Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

Rallye Kasachstan 2017 – Runde 5, FIA Cross Country Rally World Cup.

• Drei MINI Crews treten bei der Rallye Kasachstan an, die erstmals Teil des FIA Cross Country Rally World Cups ist. • Abu Issa / Panseri wollen Platz drei im FIA Cross Country Rally World Cup 2017 festigen. • Al-Rajhi / Gottschalk nehmen die Wüsten- und Steppenregionen Kasachstans in einem MINI John Cooper Works Rally in Angriff. • Przygonski / Colsoul sind nach ihrem zweiten Platz bei der Qatar Cross Country Rally (Runde 4) in bester Stimmung.

MINI Motorsport
·
Cross-Country Rallyes
 

Pressekontakt.

Matthias Schepke
BMW Group

Tel: +49-89-382-78416
Fax: +49-89-382-23927

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, ~79,64 KB)
  
Photos(8x, ~4,8 MB)

Pressemeldung

Rallye Kasachstan 2017

18. Mai 2017

 

Rallye Kasachstan 2017 – Runde 5, FIA Cross Country Rally World Cup .

 

  • Drei internationale Crews aus der MINI Familie treten bei der Rallye Kasachstan 2017 an, die erstmals Teil des FIA Cross Country Rally World Cups ist.
  • Mohamed Abu Issa und Beifahrer Xavier Panseri wollen ihren dritten Platz im FIA Cross Country Rally World Cup 2017 festigen.
  • Yazeed Al-Rajhi und Timo Gottschalk nehmen die Wüsten- und Steppenregionen in Kasachstan in einem MINI John Cooper Works Rally in Angriff.
  • Jakub Przygonski und Tom Colsoul sind nach ihrem zweiten Platz bei der Qatar Cross Country Rally (Runde 4) in bester Stimmung.

 

München. Zum ersten Mal ist die Rallye Kasachstan ein offizielles Event des FIA Cross Country Rally World Cup – und MINI geht gemeinsam mit seinem Motorsport-Partner X-raid bei der 2017er-Auflage aufs Ganze. Über eine Renndistanz von 2500 Kilometern führt die Rallye durch den westlichen Teil der früheren Sowjet-Republik, inmitten der östlich des Kaspischen Meeres gelegenen Wüsten- und Steppenregionen. Drei MINI Crews sind für dieses Premierenrennen eingeschrieben.

 

Nach der obligatorischen technischen Abnahme aller Wettbewerbsfahrzeuge und der Sicherheitsausrüstung der Teilnehmer (20. Mai) beginnt die Rallye Kasachstan am Sonntag, 21. Mai, mit der ersten Etappe über 337,6 Kilometer, von denen 268,2 Kilometer eine gezeitete Wertungsprüfung sind. Es folgen dann fünf weitere Etappen an den nächsten fünf Tagen. Die Rallye endet am Freitag, 26. Mai, wenn sich die Teilnehmer die letzten Kilometer zum Startort in Aqtau zurückkämpfen.

 

Mohamed Abu Issa (QAT) und Beifahrer Xavier Panseri (FRA) liegen momentan auf dem dritten Platz der Gesamtwertung des FIA Cross Country Rally World Cups. Wie erwartet entwickelt sich diese jüngste Offroad-Rallye-Crew unter der Führung des sehr erfahrenen X-raid Teams zu einer außerordentlich starken Paarung in einem MINI Rennfahrzeug.

 

Auch das schnelle Duo Yazeed Al-Rajhi (KSA) und Timo Gottschalk (GER) stellt sich der Herausforderung auf relativ unbekanntem Terrain und tritt mit einem komplett neuen MINI John Cooper Works Rally (#202) an. Mit seiner Erfahrung unter Wüstenbedingungen wird Al-Rahji zweifellos in den Sand- und Dünenabschnitten, die den wichtigsten Teil dieser neuen internationalen Langstrecken-Rallye ausmachen, das Tempo mitbestimmen.

 

Wenn es nach den jüngsten Erfolgen wie die zweite Position bei der vierten Runde der Qatar Cross Country Rally geht, sollten Rallye-Fans auf jeden Fall den früheren Dakar-Motorradpiloten und Drift-Champion Jakub Przygonski (POL) im Auge behalten. Erneut wird der erfahrene Co-Pilot im Orlen Team (#206), Tom Colsoul (BEL), die Aufgabe übernehmen, Przygonski durch die Etappen zu geleiten.

 

 

Rallye Kasachstan 2017: MINI Aufgebot

 

Fahrer

Co-Pilot

#

 

Team

Yazeed Al-Rajhi
(KSA)

Timo Gottschalk
(GER)

202

MINI John Cooper Works Rally

X-raid Team

Jakub Przygonski
(POL)

Tom Colsoul
(BEL)

206

MINI ALL4 Racing

Orlen Team

Mohammed Abu Issa
(QAT)

Xavier Panseri
(FRA)

207

MINI ALL4 Racing

X-raid Team

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

PRESSCLUB NEWSFEED.

STREAMING PORTAL

Sehen Sie hier die Webcasts der neuesten BMW Group Presse-Events.

Streaming Site öffnen

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Für Verbrauchsangaben zu Fahrzeugen mit neuer Typgenehmigung ab Sept. 2017 gilt: Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (EU-Verordnung 715/2007) in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland. Die Spannbreiten berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße sowie der optionalen Sonderausstattung und können sich durch die Konfiguration verändern.

Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen "WLTP Fahrzyklus" ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf "NEFZ" zurückgerechnet. Bei den Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die auch den CO2-Ausstoß betreffen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personen-kraftwagen" entnommen werden: https://www.dat.de/co2/.

Neueste Daten & Fakten.

Das neue BMW 8er Coupé - Preisliste für Deutschland.
Fri Jun 15 19:30:00 CEST 2018
G15
Coupé
Der neue BMW M2 Competition - Preisliste für Deutschland.
Fri Jun 15 09:47:00 CEST 2018
F87
BMW M Automobile
Das BMW 2er Coupé - Preisliste für Deutschland.
Thu Jun 14 10:15:00 CEST 2018
F22 LCI
Coupé
Technische Daten des BMW X4, gültig ab August 2018.
Mon Jun 11 16:08:00 CEST 2018
G02
X4
Alle anzeigen

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden