Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Österreich · Artikel.

BMW Group liefert im Februar mehr als 171.000 Fahrzeuge aus.

Neue BMW 3er Limousine ab März bei den Händlern +++ BMW i3 Absatz legt in ersten beiden Monaten des Jahres um 20% zu +++ Nota: “Streben 2019 weiter leichtes Absatzwachstum an“ +++

Unternehmen
·
Finanzen, Zahlen, Fakten
·
Vertrieb und Marketing
·
Vertrieb Weltweit
 

Pressekontakt.

Michael Ebner
BMW Group

Tel: +43-662-8383-9100
Fax: +43-662-8383-295

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, 193,33 KB)
  
Photos(1x, 3,72 MB)

München. Nach dem Absatzwachstum im Januar sind die Auslieferungen der BMW Group angesichts des Modellwechsels ihres Bestsellers, der BMW 3er Reihe, im Februar leicht zurückgegangen. Insgesamt wurden weltweit 171.501 BMW, MINI und Rolls-Royce Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert (-4,1%). In den ersten zwei Monaten des Jahres wurden 341.977 (-1,9%) Fahrzeuge abgesetzt.

 

„Wegen des Modellwechsels bei der BMW 3er Limousine startet dieses Jahr wie erwartet ein wenig verhaltener“, erklärte Pieter Nota, Mitglied des Vorstands der BMW AG, zuständig für Vertrieb und Marke BMW. „Die neue 3er Reihe, die von den Medien viel Lob bekommen hat, kommt jetzt zu den Händlern. Unsere Auftragsbücher sind bereits gut gefüllt. Zusammen mit den neuen Modellen, die wir Anfang dieser Woche in Genf vorgestellt haben, darunter vier neue Plug-in-Hybride, wird dies im Laufe des Jahres für zusätzlichen Schwung sorgen. Ich bin weiter zuversichtlich, dass wir 2019 ein leichtes Absatzwachstum erzielen werden.“

 

Auf dem Genfer Autosalon wurden in dieser Woche mit den Weltpremieren der elektrifizierten Varianten des BMW 3er, des BMW 7er, des BMW X3 und des BMW X5 die neuen Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge der BMW Group vorgestellt. Die BMW 5er Reihe und der BMW 2er Active Tourer werden im Laufe dieses Jahres ebenfalls die neue vierte Generation der Plug-in-Hybrid-Technologie erhalten. Die BMW Group ist der weltweit führende Anbieter von Plug-in-Hybrid-Fahrzeugen. Zusammen mit dem vollelektrischen BMW i3 bietet das Unternehmen inzwischen elektrifizierte Automobile in jedem Fahrzeugsegment an. Nach über fünf Jahren im Markt ist der BMW i3 bei den Kunden nach wie vor sehr beliebt. Sein Absatz stieg in den ersten beiden Monaten des Jahres gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um 19,8%. Bis Ende des kommenden Jahres wird die BMW Group zehn neue oder überarbeitete elektrifizierte Modelle auf den Markt bringen. Bis 2025 plant das Unternehmen, mindestens 25 elektrifizierte Modelle im Markt zu haben, davon zwölf vollelektrisch.

 

Insgesamt 297.640 (-2,0%) Fahrzeuge der Marke BMW wurden in den ersten beiden Monaten des Jahres an Kunden ausgeliefert. Aufgrund des derzeitigen Modellwechsels ging der Absatz der BMW 3er Limousine, die 2018 einen Anteil von 13% am Gesamtabsatz der Marke BMW hatte, in den ersten beiden Monaten des Jahres 2019 um 13,4% (37.232) zurück. Das neue Modell erreicht seine volle Verfügbarkeit während des zweiten Quartals.

 

Der MINI Absatz lag im Februar mit 23.068 (-1,1%) Auslieferungen leicht unter dem entsprechenden Vorjahresmonat. Seit Jahresanfang wurden 43.644 (-1,4%) MINI Fahrzeuge an Kunden rund um den Globus ausgeliefert. Erste Testfahrten mit dem neuen vollelektrischen MINI stießen bei den Medien auf sehr positive Resonanz. Darüber hinaus wird im Laufe des Jahres der überarbeitete MINI Clubman der Marke eingeführt, die 2019 ihr 60-jähriges Jubiläum feiert.

 

BMW Motorrad entwickelte sich mit einem Absatzzuwachs von 5,6% (19.675) in den ersten beiden Monaten des Jahres weiterhin positiv.

 

BMW & MINI Absatz in den Regionen/Märkten

Der globale Automarkt verzeichnet einen schwachen Jahresstart, dem sich auch die BMW Group nicht entziehen kann. Das Unternehmen hält weiterhin an seiner Strategie eines nachhaltigen, profitablen Wachstums fest und strebt dies auch für 2019 an.

 

 

Februar 2019

Vergleich zum Vorjahr %

Bis/per 02/2019

Vergleich zum Vorjahr %

Europa

75.273

-3,2

138.982

-2,7

-        Deutschland*

21.141

+0,7

44.174

-3,2

-        Großbritannien

8.297

+4,1

18.701

+4,1

Asien

59.105

-5,1

134.986

+1,2

-        China (Festland)

44.582

+0,6

107.717

+8,8

-        Japan

5.558

+5,5

8.584

-3,5

Amerika

32.770

-2,8

59.556

-4,3

-        USA

26.237

-1,3

46.796

-3,6

-        Lateinamerika

3.799

-2,8

7.614

-1,9

*Vorläufige Zulassungszahlen

 

 

BMW Group Absatz im/per Februar 2019 auf einen Blick

 

 

Februar 2019

Vergleich zum Vorjahr %

Per 02/2019

Vergleich zum Vorjahr %

BMW Group Automobile

171.501

-4,1

341.977

-1,9

BMW

148.012

-4,7

297.640

-2,0

MINI

23.068

-1,1

43.644

-1,4

BMW Group elektrifiziert*

7.759

-1,9

14.993

-0,4

BMW Motorrad

11.097

+9,1

19.675

+5,6

*BMW i, BMW iPerformance, MINI Electric

 

 

 

 

 

Die BMW Group

 

Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI und Rolls-Royce der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern und Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Als internationaler Konzern betreibt das Unternehmen 30 Produktions- und Montagestätten in 14 Ländern sowie ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.

Im Jahr 2018 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von über 2.490.000 Automobilen und mehr als 165.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor Steuern im Geschäftsjahr 2017 belief sich auf rund 10,655 Mrd. €, der Umsatz auf 98,678 Mrd. €. Zum 31. Dezember 2017 beschäftigte das Unternehmen weltweit 129.932 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner Strategie verankert.

 

www.bmwgroup.com

Facebook: http://www.facebook.com/BMWGroup

Twitter: http://twitter.com/BMWGroup

YouTube: http://www.youtube.com/BMWGroupView

Instagram: https://www.instagram.com/bmwgroup

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/bmw  

 

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

BMW Group Streaming.

ON DEMAND WEBCAST.

Here you can see the webcast of the BMW Group Annual Accounts Press Conference and the BMW Group Analyst- and Investor Conference 2019.

open streaming site

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Angaben wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren gemäß VO (EG) Nr. 715/2007 und VO (EG) Nr. 692/2008 (in der jeweils gültigen Fassung) ermittelt. Die Werte wurden bereits auf Basis des in den einschlägigen europarechtlichen Rechtsgrundlagen vorgesehenen neuen WLTP-Zyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnet. Bei diesen Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung und können Sonderausstattungen diese Werte erhöhen. Die Spannen berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße. Die Angaben beziehen sich daher nicht auf das konkrete Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Die CO2-Effizienzangaben ergeben sich aus der Richtlinie 1999/94/EG sowie dem Pkw-VIG und verwenden die Verbrauchs- und CO2-Werte des NEFZ zur Einstufung. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und unter diesem Link unentgeltlich erhältlich ist. Darüber hinaus können weitere Details zum konkreten Fahrzeug der beim Händler aufliegenden Typengenehmigung entnommen werden.

Neueste Daten & Fakten.

Die Preise für den ersten BMW X7
Tue Mar 05 05:10:00 CET 2019
G07
Preise
Die Preise für den BMW X6
Tue Mar 05 05:09:00 CET 2019
F16
Preise
Die Preise für den BMW X5
Tue Mar 05 05:08:00 CET 2019
G05
Preise
Die Preise für den BMW X4
Tue Mar 05 05:07:00 CET 2019
G02
Preise
Die Preise für den BMW X3
Tue Mar 05 05:06:00 CET 2019
G01
Preise
Alle anzeigen

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden