Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

Die nächste Station für die neue BMW S 1000 RR: BMW Motorrad WorldSBK Team gastiert in Thailand.

Drei Wochen nach den Debütrennen im australischen Phillip Island steht nun die nächste Station für die neue BMW S 1000 RR auf dem Programm. Am kommenden Wochenende (15. bis 17. März) bestreitet das BMW Motorrad WorldSBK Team auf dem „Chang International Circuit“ in Buriram (THA) die zweite Saisonrunde der FIM Superbike World Championship 2019.

Motorrad Motorsport
·
Motorrad Motorsport
 

Pressekontakt.

Matthias Schepke
BMW Group

Tel: +49-89-382-78416
Fax: +49-89-382-23927

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, 657,15 KB)
  
Photos(3x, 17,33 MB)

München. Drei Wochen nach den Debütrennen im australischen Phillip Island steht nun die nächste Station für die neue BMW S 1000 RR auf dem Programm. Am kommenden Wochenende (15. bis 17. März) bestreitet das BMW Motorrad WorldSBK Team auf dem „Chang International Circuit“ in Buriram (THA) die zweite Saisonrunde der FIM Superbike World Championship 2019.

 

Im Vordergrund steht für das Team mit den beiden Fahrern Tom Sykes (GBR) und Markus Reiterberger (GER), das nagelneue Superbike unter Rennbedingungen weiterzuentwickeln. Die Serienversion der RR feierte im November 2018 ihre Weltpremiere. Über den Winter hatten BMW Motorrad Motorsport und das BMW Motorrad WorldSBK Team nur knapp drei Monate Zeit, auf der Basis des Serienmotorrads Rennversionen für den Einsatz in der Superbike-WM vorzubereiten. Beim Auftakt in Phillip Island konnten bereits gute Ergebnisse erzielt werden: Beide Fahrer fuhren in beiden Rennen in die Punkte. Darauf möchte das Team nun aufbauen.

 

Das Rennwochenende beginnt für das BMW Motorrad WorldSBK Team mit zwei freien Trainings am Freitag. Am Samstag stehen die Superpole-Qualifikation und um 16.00 Uhr Ortszeit das erste Rennen auf dem Programm. Das in der WorldSBK neu eingeführte „Superpole Race“ über zehn Runden wird am Sonntag um 13.00 Uhr Ortszeit gestartet, um 16.00 Uhr folgt dann Rennen zwei.

 

Stimmen vor den Rennen in Buriram.

 

Marc Bongers, BMW Motorrad Motorsport Direktor: „Wir haben viel Positives aus Australien mitgenommen, aber auch klar gesehen, wo in den Rennen unsere Defizite liegen und auf welche Bereiche wir uns bei der Weiterentwicklung konzentrieren müssen. Weil die Zeit zwischen den beiden Rennwochenenden kurz ist und das Material zwischen Australien und Thailand nicht an den Teamstandort zurückgekehrt ist, werden wir nur gewisse technische Updates bringen. Diese zielen in erster Linie auf die Standfestigkeit für die bevorstehende Hitzeschlacht ab. Wir freuen uns auf das nächste Event, bei dem die Atmosphäre immer großartig ist, und werden dort auf dem Weg nach vorne weitere wichtige Erfahrungen sammeln können.“

 

Shaun Muir, Teamchef BMW Motorrad WorldSBK Team: „Mit Temperaturen um 40 Grad Celsius wird es für alle Beteiligten ein hartes Wochenende. Aber wir sind zuversichtlich, dass wir die gute Arbeit, die wir in Australien geleistet haben, fortsetzen und mit weiteren neuen Ideen in Buriram den nächsten Schritt nach vorne machen können. Das Team hat zwischen Phillip Island und Buriram gut gearbeitet. Das können wir hier umsetzen und unser Hauptziel ist, unsere Pace im Rennen zu verbessern.“

 

Tom Sykes: „Es ist immer großartig, auf der Strecke von Buriram hier in Thailand zu fahren. Für mich liegt der Schwerpunkt an diesem Wochenende ganz klar darauf, die Entwicklung der neuen BMW S 1000 RR fortzusetzen. Auf der einen Seite bin ich wirklich optimistisch. Nach unseren Erfahrungen in Phillip Island habe ich lediglich aufgrund des Speed-Defizits wegen der zwei langen Geraden Bedenken. Das Fahrwerk der BMW S 1000 RR ist jedoch hervorragend und kann es mit dem Rest des Feldes aufnehmen. Ich freue mich darauf, in das Rennwochenende zu starten und hoffe, dass wir weiter so große Fortschritte machen wie bei den Wintertests.“

 

Markus Reiterberger: „Thailand gefällt mir sehr gut. Zum einen, weil ich dort 2016 mit Platz fünf mein bisher bestes Ergebnis in der Superbike-WM eingefahren habe. Zum anderen, weil die Strecke meinem Fahrstil sehr entgegenkommt. Es gibt viele harte Anbremsphasen, was meine Stärke ist und was auch unsere neue RR sehr gut meistert. Wir müssen nur versuchen, auf den langen Geraden nicht allzu viel einzubüßen und dann in den Kurven das wieder wettzumachen, was wir dort momentan noch verlieren. Doch daran arbeiten alle hart, und ich denke, dass Thailand ein gutes Pflaster für uns sein kann. Aufgrund der Hitze wird es eine Herausforderung für alle, aber wir sind gut gerüstet, und ich denke, wir können ein gutes Wochenende zeigen. Ich bin hoch motiviert und freue mich schon, weil mir die Strecke sehr gut gefällt, und weil wir in Phillip Island einen positiven Trend gefunden haben, den wir nun mit zu den Rennen in Thailand nehmen.“

 

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

BMW Group Streaming.

ON DEMAND WEBCAST.

Sehen Sie hier die Übertragung der BMW Group Bilanzpressekonferenz und der BMW Group Analysten- und Investorenkonferenz 2019.

Streaming Seite öffnen

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Für Verbrauchsangaben zu Fahrzeugen mit neuer Typgenehmigung ab Sept. 2017 gilt: Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (EU-Verordnung 715/2007) in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland. Die Spannbreiten berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße sowie der optionalen Sonderausstattung und können sich durch die Konfiguration verändern.

Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen "WLTP Fahrzyklus" ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf "NEFZ" zurückgerechnet. Bei den Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die auch den CO2-Ausstoß betreffen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personen-kraftwagen" entnommen werden: https://www.dat.de/co2/.

Neueste Daten & Fakten.

Der MINI Countryman - Preisliste für Deutschland.
Tue Feb 19 15:36:31 CET 2019
F60
Preise
Der MINI Clubman - Preisliste für Deutschland.
Tue Feb 19 15:34:05 CET 2019
F54
MINI Clubman
Das MINI Cabrio - Preisliste für Deutschland.
Tue Feb 19 15:31:01 CET 2019
F57
Preise
Der MINI 5-Türer - Preisliste für Deutschland.
Tue Feb 19 15:28:43 CET 2019
MINI
Der MINI 3-Türer - Preisliste für Deutschland.
Tue Feb 19 15:25:31 CET 2019
Preise
Alle anzeigen

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden