Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Österreich · Artikel.

Christoph Schröder übernimmt die Leitung des BMW Group Werks Dingolfing

Christoph Schröder wird ab dem 01. November 2019 neuer Leiter des BMW Group Werks Dingolfing. Vorgängerin Ilka Horstmeier übernimmt zum gleichen Zeitpunkt als Mitglied des Vorstands der BMW AG das Ressort Personal- und Sozialwesen sowie die Rolle der Arbeitsdirektorin

Ilka Horstmeier
·
Christoph Schröder
·
Dingolfing
·
BMW Group Standorte
·
Produktionswerke
·
Unternehmen
·
Personalwesen
 

Pressekontakt.

Michael Ebner
BMW Group

Tel: +43-662-8383-9100
Fax: +43-662-8383-295

E-Mail senden

Dingolfing. Christoph Schröder wird neuer Leiter des BMW Group Werks Dingolfing. Ab dem 1. November 2019 verantwortet der 54jährige die Geschäfte am größten europäischen Fertigungsstandort der BMW Group. Er folgt in dieser Funktion auf Ilka Horstmeier, die zum gleichen Zeitpunkt als Mitglied des Vorstands der BMW AG das Ressort Personal- und Sozialwesen sowie die Rolle der Arbeitsdirektorin übernimmt.

Christoph Schröder ist seit 26 Jahren bei der BMW Group, hat umfassende Produktionserfahrung an verschiedenen Werksstandorten gesammelt und leitete zuletzt als Geschäftsführer der BMW Motoren GmbH das weltweit größte Motorenwerk des Unternehmens in Steyr, Österreich.

„Christoph Schröder ist ein ausgewiesener Produktionsfachmann mit großem Prozess-Know-how, der seine Anlaufexpertise sowohl in der Fahrzeug- als auch in der Antriebsfertigung unter Beweis gestellt hat. Ich bin überzeugt, dass er die Mobilität von morgen in unserem Leitwerk Oberklasse erfolgreich auf die Straße bringen wird“, sagte BMW Group Produktionsvorstand Milan Nedeljkovic.

Gebürtig in Ludwigsburg, studierte Christoph Schröder Maschinenbau sowie Arbeits- und Wirtschaftswissenschaften an der TU München, bevor er 1993 als Trainee seine Laufbahn bei der BMW Group startete. Schnell folgten verschiedene Führungsfunktionen an den Standorten München, Landshut und Oxford, etwa als Leiter der Montageprozessplanung für das weltweite Produktionsnetzwerk.

2009 wechselte er erstmals nach Dingolfing und verantwortete zwei Jahre lang als Abteilungsleiter die Physische Logistik sowie die Vormontagen im Fahrzeugwerk 02.40. Es folgten Stationen in München – unter anderem als Projektleiter für die Arbeitsorganisation in den BMW Group Werken sowie für die Integration des Produktionspartners VDL NedCar in das BMW Produktionssystem und die damit einhergehende Vorbereitung des MINI Anlaufs im niederländischen Born. Von 2014 bis 2017 war Christoph Schröder als Montageleiter im Werk Regensburg tätig.

Zuletzt zeichnete er als Leiter des Werks Steyr für über 4.500 Mitarbeiter und mehr als 1,2 Millionen Motoren pro Jahr verantwortlich. Dabei hob er die Fertigung auf ein neues Flexibilitätsniveau und stellte die strategischen Weichen für den Einstieg des Standortes in die Elektromobilität.
Die Nachfolge im BMW Werk Steyr wird zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

Operative Exzellenz, Qualität, Kundenzufriedenheit sowie der Dialog mit den Mitarbeitern und der Öffentlichkeit stehen für den neuen Dingolfinger Werkleiter ganz oben auf der Agenda. Christoph Schröder: „Der Standort Dingolfing ist hervorragend aufgestellt – als weltweites Leitwerk Oberklasse, als Kompetenzzentrum E-Antriebsproduktion sowie als Wegbereiter wichtiger Schlüsseltechnologien wie etwa des autonomen Fahrens mit dem BMW iNEXT. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit einem starken Team den Standort in eine erfolgreiche Zukunft zu führen.“

 

                                                       

 

 

Das BMW Group Werk Dingolfing

Das Werk Dingolfing ist einer von 31 Produktionsstandorten der BMW Group weltweit. Täglich laufen im Automobilwerk 2.4 rund 1.500 Automobile der BMW 3er, 4er, 5er, 6er, 7er und 8er Baureihe vom Band. Im Jahr 2018 fertigte das Werk insgesamt fast 330.000 Fahrzeuge. Aktuell sind rund 18.000 Mitarbeiter und 800 Auszubildende am Standort Dingolfing beschäftigt.

Neben der automobilen Kernfertigung ist die Fertigung von Fahrzeugkomponenten wie Pressteilen oder Fahrwerks- und Antriebskomponenten am Standort angesiedelt. Aufgrund der Aluminium-Kompetenz im Fahrwerksbau und der langjährigen Erfahrung im Bereich alternative Antriebe liefert das BMW Group Werk Dingolfing maßgebliche Komponenten wie Hochvoltspeicher, E-Getriebe und Drive-Struktur für die neuen BMW i Modelle nach Leipzig und stellt Hochvoltspeicher sowie E-Motoren für Plug-in-Hybrid Modelle der BMW Group her.

Ebenso werden am Standort die Rohkarosserien für sämtliche Rolls-Royce Modelle gebaut. Das sogenannte Dynamikzentrum, ein großer Lager- und Umschlagplatz, versorgt die weltweite BMW und MINI Handelsorganisation mit Original BMW Teilen und Zubehör.

 

Die BMW Group

Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW Motorrad der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern und Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Das BMW Group Produktionsnetzwerk umfasst 31 Produktions- und Montagestätten in 15 Ländern; das Unternehmen verfügt über ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.

Im Jahr 2018 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von mehr als 2.490.000 Automobilen und über 165.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor Steuern im Geschäftsjahr 2018 belief sich auf 9,815 Mrd. €, der Umsatz auf 97,480 Mrd. €. Zum 31. Dezember 2018 beschäftigte das Unternehmen weltweit 134.682 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner Strategie verankert.

 

www.bmwgroup.com

Facebook: http://www.facebook.com/BMWGroup

Twitter: http://twitter.com/BMWGroup

YouTube: http://www.youtube.com/BMWGroupView

Instagram: https://www.instagram.com/bmwgroup

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/bmwgroup/

My.PressClub Anmelden
 

BMW Group Streaming.

LIVE STREAMING

Los Angeles. 20.11.19. 18:00 CET / 09:00 PST. Here you can see the live webcast of the BMW Group Press Conference at the Los Angeles Auto Show.

Open Streaming Page

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Angaben wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren gemäß VO (EG) Nr. 715/2007 und VO (EG) Nr. 692/2008 (in der jeweils gültigen Fassung) ermittelt. Die Werte wurden bereits auf Basis des in den einschlägigen europarechtlichen Rechtsgrundlagen vorgesehenen neuen WLTP-Zyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnet. Bei diesen Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung und können Sonderausstattungen diese Werte erhöhen. Die Spannen berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße. Die Angaben beziehen sich daher nicht auf das konkrete Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Die CO2-Effizienzangaben ergeben sich aus der Richtlinie 1999/94/EG sowie dem Pkw-VIG und verwenden die Verbrauchs- und CO2-Werte des NEFZ zur Einstufung. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und unter diesem Link unentgeltlich erhältlich ist. Darüber hinaus können weitere Details zum konkreten Fahrzeug der beim Händler aufliegenden Typengenehmigung entnommen werden.

Neueste Daten & Fakten.

Die Preise für den BMW X6
18.11.2019
F16
Preise
Weitere technische Daten des neuen BMW 3er Touring, gültig ab 11/2019.
06.11.2019
G21
Technische Daten, Spezifikationen
Die Preise für den BMW X2
01.11.2019
F39
Preise
Die Preise für den BMW X1
01.11.2019
F49
Preise
Die Preise für den BMW Z4.
01.11.2019
G29
Preise
Alle anzeigen

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden