Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Österreich · TV Footage.

BMW Welt - formation and set-up
 
 
Video einbetten
Szene auswählen
  • Alle Szenen
  • 1. Tafel: Zeitraffer-Film
  • 2. Tafel: Grundsteinlegung 16.7.2004
  • 3. Tafel: Baustelle
  • 4. Tafel: BMW Welt Richtfest
  • 5. Tafel: Prof. Wolf D. Prix, COOP HIMMELB(L)AU
  • 6. Tafel: Dr. Herbert Grebenc, Leiter Immobilien- und Facility Management
  • 7. Tafel: Rudolf Wiedemann, Projektleiter BMW Welt
  • 8. Tafel: Virtueller Rundgang


Videogröße auswählen
  • 560 x 315
  • 640 x 360
  • 853 x 480
  • 1280 x 720
  • Benutzerdefinierte Größe
x


Footage enthält 8 Szenen:
Wed Sep 21 16:14:00 CEST 2005 | ID: PF0002479
  •  
    #1: Tafel: Zeitraffer-Film
  •  
    #2: Tafel: Grundsteinlegung 16.7.2004
  •  
    #3: Tafel: Baustelle
  •  
    #4: Tafel: BMW Welt Richtfest
  •  
    #5: Tafel: Prof. Wolf D. Prix, COOP HIMMELB(L)AU
  •  
    #6: Tafel: Dr. Herbert Grebenc, Leiter Immobilien- und Facility Management
  •  
    #7: Tafel: Rudolf Wiedemann, Projektleiter BMW Welt
  •  
    #8: Tafel: Virtueller Rundgang
  •  
    #1: Tafel: Zeitraffer-Film
  •  
    #2: Tafel: Grundsteinlegung 16.7.2004
  •  
    #3: Tafel: Baustelle
  •  
    #4: Tafel: BMW Welt Richtfest
  •  
    #5: Tafel: Prof. Wolf D. Prix, COOP HIMMELB(L)AU
  •  
    #6: Tafel: Dr. Herbert Grebenc, Leiter Immobilien- und Facility Management
  •  
    #7: Tafel: Rudolf Wiedemann, Projektleiter BMW Welt
  •  
    #8: Tafel: Virtueller Rundgang
 
1 / 2.0
 
 
1 / 3.0
 
Tafel: Zeitraffer-Film
Szene 1 von 8, 04:47 min, Quicktime H264 25Mbit, 16:9, 1920x1080
 MOV Szene #1 (321 MB) H.264 Szene #1 (36 MB) Download Titelliste
Gesamtbauphase 1.8.2003 bis Juli 2005
Tafel: Grundsteinlegung 16.7.2004
Szene 2 von 8, 04:32 min, Quicktime H264 25Mbit, 16:9, 1920x1080
 MOV Szene #2 (2 GB) H.264 Szene #2 (136 MB) Download Titelliste
Ankunft der Gäste, Einwurf der GrußbotschaftenAnkunft Ministerpräsident Dr. Edmund Stoiber und OB Dr. Christian Ude Diverse Aufnahmen BaugrubeRede Dr. Helmut Panke, Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Rede Dr. Christian Ude, Oberbürgermeister von MünchenRede Dr. Edmund Stoiber, Ministerpräsident BayernEinbringung der Grußbotschaften in GrundsteinGrundstein schwebt über Baugrube, weiß-blaue Ballons steigen auf, Fotografen, Eintragung ins Gästebuch
Tafel: Baustelle
Szene 3 von 8, 04:10 min, Quicktime H264 25Mbit, 16:9, 1920x1080
 MOV Szene #3 (3 GB) H.264 Szene #3 (193 MB) Download Titelliste
Aufnahmen der Baustelle Januar 2005, Schneegestöber, Montage erster Rüstturm, Stahlbau am Doppel kegel, Aufsetzen der ersten PlattformBaustelle März 2005, Sonne, Schneelandschaft, Aufnahmen aus dem KrankorbDachkonstruktion, Anheben und Montage der ersten DachträgerBaustelle bei schönem WinterwetterSchwenk vom Olympiastadion auf BaustelleBlick vom Olympiaberg auf BaustelleBlick auf Baustelle vom BMW 4-Zylinder, diverse EinstellungenBaustelle, diverse EinstellungenNördlicher Bauzaun und PappfigurenEingerüsteter Doppelkegel, Montage letzter Teil der Schlepptreppe im DoppelkegelMontage des TagesspeichersBaustelle im Juni 2005 bei Sommerwetter, Doppelkegel eingerüstetEingerüsteter Doppelkegel mit 4-Zylinder im HintergrundBlick vom Olympiaberg auf Baustelle bei SonnenscheinDachkonstruktion
Tafel: BMW Welt Richtfest
Szene 4 von 8, 03:39 min, Quicktime H264 25Mbit, 16:9, 1920x1080
 MOV Szene #4 (856 MB) H.264 Szene #4 (59 MB) Download Titelliste
Banner, Publikum auf dem Premierenteller, Blasmusik spielt auf,Zwischenschnitte Poliere Rede: Dr. Herbert Grebenc, Leiter Immobilien- und Facility ManagementRede: Prof. Wolf D. Prix, COOP HIMMELB(L)AURichtspruch durch Dieter Günther, OberpolierAnheben des Richtkranzes mit BMW 4-Zylinder im HintergrundBlasmusik spielt Bayerische Nationalhymne
Tafel: Prof. Wolf D. Prix, COOP HIMMELB(L)AU
Szene 5 von 8, 03:00 min, Quicktime H264 25Mbit, 16:9, 1920x1080
 MOV Szene #5 (209 MB) H.264 Szene #5 (14 MB) Download Titelliste
Fragestellung: Was bedeutet für Sie der heutige Tag bei der BMW Welt?Richtfest ist für jeden Architekten ein Grund zur Freude, weil sich das Gebäude sozusagen von den Fesseln des Fundaments befreit und man ahnen kann, wie groß und wie schön es werden wird, wenn es fertig ist. Es ist aber auch Grund zum Stolz, gerade bei diesem Gebäude, weil dieses Gebäude neue Maßstäbe setzt - neue Maßstäbe im Inhalt, in der Form und in der Größe. Inhalt, weil es ein synergetisches Gebäude werden wird, es gibt nicht nur Autos zu sehen, sondern auch Restaurants, Galerien, Ausstellungen. Es ist ein großer Marktplatz, kombiniert mit einer Theaterbühne, es ist also eine neue Funktion. Fragestellung: Wie wird es werden, wenn es fertig ist?Es wird gigantisch groß, stellen Sie sich vor, das Dach des Gebäudes könnte den ganzen Markusplatz in Venedig überdecken und hat trotzdem nur elf Stützen. Wenn man sich vorstellt, dass die Griechischen Tempel vor 2500 Jahren für ein Zehntel der Größe 36 Stützen gebraucht haben, dann kann man sich vorstellen, was für eine konstruktive Leistung da dahinter steckt.Fragestellung: Wie nähert man sich als Kreativer einem Kunden, der selberstets die Vollendung der Form sucht?Also Auftraggeber und Architekt kann man nicht auseinander dividieren. Es gibt weder für den Einen noch für den Anderen Ausreden. Besonders in diesem Fall ist eine enge Zusammenarbeit ganz, ganz wichtig, weil dieses Gebäude eben neue Maßstäbe setzen soll und weil Erfindungen dabei sind, die gemeinsam gemacht werden müssen.
Tafel: Dr. Herbert Grebenc, Leiter Immobilien- und Facility Management
Szene 6 von 8, 03:00 min, Quicktime H264 25Mbit, 16:9, 1920x1080
 MOV Szene #6 (193 MB) H.264 Szene #6 (13 MB) Download Titelliste
Fragestellung: Welchen Stellenwert hat Architektur bei BMW?Architektur wird bei uns in vielen Köpfen geprägt. Architektur und Form ist auch bei uns Vorstands Angelegenheit, alle unsere Vorstände sind ständig mit Form beschäftigt, wenn sie Autos gestalten und entscheiden. Und natürlich wir vom Immobilien- und Facilitymanagement, wir haben eine eigene Architekturgruppe, wir entwickeln Stilrichtungen, machen Vorschläge gemeinsam mit unseren Kollegen vom Marketing und versuchen unsere eigene Sprache zu entwickeln. Wir wollen gerade nicht, dass einzelne Star Architekten sich ein Denkmal setzen, sondern dieses ist immer auch Auseinandersetzung mit BMW, mit den Werten von BMW, mit der Marke von BMW und wir wollen, dass am Ende des Tages unsere Bauwerke typische BMW Bauwerke sind. Wir wollen Arbeits- und Erlebnisräume für unsere Kunden, für unsere Lieferanten und für alle Interessierten an der Marke BMW schaffen.Fragestellung: Wie ist die Vision von BMW?Die große Vision dahinter ist, wenn sie irgendwo auf der Welt in ein Gebäude gehen, dann hätte ich den Wunsch, dass selbst wenn nicht die drei Buchstaben außen dran stehen, dass sie sofort erkennen, sie sind bei BMW. Wenn wir das realisiert haben, dann ist die Architekturkompetenz, dieses Bemühen um Form und Gestalt umgesetzt.
Tafel: Rudolf Wiedemann, Projektleiter BMW Welt
Szene 7 von 8, 02:43 min, Quicktime H264 25Mbit, 16:9, 1920x1080
 MOV Szene #7 (155 MB) H.264 Szene #7 (10 MB) Download Titelliste
Fragestellung: Welches Gefühl hatten Sie heute auf der Baustelle? Dieses Gefühl, das ich mit dem Richtfest heute verbinde, ist wirklich die Tatsache, dass die Vision Wirklichkeit geworden ist. Die Vision, die das Projektteam hatte, die diese Architektur aus diesem Architekturwettbewerb heraus entwickelt hat, aber auch die Visionen, die wir hatten, bei der Erarbeitung der ganzen Konzepte für diese BMW Welt. Die Architektur hat uns ein Monument geliefert, aber damit war noch lange nicht gesagt, was in der BMW Welt jetzt funktional abzugehen hat und wie sich das Funktionale dann tatsächlich auch in Bildern - im Augenblick sicher Bilder, die wir in den Köpfen haben - darstellt, aber die sich dann irgendwann, eben in den nächsten 18 Monaten, ganz stark realisieren werden.Fragestellung: Welchen Anspruch verfolgt das Haus mit der BMW Welt?Mit der BMW Welt verwirklicht unser Unternehmen den Premiumanspruch für die Marke BMW, indem es wirklich der Marke ein Architektursymbol gibt, wo wir das Produkt, die ganze Kompetenz der Marke, darstellen können. Wenn Sie so wollen, tun wir diese sprichwörtliche Freude am Fahren in ein dreidimensionales Objekt übersetzen, weil all das, was in der sprichwörtlichen Freude drin steckt, das werden sie in der BMW Welt erleben können.
Tafel: Virtueller Rundgang
Szene 8 von 8, 03:17 min, Quicktime H264 25Mbit, 16:9, 1920x1080
 MOV Szene #8 (199 MB) H.264 Szene #8 (32 MB) Download Titelliste
Virtueller Rundgang

Filter Tags hinzufügen.

Exterieur
Interieur
Fahraufnahmen
Spezielle Aufnahmen
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden