Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

Vier exklusive neue Designs für den BMW M4 GT4.

BMW M Motorsport ermöglicht dem beliebten GT4-Modell für seine vierte Saison in limitierter Auflage einen ganz besonderen Auftritt.

BMW M Automobile
·
M4

Pressekontakt.

Andrea Schwab
BMW Group

Tel: +49-89-382-60988

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, ~171,04 KB)
  
Photos(17x, ~169,26 MB)

This article in other PressClubs

München. Vier gewinnt: BMW M schickt das erfolgreiche Motorsport-Modell BMW M4 GT4 mit vier exklusiven neuen Designs in seine vierte Rennsaison und bietet die vier spektakulären Sieger-Entwürfe eines internationalen Design-Wettbewerbs in limitierter Auflage interessierten Teams sowie BMW M Fans und Automobil-Enthusiasten an. Seit 2018 ist der BMW M4 GT4 erfolgreich in zahlreichen Rennserien auf der ganzen Welt im Einsatz. Die BMW Teams schätzen neben der Performance auch die rationalen Eigenschaften in den für dieses Segment wichtigen Bereichen wie Laufleistung, Kosteneffizienz und Wartungsfreundlichkeit. Der BMW M4 GT4 ist sowohl in Sprintformaten als auch mit einem Endurance-Paket bei Langstreckenrennen einsetzbar und lässt sich mit „Powersticks“ einfach an Leistungsstufen anpassen, die im Sinne der Balance of Performance relevant sind. Der Preis des BMW M4 GT4 mit einem der vier exklusiven Designs liegt in Deutschland bei 174.000 Euro netto. Der Vertrieb der limitierten Auflage erfolgt über BMW M Motorsport Händler und BMW M Motorsport.

Am weltweiten Kreativwettbewerb nahmen 30 Designerinnen und Designer teil. Die vierköpfige Jury bestehend aus Adrian van Hooydonk, Leiter BMW Group Design, Domagoj Dukec, Leiter BMW Design, Markus Flasch, Geschäftsführer BMW M GmbH, und dem damaligen BMW Group Motorsport Direktor Jens Marquardt hat daraus vier spektakuläre Entwürfe ausgewählt. „Die Qualität aller eingegangenen Entwürfe war beeindruckend und unterstreicht die Kreativität der Teilnehmer, ebenso ihre Leidenschaft für den Motorsport. Alle vier ausgewählten Designs betonen den hochdynamischen Charakter des BMW M4 GT4. Überzeugt haben sie aber insbesondere durch das perfekte Zusammenspiel von BMW Motorsport Historie, klassischen BMW M Ikonen und der Interpretation der Zahl vier“, lautet das Fazit der Jury.

Von der Jury prämiert und als hochwertige Folierungen auf dem BMW M4 GT4 umgesetzt werden die Entwürfe von Julia Quentin aus München (GER), Simon Haynes aus Goodwood (GBR), Wesselka Mandowa-Maier aus Los Angeles (USA) und Mayee Futterman aus Los Angeles (USA).

Die vier Sieger-Entwürfe:

Fractal Duality
Julia Quentin, München
Die Farb- und Material-Designerin setzt bei ihrem Entwurf „Fractal Duality“ vor allem auf großflächige geometrische Formen und eine prominente Einbindung der Zahl „04“: „Bei meinen Entwürfen denke ich immer darüber nach, wie Grafiken und Muster die skulpturale Geometrie eines Objekts hervorheben können. Das Hinzufügen von Details und Farben kann ein Design völlig verändern und emotionalisieren. Ich liebe es, disruptive Designs zu entwerfen, die eine starke visuelle Botschaft transportieren. Deshalb habe ich für den BMW M4 GT4 ein geometrisches Muster mit sauber geschnittenen Quadraten und großer Typografie entworfen. Das Auge muss das Muster zuerst verstehen, bevor es beim zweiten Blick die Form des Fahrzeugs sieht.“

Vivid Momentum
Simon Haynes, Goodwood
Der sonst im Coachbuild-Bereich tätige Designer hat eine legendäre Lackierung von BMW Rennfahrzeugen aus den 1980er-Jahren wieder aufleben lassen und als „Vivid Momentum“ neu interpretiert: „Diese Aufgabe war etwas ganz anderes als meine normale Tätigkeit, aber ich konnte dabei meine Leidenschaft für den Motorsport einbringen. Mein Entwurf ist eine Hommage an eines der auffälligsten Rennsport-Designs von BMW, das sich von den anderen Entwürfen seiner Zeit abhob. Die konzentrischen Ringe spielen mit dem ursprünglichen Scheibenmotiv und strahlen vom Vorderrad nach hinten aus. Dazu hat das Fahrzeug eine Halbtonstruktur, die von einem massiven Schwarz zu einem intensiven metallischen Rot von vorne nach hinten übergeht. Das unterstreicht das Gefühl von Geschwindigkeit und verleiht dem Fahrzeug eine vorwärtsgerichtete Haltung.“

The Power of Four
Wesselka Mandowa-Maier, Los Angeles
Die in Bulgarien geborene und jetzt in Kalifornien tätige Designerin hat sich bei ihrem Entwurf „The Power of Four“ von den klassischen BMW M Farben Hellblau, Dunkelblau und Rot inspirieren lassen, die für Power und Dynamik stehen: „Ich habe meinem Entwurf den Namen ‚Die Macht der Vier‘ gegeben. Dabei haben mich die Ziffern im Namen des BMW M4 GT4 inspiriert, der zugleich für eine unvorstellbare Kraft steht, die der Motor auf die Rennstrecke bringt – nur miteinander verbunden durch die vier Räder. Um diese Idee im Design zu unterstützen, sind alle vier Ansichten des Fahrzeugs abstrakt durch vier geteilt. Die klassischen BMW M Farben sind lebhaft und kraftvoll und verleihen dem Fahrzeug zusätzliche Energie.“

Fluid Power
Mayee Futterman, Los Angeles
Die Künstlerin aus Kalifornien spielt bei ihrem Entwurf „Fluid Power“ mit der Kunst der chinesischen Pinselmalerei, deren Essenz ein dynamisches Zusammenspiel gegensätzlicher Elemente in Harmonie ist: „Demnach ist Wasser etwa zugleich weich und stark. Die drei Grundfarben des Designs wurden aufgrund ihrer Bedeutungen ausgewählt: Schwarz ist der Himmel, der König der Farben, Geist und Substanz. Weiß ist Metall, Bewegung, Energie, hell, laut. Rot ist Feuer, Freude, Glück, Leidenschaft, Vitalität. Die beiden Goldfische, die in einem Kreis schwimmen, sind Glücksbringer für Wohlstand und Erfolg. Nach einer chinesischen Legende wird ein Fisch, der stromaufwärts schwimmen und über den Wasserfall zum Drachentor springen kann, zum Drachen. Genauso ist ein Rennwagen ein Automobil, das als Drache wiedergeboren wird.“

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

BMW Group Streaming

UNSER NEUES VOLLELEKTRISCHES TRIO.

01. Juni 2021. Sehen Sie hier den Webast vom Event "Unser neues vollelektrisches Trio: BMW iX, BMW i4 und das erste vollelektrische BMW M Modell".

 

Zur Streaming Website

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Für Verbrauchsangaben zu Fahrzeugen mit neuer Typgenehmigung ab Sept. 2017 gilt: Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (EU-Verordnung 715/2007) in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland. Die Spannbreiten berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße sowie der optionalen Sonderausstattung und können sich durch die Konfiguration verändern.

Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen "WLTP Fahrzyklus" ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf "NEFZ" zurückgerechnet. Bei den Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die auch den CO2-Ausstoß betreffen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personen-kraftwagen" entnommen werden: https://www.dat.de/co2/.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden