Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

BMW Motorrad Motorsport News: BMW S 1000 RR Fahrer dominieren die IRRC in Těrlicko.

BMW S 1000 RR Fahrer dominieren die IRRC in Těrlicko – Podiumsplatzierungen beim Southern 100.

Motorrad Motorsport
·
Race Trophy
·
Kundensport
·
Motorrad Motorsport
 

Pressekontakt.

Matthias Schepke
BMW Group

Tel: +49-89-382-78416
Fax: +49-89-382-23927

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, 656,46 KB)
  
Photos(95x, 447,51 MB)

This article in other PressClubs

International Road Racing Championship: BMW S 1000 RR dominiert in Těrlicko.

Auch bei der dritten Saisonveranstaltung der International Road Racing Championship im tschechischen Těrlicko führte kein Weg an den BMW Racern vorbei. Sie holten in den beiden Rennen einen Vier- und einen Dreifachsieg für die BMW S 1000 RR. In Lauf eins fuhr Erno Kostamo (FIN / 38 Motorsport) auf die oberste Stufe des Podiums. Davey Todd (GBR / WEPOL Racing) folgte auf Rang zwei vor seinem Teamkollegen Marek Červený (CZE) auf Rang drei. Didier Grams (GER / G & G Motorsport by BMW Motorrad) komplettierte den Vierfacherfolg in Lauf eins. Das zweite Rennen wurde nach drei Runden nach einem Sturz abgebrochen und nicht mehr wieder gestartet, da es – unter anderem wegen schlechten Wetters – zu Verzögerungen im Zeitplan gekommen war. Dieses Mal siegte Todd, Kostamo wurde Zweiter und Grams Dritter. In der Meisterschaft liegt Todd in Führung.

 

Southern 100: Erfolge für die BMW S 1000 RR Fahrer.

In der vergangenen Woche waren die BMW Road Racer erneut auf der Isle of Man im Einsatz: Dort stand das Southern 100 auf dem Programm. Für Bikes mit 1.000 ccm Hubraum wurden drei Rennen ausgetragen, die im Rahmen der BMW Road Race Challenge für die BMW Motorrad Race Trophy gewertet wurden. Dabei gab es in allen drei Rennen Podiumsplatzierungen für die RR. Im Ellan Vannin Fuels Senior Race holte Michael Dunlop (GBR / Tyco BMW) den zweiten Platz auf dem Treppchen. Rob Hodson (GBR / JGH Racing / VRS Recovery) wurde Vierter, Ryan Kneen (GBR / Charmer Builders Ltd.) kam ebenfalls in den Top-5 ins Ziel. Im Island Aggregates Senior Race fuhr Sam West (GBR / PRL) als Zweiter auf das Podium. Michael Evans (GBR) und Hodson sicherten sich die Plätze vier und fünf. Dunlop stürzte, verletzte sich und konnte die Rennveranstaltung nicht mehr fortsetzen. Im letzten der drei 1000-ccm-Rennen, dem Hunts Motorcycles Solo Championship Race, belegte Kneen den zweiten Platz. Hodson komplettierte das Podest als Dritter. West folgte auf Rang vier.

 

Zudem wurde im Rahmen des Southern 100 das G H Corlett Solo Founders Race ausgetragen, ein Rennen für Motorräder mit verschiedenen Hubraumgrößen. Hier ging der Sieg an BMW Fahrer Dennis Booth (GBR), Jean-Pierre Polet (BEL / JPM Team) wurde Zweiter.

 

SuperBike Brasil: Vierte Saisonrunde in Goiânia.

Die SuperBike Brasil 2019 (BR SBK) gastierte mit ihrem vierten Saisonrennen in Goiânia (BRA). Bestplatzierter BMW Racer war Alex Barros (BRA / Alex Barros Racing) auf Rang fünf. Der Routinier bot den Fans auf seiner BMW S 1000 RR eine beherzte Aufholjagd: Er arbeitete sich im Rennen vom letzten Platz nach vorne.

 

MotoAmerica: BMW Racer in Laguna Seca im Einsatz.

Die MotoAmerica AMA Road Racing Series (MA) trug im Rahmen der FIM Superbike World Championship (WorldSBK) in Laguna Seca ihr fünftes Rennwochenende der Saison aus. Im ersten Rennen der Superbike-Klasse (MA SBK) war Jeremy Coffey (USA / Superbike Underground) als Neunter bester BMW Fahrer. In Lauf zwei belegte Jake Gagne (USA / Scheibe Racing) den siebten Platz. Er war im ersten Rennen ausgeschieden. Für Coffey stand im zweiten Rennen der 13. Platz zu Buche.

 

Travis Wyman (USA / Weir Everywhere Racing) trat sowohl im zweiten Superbike-Lauf als auch im Rennen der Superstock-Klasse (MA STK) an. Im Superbike-Rennen belegte er den zwölften Platz, in der Superstock-Kategorie kam er auf der vierten Position ins Ziel.

 

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Für Verbrauchsangaben zu Fahrzeugen mit neuer Typgenehmigung ab Sept. 2017 gilt: Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (EU-Verordnung 715/2007) in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland. Die Spannbreiten berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße sowie der optionalen Sonderausstattung und können sich durch die Konfiguration verändern.

Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen "WLTP Fahrzyklus" ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf "NEFZ" zurückgerechnet. Bei den Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die auch den CO2-Ausstoß betreffen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personen-kraftwagen" entnommen werden: https://www.dat.de/co2/.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden