Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Österreich · Artikel.

BMW Group in Österreich klar auf Erfolgskurs: Deutliches Zulassungsplus bedeutet weiter Platz 1 im Premiumsegment.

Anteil am Premiumsegment weiter bei fast 40 Prozent +++ Erfolgreichster Premiumhersteller Österreichs mit Zulassungsplus von vier Prozent +++ MINI mit bemerkenswertem Plus von 30 Prozent per September +++ Benchmark auch bei Elektromobilität: 41 Prozent Plus beim elektrischen BMW i3, Segmentführung bei den Plug-in-Hybrid-Automobilen mit 31 Prozent gefestigt.

Unternehmen
·
Finanzen, Zahlen, Fakten
·
Vertrieb und Marketing
 

Pressekontakt.

Michael Ebner
BMW Group

Tel: +43-662-8383-9100
Fax: +43-662-8383-295

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, 136,63 KB)
  
Photos(16x, 205,48 MB)

Salzburg. Die BMW Group in Österreich behauptet sich auch im dritten Quartal 2019 weiter erfolgreich gegen den negativen Trend bei den Automobilzulassungen in Österreich. Nach den ersten neun Monaten ist das Unternehmen mit einem Zulassungsplus von 4,0 Prozent bei 16.604 neu zugelassenen Automobilen (Gesamtmarkt -6,3 Prozent per September 2019) weiterhin souverän der erfolgreichste Premiumhersteller des Landes.

 

Dabei entfielen auf die Marke BMW 13.949 Einheiten (+0,1 Prozent). Das bedeutet einen Vorsprung von über 3.200 Einheiten auf den stärksten Wettbewerber. Die Marke MINI verzeichnete mit 2.655 Neuzulassungen ein Plus von beeindruckenden 30,4 Prozent. Dieser historische Erfolg ist neben der attraktiven MINI Modellpalette vor allem auch auf die Tatsache zurückzuführen, dass sich immer mehr Unternehmen für MINI als Firmenfahrzeuge entscheiden. Der Anteil der BMW Group am österreichischen Premiumsegment lag per Ende September bei fast 40 Prozent (38,8%) und damit um 1,7 Prozentpunkte höher als im Vorjahreszeitraum. Das bedeutet: 4 von 10 zugelassenen Premiumfahrzeugen im Jahr 2019 sind bisher Automobile der BMW Group!

 

BMW: BMW X1 weiterhin beliebtester BMW und erfolgreichstes Premiumautomobil Österreichs.
MINI: Clubman und Countryman fast schon so beliebt wie klassischer MINI.
Die beliebtesten BMW in den ersten drei Quartalen 2019 waren: BMW X1 mit 2.291 Einheiten, BMW X3 mit 2.030 Einheiten und der neue BMW 3er mit 1.622 Einheiten. Der BMW X1 ist somit weiterhin das beliebteste Premium-Automobil Österreichs. Besonders begehrt war zudem die neue Business Limousine BMW 320d xDrive. Sie überzeugt mit einer niedrigen NoVA und günstigem Sachbezug (unter 121g CO2/km) und verfügt bei dieser Effizienz sogar über Allradantrieb. Damit zeigt sich der BMW 320d xDrive perfekt passend für den österreichischen Markt. Der Diesel bleibt bei BMW mit über 71% weiterhin die attraktivste Motorisierung in Österreich (+1,5 Prozent ggü. Vorjahr).

 

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erreichte die Marke MINI in den ersten drei Quartalen 2019 ein beeindruckendes Zulassungsplus von über 30 Prozent! Besonders positiv entwickelten sich mit einem Plus von 217 Prozent gegenüber dem Vorjahr der MINI Clubman mit 530 Fahrzeugen sowie der MINI Countryman mit 540 Zulassungen – ein Plus von 39 Prozent. Gemeinsam sind sie mittlerweile so beliebt wie die Verkaufsschlager, die MINI 3- und 5-Türer (1.091 Einheiten per September).

 

Mit einem Zulassungsplus von mehr als 14 Prozent (1.655 Einheiten) ist auch BMW Motorrad weiterhin auf Erfolgskurs. Der Anteil am Motorradmarkt belief sich Ende September auf 15,6 Prozent (+1,5 Prozentpunkte gegenüber dem Vorjahreszeitraum).

 

BMW Group auch Benchmark bei Elektromobilität: BMW i3 mit einem Plus von 41 Prozent; BMW Group bei Plug-in-Hybriden mit 31 Prozent Segmentführer.
Im Bereich der elektrifizierten Automobile unterstreicht die BMW Group in Österreich ihre Top-Performance: Der vollelektrische BMW i3 erzielt in den ersten drei Quartalen 2019 mit einem Plus von 41 Prozent ein beachtenswertes Wachstum zum Vorjahr. Mit 918 Einheiten belegt er aktuell den zweiten Platz im österreichischen Markt für vollelektrische Automobile.

 

BMW Group bietet größte Palette an Plug-in-Hybriden in Österreich.
Auch im Segment der Plug-in-Hybride (PHEV) konnte die BMW Group im ersten Halbjahr signifikante Absatzerfolge erzielen. Diese Fahrzeuge spielen als Brückentechnologie zum vollelektrischen Fahren eine besonders wichtige Rolle zur Erreichung der österreichischen CO2-Ziele. Mit Ende September hat die BMW Group ihre Führungsposition in diesem Segment mit 31 Prozent Anteil klar gefestigt (+14 Prozentpunkte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum). Mit aktuell neun Plug-in-Hybrid-Modellen, vom MINI Countryman SE ALL 4 bis hin zum luxuriösen BMW 745e xDrive oder dem sportlichen BMW i8, bietet die BMW Group die größte Bandbreite in diesem Segment in Österreich an.

 

Weitere Informationen zur BMW Group in Österreich finden Sie hier: http://www.bmwgroup.at/

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

BMW Group Streaming.

LIVE STREAMING

Los Angeles. 20.11.19. 18:00 CET / 09:00 PDT. Here you can see the live webcast of the BMW Group Press Conference at the Los Angeles Auto Show.

Open Streaming Page

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Angaben wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren gemäß VO (EG) Nr. 715/2007 und VO (EG) Nr. 692/2008 (in der jeweils gültigen Fassung) ermittelt. Die Werte wurden bereits auf Basis des in den einschlägigen europarechtlichen Rechtsgrundlagen vorgesehenen neuen WLTP-Zyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnet. Bei diesen Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung und können Sonderausstattungen diese Werte erhöhen. Die Spannen berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße. Die Angaben beziehen sich daher nicht auf das konkrete Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Die CO2-Effizienzangaben ergeben sich aus der Richtlinie 1999/94/EG sowie dem Pkw-VIG und verwenden die Verbrauchs- und CO2-Werte des NEFZ zur Einstufung. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und unter diesem Link unentgeltlich erhältlich ist. Darüber hinaus können weitere Details zum konkreten Fahrzeug der beim Händler aufliegenden Typengenehmigung entnommen werden.

Neueste Daten & Fakten.

Weitere technische Daten des neuen BMW 3er Touring, gültig ab 11/2019.
06.11.2019
G21
Technische Daten, Spezifikationen
Die Preise für den BMW X2
01.11.2019
F39
Preise
Die Preise für den BMW X1
01.11.2019
F49
Preise
Die Preise für den BMW Z4.
01.11.2019
G29
Preise
Alle anzeigen

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden