Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

"Wir sind Teil der Lösung für eine nachhaltige Zukunft."

BMW Foundation Herbert Quandt stratgischer Partner der Bits & Pretzels+++Vorstellung des Accelerator Programms RESPOND zur Förderung junger Impact-Tech-Entrepreneurs+++Mit ihren Geschäftsmodellen zahlen die zehn ausgewählten RESPOND-Teilnehmer auf die Nachhaltigkeitsziele der UN-Agenda 2030 ein.

Nachhaltigkeit
 

Pressekontakt.

Milena Pighi
BMW Group

Tel: +49-89-382-66563

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, ~136,76 KB)

This article in other PressClubs

  • Als strategischer Partner der Bits & Pretzels stellt die BMW Foundation Herbert Quandt am 28. September auf Europas größtem Gründerfestival Bits & Pretzels die Teilnehmer ihres Startup-Accelerators RESPOND vor.

  • Mit RESPOND fördert die Stiftung junge Impact-Tech-Entrepreneure und unterstützt sie dabei, ihre nachhaltigen Geschäftsmodelle international zu skalieren. Das Programm wird in Zusammenarbeit mit UnternehmerTUM umgesetzt.

  • Mit ihren Geschäftsmodellen zahlen die zehn ausgewählten RESPOND-Teilnehmer auf die Nachhaltigkeitsziele der UN-Agenda 2030 ein, die die BMW Foundation Herbert Quandt seit 2016 aktiv unterstützt.

München, 25. September 2020 – Die BMW Foundation Herbert Quandt stellt auf Europas größtem Gründerfestival Bits & Pretzels die zehn Teilnehmer ihres RESPOND-Accelerator-Programms vor. Die Startups kommen aus fünf verschiedenen Ländern und beweisen, dass wirtschaftlicher Erfolg und der Einsatz für einen positiven gesellschaftlichen und ökologischen Wandel nicht im Widerspruch stehen müssen.

Die ausgewählten Startups haben dabei eines gemeinsam: Sie nutzen innovative Technologien. Genau darin sieht die Stiftung einen großen Hebel für Veränderungen.

„Technologischer Fortschritt und die langfristige Lösung zentraler gesellschaftlicher Herausforderungen werden noch immer losgelöst voneinander betrachtet. Erst wenn „high tech“ und „social well-being“ als sich ergänzende Parameter umgesetzt werden, kommen wir der Erreichung der UN Sustainable Development Goals näher“, sagt Dr. Frank Niederländer, Vorstandsmitglied der BMW Foundation Herbert Quandt.

Um genau diese Lücke zu schließen, hat die BMW Foundation Herbert Quandt den Startup-Accelerator RESPOND ins Leben gerufen.

Ziel des fünfmonatigen Programms ist es, die Impact-Tech-Entrepreneure mit ihren nachhaltigen Geschäftsmodellen als positive Beispiele zu fördern und international zu skalieren. Unterstützt werden sie von hochkarätigen Mentoren und Investoren aus dem globalen Responsible-Leaders-Netzwerk der Stiftung sowie von UnternehmerTUM, einem der größten Zentren für Gründung und Innovation in Europa.

Die Bandbreite der nominierten Startups beinhaltet innovative Lösungsansätze zu nachhaltigem urbanen Leben wie zum Beispiel bei Hawa Dawa und Meersens, aber auch zur Förderung inklusiver Mobilität (Beispiel Amparo). Auch Innovationen zur Ressourceneffizienz in Produktion und Konsum wie bei Goodbag, Bosaq, Brickify, Got Bag, Kraftblock und Made of Air oder zur CO-2 Reduktion im industriellen Bereich wie bei Plan A gehören zum Portfolio.

Mit RESPOND zahlt die BMW Foundation Herbert Quandt auf die „Sustainable Development Goals“ (SDGs) der Agenda 2030 der Vereinten Nationen ein, die die Stiftung seit 2016 mit ihren Aktivitäten unterstützt. Die ausgewählten RESPOND-Teilnehmer fokussieren sich mit ihren Geschäftsmodellen auf folgende Ziele:

  • Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum (SDG 8).
  • Industrie, Innovation und Infrastruktur (SDG 9).
  • Nachhaltige Städte und Gemeinden (SDG 11).

Die BMW Foundation Herbert Quandt gilt als Treiber gesellschaftlicher Innovationen.

Dr. Frank Niederländer: „Als Bindeglied zwischen den verschiedenen Teilen der Gesellschaft – Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft – wollen wir mit der BMW Foundation Herbert Quandt Teil der Lösung für eine nachhaltige Zukunft sein. Das erreichen wir, indem wir den globalen Dialog anstoßen und gesellschaftliche Veränderungen mit konkreten Projekten wie dem RESPOND-Accelerator gestalten.“

Neben RESPOND kuratiert die BMW Foundation auf der Bits & Pretzels das Programm Impact in Business, bei dem internationale Changemaker Transformation aus der Perspektive von Gründern, Innovatoren und Protagonisten disruptiver Technologien beleuchten.

Informationen zur BMW Foundation Herbert Quandt finden Sie unter https://bmw-foundation.org/de/.

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:

Anna Schäffer, BFHQ Kommunikation
Telefon: +49 30 33962913
E-Mail: Anna.Schaeffer@bmw-foundation.org

Milena Pighi, BMW Group Politik und Außenbeziehungen
Sprecherin Corporate Social Responsibility
Telefon: +49 89 38266563
E-Mail: Milena.PA.Pighi@bmw.de

Dokumente als Download.

My.PressClub Anmelden
 

BMW Group Streaming

WORLD PREMIERE

Here you can see the on demand broadcast of the World Premiere of the new BMW S 1000 R and BMW G 310 R.

Open Streaming Page

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Für Verbrauchsangaben zu Fahrzeugen mit neuer Typgenehmigung ab Sept. 2017 gilt: Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (EU-Verordnung 715/2007) in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland. Die Spannbreiten berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße sowie der optionalen Sonderausstattung und können sich durch die Konfiguration verändern.

Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen "WLTP Fahrzyklus" ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf "NEFZ" zurückgerechnet. Bei den Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die auch den CO2-Ausstoß betreffen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personen-kraftwagen" entnommen werden: https://www.dat.de/co2/.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden