Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

Erneut ausgezeichnet

+++ Renommierter AVK-Innovationspreis 2021 für besonders ressourcenschonendes Fertigungsverfahren +++ Branchenauszeichnung geht an CFK-Entwicklung des BMW Group Werks Landshut +++

Landshut
·
Technologie
·
BMW Group Standorte
·
Produktionswerke
·
Produktion, Recycling
 

Pressekontakt.

Saskia Essbauer
BMW Group

Tel: +49-871-702-3232

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, 96,44 KB)
  
Photos(1x, 1,54 MB)

+++ Renommierter AVK-Innovationspreis 2021 für besonders ressourcenschonendes Fertigungsverfahren +++ Branchenauszeichnung geht an CFK-Entwicklung des BMW Group Werks Landshut +++

Landshut. Das BMW Group Werk Landshut hat für seine zukunftsfähigen und nachhaltigen Fertigungsverfahren erneut einen Innovationspreis erhalten, dieses Mal von der AVK – Industrievereinigung Verstärkte Kunststoffe e.V. Sie prämiert jährlich Innovationen im Bereich der Faserverstärkten Kunststoffe (FVK) / Composites. Ausgezeichnet wurde die CFK-Entwicklung des BMW Group Werks Landshut mit dem 1. Platz in der Kategorie „Prozesse / Verfahren“.

Ausgezeichneter Prozess: „In-Mould Wrapping“.

Die Oberflächen von Faserverbundbauteilen für Exterieuranwendungen – wie zum beispielsweise Dächer, Front- oder Heckklappen – müssen beschichtet werden. Die hierfür nötige Lackvorbereitung und Lackierung verursacht CO2-Emissionen während der Produktion. Der mit dem AVK-Innovationspreis 2021ausgezeichnete Prozess „In-Mould Wrapping“ (IMW) ist besonders nachhaltig und reduziert diese Aufwände.


„Der verwirklichte Ansatz besteht darin, das Bauteil während des formgebenden Pressprozesses mit einer Folierung zu versehen, die die Lackierung perspektivisch ersetzen kann, und eignet sich für diverse duromere Pressprozesse“, erläutert der zuständige Projektleiter Dr. Thomas Henke. „Unser neues Verfahren zeichnet sich durch eine zykluszeitneutrale Automatisierbarkeit aus. Wir verwenden Folien, die sich ohne zusätzliche, energieintensive Heizschritte vakuumgestützt umformen lassen.“ Das Verfahren ist sehr ressourcenschonend: Die Einsparung der CO2-Emissionen gegenüber einer konventionellen Lackierung von CFK-Bauteilen beträgt bis zu 93 Prozent.

Branchenauszeichnung bereits zum dritten Mal in Folge

Mit dem AVK-Innovationspreis 2021 erhält das BMW Group Werk Landshut in diesem Jahr bereits zum dritten Mal in Folge renommierte Industrieauszeichnungen: Bereits im September hatte das Werk Landshut beim 20. „SPE Automotive Award“ der Internationalen Gesellschaft für Kunststofftechnik gleich mehrfach gepunktet – und war sowohl mit dem „Grand Award“ als auch einem „Innovation Award“ ausgezeichnet worden. Davor hatte der Produktionsbereich CFK (Carbonfaserverstärkte Kunststoffe) des Werks bereits den „JEC Europe Innovation Award“ erhalten.

Bildunterschrift:

Branchenauszeichnung: Das BMW Group hat für die Entwicklung von CFK-Bauteilen den renommierten AVK-Innovationspreis erhalten.

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:

Saskia Eßbauer

BMW Group Konzernkommunikation und Politik
Kommunikation Landshut
Telefon: +49 871 702 3232, Mobil: +49 151 6040 3232, E-Mail: Saskia.Essbauer@bmw.de

Internet: www.press.bmwgroup.com

E-mail: presse@bmw.de


Das BMW Group Werk Landshut

Im BMW Group Werk Landshut produzieren rund 3.600 Mitarbeiter Motor-, Fahrwerks- und Karosseriestrukturkomponenten aus Leichtmetallguss, Kunststoffkomponenten für das Fahrzeugexterieur, Karosseriekomponenten aus Carbon, Cockpit- und Ausstattungsumfänge, Komponenten für elektrische Antriebssysteme, Sondermotoren sowie Gelenkwellen. Das Werk Landshut ist das weltweit größte Komponentenwerk der BMW Group und liefert Bauteile an alle Fahrzeug- und Motorenwerke der BMW Group weltweit – und damit für nahezu jeden BMW, MINI, Rolls-Royce sowie für BMW Motorrad. Das BMW Group Werk Landshut steht für eine von Digitalisierung geprägte und auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Komponentenfertigung sowie für einen verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen.

Mit zukunftsorientierten Technologien spielt das BMW Group Werk Landshut die Rolle eines Innovationstreibers in der technologischen Transformation der Automobilbranche und deren Zulieferindustrie. Im Leichtbau- und Technologiezentrum (LuTZ), das dem Werk unmittelbar angeschlossen ist, treiben Spezialisten verschiedenster Fachrichtungen die nachhaltige Entwicklung zukünftiger Fahrzeugmodelle aktiv mit voran. Sie sind frühzeitig in die Entwicklungsprozesse neuer Fahrzeuge eingebunden. In der Region Landshut und Niederbayern ist das BMW Group Werk Landshut ein sozial verantwortungsvoller, innovativer und attraktiver Arbeitgeber.

www.bmw-werk-landshut.de

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden

BMW Group Streaming

LIVE STREAMING.

Streams hier ansehen

Hier sehen Sie die aktuellen On-Demand-Streams der BMW Group Live-Events.

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Für Verbrauchsangaben zu Fahrzeugen mit neuer Typgenehmigung ab Sept. 2017 gilt: Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (EU-Verordnung 715/2007) in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland. Die Spannbreiten berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße sowie der optionalen Sonderausstattung und können sich durch die Konfiguration verändern.

Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen "WLTP Fahrzyklus" ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf "NEFZ" zurückgerechnet. Bei den Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die auch den CO2-Ausstoß betreffen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personen-kraftwagen" entnommen werden: https://www.dat.de/co2/.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden