Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

BMW Motorrad International GS Trophy Ozeanien 2020.

Bekanntgabe von Wettbewerbsmotorrad und Veranstaltungsdatum.

Fahrertraining, Reisen, Events
 

Pressekontakt.

Liane Drews
BMW Group

Tel: +49-89-382-60964

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, ~290,05 KB)
  
Photos(1x, ~936 KB)

This article in other PressClubs

München. Die Planungen für die BMW Motorrad International GS Trophy 2020 in Neuseeland laufen auf Hochtouren. Die wichtigste Nachricht lautet: Nach drei Ausgaben mit der BMW R 1200 GS fiel die Wahl für 2020 auf die neue BMW F 850 GS als Wettbewerbsmotorrad. Zudem wurde das Veranstaltungsdatum bekanntgegeben: Die siebte Ausgabe der Int. GS Trophy wird vom 9. bis zum 16. Februar 2020 stattfinden.

Erstmals wird die Route kein Rundkurs sein, da sie beide Teile Neuseelands, die Nord- und die Südinsel, umfasst.

Neu auf der Teilnehmerliste aufgenommen wurden zwischenzeitlich die Teams Niederlande und Argentinien.

Das Motorrad.

Die wichtigste Nachricht lautet: Nach drei Ausgaben mit der BMW R 1200 GS fiel die Wahl für 2020 auf die neue BMW F 850 GS als Wettbewerbsmotorrad. Die 2018 eingeführte F 850 GS ist eine natürliche Nachfolgerin der F 800 GS, die 2008 auf den Markt kam. Die F 850 GS ist wie geschaffen für Neuseeland: Mit ihrer geländetauglichen 21‘‘/17‘‘ Radkombination und ihrem spritzigen 70-kW-(95-PS-)Motor ist sie perfekt für das unglaublich abwechslungsreiche und technisch oft anspruchsvolle Gelände der beiden Inseln ausgelegt.

Die BMW F 850 GS ist ein modernes Adventure-Motorrad der Mittelklasse, das auf den Stärken der F 800 GS aufbaut und darüber hinaus alle aktuellen technischen Features bietet. Die Fahrer der GS Trophy werden sich über die innovativen elektronischen Hilfsmittel wie das ABS der neuesten Generation, die Fahrmodi und die Automatic Stability Control freuen und gleichzeitig die Robustheit des einzigartigen Stahlbrückenrahmens in Schalenbauweise, die Sicherheit der Kreuzspeichen-Aluminiumräder mit schlauchlosen Reifen zu schätzen wissen. Nicht zu vergessen sind natürlich auch die Leistungsfähigkeit und Eigenschaften des neuen Zweizylinder-Reihenmotors mit 90 Grad Hubzapfenversatz, der jetzt noch stärker und laufruhiger auftritt.

Der Termin.

Die siebte Ausgabe der Int. GS Trophy wird vom 9. bis zum 16. Februar 2020 stattfinden. Sie wird, wie in der Mongolei, auf einen achttägigen Wettbewerb ausgelegt, um den großen Distanzen und dem erforderlichen Logistikaufwand Rechnung zu tragen.

Die Route.

Die Route der International Trophy ist immer ein gut gehütetes Geheimnis. Dieses Mal werden jedoch bereits vorab zwei wichtige Punkte bekannt gegeben:

1. Erstmals verläuft die Route nur in einer Richtung (alle früheren Events wurden in Rundstrecken mit gleichem Start- und Endpunkt ausgelegt).

2. Die Route wird beide Teile Neuseelands, die Nord- und die Südinsel, einschließen. Für alle, die Neuseeland kennen, ist das eine tolle Nachricht, da die beiden Inseln sehr unterschiedliche Umgebungen und Geländeformen zu bieten haben. Keine von ihnen sollte man sich entgehen lassen!

Mehr Teams.

Das Interesse ebbt nicht ab. Neu auf der Teilnehmerliste aufgenommen wurden zwischenzeitlich die Teams Niederlande und Argentinien.

2020 nehmen also erstmals Teams aus dem Mittleren Osten, Nordafrika und den Niederlanden teil. Gleichzeitig feiert das Nordic Team sein Comeback.

„Follow the Trails“.

Wie bereits in Thailand (2016) und in der Mongolei (2018) werden auch dieses Mal nach dem Ende der International GS Trophy die erfolgreichen „Follow the Trails“ Touren angeboten. Somit besteht die Möglichkeit, sich nach der Veranstaltung auf die Spuren der Teilnehmer zu begeben. Die Motorräder sind die Original GS Trophy Maschinen, die bei dem Event zum Einsatz kamen, und die Routen entsprechen denen, die tatsächlich zurückgelegt wurden. Geleitet werden die Touren von BMW Motorrad Offroad-Instruktoren. Es stehen ein Supportteam und Sanitäter bereit und alle Unterkünfte einschließlich Verpflegung sowie Benzin sind inbegriffen. Nähere Einzelheiten zu den Touren „Follow The Trails“ werden demnächst bekanntgegeben.

International GS Trophy: Webseite und Video.

Wie bei allen Ausgaben können die Teilnehmer auch diesmal auf einer eigens eingerichteten Webseite weitere Details erfahren und Informationen zu ihren lokalen Qualifiern finden. Diese Webseite richtet sich aber ebenso an alle GS Fans, die mehr über das faszinierende Event erfahren und die Fahrer kennen lernen wollen, die sich für die Teilnahme qualifiziert haben.

Für 2020 wurde ein spannendes neues Video über die Herausforderungen in Neuseeland und das pure Abenteuer bei der Int. GS Trophy bereitgestellt: www.gstrophy.com


Weiteres Pressematerial zu den BMW Motorrädern sowie der BMW Motorrad Fahrerausstattung finden Sie im BMW Group PressClub unter www.press.bmwgroup.com.


Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:

Liane Drews, Kommunikation BMW Motorrad
Telefon: +49 89 382-60964, Liane.Drews@bmw.de  

Tim Diehl-Thiele, Leiter Kommunikation BMW Motorrad
Telefon: +49 151 601 57505, Tim.Diehl-Thiele@bmw.de

Internet: www.press.bmw.de
E-mail: presse@bmw.de


Die BMW Group

Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW Motorrad der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern und Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Das BMW Group Produktionsnetzwerk umfasst 30 Produktions- und Montagestätten in 14 Ländern; das Unternehmen verfügt über ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.

Im Jahr 2018 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von mehr als 2.490.000 Automobilen und über 165.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor Steuern im Geschäftsjahr 2018 belief sich auf 9,815 Mrd. €, der Umsatz auf 97,480 Mrd. €. Zum 31. Dezember 2018 beschäftigte das Unternehmen weltweit 134.682 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner Strategie verankert.


www.bmwgroup.com
Facebook: http://www.facebook.com/BMWGroup
Twitter: http://twitter.com/BMWGroup
YouTube: http://www.youtube.com/BMWGroupView
Instagram: https://www.instagram.com/bmwgroup
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/bmw

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

BMW Group Streaming.

IAA 2019.

Here you can see the webcast of the BMW Group Press Conference.

Open Streaming Page

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Für Verbrauchsangaben zu Fahrzeugen mit neuer Typgenehmigung ab Sept. 2017 gilt: Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (EU-Verordnung 715/2007) in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland. Die Spannbreiten berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße sowie der optionalen Sonderausstattung und können sich durch die Konfiguration verändern.

Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen "WLTP Fahrzyklus" ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf "NEFZ" zurückgerechnet. Bei den Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die auch den CO2-Ausstoß betreffen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personen-kraftwagen" entnommen werden: https://www.dat.de/co2/.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden