Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

Rallye OiLibya du Maroc 2017 – Lauf 10, FIA Cross Country Rally World Cup.

• Erfolge für sieben MINI Teams bei der Rallye OiLibya du Maroc. • Drei MINI Fahrzeuge fahren in die Top-5. • Sechs Teams der MINI Familie in den Top-10.

Sport
·
Automobile
·
MINI Motorsport
·
Cross-Country Rallyes
 

Pressekontakt.

Matthias Schepke
BMW Group

Tel: +49-89-382-78416
Fax: +49-89-382-23927

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(2x, ~172,91 KB)
  
Photos(12x, ~12,34 MB)

Rallye OiLibya du Maroc 2017 – Lauf 10, FIA Cross Country Rally World Cup.

 

  • Erfolge für sieben MINI Teams bei der Rallye OiLibya du Maroc .
  • Drei MINI Fahrzeuge fahren in die Top-5.
  • Sechs Teams der MINI Familie in den Top-10.

 

München. Die Rallye OiLibya du Maroc sorgte in diesem Jahr bis zur finalen fünften Etappe des sechstägigen Spektakels für Renn-Action pur. Bei Überqueren der Ziellinie in Erfoud durften die Mitglieder der MINI Familie schließlich am lautesten jubeln, nachdem alle sieben MINI Fahrzeuge ein hartes, aber spannendes Rennen beendet hatten.

 

Die Rallye du Maroc 2017 war nicht nur ein weiteres Highlight des FIA Cross Country Rally World Cup 2017, sondern für MINI Motorsport Partner X-raid auch die letzte Möglichkeit, die MINI Fahrzeuge einem weiteren Härtetest im Gelände vor der Rallye Dakar 2018 zu unterziehen.  

 

Bestplatzierte MINI Crew bei der Rallye du Maroc war das spanische Duo Joan „Nani“ Roma und Alex Haro. Obwohl es für beide der erste Lauf in diesem Jahr war, fuhr das dynamische Duo ein schnelles und gleichzeitig taktisches Rennen und sicherte sich zur Freude des routinierten Roma letztendlich Rang drei.

 

Roma: „Die ständig wechselnden Bedingungen haben es uns anfangs nicht leicht gemacht, aber es war dennoch super. Das Team ist großartig. Ich denke, die Stimmung ist gut und wir sind eine nette Truppe – jeder scheint zufrieden zu sein, was gut ist. Bezogen auf das Rennen gehen wir jeden Tag einige Risiken ein und versuchen, unser Bestes zu geben. Heute war unser Tag und wir sind Dritter geworden. Für das Team, Alex und mich war es super, vor allem vor der Dakar noch einmal ein solch gutes Ergebnis zu holen.“

 

Jakub Przygonski (POL) und Co-Pilot Tom Colsoul (BEL) zeigten im MINI John Cooper Works Rally ebenfalls ein eindrucksvolles Rennen, sicherten sich Gesamtrang vier und bewiesen erneut ihre Top-Form im diesjährigen FIA Cross Country Rally World Cup. Bei noch einem ausstehenden Lauf behauptete Przygonski mit dem heutigen Ergebnis seinen zweiten Platz im Gesamtklassement.

 

Fünfter in der Gesamtwertung wurde der MINI von Vladimir Valisyev (RUS) und Beifahrer Konstantin Zhiltsov (RUS). Das erfahrene Team zeigte von Beginn an große Entschlossenheit, gab alles und wurde dafür schließlich mit Platz fünf belohnt.

 

Die Positionen sieben bis neun belegten ebenfalls Mitglieder der MINI Familie. Mikko Hirvonen (FIN) und Andreas Schulz (GER) wurden Siebte, obwohl sie im Rennen zwar nur leichte, aber dennoch ärgerliche Rückschläge erlitten hatten. Mikko Hirvonens Fazit fiel trotz allem ähnlich wie das der übrigen MINI Crew aus.

 

Hirvonen: „Im Grunde war es für uns ein gutes Rennen, obwohl wir nicht eine Etappe hatten, auf der es problemlos lief. Im ersten Abschnitt hatten wir drei Reifenpannen. Auf der zweiten Etappe lief es dann zunächst ganz gut, aber auf der dritten steckten wir 16 Minuten im Matsch fest und schließlich wurde sie gestrichen. Auf einer Etappe brach uns dann auch noch die Antriebswelle, und heute hingen wir wieder im Staub fest. Ein bisschen frustrierend war es schon, dass es für uns nicht ohne Probleme lief, denn ich denke, dass wir generell in guter Form waren. Trotzdem haben wir viel gelernt und hatten eine gute Pace. Damit können wir zufrieden sein.“

 

Auf Rang acht folgte der MINI John Cooper Works Rally der US-Amerikaner Bryce Menzies und Peter Mortensen. Das argentinische Duo Orlando Terranova und Bernardo Graue sicherte sich einen soliden neunten Platz. Mit Rang elf verpasste eine weitere MINI Mannschaft, die von Boris Garafulic (CHI) und Filipe Palmeiro (POR), bei der Rallye OiLibya du Maroc nur knapp die Top-10.

 

Rallye OiLibya du Maroc 2017 : MINI Platzierungen nach Rennende.

 

Position

Fahrer

Beifahrer

#

 

Team

3

 

Nani Roma
(ESP)

Alex Haro
(ESP)

308

MINI ALL4 Racing

X-raid Team

4

 

Jakub
Przygonski

(POL)

Tom Colsoul
(BEL)

301

MINI John Cooper Works Rally

Orlen Team

5

 

Vladimir
Valisyev
(RUS)

Konstantin Zhiltsov (RUS)

306

MINI ALL4 Racing

G-Energy Team

7

 

Mikko
Hirvonen
(FIN)

Andreas Schulz
(GER)

305

MINI John Cooper Works Rally

X-raid Team

8

 

Bryce
Menzies
(USA)

Peter Mortensen
(USA)

315

MINI John Cooper Works Rally

X-raid Team

9

 

Orlando
Terranova
(ARG)

Bernardo Graue (ARG)

307

MINI ALL4 Racing

X-raid Team

11

 

Boris
Garafulic
(CHI)

Filipe Palmeiro
(POR)

324

MINI ALL4 Racing

X-raid Team

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

PRESSCLUB NEWSFEED.

BMW GROUP BPK 2018.

Sehen Sie hier die Übertragung der BMW Group Bilanzpressekonferenz 2018 in voller Länge.

 

Streaming Seite öffnen

CO2 Verbrauchsinfo.

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Reichweite wurden ermittelt nach dem vorgeschriebenen Messverfahren in der jeweils zur Genehmigung des Fahrzeugs gültigen Fassung (Verordnung Nr. 715/2007). Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland und berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und dem Stromverbrauch neuer Personen-kraftwagen können dem „Leitfaden über Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen und unter http://www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Neueste Daten & Fakten.

Technische Daten des BMW X2, gültig ab März 2018.
Fri Mar 02 08:20:27 CET 2018
F39
X2
Der BMW 2er Active Tourer- Preisliste für Deutschland.
Thu Mar 01 16:20:35 CET 2018
F45 LCI
Preise
Das BMW 6er Cabrio - Preisliste für Deutschland.
Tue Jan 17 10:32:00 CET 2017
F12 LCI
Preise
Technische Daten des BMW X4, gültig ab April 2018.
Fri Feb 16 00:01:00 CET 2018
G02
Technische Daten
Alle anzeigen

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Rede
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden