Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

BMW Motorsport News - Ausgabe 16/2018.

Timo Glock versteigert Sonderhelm für den guten Zweck – Podiumsplatzierungen in der BTCC und dem ESET V4 Cup.

Motorsport Newsletter
·
Automobile
 

Pressekontakt.

Ingo Lehbrink
BMW Group

Tel: +49-89-382-76003
Fax: +49-89-382-28567

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, ~135,09 KB)
  
Photos(12x, ~14,09 MB)

This article in other PressClubs

DTM: Timo Glock versteigert besonderen Helm für den guten Zweck.

Für BMW DTM-Fahrer Timo Glock (GER) war es das „beste Rennen aller Zeiten“: Das Gänsehaut-Duell mit Mercedes-Pilot Gary Paffett (GBR) beim DTM-Saisonauftakt 2018 in Hockenheim (GER). Dieses packende Rennen war auch bei der zweiten Saisonrunde auf dem Lausitzring (GER) allgegenwärtig – unter anderem auf Glocks Helm. Glock ging am Lausitzring mit einem extra angefertigten Helm an den Start, der an den spannenden Saisonauftakt erinnert. Das Design beinhaltet insgesamt sechs Motive aus dem Hockenheim-Rennen. Dieses Helm-Unikat wird nun – komplettiert mit Autogrammen von Glock und Paffett – für den guten Zweck versteigert. Der Gesamterlös der Online-Auktion geht direkt an die Zwerg-Nase-Stiftung, in deren Kuratorium Glock sitzt. In ihrem Zwerg-Nase-Haus in Wiesbaden (GER) bietet die Stiftung Familien mit behinderten und chronisch kranken Kindern die Möglichkeit, eine Auszeit vom Alltag zu nehmen. Die Kinder erleben eine ferienähnliche Atmosphäre, die Eltern finden Entlastung und Hilfe, um neue Kraft für die tägliche Betreuung ihrer Kinder zu schöpfen. Hier geht es zur Online-Versteigerung von Glocks Helm-Unikat „Hockenheim 2018“: https://www.unitedcharity.de/Auktionen/Helm-Timo-Glock 

 

Blancpain GT Series Endurance Cup: BMW Teams beim 3-Stunden-Rennen in Silverstone.

Nur eine Woche nach dem 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring stand für die BMW Teams ROWE Racing und Walkenhorst Motorsport der zweite Saisonlauf im Blancpain GT Series Endurance Cup auf dem Programm: das 3-Stunden-Rennen im britischen Silverstone. Bestplatzierter BMW M6 GT3 im Ziel war die #99 von ROWE Racing mit den drei BMW Werksfahren Jesse Krohn (FIN), Connor de Phillippi (USA) und Jens Klingmann (GER). Das Trio belegte den 13. Platz. Pech hatten BMW Werksfahrer John Edwards (USA), BMW Motorsport Junior Ricky Collard (GBR) und Team-Neuzugang Nick Yelloli (GBR) im Schwesterfahrzeug mit der Startnummer 98. Das Fahrzeug lag zwischenzeitlich in den Top-8, stand aber nach einem Ausritt durch die Wiese längere Zeit für Reparaturarbeiten in der Box. Am Ende kam die #98 auf dem 47. Platz ins Ziel. Der #36 BMW M6 GT3 von Walkenhorst Motorsport, pilotiert von Henry Walkenhorst, Andreas Ziegel und Immanuel Winke (alle GER), belegte den 36. Platz.  

 

British Touring Car Championship: Zweimal Podium für Colin Turkington.

Bei der dritten Saisonrunde der British Touring Car Championship (BTCC) in Thruxton (GBR) sicherte sich BMW Pilot Colin Turkington (GBR) aus dem Team von West Surrey Racing zwei Podiumsplätze. Der Brite beendete das erste und zweite Rennen jeweils auf dem zweiten Platz. Im dritten und letzten Rennen kam er mit seinem BMW 125i M Sport auf dem fünften Rang ins Ziel. Sein Teamkollege Andrew Jordan (GBR) belegte im ersten Lauf Rang sechs und wurde zweiten Lauf Fünfter, obwohl er an einer Lebensmittelvergiftung litt. In Rennen drei ging er deshalb nicht mehr an den Start. Für Rob Collard (GBR) – ebenfalls im BMW 125i M Sport von WSR im Einsatz – standen die Plätze elf, 16 und zehn zu Buche. Stephen Jelley (GBR) vom Team Parker Racing beendete die drei Rennen auf den Positionen 27, 25 und 21.

 

ESET V4 Cup: Podium für den BMW M6 GT3 auf dem Red Bull Ring.

Der Red Bull Ring bei Spielberg (AUT) war Gastgeber für die zweite Saisonrunde des ESET V4 Cups – und dabei gab es eine Podiumsplatzierung für den BMW M6 GT3. Im zweiten Sprintrennen am Sonntag holte Jakub Knoll (CZE) vom Team Šenkýř Motorsport den zweiten Platz auf dem Treppchen. Im ersten Sprintrennen war Knoll als Fünfter der bestplatzierte BMW Fahrer. Im Endurance-Rennen belegte Jakub Kubas (SVK) im BMW M6 GT3 des Teams Racing Trevor den vierten Rang.

 

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

PRESSCLUB NEWSFEED.

PARIS MOTOR SHOW.

Here you will see the on demand transmission of the BMW Group Conference.

open streaming site

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Für Verbrauchsangaben zu Fahrzeugen mit neuer Typgenehmigung ab Sept. 2017 gilt: Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (EU-Verordnung 715/2007) in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland. Die Spannbreiten berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße sowie der optionalen Sonderausstattung und können sich durch die Konfiguration verändern.

Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen "WLTP Fahrzyklus" ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf "NEFZ" zurückgerechnet. Bei den Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die auch den CO2-Ausstoß betreffen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personen-kraftwagen" entnommen werden: https://www.dat.de/co2/.

Neueste Daten & Fakten.

Der erste BMW X7 - Preisliste für Deutschland.
Tue Oct 16 23:59:00 CEST 2018
G07
X7
Die neue BMW 3er Limousine - Preisliste für Deutschland.
Tue Oct 02 10:00:00 CEST 2018
G20
3er
Der neue BMW Z4 - Preisliste für Deutschland.
Wed Sep 19 00:10:00 CEST 2018
G29
Z4
Alle anzeigen

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden