Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Österreich · TV Footage.

Media Day 20th BMW International Open 2008
 
 
Video einbetten
Szene auswählen
  • Alle Szenen
  • 1. Pressekonferenz 20. BMW International Open 2008 BMW Welt.
  • 2. Ehrung für 20 Jahre Engagement Freiwilliger Helfer Hans Kofler.
  • 3. Interview Philipp von Sahr Tunierpräsident.
  • 4. Interview Colin Montgomerie Turniersieger 1999.
  • 5. Interview Martin Kaymer “Rookie of the year of the European Tour”.
  • 6. Impressionen BMW Welt: Golfprofis im BMW M1.
  • 7. Abschlag vom BMW Vierzylinder.


Videogröße auswählen
  • 560 x 315
  • 640 x 360
  • 853 x 480
  • 1280 x 720
  • Benutzerdefinierte Größe
x


Footage enthält 7 Szenen:
Wed Apr 30 00:00:00 CEST 2008 | ID: PF0002682
  •  
    #1: Pressekonferenz 20. BMW International Open 2008 BMW Welt.
  •  
    #2: Ehrung für 20 Jahre Engagement Freiwilliger Helfer Hans Kofler.
  •  
    #3: Interview Philipp von Sahr Tunierpräsident.
  •  
    #4: Interview Colin Montgomerie Turniersieger 1999.
  •  
    #5: Interview Martin Kaymer “Rookie of the year of the European Tour”.
  •  
    #6: Impressionen BMW Welt: Golfprofis im BMW M1.
  •  
    #7: Abschlag vom BMW Vierzylinder.
  •  
    #1: Pressekonferenz 20. BMW International Open 2008 BMW Welt.
  •  
    #2: Ehrung für 20 Jahre Engagement Freiwilliger Helfer Hans Kofler.
  •  
    #3: Interview Philipp von Sahr Tunierpräsident.
  •  
    #4: Interview Colin Montgomerie Turniersieger 1999.
  •  
    #5: Interview Martin Kaymer “Rookie of the year of the European Tour”.
  •  
    #6: Impressionen BMW Welt: Golfprofis im BMW M1.
  •  
    #7: Abschlag vom BMW Vierzylinder.
 
1 / 2.0
 
 
1 / 3.0
 
Pressekonferenz 20. BMW International Open 2008 BMW Welt.
Szene 1 von 7, 07:33 min, Quicktime H264 12Mbit, 16:9, 720x576
 MOV Szene #1 (640 MB) H.264 Szene #1 (62 MB) Download Titelliste
Allgemeine Bilder der BMW Welt und ankommenden Journalisten, diverse EinstellungenRede Philipp von SahrBMW ist derzeit die einzige Marke die in allen wichtigen Turnierserien weltweit vertreten ist, somit ist BMW ein Global Golf Player. Das Turnier hat seinen ganz besonderen Charme bewahrt. Nicht umsonst ist kaum eine andere Veranstaltung bei Profis und Zuschauern so beliebt. Das merkt man nicht nur an dem Weltklassefeld das Jahr für Jahr hier bei dem Turnier startet sondern auch an den Zuschauerzahlen. Konnten wir 1989 35.000 Zuschauer begrüßen, so waren es letztes Jahr 2007 bereits 68.000, also ein Beweis für die Attraktivität des Turniers.Rede Colin MontgomerieMit Martin Kaymer haben wir einen europäischen Golfspieler mit großem Zukunftspotenzial. Er ist auf der Bildfläche erschienen, hat das Rookie-Jahr gewonnen und sich in Abu Dhabi gegen die starken Spieler Wetwood und Stenson, zwei Topspieler des Ryder Cups, mühelos durchsetzen können. Die Tatsache, dass er so mühelos gewonnen hat, zeigt, dass großes Potenzial in ihm steckt. Ich kann ihm nur viel Glück wünschen. Ich glaube, dass Du momentan zum Ryder Cup-Team gehörst; wenn es morgen zusammengestellt würde, würdest Du drin sein. Und ich bin fest davon überzeugt, dass wir 2008 an die Erfolge von Bernhard Langer im Ryder Cup-Team anknüpfen – und ich weiß alles über ihn und das Ryder Cup-Team, er war ein großartiger Partner und ein sehr guter Freund von mir. Und es wäre super, wenn ich an der Seite von Martin Kaymer spielen könnte, denn ich bin sicher, dass Martin einen wesentlichen Beitrag leisten würde. Und es gibt niemanden, der noch stolzer wäre als Bernhard Langer, der zur Zeit in Amerika ist, wenn er erfährt, dass Martin in das Ryder Cup Team aufgenommen wird, um seine Erfolge fortzusetzen.Ich glaube, Bernhard würde meiner Meinung sein, wenn ich behaupte, dass Martin Kaymer mehr Talent als Berhard Langer hat. Bernhard Langer hat an dem, was er erreicht hat, extrem hart gearbeitet, was bemerkenswert ist, aber Martin Kaymer is momentan der Spieler mit dem größten Talent auf der Europatour. Rede Martin Kaymer:Ich habe keinen Mental Coach. Es ist schwer zu erklären, ich denke ich habe es halt in mir. Ich habe keinen der mir sagt, du musst an das und das denken.Ich spiele einfach nur und habe sehr viel Spaß dabei.Ich spiele Golf um dabei Spaß zu haben. Klar kommt sehr viel Geld dabei rein wenn man gut spielt, aber das ist alles Nebensache für mich. Ehrlich gesagt, das ist bei mir nicht im Vordergrund. Ich bin Golfprofi geworden um Spaß dabei zu haben. Golf ist mein Leben, ich spiele sehr, sehr gerne Golf, gehe gerne zum Training, sehe es wie einen ganz normalen Job an. Und ich bin nicht Golfprofi geworden um meine Euros damit zu verdienen.Letzte Woche war ich schon in Orgasta, direkt nach dem Turnier in Bay Hill bin ich nach Atlanta geflogen mit Funny Simison und bin den Platz eins abgegangen, wir haben uns ein par Sachen angeguckt. Sie war schon 18 mal da und hat mir ein paar Tipps gegeben, worauf man achten sollte. Ich glaube es wird eine sehr beeindruckende Woche, wo ich eine Riesen Erfahrung machen kann, sehr viel lernen kann. Mein Gedanke ist jetzt nicht, fahr mal hin und guck mal was draus wird. Mein Ziel ist es schon, den Cut zu schaffen, weil das traue ich mir zu. Was genau auf mich zukommt weiß ich noch nicht, aber ich denke es ist einfach toll so früh in meiner Karriere solch eine Erfahrung zu machen und so große Turniere mit zu spielen. Das kann mir eigentlich nur in der Z
Ehrung für 20 Jahre Engagement Freiwilliger Helfer Hans Kofler.
Szene 2 von 7, 01:32 min, Quicktime H264 12Mbit, 16:9, 720x576
 MOV Szene #2 (121 MB) H.264 Szene #2 (12 MB) Download Titelliste
Ehrung von Hans Kofler, diverse Einstellungen.Zuschauer, diverse EinstellungenGruppenfoto Philipp von Sahr, Martin Kaymer, Colin Montgomerie
Interview Philipp von Sahr Tunierpräsident.
Szene 3 von 7, 01:28 min, Quicktime H264 12Mbit, 16:9, 720x576
 MOV Szene #3 (115 MB) H.264 Szene #3 (11 MB) Download Titelliste
Golf steht ja für Dynamik, Präzision, Erfolg. Genau so sieht es mit BMW aus, Dynamik, Präzision, Ästhetik. Beide Werte passen sehr gut zusammen. Die Markenwerte und Golf die gut zusammenpassen. Ein weiterer Grund ist auch, dass wir bei diesen Veranstaltungen sehr viele Golffreunde, aber auch BMW-Interessenten begrüßen können. Das ist das gleiche wie beim Yachtsport oder beim Motorsport. Das heißt wir können auch viele neue Kunden über den Golfsport gewinnen, die das gleiche Interesse wie BMW haben. Aber auch um unsere ureigensten loyalen BMW Kunden im schönen Rahmen des Golfsportes zu begrüßen.Diese Mischung aus erfahrenen Golfern, die wir dort antreffen und Nachwuchstalenten. Ich sag einfach nur, ein Colin Montgomerie, Sieger 1999, ein unglaublich erfahrener Golfsportler, gleichzeitig unser aktueller Rookie of the year auf der European Tour, Martin Kaymer, der natürlich wunderbar ins Jahr gestartet ist. Diese beiden Generationen gemeinsam auf dem Turnier zu sehen, zusammen mit dem Ambiente das die BMW International Open in Eichenried bietet, das ist schon einen Besuch wert.
Interview Colin Montgomerie Turniersieger 1999.
Szene 4 von 7, 01:55 min, Quicktime H264 12Mbit, 16:9, 720x576
 MOV Szene #4 (155 MB) H.264 Szene #4 (15 MB) Download Titelliste
Sehr wichtig. Als ich 1999 beim BMW International Open gewonnen haben, war ich der erste Spieler, der ein Preisgeld von einer Millionen Pfund bekommen hat. Es war mein fünfter Sieg in diesem Jahr. Es war eine sehr wichtige Zeit für mich, und ich war sehr stolz. Ich hatte zum ersten Mal ein europäisches BMW Turnier gewonnen. Ich hatte es circa zehnmal versucht. Es war wunderbar, endlich zu gewinnen, 1999 den Sieg zu erringern, das war mein bestes Jahr.Die Gastfreundschaft lässt keine Wünsche offen. Die Art, wie die Spieler behandelt werden. Wir werden in dieser Woche wie Könige hofiert. Wir werden in sehr, sehr schönen Autos zum Platz gebracht und vom Platz abgeholt. Sowohl auf dem Platz also auch außerhalb des Platzes werden wir optimal betreut. Das macht die Woche so besonders. Wir freuen uns, im Juni wieder dorthin zu kommen.Martin Kaymer hat großes Potenzial, und das sage ich nicht nur, weil ich mit dem deutschen Fernsehen spreche. Nein, Nein, Martin Kaymer ist sehr gut und wird auch in Zukunft sehr gut sein. Martin Kaymer ist der beste Spieler, den Deutschland seit Bernhard Langer hervorgebracht hat, das ist keine Frage. Vor ihm liegt eine glänzende Zukunft. Wie diese Zukunft genau aussieht, hängt von ihm ab, davon, wie hart er arbeiten möchte. Er hat das Talent, und das Talent ist ihm von Gott gegeben, daher kann er sich sehr glücklich schätzen. Er arbeitet hart, und ich denke, er hat eine große Zukunft vor sich.Momentan möchte ich nur zurück ins Ryder Cup-Team. Ich bin momentan nicht mehr unter den Top Ten-Spielern des Ryder Cup-Teams, möchte aber wieder dazu gehören. Ich habe 8 Mal hintereinander am Ryder Cup teilgenommen und ich möchte auch ein 9. Mal mitspielen. Und wenn ich im Sommer in Europa gut spiele, werd' ich's schaffen. Ich freu' mich drauf.
Interview Martin Kaymer “Rookie of the year of the European Tour”.
Szene 5 von 7, 01:09 min, Quicktime H264 12Mbit, 16:9, 720x576
 MOV Szene #5 (87 MB) H.264 Szene #5 (9 MB) Download Titelliste
Gerade die BMW Open ist für mich ein besonderes Turnier, weil ich hier den Cut geschafft habe, als Amateur, als Profi noch nicht. Was natürlich ein besonderes Gefühl ist, wenn man vor heimischem Publikum gewinnt. Ich habe jetzt das Glück gehabt in Abu Dhabi zu gewinnen, was ein super Gefühl war. Aber das in Deutschland zu erfahren ist noch mal um so toller.Ich freu mich immer wieder auf die Driving Range zu gehen, da sind immer zwei ältere Herren, die die Bälle waschen und einem geben. Die sehe ich sehr gerne, sie sind glaube ich Schotten, die Erinnerung habe ich immer im Kopf. Dann die Players Lounge, die direkt neben der 18 ist, die sehr angenehm ist. Die Stadt die dort aufgebaut ist für die Zuschauer ist sehr schön. Einfach das ganze Paket passt sehr gut.
Impressionen BMW Welt: Golfprofis im BMW M1.
Szene 6 von 7, 05:00 min, Quicktime H264 12Mbit, 16:9, 720x576
 MOV Szene #6 (423 MB) H.264 Szene #6 (41 MB) Download Titelliste
Martin Kaymer und Colin Montgomerie an einem BMW Motorrad, diverse Einstellungen.Martin Kaymer und Colin Montgomerie an und bei der Übergabe der M1, diverse Einstellungen.Martin Kaymer und Colin Montgomerie fahren die beiden M1 von der BMW Welt zum BMW Vierzylinder, diverse Einstellungen.
Abschlag vom BMW Vierzylinder.
Szene 7 von 7, 04:20 min, Quicktime H264 12Mbit, 16:9, 720x576
 MOV Szene #7 (363 MB) H.264 Szene #7 (35 MB) Download Titelliste
Martin Kaymer und Colin Montgomerie kommen mit den beiden M1 am BMW Vierzylinder an, diverse Einstellungen.Martin Kaymer und Colin Montgomerie auf dem Dach des BMW Vierzylinders, diverse Einstellungen.Abschlag Colin Montgomerie, diverse Einstellungen.Abschlag Martin Kaymer, diverse Einstellungen.Gäste und Journalisten, diverse Einstellungen.

Filter Tags hinzufügen.

Exterieur
Interieur
Fahraufnahmen
Spezielle Aufnahmen
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden