Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

Erstes Opern-Pop-Up-Autokino auf dem Flughafen Tempelhof im Rahmen von #BMWOPERANEXT. Staatsoper Unter den Linden überträgt Premiere von Giacomo Puccinis „La fanciulla del West“ live und schafft so hunderte mobiler Opernsäle.

Im Rahmen der Initiative #BMWOPERANEXT von BMW mit der Staatsoper Unter den Linden spielt das Opernhaus die Premiere von Giacomo Puccinis „La fanciulla del West“ am 13. Juni nicht nur vor reduziertem Publikum im Saal, sondern überträgt die Aufführung als Live-Übertragung im ersten Berliner Opern-Pop-Up-Autokino. Der Vorverkauf für die Stellplätze auf dem Rollfeld des Flughafen Tempelhof beginnt am Dienstag, dem 1. Juni um 12 Uhr.

Unternehmen
·
Kultur
 

Berlin. Im Rahmen der Initiative #BMWOPERANEXT von BMW mit der Staatsoper Unter den Linden spielt das Opernhaus die Premiere von Giacomo Puccinis „La fanciulla del West“ am 13. Juni nicht nur vor reduziertem Publikum im Saal, sondern überträgt die Aufführung als Live-Übertragung im ersten Berliner Opern-Pop-Up-Autokino. Der Vorverkauf für die Stellplätze auf dem Rollfeld des Flughafen Tempelhof beginnt am Dienstag, dem 1. Juni um 12 Uhr. Hervorgegangen aus der seit 2007 bestehenden Partnerschaft für „Staatsoper für alle“ in Berlin, fördert BMW die Staatsoper Unter den Linden seit der Spielzeit 2018/2019 als offizieller und globaler Hauptpartner.

Die Premiere der Oper, die in Kalifornien zu Zeiten des Goldrauschs spielt, wird von Lydia Steier inszeniert, die mit dieser Produktion ihr Debüt an der Staatsoper Unter den Linden gibt. Die musikalische Leitung der Staatskapelle Berlin liegt in den Händen von Sir Antonio Pappano, Musikdirektor des Royal Opera House und designierter Chefdirigent des London Symphony Orchestra. Zum hochkarätigen Solistenensemble zählen u. a. Anja Kampe als Minnie und Marcelo Álvarez als Dick Johnson sowie Michael Volle in der Rolle des Jack Rance.

Matthias Schulz, Intendant Staatsoper Unter den Linden: „Wir möchten gemeinsam mit unserem Partner BMW, dem wir für die Unterstützung und Offenheit sehr dankbar sind, Oper für so viele Menschen wie möglich erlebbar machen. Während der Corona-Notbremse waren Autokinos explizit erlaubt und so kamen wir auf die Idee, unsere letzte Premiere der Saison an einem außergewöhnlichen Ort in der Stadt als Live-Übertragung stattfinden zu lassen – um jede Möglichkeit für Kultur zu nutzen, dafür auch neue Wege zu gehen und so hoffentlich ein neues Publikum zu erreichen. Umso schöner, dass jetzt beides stattfinden kann: Die Premiere vor Publikum im Saal und gleichzeitig ein neuer Zugang durch Autokino!“ 

Das Opern-Pop-Up-Autokino ist eine Initiative von #BMWOPERANEXT, der gemeinsamen Kooperation von BMW und der Staatsoper Unter den Linden. Die Digitalisierung als Kernkompetenz der BMW Group sowie ihr globales Netzwerk aus Experten werden dabei genutzt, um neue Blickwinkel zu eröffnen und Oper einer jüngeren Zielgruppe über soziale Medien zugänglich zu machen. Die Initiative bewährt sich bereits seit 2018 mit Formaten wie beispielsweise #ChangeYourView oder #OutOfTheOpera. Weitere Informationen zu #BMWOPERANEXT finden Sie hier.

Seit 50 Jahren engagiert sich die BMW Group in aller Welt und nimmt gesellschaftliche Verantwortung auch im Bereich der Kultur wahr. Mit über 100 langfristigen Initiativen in der modernen und zeitgenössischen Kunst, in der klassischen Musik, im Jazz und im Sound sowie in Architektur und Design ist die Kulturförderung fest etabliert. Im Musikbereich ist das Engagement ebenso vielseitig wie nachhaltig und reicht von Kammerkonzerten zeitgenössischer Musik über groß angelegte Programme für kulturelle Bildung und Musikvermittlung bis hin zu Open-Air-Konzerten mit renommierten Opernhäusern und Orchestern. Oper für alle ist Teil einer Reihe von Open-Air-Konzerten, die die BMW Group auch in Berlin, London und Moskau ausrichtet und so Hundertausenden ermöglicht, erstklassige Musikprogramme in entspannter Atmosphäre zu genießen.

Opern-Pop-Up-Autokino: Live-Übertragung der Premiere „La fanciulla del West“
Sonntag, den 13. Juni
Beginn: 19.00 Uhr, Einlass: ab 17.30 Uhr
Ort: Flughafen Tempelhof
Ticketpreis pro Auto: 38,00€
Maximale Kapazität: 400 Fahrzeuge

Der Vorverkauf für das Pop-Up-Autokino beginnt am Dienstag, dem 1. Juni um 12.00 Uhr. Die Karten sind zum Verkaufsstart ausschließlich online oder telefonisch (Dienstag bis Samstag, 11.00 bis 15.00 Uhr unter +49 (0) 30 20 35 45 55) buchbar. Die Theaterkasse in der Staatsoper ist zudem ab Juni an Vorstellungstagen von 12.00 Uhr bis zum Start der Abendkasse geöffnet. Während der Abendkasse findet kein Vorverkauf statt. Weitere Vorstellungen der Produktion finden in der Staatsoper Unter den Linden am: 16., 19., 24. und 27. Juni sowie 3. Juli statt. Der Vorverkauf hierfür beginnt ebenfalls am 1. Juni.

Die Oper wird am 13. Juni zudem als Live-Stream auf der Website der Staatsoper Unter den Linden zur Verfügung stehen.

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Login
 

BMW Group Streaming

HAUPTVERSAMMLUNG 2022.

München, 11. Mai 2022. 

Sehen Sie hier die Übertragung des öffentlichen Teils der 102. Ordentlichen Hauptversammlung der BMW AG.

Streaming Website öffnen

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Offizielle Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen, Stromverbrauch und elektrischer Reichweite wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und entsprechen der VO (EU) 715/2007 in der jeweils geltenden Fassung. Sie beziehen sich auf Fahrzeuge auf dem Automobilmarkt in Deutschland. Angaben im NEFZ berücksichtigen bei Spannbreiten Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße, im WLTP jeglicher Sonderausstattung.

Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, sowie ggf. für die Zwecke von fahrzeugspezifischen Förderungen werden WLTP-Werte verwendet. Aufgeführte NEFZ-Werte wurden gegebenenfalls auf Basis des neuen WLTP-Messverfahrens ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf das NEFZ-Messverfahren zurückgerechnet. Für seit 01.01.2021 neu typgeprüfte Fahrzeuge existieren die offiziellen Angaben nur noch nach WLTP. Weitere Informationen zu den Messverfahren WLTP und NEFZ sind auch unter bmw.de/wltp zu finden.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können hier www.dat.de abgerufen werden.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Login