Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

Neuer Fahrer für Saison 6: Maximilian Günther startet für BMW i Andretti Motorsport in der Formel E.

Neues Gesicht im Fahreraufgebot von BMW i Andretti Motorsport: In der Saison 6 der ABB FIA Formula E Championship wird Maximilian Günther (GER) für das Team antreten. Der 22-Jährige hat im vergangenen Jahr als Rookie seine erste Formel-E-Saison bestritten – und wusste zu überzeugen.

BMW Motorsport
·
FIA Formel E
 

Pressekontakt.

Matthias Schepke
BMW Group

Tel: +49-89-382-78416
Fax: +49-89-382-23927

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, 213,56 KB)
  
Photos(3x, 7,43 MB)

München. Neues Gesicht im Fahreraufgebot von BMW i Andretti Motorsport: In der Saison 6 der ABB FIA Formula E Championship wird Maximilian Günther (GER) für das Team antreten. Der 22-Jährige hat im vergangenen Jahr als Rookie seine erste Formel-E-Saison bestritten – und wusste zu überzeugen. Das Team von BMW i Andretti Motorsport verabschiedet sich zugleich von António Félix da Costa (POR).

Neuzugang Maximilian Günther fuhr 2018/19 zehn Rennen für GEOX Dragon, erreichte zwei Mal den fünften Platz und stand zwei Mal im Super-Pole-Wettbewerb der schnellsten sechs Fahrer im Qualifying. Für BMW Motorsport ist er kein Unbekannter: 2011 startete Günther seine Formel-Karriere im Formel BMW Talent Cup – dem damaligen Nachwuchsförderungsprogramm von BMW – und kam auf den zweiten Platz. Es folgten zahlreiche erfolgreiche Stationen im Formel-Rennsport. 

„Ich freue mich auf die Rückkehr von Maximilian Günther in die BMW Familie“, sagt BMW Group Motorsport Direktor Jens Marquardt. „Wir haben seine Leistungen schon in der vergangenen Saison sehr genau verfolgt. Maximilian hat es regelmäßig geschafft, das Maximum aus seinem Fahrzeug-Paket herauszuholen. So konnte er einige beachtliche Ergebnisse erreichen. Einen Fahrer mit BMW Formel-Vergangenheit im Team zu haben, das passt sehr gut.“ 

„Es ist großartig, nun ein Teil von BMW i Motorsport zu sein“, meint Günther. „BMW i Andretti Motorsport hat eine starke Debütsaison in der Formel E gezeigt, konnte aus dem Stand gewinnen und bis zum Schluss um den Titel kämpfen. Für mich ist dieser Wechsel deshalb in jedem Fall ein super Schritt. Es ist toll, wieder für BMW zu fahren. Dort hat 2011 für mich im Formelsport alles begonnen.“

Zum Abschied von Félix da Costa sagt Marquardt: „Herzlichen Dank an António für die gute Zusammenarbeit in der vergangenen Formel-E-Saison und in den insgesamt sechs Jahren als BMW Werksfahrer in der DTM, der WEC, im GT-Sport und in der Formel E. Wir hatten gemeinsam eine gute Zeit, waren uns nun aber einig, dass beiden Seiten eine Veränderung gut tut. Jetzt wünschen wir ihm auf seinem neuen Weg alles Gute.“

„Ich war immer glücklich und stolz, ein Teil der BMW Familie zu sein“, meint Félix da Costa. „BMW Motorsport hat mir die Chance gegeben, mich in vielen verschiedenen Rennfahrzeugen zu präsentieren und unglaublich viel zu lernen. Danke auch an BMW i Andretti Motorsport für eine tolle und intensive gemeinsame Zeit in der Formel E. Auch wenn ich mich nun neuen Herausforderungen stelle, werde ich immer gerne an die Zeit bei BMW zurückdenken.“

Die Entscheidung über den zweiten BMW i Andretti Motorsport Fahrer neben Maximilian Günther in Saison 6 wird in den kommenden Wochen bis zu den offiziellen Testfahrten in Valencia (ESP) im Oktober bekanntgegeben. 

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

BMW Group Streaming.

IAA 2019.

Here you can see the webcast of the BMW Group Press Conference.

Open Streaming Page

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Für Verbrauchsangaben zu Fahrzeugen mit neuer Typgenehmigung ab Sept. 2017 gilt: Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (EU-Verordnung 715/2007) in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland. Die Spannbreiten berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße sowie der optionalen Sonderausstattung und können sich durch die Konfiguration verändern.

Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen "WLTP Fahrzyklus" ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf "NEFZ" zurückgerechnet. Bei den Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die auch den CO2-Ausstoß betreffen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personen-kraftwagen" entnommen werden: https://www.dat.de/co2/.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden