Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Österreich · Artikel.

Efficient Dynamics. BMW führt Erfolgsgeschichte fort.

Einzigartige Kombination aus Fahrfreude und nachhaltiger Mobilität seit 2007 +++ Konsequente Ausrichtung auf höchste Effizienz +++ Einhaltung der CO2-Flottenziele der EU in 2020 und 2021.

Unternehmen
·
Technologie
·
Nachhaltigkeit
·
Efficient Dynamics
 

Pressekontakt.

Michael Ebner
BMW Group

Tel: +43-662-8383-9100

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, ~131,13 KB)
  
Photos(2x, ~4,18 MB)
  
Videos(1x, ~1,36 GB)

München. Mit dem Technologiepaket Efficient Dynamics hat die BMW Group bereits 2007 ein Konzept geschaffen, das in der Automobilbranche bis heute einzigartig ist.
Die kontinuierliche Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs, und damit der CO2-Emissionen, wurde dabei gleichzeitig mit einer konsequenten Steigerung der Freude am Fahren verbunden. BMW Efficient Dynamics ist damit ein fundamentaler Baustein der DNA aller BMW Modelle und ein maßgeblicher Grund, dass die BMW Group die CO2-Ziele der Europäischen Union in vollem Umfang wird einhalten können.

 

Technische Maßnahmen in jedem Bereich des Fahrzeuges.
Der Ansatz von BMW Efficient Dynamics ist dabei der, absolut jeden Aspekt des Fahrzeuges einer konsequenten Optimierung zu unterziehen. Im Bereich der Aerodynamik kommt z.B. mittlerweile die dritte Generation der Luftklappensteuerung zum Einsatz, die neueste Generation der BMW Aerodynamik-Räder wird Teil des Auftrittes des neuen BMW iX3 werden, der noch in 2020 seinen Marktstart feiern wird. Dabei wurde die Technologie des BMW Aerodynamik-Rads weiterentwickelt. Dessen Luftwiderstandsbeiwert wurde um fünf Prozent im Vergleich zu einem konventionellen BMW X3 Rad reduziert und das Gewicht um 15 Prozent im Vergleich zu einer bisherigen BMW Aerodynamik-Felge. Um solche deutlichen Entwicklungsschritte zu realisieren, wurde am Standort München dazu in den letzten Jahren umfangreich in die dafür notwendige Aerodynamik F+E Infrastruktur investiert. Das aktuell insgesamt aerodynamisch günstigste Fahrzeug, die neue BMW 3er Limousine, weist einen Cw Wert von lediglich 0,23 auf, und ist damit „best in segment.“

Durch intelligenten Leichtbau wurden ebenfalls für die Effizienz stark wirksame Erfolge erzielt. So ist es z.B. gelungen, Modelle über einen Generationswechsel, trotz Zuwachs in Größe und Sicherheitsstandards, im Gewicht zu reduzieren. Die Optimierung von Strukturen sowie der Einsatz des richtigen Materials am richtigen Ort im Fahrzeug, sind hierbei der Schlüssel um die gesetzten Ziele zu erreichen.
Eine zentrale Rolle bei BMW Efficient Dynamics spielt auch das breite Portfolio der Antriebsarten: hocheffiziente Verbrennungsmotoren mit 48 Volt Systemen an Bord, Plug-In-Hybrid Modelle, sowie reine Elektrofahrzeuge – sie alle unterliegen dem Grundprinzip von Efficient Dynamics: Minimierung des Inputs bei gleichzeitiger Maximierung des Outputs - unter der Prämisse der konsequenten Kundenorientierung. Die 48 Volt Mild-Hybrid-Technologie schafft dabei deutlich erweiterte Möglichkeiten zur Nutzung der Bremsenergie-Rückgewinnung. Im Herbst 2019 wurde die Mild-Hybrid-Technologie erstmals in den vier Modellvarianten des BMW 520d eingeführt und wird im Frühjahr 2020 auf die BMW 3er Reihe sowie den Baureihen BMW X3 und BMW X4 ausgeweitet.

Eine mögliche vierte Säule im Portfolio der Antriebsarten stellt dabei der BMW i Hydrogen NEXT dar, den das Unternehmen auf der IAA 2019 als Technologieträger erstmals der Öffentlichkeit präsentierte. Bereits seit 2013 arbeitet die BMW Group mit der Toyota Motor Company im Bereich der Brennstoffzellen Technologie zusammen. Aufgrund der noch nicht gegebenen Rahmenbedingungen u.a. in der Versorgung mit „grünem Wasserstoff“, ist aber erst mittelfristig mit einem Serienangebot der BMW Group in diesem Bereich zu rechnen.

 

Deutlicher Nutzen durch konsequentes Ausrollen.
BMW Efficient Dynamics hat in den vergangen 13 Jahren dazu geführt, dass der Flottenverbrauch und die damit verbundenen CO2-Emissionen um mehr als 40 Prozent reduziert werden konnten. Zudem wird die BMW Group die CO2-Ziele der Europäischen Union in vollem Umfang einhalten können. Dies ist auch der Tatsache geschuldet, dass die Innovationen von BMW Efficient Dynamics konsequent serienmäßig und über alle Baureihen hinweg eingesetzt werden. Alleine im Jahr 2020 wird der Wert aus dem Jahr 2019 um weitere 20 Prozent reduziert werden können, dank BMW Efficient Dynamics und der konsequenten Elektrifizierung des Portfolios. BMW Kunden profitieren so stets vom maximalen Fahrspaß und von den Vorteilen nachhaltiger Mobilität.

 

BMW Efficient Dynamics weist den Weg in die Zukunft.
Dies bestärkt die BMW Group, Ihren Weg fortzusetzen und weiterhin technisch innovative Produkte mit hohem Nachhaltigkeitswerten seinen Kunden zum richtigen Zeitpunkt im richtigen Markt anbieten zu können. BMW Efficient Dynamics liefert dabei die Grundlage für den Anspruch das BMW Markenversprechen der „Freude am Fahren“ immer mit dem effizientesten Angebot einzulösen – ganz im Sinne unserer Kunden.

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

BMW Group Streaming

WORLD PREMIERE

14 July 2020. Follow the link and watch the webcast of the world premiere of the first-ever BMW iX3.

Open Streaming Page

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Angaben wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren gemäß VO (EG) Nr. 715/2007 und VO (EG) Nr. 692/2008 (in der jeweils gültigen Fassung) ermittelt. Die Werte wurden bereits auf Basis des in den einschlägigen europarechtlichen Rechtsgrundlagen vorgesehenen neuen WLTP-Zyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnet. Bei diesen Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung und können Sonderausstattungen diese Werte erhöhen. Die Spannen berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße. Die Angaben beziehen sich daher nicht auf das konkrete Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Die CO2-Effizienzangaben ergeben sich aus der Richtlinie 1999/94/EG sowie dem Pkw-VIG und verwenden die Verbrauchs- und CO2-Werte des NEFZ zur Einstufung. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und unter diesem Link unentgeltlich erhältlich ist. Darüber hinaus können weitere Details zum konkreten Fahrzeug der beim Händler aufliegenden Typengenehmigung entnommen werden.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden