Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Österreich · Artikel.

BMW Golf Cup International 2018.

Die renommierteste und erfolgreichste internationale Amateurturnierserie weltweit +++ 19 Qualifikationsturniere der BMW Händler in Österreich

Sport
·
Golf
·
BMW Golf Cup International
 

Pressekontakt.

Michael Ebner
BMW Group

Tel: +43-662-8383-9100
Fax: +43-662-8383-295

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(2x, 155,42 KB)
  
Photos(4x, 12,12 MB)

Salzburg. „Driven by Passion“ ist das Motto des Golfengagements von BMW weltweit. Seit über 25 Jahren ist BMW im internationalen Golfsport engagiert und hat sich als Ausrichter oder Partner bedeutender Profi-Turniere einen Namen gemacht.

 

Der BMW Golf Cup International entwickelte sich seit1982 aus einer Turnierserie in England. BMW organisierte erstmals das BMW Invitation Tournament. 1987 wurde dann der BMW Golf Cup aus der Taufe gehobenen. Alle rund 100.000 Golfamateure, die mittlerweile beim BMW Golf Cup International rund um den Globus an den Abschlag treten, haben die Qualifikation für das Weltfinale als Ziel, zu dem die Landesbesten seit 1995 alljährlich von BMW eingeladen werden.

 

Das Weltfinale ist ein einzigartiges Event, dass die Standards einer gewöhnlichen Amateur-Veranstaltung weit in den Schatten stellt. Die Teilnehmer aus rund 50 Nationen erleben mit ihrer Begleitung ein Turnier nach Profi-Standard auf atemberaubenden Golfplätzen, faszinierenden Abend- und Rahmenveranstaltungen sowie die freundschaftlichen Begegnungen mit Golfenthusiasten aus aller Welt. Dabei ist der internationale Höhepunkt nur einer von vielen Gründen für die ungebrochene Beliebtheit der Turnierserie. Die nationalen Qualifikationsturniere und das Landesfinale haben wie das Weltfinale und die BMW Profiturniere genau jenen Charme und jene Klasse, für den BMW seit Jahrzehnten als globaler Partner des Golfsports steht.

 

In Österreich veranstalten die BMW Händler in diesem Jahr 19 regionale Qualifikationsturniere.
Der BMW Golf Cup International richtet sich an Amateurspieler, teilnahmeberechtigt sind Golferinnen und Golfer, die über ihren Golfclub Mitglied in einem international anerkannten Landesverband sind, ein Handicap bis maximal 28 und das 21. Lebensjahr vollendet haben. Sie dürfen nur bei einem der 19 österreichischen Qualifikationsturniere an den Start gehen. Die Turnierserie erfreut sich in Österreich besonderer Beliebtheit.

 

Das Österreichfinale findet am 15. September in der GC Golfschaukel Stegersbach statt. Zum Galaabend wird ins luxuriösen Falkensteiner Balance Resort Stegersbach geladen. Die Erstplatzierten aller Händlerturniere spielen bei der österreichischen Endausscheidung in den Kategorien Herren A (bis Stammvorgabe 12,4) und Herren B (Stammvorgabe 12,5 – 28,4) sowie Damen (bis Stammvorgabe 28,4) um die Einladung zum Weltfinale.

 

Namhafte Firmen wie Rolf Benz, Bang&Olufsen, Falkensteiner Balance Resort Stegersbach, Headstart, Lancaster und BMW Financial Service sind Kooperationspartner und unterstreichen damit die Hochwertigkeit der Turnierserie. Den Teilnehmern winken attraktive Preise wie zum Beispiel Markenmöbel von Rolf Benz oder die Teilnahme am BMW Winter Technik Drive in Sölden inklusive 5-Sterne-Hotelaufenthalt, wo Fahren auf Eis und Schnee professionell vermittelt wird. Als Hole in One-Preis winkt das neue BMW Active Hybrid e-Bike.

 

Das siegreiche Trio des österreichischen Landesfinales darf sich im Frühjahr 2019 auf ein „Once-in-a-lifetime“ Erlebnis freuen, denn die Weltfinale werden generell auf den schönsten Golfanlagen der Welt ausgespielt. In den vergangenen Jahren zählten exklusive Resorts in Thailand, Südafrika oder Dubai zu den Austragungsorten.

 

Das BMW Golfengagement.

Seit 2013 kooperiert BMW als exklusiver Fahrzeugpartner mit dem Österreichischen Golfverband, auch die derzeit bekanntesten Golf-Größen Österreichs Bernd Wiesberger und Markus Brier sind Markenbotschafter und seit Jahren eng mit der Marke verbunden.

 

 

 

 

Die BMW Group in Österreich

Die BMW Group ist seit über 40 Jahren ein starker Motor für den Wirtschaftsstandort Österreich. Mit Investitionen von über 6,8 Milliarden Euro seit 1977 trägt das Unternehmen seit Jahrzehnten erheblich zur wirtschaftlichen Stabilität und zum Wohlstand in unserem Land bei. Über 5.200 Menschen besitzen heute bei der BMW Group in Österreich einen attraktiven Arbeitsplatz.

 

Im Jahr 2017 verbuchten die österreichischen Gesellschaften der BMW Group 7,2 Milliarden Euro Umsatz. Damit gehörte man zu den umsatzstärksten Unternehmen im Land. Mit 18.890 neu zugelassenen BMW und 2.770 MINI war man 2017 wieder der führende Hersteller von Premium-Automobilen in Österreich. BMW Motorrad war mit 1.926 neu zugelassenen Einheiten zum achten Mal hintereinander Markführer. Zudem entlastete die BMW Group die österreichische Handelsbilanz mit einem Exportüberschuss von 1,7 Milliarden Euro wieder signifikant.

 

Am Standort Salzburg befindet sich die BMW Austria GmbH, verantwortlich für den Vertrieb der Marken BMW, MINI und BMW Motorrad in Österreich. Die BMW Vertriebs GmbH, das Headquarter für die Region Zentral- und Südosteuropa, betreut von hier aus insgesamt zwölf europäische Länder. In Salzburg befindet sich ebenfalls das Headquarter von BMW Group Financial Services für Zentral- und Südosteuropa und damit für insgesamt 11 europäische Länder. Die dazugehörige BMW Austria Bank GmbH bietet von Salzburg aus Finanzdienstleistungen und fahrzeugbezogene Versicherungen sowie Händlerfinanzierung in Österreich, Polen, Griechenland und weiteren CEEU-Ländern an. Die Alphabet Austria Fuhrparkmanagement GmbH bietet österreichischen Kunden neben individueller Beratung und Finanzierung insbesondere innovative Full-Service-Pakete für den Fuhrpark an.

 

In Steyr/OÖ produzieren 4.500 Mitarbeiter im weltweit größten BMW Group Motorenwerk jährlich über 1,3 Millionen Benzin- und Dieselmotoren. Hier befindet sich auch das konzernweite Dieselmotoren-Entwicklungszentrum. Die BMW Motoren GmbH in Steyr gehört heute zu den umsatz- und exportstärksten Industrieunternehmen Österreichs. Darüber hinaus wurde das Unternehmen im Jahr 2017 zum beliebtesten Arbeitgeber gewählt.

 

In Wien bietet Drive Now mehr als 90.000 Kunden ein attraktives Carsharing-Angebot mit über 700 BMW und MINI. Und mit zwei Händlerbetrieben in Heiligenstadt und Donaustadt ist BMW Wien der größte BMW Group Händler Österreichs.

http://www.bmwgroup.at

http://www.bmw.at
http://www.bmw-werk-steyr.at

https://www.facebook.com/BMW.Austria

https://www.youtube.com/BMWAustria

https://twitter.com/bmw_at

https://instagram.com/bmwaustria/

https://plus.google.com/+BMWAustria

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

BMW Group Streaming.

LIVE - AUTO CHINA 2018.

Beijing, 25. April 2018.
10:20 CST / 04:20 CEST.
Here you can see the full-length transmission of the BMW Group press conference.

 

open streaming site

Neueste Daten & Fakten.

Die Preise für den BMW X6
Sun Apr 01 06:00:00 CEST 2018
Preise
Die Preise für den BMW X5
Sun Apr 01 05:59:00 CEST 2018
Preise
Die Preise für den BMW X4
Sun Apr 01 05:58:00 CEST 2018
Preise
Die Preise für den BMW X3
Sun Apr 01 05:57:00 CEST 2018
Preise
Gesamtpreisliste BMW
Thu Mar 01 12:00:00 CET 2018
Preise
Alle anzeigen

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Rede
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden