Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

Ganz nah an der Ideallinie: mit dem MINI John Cooper Works Cabrio für 24 Stunden am Nürburgring.

Schon früh war er Austragungsort spektakulärer Formel-1-Läufe, seit 1970 ist der legendäre Eifel-Rundkurs Schauplatz für eines der weltweit populärsten Langstreckenrennen. Doch auch jenseits der Rennwochenenden ist die Region rund um die „Grüne Hölle“ ein beliebtes Ausflugsziel für Motorsport-Fans und Fahrspaß-Enthusiasten

MINI John Cooper Works Cabrio
·
John Cooper Works
·
MINI
 

Pressekontakt.

Julian Kisch
BMW Group

Tel: +49-89-382-38072

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, ~999,85 KB)
  
Photos(25x, ~202,85 MB)

This article in other PressClubs

München. Es ist ein Marathon für Menschen und Motoren. Beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring kämpfen einmal im Jahr die Topstars des Tourenwagen- und Gran-Turismo-Sports um den Sieg. Die Atmosphäre beim Wettkampf gegen und rund um die Uhr erinnert an jene Zeiten, in denen auch Formel-1-Läufe noch auf der Nordschleife des Nürburgrings ausgetragen wurden. Als wahrer Zuschauer-Magnet – und das soll es zumindest vom kommenden Jahr an auch wieder sein – lockte das 24-Stunden-Rennen schon bis zu 200 000 Zuschauer auf die Tribünen sowie auf Wiesen und Campingflächen entlang der Strecke in der Eifel. Motorsport-Fans- und Fahrspaß-Enthusiasten zieht der „Ring“ allerdings das gesamte Jahr über in seinen Bann. Für sie ist das Rennsport-Flair im Umkreis der legendären Nordschleife und der daran angeschlossenen, 1984 eröffneten Grand-Prix-Strecke einfach unwiderstehlich, wie ein 24-Stunden-Trip rund um den Nürburgring im MINI John Cooper Works Cabrio (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,4 – 7,1 l/100 km gemäß WLTP, 7,4 – 7,1 l/100 km gemäß NEFZ; CO2-Emissionen kombiniert: 167 – 161 g/km gemäß WLTP, 169 – 163 g/km gemäß NEFZ) eindrucksvoll belegt.

Hatzenbach, Fuchsröhre, Adenauer Forst, Caracciola-Karussell, Hohe Acht, Döttinger Höhe: Die Namen der berühmten Streckenabschnitte des Nürburgrings haben einen mystischen Klang. Bei den sogenannten Touristenfahrten können Hobby-Piloten in ihren Privatfahrzeugen den Spuren der Profis und ihrer Boliden folgen. Doch um die Faszination des Nürburgrings zu spüren, genügt es schon, auf den Landstraßen in der Umgebung unterwegs zu sein. Über mehr als 20 Kilometer windet sich die Nordschleife durch die hügelige und bewaldete Landschaft der Hocheifel. Das hat zur Folge, dass die traditionsreiche Rennstrecke gleich an mehreren Ortschaften vorbeiführt, in ihrem Verlauf mit Brücken und Unterführungen öffentliche Straßen kreuzt und an vielen Stellen mit einem Blick über den Zaun auch von außerhalb einsehbar ist.

Der dreimalige Formel-1-Weltmeister Jackie Stewart gab der Nürburgring-Nordschleife einst den Namen „Grüne Hölle“. Bis heute gilt sie als anspruchsvollste Rennstrecke der Welt. Die Test- und Entwicklungsingenieure der BMW Group nutzen den abwechslungsreichen Kurs, um den Fahreigenschaften neuer Modelle den letzten Schliff zu verpassen. Ein Fahrzeug, das den Härtetest auf der Nordschleife besteht, kann auf jeder Straße der Welt überzeugen.

Ein Stück Nordschleife steckt auch im MINI John Cooper Works Cabrio. Als integrierte Applikation bezeichnen die Entwickler jene Feinabstimmung auf Testgeländen, Landstraßen und nicht zuletzt auf der Rennstrecke, die dafür sorgt, dass alle Antriebs- und Fahrwerkssysteme perfekt zusammenarbeiten. Im Falle des MINI John Cooper Works Cabrio hat das Testprogramm dazu geführt, dass die begeisternde Leistungscharakteristik seines 2,0 Liter großen und 170 kW/231 PS Vierzylinder-Motors mit MINI TwinPower Turbo Technologie in extremen Fahrspaß verwandelt wird. Das gelingt sowohl mit dem serienmäßigen 6-Gang Handschaltgetriebe als auch mit dem optionalen 8-Gang Steptronic Sport Getriebe und mit dem modellspezifischen Sportfahrwerk ebenso wie mit der jüngsten Generation des Adaptiven Fahrwerks, das jetzt mit frequenzselektiven Stoßdämpfern für sportliches Handling und langstreckentauglichen Fahrkomfort sorgt.

Auch die modellspezifisch abgestimmte Lenkung, die in Kooperation mit dem Spezialhersteller Brembo entwickelte Sportbremsanlage mit Vier-Kolben-Festsattelbremsen an den Vorderrädern und die 17 Zoll großen John Cooper Works Leichtmetallräder sind feste Bestandteile des serienmäßigen Gesamtpakets für faszinierende Performance. Hinzu kommen die für John Cooper Works Modelle charakteristischen Designmerkmale, die auch in hochdynamischen Fahrsituationen eine optimale aerodynamische Balance gewährleisten. Bei der jüngsten Neuauflage des MINI John Cooper Works Cabrio ist die Detailarbeit zur Optimierung der Luftführung auf den ersten Blick sichtbar. Vertikale Lufteinlässe in der jetzt besonders klar und puristisch gestalteten Frontschürze lenken den Fahrtwind gezielt an den Rädern entlang, um Verwirbelungen zu reduzieren. Im hinteren Bereich des Unterbodens trifft die Luftströmung nun auf einen besonders markant ausgeprägten Diffusor in der Heckschürze.

Auf den Landstraßen der Eifel ist das Ergebnis der präzisen Feinabstimmung auf jedem Kilometer zu spüren. Auch sie bieten jene Mischung aus engen Kehren und langgezogenen Kurven, Steigungen und Gefällen, die den Reiz der Nordschleife ausmachen. Neben unberührter Natur laden auch historische Baudenkmäler zu Zwischenstopps ein. Dazu zählt natürlich die im 12. Jahrhundert erbaute Nürburg, die dem „Ring“ zu seinem Namen verhalf und die heute auf einem Hügel inmitten der Nordschleife liegt. Der schönste Blick auf die Ruine der Burg ergibt sich in der gleichnamigen Ortschaft unweit der Zufahrt zur Rennstrecke.

Auch der „Ring“ selbst ist beim Tagesausflug durch die Eifel allgegenwärtig. Immer wieder fällt auf der Fahrt zwischen Dörfern, Wiesen und Wäldern ganz plötzlich ein Streckenabschnitt der Nordschleife ins Auge. Wer an der richtigen Stelle Halt macht, befindet sich umgehend in Sichtweite zur Ideallinie und kann beispielsweise die Mittagspause nutzen, um dabei Touristen- oder professionelle Testfahrten auf der Rennstrecke zu beobachten.

Zur touristischen Infrastruktur der Hocheifel gehören außerdem zahlreiche ausgeschilderte Rad- und Wanderwege. Ganz im Nordosten der „Ring-Region“, unweit des Caracciola-Karussells, lässt sich zu Fuß oder auf zwei Rädern die einstige Steilstrecke der Nordschleife erkunden. Dort genügt zum Beispiel ein kurzes Umsteigen vom MINI John Cooper Works Cabrio auf das MINI Folding Bike aus der MINI Lifestyle Collection, um festzustellen, dass der bereits vor Jahrzehnten stillgelegte Streckenabschnitt seinen Namen nicht zu Unrecht trägt.

Rund um den „Ring“ stehen auf Campingplätzen und in Ferienhaus-Siedlungen Übernachtungsmöglichkeiten unterschiedlicher Art  zur Auswahl. Sie wurden vor allem für die Besucher der Motorsport-Events, des alljährlichen Rock-Festivals und zahlreicher weiterer Veranstaltungen auf dem Gelände des Nürburgrings geschaffen. Darüber hinaus sind sie aber auch das ideale Ziel, um beim 24-Stunden-Ausflug zum Nürburgring einen Tag voller Fahrspaß ganz entspannt ausklingen zu lassen.

 

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Julian Kisch, Pressesprecher Produktkommunikation MINI
Telefon: +49-89-382-38072
E-Mail: julian.kisch@mini.com

Andreas Lampka, Leiter Kommunikation MINI
Telefon: +49-89-382-23662
E-Mail: andreas.lampka@mini.com

Jennifer Treiber-Ruckenbrod, Leitung Kommunikation MINI und BMW
Motorrad
Telefon: +49-89-382-35108
E-Mail: jennifer.ruckenbrod@bmwgroup.com

 

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen, Stromverbrauch und Reichweite werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 2007/715 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Sie beziehen sich auf Fahrzeuge auf dem Automobilmarkt in Deutschland. Bei Spannbreiten berücksichtigen die Angaben im NEFZ Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße, im WLTP die Auswirkungen jeglicher Sonderausstattung.

Alle Angaben sind bereits auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt. Aufgeführte NEFZ-Werte wurden gegebenenfalls auf das NEFZ-Messverfahren zurückgerechnet. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, sowie gegebenenfalls für die Zwecke von fahrzeugspezifischen Förderungen werden WLTP-Werte zugrunde gelegt. Weitere Informationen zu den Messverfahren WLTP und NEFZ sind auch unter www.bmw.de/wltp zu finden.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter https://www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.

 

Die BMW Group

Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW Motorrad der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern und Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Das BMW Group Produktionsnetzwerk umfasst 31 Produktions- und Montagestätten in 15 Ländern; das Unternehmen verfügt über ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.

Im Jahr 2020 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von mehr als 2,3 Mio. Automobilen und über 169.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor Steuern im Geschäftsjahr 2020 belief sich auf 5,222 Mrd. €, der Umsatz auf 98,990 Mrd. €. Zum 31. Dezember 2020 beschäftigte das Unternehmen weltweit 120.726 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das Unternehmen hat frühzeitig die Weichen für die Zukunft gestellt und rückt Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung konsequent ins Zentrum seiner Ausrichtung, von der Lieferkette über die Produktion bis zum Ende der Nutzungsphase aller Produkte.

www.bmwgroup.com
www.press.bmwgroup.com/deutschland

Facebook: http://www.facebook.com/BMWGroup
Twitter: http://twitter.com/BMWGroup
YouTube: http://www.youtube.com/BMWGroupView
YouTube: https://www.youtube.com/MINI
Instagram: https://www.instagram.com/bmwgroup
Instagram: https://www.instagram.com/mini.news
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/bmw-group/

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Login
 

BMW Group Streaming

HAUPTVERSAMMLUNG 2022.

München, 11. Mai 2022. 

Sehen Sie hier die Übertragung des öffentlichen Teils der 102. Ordentlichen Hauptversammlung der BMW AG.

Streaming Website öffnen

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Offizielle Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen, Stromverbrauch und elektrischer Reichweite wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und entsprechen der VO (EU) 715/2007 in der jeweils geltenden Fassung. Sie beziehen sich auf Fahrzeuge auf dem Automobilmarkt in Deutschland. Angaben im NEFZ berücksichtigen bei Spannbreiten Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße, im WLTP jeglicher Sonderausstattung.

Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, sowie ggf. für die Zwecke von fahrzeugspezifischen Förderungen werden WLTP-Werte verwendet. Aufgeführte NEFZ-Werte wurden gegebenenfalls auf Basis des neuen WLTP-Messverfahrens ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf das NEFZ-Messverfahren zurückgerechnet. Für seit 01.01.2021 neu typgeprüfte Fahrzeuge existieren die offiziellen Angaben nur noch nach WLTP. Weitere Informationen zu den Messverfahren WLTP und NEFZ sind auch unter bmw.de/wltp zu finden.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können hier www.dat.de abgerufen werden.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Login