Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

Drei Dinge, die wir gelernt haben – Santiago E-Prix.

In unserer neuen Serie „Drei Dinge, die wir gelernt haben“ präsentieren wir nach jedem Saisonrennen drei dieser Erkenntnisse für BMW i Andretti Motorsport. Den Anfang macht der Santiago E-Prix vom vergangenen Samstag.

BMW Motorsport
·
FIA Formel E
 

Pressekontakt.

Matthias Schepke
BMW Group

Tel: +49-89-382-78416
Fax: +49-89-382-23927

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, ~212,27 KB)
  
Photos(3x, ~5,87 MB)

This article in other PressClubs

München. Das Team von BMW i Andretti Motorsport bestreitet seine erste Saison in der ABB FIA Formula E Championship. An jedem Rennwochenende sammeln die Ingenieure neue Erkenntnisse, die sie in die Weiterentwicklung des BMW iFE.18 und die Vorbereitung auf die kommenden Rennen einfließen lassen. In unserer neuen Serie „Drei Dinge, die wir gelernt haben“ präsentieren wir nach jedem Saisonrennen drei dieser Erkenntnisse für BMW i Andretti Motorsport. Den Anfang macht der Santiago E-Prix vom vergangenen Samstag.

 

1. Chancenlos in Qualifying-Gruppe 1.

António Félix da Costa (POR), Sieger beim Saisonauftakt in Ad Diriyah (KSA), ging in Santiago (CHL) in der ersten von vier Qualifying-Gruppen an den Start – und war damit chancenlos. Die Streckenbedingungen waren zu diesem Zeitpunkt so schwierig, dass keinem Fahrer aus Gruppe 1 eine bessere Platzierung als Rang 13 gelang. Ab Gruppe 2, in der Alexander Sims (GBR) antrat, ließen die Bedingungen schnellere Rundenzeiten zu. Sims fuhr in den ersten beiden Sektoren auf dem Niveau von Sebastien Buemi (SUI), der die Bestzeit in Gruppe 2 erzielte. Erst im dritten Sektor bildete sich ein größerer Zeitabstand. Sims wurde am Ende Neunter. Die Gruppen-Einteilung für das Qualifying ergibt sich aus dem Stand der Fahrerwertung und sorgt dafür, dass die aktuell bestplatzierten Fahrer die schwierigsten Bedingungen haben. Dadurch soll zusätzlich Spannung für das Rennen erzeugt werden.

 

2. Hitze als entscheidender Faktor.

In Chile waren die Teams bei extrem heißen Bedingungen unterwegs. Im Rennen lag die Lufttemperatur fast bei 40 Grad Celsius. Damit rückte die Temperatur der Batterie in den Fokus. Dank einer guten Energie-Management-Strategie gelang es BMW i Andretti Motorsport, die Temperaturlimits der Gen2-Batterie einzuhalten. Im Gegensatz zu üblichen Formel-E-Rennen, bei denen die Energie der limitierende Faktor ist, war es in der Hitze von Santiago die Batterietemperatur.

 

3. Präzision ist gefragt.

Eine besondere Herausforderung für die Teams ist es in Saison 5, die reglementbedingten Limits in unterschiedlichsten Bereichen des Fahrzeugs – zum Beispiel beim Energieverbrauch, beim Batterie-Ladezustand, bei den Bremstemperaturen oder beim Reifendruck – einzuhalten. Dadurch ist sowohl von Ingenieuren als auch von Fahrern Präzisionsarbeit gefragt, da Verstöße oder kleinste Abweichungen konsequent mit Strafen geahndet werden.

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

PRESSCLUB NEWSFEED.

ANALYSTEN- UND INVESTOREN-KONFERENZ 2019.

Sehen Sie hier die Live-Übertragung der BMW Group Analysten- und Investorenkonferenz 2019.

Streaming Seite öffnen

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Für Verbrauchsangaben zu Fahrzeugen mit neuer Typgenehmigung ab Sept. 2017 gilt: Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (EU-Verordnung 715/2007) in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland. Die Spannbreiten berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße sowie der optionalen Sonderausstattung und können sich durch die Konfiguration verändern.

Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen "WLTP Fahrzyklus" ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf "NEFZ" zurückgerechnet. Bei den Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die auch den CO2-Ausstoß betreffen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personen-kraftwagen" entnommen werden: https://www.dat.de/co2/.

Neueste Daten & Fakten.

Der MINI Countryman - Preisliste für Deutschland.
Tue Feb 19 15:36:31 CET 2019
F60
Preise
Der MINI Clubman - Preisliste für Deutschland.
Tue Feb 19 15:34:05 CET 2019
F54
MINI Clubman
Das MINI Cabrio - Preisliste für Deutschland.
Tue Feb 19 15:31:01 CET 2019
F57
Preise
Der MINI 5-Türer - Preisliste für Deutschland.
Tue Feb 19 15:28:43 CET 2019
MINI
Der MINI 3-Türer - Preisliste für Deutschland.
Tue Feb 19 15:25:31 CET 2019
Preise
Alle anzeigen

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden