Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Österreich · Artikel.

Kamera ab und Action: Filmreife Klassiker beim Concorso d’Eleganza Villa d’Este 2018.

Unter dem Motto „Hollywood on the Lake“ präsentieren die BMW Group Classic und das Grand Hotel Villa d’Este vom 25. – 27. Mai 2018 Raritäten aus allen Epochen der Automobil- und Motorradgeschichte am Ufer des Comer Sees +++ 51 Automobile sowie 30 Motorräder und Gespanne treten beim weltweit exklusivsten und traditionsreichsten Schönheitswettbewerb für historische Fahrzeuge an

Tradition
·
Classic, Heritage Events
 

Pressekontakt.

Michael Ebner
BMW Group

Tel: +43-662-8383-9100
Fax: +43-662-8383-295

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, 420,13 KB)
  
Photos(1x, 655,1 KB)
  
Videos(1x, 259 MB)

Passende Links.

München / Mailand. Am Ufer des Comer Sees im norditalienischen Cernobbio versammeln sich vom 25. bis zum 27. Mai 2018 stolze Besitzer und leidenschaftliche Fans außergewöhnlicher Klassiker auf zwei, drei und vier Rädern zum weltweit exklusivsten und traditionsreichsten Schönheitswettbewerb für historische Fahrzeuge. Beim Concorso d’Eleganza Villa d’Este 2018 wetteifern 51 Automobile sowie 30 Motorräder und Gespanne aus unterschlichen Epochen der Fahrzeuggeschichte um die Gunst des Publikums und einer internationalen, aus renommierten Experten zusammengesetzten Jury. Zu den Höhepunkten des Klassiker-Wochenendes, das von der BMW Group Classic und dem Grand Hotel Villa d’Este gemeinsam veranstaltet wird, gehören die öffentliche Fahrzeugpräsentation im Park der Villa Erba, der Street Run der am Wettbewerb teilnehmenden Motorräder, Sonderausstellungen sowie die Kür des „Best of Show“ am Sonntagabend.

 

„Hollywood on the Lake“: Spektakuläre Inszenierung vor filmreifer Kulisse.

Der Concorso d’Eleganza Villa d’Este 2018 steht unter dem Motto „Hollywood on the Lake“. Passend dazu deckt die Auswahl der für den Schönheitswettbewerb am Comer See nominierten Klassiker sämtliche Epochen der Fahrzeug- und Filmgeschichte ab – von der Stummfilmzeit bis zur Ära moderner Blockbuster. Als ebenso stil- wie stimmungsvolle Kulisse für die filmreife Inszenierung der schönsten Automobile und Motorräder dienen dabei auch in diesem Jahr das Gelände des Grand Hotels Villa d’Este sowie die benachbarten Parkanlagen der Villa Erba. Im Padiglione Centrale der Villa Erba zeigt die BMW Group Classic zudem die Sonderschau „Movie Cars and Bikes“. Dort sind Fahrzeuge zu sehen, die eine tragende Rolle in bekannten Leinwand-Erfolgen gespielt haben, darunter der classic Mini von „Mister Bean“ sowie Original-Fahrzeuge aus „James Bond“-Filmen und der „Mission Impossible“-Reihe.

 

Lange Tradition, internationale Ausrichtung.

Zum unverwechselbaren Charakter des Concorso d’Eleganza Villa d’Este gehört neben der langen Tradition – schon im Jahre 1929 fand am Comer See unter dem Namen „Coppa d’Oro Villa d’Este“ eine Ausstellung von Neuerscheinungen der Automobilbranche statt – auch die internationale Ausrichtung. Die vom Selecting Committee für den diesjährigen Schönheitswettbewerb zugelassenen Automobile werden von Besitzern aus 15 Nationen präsentiert. Allein zwölf Fahrzeuge befinden sich in US-amerikanischem Besitz, je sieben stammen aus Italien und der Schweiz. Produziert wurden die ausgewählten Raritäten zwischen 1909 und 1985 von insgesamt 28 unterschiedlichen Herstellern. Der in diesem Jahr bereits zum achten Mal ausgetragene Concorso di Motociclette hat Fahrzeugbesitzer aus sechs Nationen zur Teilnahme inspiriert. Ihre Motorräder und Gespanne wurden zwischen 1907 und 1969 von 25 verschiedenen Herstellern gefertigt.

 

Der Wettbewerb der klassischen Automobile ist in acht Wertungsklassen unterteilt. Angelehnt an das diesjährige Veranstaltungsmotto werden dabei unter anderem Fahrzeuge präsentiert, die die nicht nur auf der Straße, sondern auch als Darsteller in Kinofilmen bleibenden Eindruck hinterließen. In einer weiteren Klasse treten Formel-1-Boliden aus diversen Jahrzehnten der Königsklasse des Motorsports gegeneinander an.

 

Class A. The Titans: Dirt, Dust and Danger.

Class B. From Manhattan to Mayfair: The Golden Age of Motoring Opulence.

Class C. Shaped by the Wind: Grandes Routières of the Art Deco Era.

Class D. New World, New Ideas: The Story of the GT.

Class E. Speed Meets Style: The Flowering of the Sports-Racing Car.

Class F. 80 Years of Automotive Archaeology.

Class G. Hollywood on the Lake: Stars of the Silver Screen.

Class H. When Sex was Safe and Racing was Dangerous: Formula One!

 

In fünf Kategorien ist das Teilnehmerfeld der historischen Motorräder und Gespanne unterteilt. Das Spektrum der ausgestellten Fahrzeuge reicht dabei von hubraumstarken Reise-Bikes aus der Frühzeit der US-amerikanischen Motorradproduktion bis zu italienischen Rennmaschinen mit Einzylinder-Motoren.

 

Class A. Golden Years for American Motorcycles.

Class B. Luxury on 3 Wheels: Sidecars in the 1920s and 1930s.

Class C. New Ideas for the 1950s.

Class D. Winning Italian Singles: 250cc Grand Prix Motorcycles.

Class E. New Clothes on British and German Motorcycles.

 

Concept Cars und Concept Bikes: Harmonisches Miteinander von Tradition und Zukunft.

Die BMW Group Classic tritt mit einer Vielzahl von Aktivitäten für die Pflege und Bewahrung der Marken- und Modellgeschichte ein. Das Bewusstsein für Tradition ist fester Bestandteil der Identität und bietet Orientierung für eine zukunftsgerichtete Entwicklung des Unternehmens. BMW Museum, Konzern-Archiv, Fahrzeugsammlung, Classic-Werkstatt und Teilevertrieb sowie die Unterstützung der nationalen und internationalen Club-Szene ermöglichen zudem einen lebhaften Austausch mit Besitzern und Fans historischer Automobile und Motorräder.

 

Mit der Teilnahme an einer Vielzahl von Messen, Ausstellungen, Klassiker-Rundfahrten und ähnlichen Veranstaltungen in aller Welt werden historische Fahrzeuge der Marken BMW und BMW Motorrad, MINI und Rolls-Royce einem interessierten Publikum authentisch präsentiert. Als Veranstalter des Concorso d’Eleganza Villa d’Este teilt die BMW Group Classic auf besonders intensive Weise die Leidenschaft für die Geschichte der Mobilität. Das erlesene Teilnehmerfeld, ein enthusiastisches Publikum und der exklusive Veranstaltungsrahmen verleihen dem Klassiker-Wochenende am Comer See seinen außergewöhnlichen Stellenwert.

 

Zu den Besonderheiten des Concorso d’Eleganza Villa d’Este gehört auch die einzigartige Verbindung zwischen Traditionsbewusstsein und Zukunftsorientierung. Neben den Klassikern mit besonderer Ästhetik und historischer Bedeutung werden spektakuläre Prototypen und Designentwürfe jüngerer Zeit gezeigt. Die in den Klassen Concept Cars und Prototypes sowie Concept Bikes nominierten Fahrzeuge imponieren mit gestalterischen und konzeptionellen Highlights, die sie in den Rang von Klassikern der Zukunft erheben. Über die Sonderpreise, die für Aufsehen erregendes Design auf vier beziehungsweise zwei Rädern vergeben werden, entscheidet das Votum des Publikums.

 

Hochkarätig besetzte Jury gewährleistet hervorragende Expertise.

Über die Kür der Klassensieger und die Vergabe der Auszeichnung „Best of Show“ entscheidet eine aus internationalen Experten zusammengesetzte Jury, die sich nicht nur durch ihre absolute Unabhängigkeit, sondern auch durch ihre herausragende Expertise auszeichnet. Als Präsident des Gremiums amtiert seit 2004 der Italiener Lorenzo Ramaciotti. Er war im Laufe seiner langen beruflichen Karriere unter anderem Designchef bei Pininfarina sowie bei der Fiat-Gruppe und widmet sich darüber hinaus bereits seit zwei Jahrzehnten auch der Bewertung historischer Automobile. Ihm stehen weitere namhafte Experten zur Seite: Ian Cameron aus Großbritannien, bis 2012 Chefdesigner von Rolls-Royce Motor Cars, der US-amerikanische Journalist und Automobil-Historiker Winston Goodfellow, Harm Lagaaij aus den Niederlanden, ehemals Chefdesigner von Ford, BMW und Porsche, die Italiener Mauro Forghieri, ehemaliger Formel 1-Konstrukteur der Scuderia Ferrari, Adolfo Orsi, Experte für Maserati und historischen italienischen Motorsport und Stefano Pasini, Journalist und Automobilbuch-Autor, der Franzose Patrick le Quément, ehemaliger Chefdesigner von Renault, sowie der deutsche Automobil-Journalist J. Philip Rathgen.

 

Nochmals verstärkt wurde das Team der Honorary Judges, die beim Concorso d’Eleganza Villa d’Este traditionell die Jury unterstützen. Als neues Mitglied konnte in diesem Jahr der Chefdesigner von Apple, Sir Jonathan Paul „Jony“ Ive gewonnen werden. Der Brite ist von der Ausstrahlungskraft historischer Automobile ebenso fasziniert wie der italienische Designer Lapo Elkann, Besitzer des Modelabels „Italia Independent“ und Enkel des ehemaligen FIAT-Konzernchefs Gianni Agnelli. Auch Elkann wird in diesem Jahr erstmals die prachtvollen Fahrzeuge am Comer See begutachten. Außerdem ist neben der Britin Yasmin Le Bon mit der Niederländerin Quirina Louwman nun eine weitere Oldtimer-Kennerin und regelmäßige Klassik-Rallye-Teilnehmerin an der Punktevergabe beteiligt.

 

Der Programmablauf:

Allein in den Parkanlagen der Villa Erba werden in diesem Jahr mehr als 8 000 Besucher erwartet, die dort die prachtvollen Raritäten auf zwei, drei und vier Rädern bewundern können. Um ihnen und allen weiteren Gästen einen reibungslosen Veranstaltungsablauf zu bieten, werden bereits im Vorfeld 58 Lkw-Ladungen mit Bühnen, Podesten, Tribünen, Licht- und Tontechnik sowie weiteren Ausstattungsmaterialien transportiert.

 

Der Concorso d’Eleganza Villa d’Este 2018 beginnt am Freitag, 25. Mai 2018, mit der Anreise der Teilnehmer und der Präsentation eines aktuellen Concept Bikes von BMW Motorrad. Am Samstag, 26. Mai 2018, um 14 Uhr startet der Street Run der am Wettbewerb teilnehmenden Motorräder, die auf ihrem Weg von der Villa Erba zur Villa d’Este in einem spektakulären Konvoi über die Straßen von Cernobbio rollen. Außerdem wird am Nachmittag als erste bedeutende und zugleich traditionsreichste Auszeichnung des Wettbewerbs der Publikumspreis „Coppa d’Oro Villa d’Este“ vergeben. Am Sonntag, 27. Mai 2018 präsentieren sich die 51 Teilnehmer am Schönheitswettbewerb für Automobile sowie die 30 historischen Motorräder und Gespanne dem Publikum vor der großen Tribüne im Park der Villa Erba. Krönender Abschluss der Veranstaltung ist am Abend die Bekanntgabe des Gesamtsiegers, der neben dem Titel Best of Show auch die „Trofeo BMW Group“ erhält.

 

Weitere Informationen finden Medienvertreter unter www.concorsodeleganzavilladeste.com

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

BMW Group Streaming.

ANNUAL GENERAL MEETING 2018.

Munich, 17. May. Here you can see the transmission of the Annual General Meeting of BMW AG.

open streaming site

Neueste Daten & Fakten.

Die Preise für den BMW X6
Sun Apr 01 06:00:00 CEST 2018
Preise
Die Preise für den BMW X5
Sun Apr 01 05:59:00 CEST 2018
Preise
Die Preise für den BMW X4
Sun Apr 01 05:58:00 CEST 2018
Preise
Die Preise für den BMW X3
Sun Apr 01 05:57:00 CEST 2018
Preise
Gesamtpreisliste BMW
Thu Mar 01 12:00:00 CET 2018
Preise
Alle anzeigen

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Rede
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden