Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

Start-Ziel-Sieg: „sport auto Award“ 2020 für den neuen MINI John Cooper Works GP.

Beim Leser-Votum der Fachzeitschrift erobert das schnellste jemals für den Straßenverkehr zugelassene Modell der britischen Premium-Marke auf Anhieb den Spitzenplatz seiner Wertungsklasse.

MINI John Cooper Works GP
·
John Cooper Works
 

Pressekontakt.

Andreas Lampka
BMW Group

Tel: +49-89-382-23662
Fax: +49-89-382-20626

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, ~110,41 KB)
  
Photos(10x, ~68,16 MB)

München. Extrem kraftvoll, herausragend sportlich, äußerst exklusiv und auf den ersten Blick faszinierend: Mit diesen Eigenschaften hat der neue MINI John Cooper Works GP (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 167 g/km) auch die Leser der Fachzeitschrift „sport auto“ auf Anhieb in seinen Bann gezogen. Sie wählten das schnellste jemals für den Straßenverkehr zugelassene Modell der britischen Premium-Marke nur wenige Monate nach seiner Markteinführung mit klarem Vorsprung zum „sportlichsten Auto des Jahres“ in seiner Wertungsklasse. Mit einem Stimmenanteil von 42,8 Prozent sicherte sich der neue MINI John Cooper Works GP den „sport auto Award“ 2020 in der Importwertung der Kleinwagen.

„Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung, weil wir sie vielen Menschen verdanken, die unsere Leidenschaft für den Rennsport, für Performance und für puristische Fahrzeugkonzepte teilen“, sagt Bernd Körber, Leiter Marke MINI. Insgesamt waren in diesem Jahr fast 13 000 Leser dem Aufruf der Redaktion gefolgt, die „sportlichsten Autos des Jahres“ zu küren. In 18 Kategorien für Serienmodelle und zehn weiteren für Tuningfahrzeuge standen insgesamt 230 Modelle zur Auswahl. Die Abstimmung unter den Lesern der Zeitschrift „sport auto“ fand bereits zum 28. Mal statt. Modelle der Marken MINI und John Cooper Works gehören regelmäßig zu den Gewinnern des Wettbewerbs. Zuletzt hatte der MINI John Cooper Works (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,1 – 6,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 162 – 157 g/km) gleich viermal in Folge den Sieg in seiner Wertungsklasse eingefahren.

Der aktuelle Erfolg des MINI John Cooper Works GP beim „sport auto Award“ basiert auf einer unverkennbar vom Rennsport inspirierten Fahrzeugcharakteristik. Das jüngste John Cooper Works Modell stellt nicht nur in Sachen Längs- und Querbeschleunigung die Konkurrenz im Kleinwagen-Segment in den Schatten, sein größter Trumpf ist das auch im fahrdynamischen Grenzbereich jederzeit präzise kontrollierbare Handling. Sein 2,0 Liter großer Vierzylinder-Motor mit MINI TwinPower Turbo Technologie verfügt über zahlreiche modellspezifische Details wie eigenständige Kolben, eine verstärkte Kurbelwelle und einen neu entwickelten Turbolader. Er entwickelt eine Spitzenleistung von 225 kW/306 PS sowie ein maximales Drehmoment von 450 Nm. Damit beschleunigt der neue MINI John Cooper Works GP in 5,2 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h. Seine Höchstgeschwindigkeit beträgt 265 km/h.

Ein 8-Gang Steptronic Getriebe mit integrierter mechanischer Differenzialsperre, eine umfassende Versteifung von Karosseriestruktur und Fahrwerksanbindung, eine Sportbremsanlage und 18 Zoll große Leichtbau-Schmiederäder tragen dazu bei, die Kraft des Motors in beeindruckende Performance zu verwandeln. Mit modellspezifischen Radlaufblenden aus carbonfaserverstärktem Kunststoff (CFK) und einem großen Dachspoiler mit doppelter Flügelkontur wird nicht nur die aerodynamische Balance optimiert, sondern auch ein unverwechselbarer Auftritt garantiert. Der neue MINI John Cooper Works wurde in einer Kleinserie von 3 000 Exemplaren produziert und an rennsport-affine MINI Fans in aller Welt ausgeliefert.

 

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Matthias Bode, Pressesprecher Produktkommunikation MINI
Telefon: +49-89-382-61742
E-Mail: matthias.bode@mini.com

Andreas Lampka, Leiter Kommunikation MINI
Telefon: +49- 89-382-23662
E-Mail: andreas.lampka@mini.com


Jennifer Treiber-Ruckenbrod, Leitung Kommunikation MINI und BMW Motorrad
Telefon: +49-89-382-35108
E-Mail: jennifer.ruckenbrod@bmwgroup.com

Die BMW Group

Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW Motorrad der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern und Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Das BMW Group Produktionsnetzwerk umfasst 31 Produktions- und Montagestätten in 15 Ländern; das Unternehmen verfügt über ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.

Im Jahr 2019 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von mehr als 2,5 Mio. Automobilen und über 175.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor Steuern im Geschäftsjahr 2019 belief sich auf 7,118 Mrd. €, der Umsatz auf 104,210 Mrd. €. Zum 31. Dezember 2019 beschäftigte das Unternehmen weltweit 126.016 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner Strategie verankert.

www.bmwgroup.com

Facebook: http://www.facebook.com/BMWGroup

Twitter: http://twitter.com/BMWGroup

YouTube: http://www.youtube.com/BMWGroupview

Instagram: https://www.instagram.com/bmwgroup

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/bmw-group/

 

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 2007/715 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland, die Spannbreiten berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße und der optionalen Sonderausstattung und können sich während der Konfiguration verändern.

Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnet. Bei diesen Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter https://www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

BMW Group Streaming

IAA MOBILITY 2021.

Here you can see our on demand webcasts from the IAA Mobility 2021, with the BMW Group Keynote, the Analyst and Investor Evening Event and the discussion forum "The car as the engine of the circular economy?".

Open Streaming Page

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Für Verbrauchsangaben zu Fahrzeugen mit neuer Typgenehmigung ab Sept. 2017 gilt: Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (EU-Verordnung 715/2007) in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland. Die Spannbreiten berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße sowie der optionalen Sonderausstattung und können sich durch die Konfiguration verändern.

Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen "WLTP Fahrzyklus" ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf "NEFZ" zurückgerechnet. Bei den Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die auch den CO2-Ausstoß betreffen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personen-kraftwagen" entnommen werden: https://www.dat.de/co2/.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden