Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Österreich · Artikel.

MINI auf der New York International Auto Show 2016.

Mit zwei Weltpremieren präsentiert die britische Premium-Marke MINI auf der New York International Auto Show 2016 zwei neue attraktive Vertreter in ihrem Modellprogramm. Die Automobilmesse in der Metropole an der Ostküste der USA ist Schauplatz für den weltweit ersten öffentlichen Auftritt des neuen MINI John Cooper Works Cabrio und des neuen MINI Clubman ALL4.

MINI
·
Messen, Ausstellungen
 

Pressekontakt.

Michael Ebner
BMW Group

Tel: +43-662-8383-9100
Fax: +43-662-8383-295

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, ~359,91 KB)
  
Photos(229x, ~466,83 MB)

Mit zwei Weltpremieren präsentiert die britische Premium-Marke MINI auf der New York International Auto Show 2016 zwei neue attraktive Vertreter in ihrem Modellprogramm. Die Automobilmesse in der Metropole an der Ostküste der USA ist Schauplatz für den weltweit ersten öffentlichen Auftritt des neuen MINI John Cooper Works Cabrio und des neuen MINI C lubman ALL4. Die beiden Neuzugänge zeigen das nochmals erweiterte Spektrum, MINI typischen Fahrspaß zu erleben. Mit dem MINI John Cooper Works Cabrio schickt John Cooper Works den zweiten Topsportler der neuen Modellgeneration ins Rennen und modernstes MINI Feeling macht der MINI Clubman ALL4 jetzt auch mit Allradantrieb erlebbar.

Die New York International Auto Show wurde bereits 1900 ins Leben gerufen und findet seit dem Jahr 2000 im Jacob Javits Convention Center statt. Hier werden vom 25. März bis zum 3. April 2016 aktuelle Modelle, Produkte und Technologien präsentiert. Der Auftritt von MINI im Herzen Manhattans bietet die Gelegenheit, neben den beiden Neuzugängen die gesamte Modellfamilie sowie neue Angebote im Programm der Sonderausstattungen und des Zubehörs kennenzulernen.

Das neue MINI Jo hn Cooper Works Cabrio : Überragender Fahrspaß und intensiver Open-Air-Genuss.
Als zweites John Cooper Works Modell der jüngsten Generation kombiniert das neue MINI John Cooper Works Cabrio extrem sportliche Eigenschaften mit den weiterentwickelten Qualitäten des neuen MINI Cabrio. Mit der für den Rennstreckeneinsatz optimierten Motor- und Fahrwerkstechnik sowie eigenständigen Design- und Ausstattungsmerkmalen bietet die Neuauflage des MINI John Cooper Works Cabrio die exklusivste Möglichkeit, Race-Feeling mit Open-Air-Genuss zu verbinden. Mit 231 PS Leistung sorgt der stärkste Antrieb der britischen Marke für spontanen, kraftvollen Antritt und begeistert mit emotionsstarkem Sound. Erstmals verfügt das auf Knopfdruck in jeweils 18 Sekunden zu öffnende beziehungsweise zu schließende Textilverdeck über einen vollelektrischen Antrieb und agiert dadurch besonders geräuscharm. Formensprachlich werden die gestreckte Silhouette und die kraftvoll modellierten Flächen von exklusiven Designelementen zur Optimierung der Kühlluftzufuhr und der Aerodynamik ergänzt. Die mit Rennsport-Knowhow abgestimmte Fahrwerkstechnik und cabriospezifische Karosserieversteifungen sorgen für höchste Agilität und präzise kontrollierbares Handling. Fortschritte zum Vorgänger verzeichnet das neue MINI John Cooper Works Cabrio nicht nur bei den Beschleunigungswerten, sondern auch beim Raumkomfort und der Premium-Charakteristik im Interieur, wo die im Bedarfsfall automatisch ausfahrenden Überrollschutzbügel nun vollständig hinter den Fondsitzen integriert sind.

Die Kraft generiert ein 2,0 Liter großer, mit MINI TwinPower Turbo Technologie ausgerüsteter Vierzylinder mit einer Mehrleistung zum Vorgängermodell von 20 PS. Gegenüber dem neuen MINI Cooper S Cabrio beträgt das Leistungsplus des Top-Sportlers 39 PS. Mit serienmäßigem 6-Gang Handschaltgetriebe beschleunigt der britische Athlet in 6,6 Sekunden auf 100 km/h und damit 0,3 Sekunden schneller als sein Vorgänger. Mit dem optionalen 6-Gang Steptronic Sport Getriebe gelingt der Sprint sogar in 6,5 Sekunden (minus 0,6 Sekunden). Die herausragende Performance und die selbst bei extrem sportlicher Gangart souverän beherrschbaren Fahreigenschaften resultieren aus einem präzise geschnürten Gesamtpaket, das auch eine Sportabgasanlage, ein Sportfahrwerk, 17 Zoll große John Cooper Works Leichtmetallräder sowie eine in Kooperation mit dem Spezialhersteller Brembo entwickelte Sportbremsanlage umfasst. Das John Cooper Works Aerodynamik Kit und die eigenständige Interieur-Gestaltung mit John Cooper Works Sportsitzen rundet den dynamischen Auftritt ab.

Die Exklusivität des neuen MINI John Cooper Works Cabrio spiegelt sich auch in der umfangreichen Serienausstattung wider. Serienmäßig sind etwa eine Klimaanlage und das Radio MINI Boost, LED-Scheinwerfer, die MINI Driving Modes sowie die Park Distance Control. Für noch mehr Fahrspaß, Komfort und Individualität sorgen zusätzlich zu den für das neue MINI Cabrio angebotenen Sonderausstattungen besondere Optionen sowie das John Cooper Works Tuning Zubehör. Zu den exklusiven Optionen für die John Cooper Works Modelle zählen die Karosserielackierung in der Variante Rebel Green, 18 Zoll große John Cooper Works Leichtmetallräder und Motorhaubenstreifen.

Der neue MINI Clubman ALL4: Souveräne Performance für alle Fälle.
Markentypischer Fahrspaß und MINI Feeling sind im neuen MINI Clubman ALL4 jetzt auch mit Allradantrieb zu erleben. Gleich in zwei Modellen feiert die neue Generation des Allradantriebs ALL4 mit elektrohydraulischer Regelung im größten und vielseitigsten Modell von MINI ihre Premiere. Für eine ideale Alternative und Ergänzung zum MINI typischen Frontantrieb sorgt dabei ein neues Konstruktionsprinzip mit Power-Take-Off Winkelgetriebe an der Vorderachse, zweiteiliger Gelenkwelle und Hang-On Lamellenkupplung im Hinterachsgetriebe. Die präzise auf die jeweilige Fahrsituation abgestimmte Verteilung des Antriebsmoments zwischen Vorder- und Hinterrädern erfolgt durch die Vernetzung der ALL4 Steuerung mit der Fahrstabilitätsregelung DSC (Dynamische Stabilitäts Control). Sie bewirkt eine schnelle Reaktion auf Veränderungen von Fahrstil oder Fahrbahnbeschaffenheit und bürgt für extrem sportliches Handling und souveräne Traktion unter allen Einsatzbedingungen. Für dynamischen Vortrieb des neuen MINI Clubman ALL4 sorgen zur Markteinführung zwei besonders kräftige Motoren mit MINI TwinPower Turbo Technologie in Verbindung mit Handschalt- und Steptronic Getrieben. Im MINI Cooper S Clubman ALL4 ist es ein 2,0 Liter großer Vierzylinder-Ottomotor (192 PS), während im MINI Cooper Clubman ALL4 ein 1,5 Liter großer Dreizylinder-Ottomotor (136 PS) jeweils mit serienmäßigem 6-Gang Schaltgetriebe oder optionalem 8-Gang Steptronic Getriebe für Vortrieb sorgt.

Fahrwerksseitig verbindet der neue MINI Clubman ALL4 markentypisches Gokart-Feeling mit jederzeit sicheren Fahreigenschaften und souveränem Komfort. Ermöglicht wird dies durch eine im Wettbewerbsumfeld einzigartige Fahrwerkstechnik mit Eingelenk-Federbein-Vorderachse und Mehrlenker-Hinterachse. Zudem ist der MINI Clubman ALL4 serienmäßig mit Dynamischer Stabilitäts Control (DSC) einschließlich Dynamischer Traktions Control (DTC), Electronic Differential Lock Control (EDLC) und Performance Control sowie 17 Zoll großen Leichtmetallrädern ausgestattet. Seine hohe Variabilität gewinnt der neue MINI Clubman ALL4 durch vier seitliche Türen, zur Seite öffnende Split Doors am Heck, fünf Sitzplätze sowie ein Gepäckraumvolumen von 360 bis 1250 Liter. Zudem erweitern sich die Karosseriefarben um die Variante Digital Blue metallic. Für Eigenständigkeit des Interieurs sorgt die Instrumententafel mit umlaufender Cockpitleiste im oberen Bereich und Informationsvielfalt liefert die umfassende Instrumentierung.

Mit dem umfangreichen Angebot an Sonderausstattungen lassen sich Fahrspaß, Komfort und Individualität noch steigern. So sind neben den MINI Driving Modes zur individuellen Fahrzeugabstimmung auch moderne Fahrerassistenzsysteme wie MINI Head-Up-Display, Parkassistent, Rückfahrkamera oder Driving Assistant verfügbar. LED-Scheinwerfer und LED-Nebelscheinwerfer, elektrisch einstellbare sowie viele andere Ausstattungsoptionen – darunter auch von John Cooper Works und MINI Yours - sowie das aktuelle In-Car-Infotainmentprogramm von MINI Connected runden die breite Palette ab.

Das MINI Modellprogramm: Mit noch mehr Vielfalt weiter auf Erfolgskurs.
Mit den auf der New York International Auto Show 2016 vorgestellten Neuheiten präsentiert sich die jüngste MINI Generation in einer Vielfalt, die Fahrspaß in nahezu allen Facetten ermöglicht. Damit stellt MINI auch auf dem US-amerikanischen Automobilmarkt die Weichen für den Fortschrieb einer Erfolgsstory. In der neuen Generation steht das Original im Premium-Segment der Kleinwagen auch in den USA sowohl als MINI 3-Türer sowie auch als MINI   5-Türer zur Verfügung. Auf der Basis der klassischen dreitürigen Modellvariante sowie des MINI Cabrio entstanden außerdem der extrem sportliche MINI John Cooper Works sowie das MINI John Cooper Works Cabrio. Die beiden Topathleten sind die stärksten jemals produzierte Serienfahrzeuge der Marke. MINI typischen Fahrspaß und individuellen Stil jenseits des Kleinwagen-Segments liefert der MINI   Countryman. Als erster MINI mit vier Türen, großer Heckklappe, fünf Sitzplätzen und optionalem Allradantrieb ALL4 trägt der Allrounder seit fünf Jahren auch auf dem US-amerikanischen Markt maßgeblich zum Erfolg der Marke bei. Unterstützt wird er vom avantgardistisch gestalteten, sportlichen MINI   Paceman, dem ersten Sports Activity Coupé im Premium-Kompaktsegment. Beide Modelle dienen auch als Basis für zwei Extremsportler: Der MINI John Cooper Works Countryman und der MINI John Cooper Works Paceman begeistern durch ihre mit Rennsport-Knowhow entwickelte Antriebs- und Fahrwerkstechnik, serienmäßigen Allradantrieb sowie ihr markantes Design im Exterieur und Interieur. Die Eigenschaften der jüngsten Modellgeneration werden mit dem MINI Clubman auch in das Premium-Kompaktsegment übertragen. Er bietet das höchste jemals bei einem MINI realisierte Maß an Alltags- und Langstreckentauglichkeit, Variabilität und Fahrkomfort und als MINI Clubman ALL4 profitiert er jetzt auch von einem Allradantrieb.

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

BMW Group Streaming

THE NEXT 100 YEARS WORLD TOUR - LOS ANGELES.

Follow the transmission of the press conference "Iconic Impulses. The BMW Group Future Experience." in Los Angeles.

Visit the official press streaming portal of the BMW Group. We provide live and on demand streams of the BMW Group free of charge and at first hand.

OPEN PAGE

CO2 Verbrauchswerte & DAT.

Die Verbrauchswerte wurden auf Basis des EU-Testzyklus ermittelt. Die Angaben sind abhängig vom gewählten Räder-/Reifenformat. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffver-brauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil Treu-hand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ost-fildern-Scharnhausen und unter http://www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html unentgeltlich erhältlich ist.

Neueste Daten & Fakten.

Gesamtpreisliste BMW
Mon Oct 31 11:00:00 CET 2016
Preise
Gesamtpreisliste MINI
Mon Oct 31 10:59:00 CET 2016
Preise
Die Preise für die BMW i Modelle
Mon Oct 31 10:58:00 CET 2016
I12
Preise
Die Preise für den BMW 7er
Mon Oct 31 10:55:00 CET 2016
Preise
Alle anzeigen

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Rede
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden