Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

Garrett Gerloff in Austin: Beeindruckt von den Runden auf dem neuen BMW M 1000 RR MotoGP™ Safety Bike.

Bevor er am kommenden Wochenende in Assen (NED) wieder mit dem Bonovo action BMW Racing Team in der FIM Superbike World Championship (WorldSBK) an den Start geht, verbrachte BMW Motorrad Werksfahrer Garrett Gerloff (USA) einige aufregende Tage in seiner Heimat Texas. In Austin (USA) war er Gast beim Grand Prix of the Americas der MotoGP™ – und ging dabei unter anderem mit dem neuen BMW M 1000 RR MotoGP™ Safety Bike auf die Strecke.

BMW M Automobile
·
Motorrad
·
Superbike Championship
·
Official Car of MotoGP
 

Pressekontakt.

Benedikt Torka
BMW Group

Tel: +49-151-601-32455
Fax: +49-89-382-20626

E-Mail senden

Author.

Benedikt Torka
BMW Group

This article in other PressClubs

Austin. Bevor er am kommenden Wochenende in Assen (NED) wieder mit dem Bonovo action BMW Racing Team in der FIM Superbike World Championship (WorldSBK) an den Start geht, verbrachte BMW Motorrad Werksfahrer Garrett Gerloff (USA) einige aufregende Tage in seiner Heimat Texas. In Austin (USA) war er Gast beim Grand Prix of the Americas der MotoGP™ – und ging dabei unter anderem mit dem neuen BMW M 1000 RR MotoGP™ Safety Bike auf die Strecke. Das neue, von BMW Motorrad Motorsport und BMW M zur Verfügung gestellte Safety Bike wurde im Rahmen des Grand-Prix-Wochenendes in Austin offiziell präsentiert.

 

2023 ist die 25. Saison von BMW M als „Official Car of MotoGP™“. Im Rahmen der Partnerschaft mit MotoGP™-Rechteinhaber Dorna Sports stellt BMW M seit 1999 die offizielle Safety-Car-Flotte. Seit vielen Jahren ist auch ein BMW Safety Bike fester Teil dieser Flotte – zunächst die HP4, dann die BMW S 1000 RR und seit 2021 die BMW M 1000 RR. In dieser Saison geht nun die neue BMW M 1000 RR als Sicherheitsfahrzeug mit wichtigen Aufgaben an den Start.

 

Während eines MotoGP™-Wochenendes kommen dem Safety Bike verschiedene Aufgaben zu, die wichtig sind für den reibungslosen Ablauf der Trainings, Qualifyings und Rennen. „Wenige Minuten bevor die Rennen gestartet werden, zum Beispiel das MotoGP-Sprintrennen am Samstag oder das reguläre Rennen am Sonntag, absolviert das Safety Bike so genannte ‚Inspection Laps‘“, erläutert Axel Mittler, Marketing Manager MotoGP™ bei der BMW M GmbH. „Dabei wird geprüft, ob kurz vor dem Rennstart mit der Strecke alles in Ordnung ist, oder ob sich möglicherweise Dreck, eine Ölspur oder Ähnliches auf der Strecke befindet.“

 

Zudem geht das Safety Bike von Donnerstag bis Sonntag mehrmals täglich für die so genannten „Technical Test Laps“ auf die Strecke, um die Onboard- und Datenerfassungssysteme zu prüfen. „Unsere Safety Bikes – bei Überseerennen haben wir eines vor Ort – in Europa zwei, sind mit derselben Sensorentechnik ausgestattet wie die Rennmotorräder der MotoGP, der Moto2 und der Moto3“, erklärt Mittler. „Während dieser Technical Test Laps wird so zum Beispiel mit dem Safety Bike kontrolliert, ob die Zeitmessung in den Sektoren noch korrekt funktioniert und auch ob alle anderen Daten richtig erfasst werden.“

 

Fernsehzuschauer nehmen regelmäßig im Sattel der BMW M MotoGP™ Safety Bikes Platz. Denn am Freitag nutzen TV-Sender die Bikes, um während der „Media Laps“ Onboard-Aufnahmen zu drehen, die dann bei den Übertragungen der Grand-Prix-Wochenenden gezeigt werden.

 

Im Rahmen der Präsentation in Austin drehte Gerloff mit dem neuen Safety Bike einige Runden auf dem Circuit Of The Americas (COTA) – und war begeistert. „Das Bike war unheimlich beeindruckend“, berichtet er. „Ich war auch sehr beeindruckt von der Leistung auf der Gegengerade und den Bremsen, wenn man mit 320 km/h von der Gerade kommt und es dann in die superenge Erster-Gang-Kurve geht. Das Gefühl ist nicht wesentlich anders als auf dem Rennbike, und das ist klasse. Und noch dazu sieht es einfach fantastisch aus. Es hat Spaß gemacht, Runden damit zu drehen. Die MotoGP kann sich glücklich schätzen, ein solch gutes Safety Bike in der BMW M Flotte zu haben.“

 

Das neue BMW M 1000 RR MotoGP™ Safety Bike ist also optimal gerüstet für seinen Einsatz auf der Rennstrecke.

 

Ein Videoclip von Gerloffs Runden mit dem neuen BMW M 1000 RR MotoGP™ Safety Bike ist hier auf dem YouTube-Kanal der MotoGP™ zu sehen:

http://b.mw/Gerloff_COTA_MotoGP

 

Gerloff wechselt nun wieder in den Sattel seiner WorldSBK-Rennversion der BMW M 1000 RR des Bonovo action BMW Racing Teams. Und das neue BMW M 1000 RR MotoGP™ Safety Bike reist von Austin nach Jerez de la Frontera (ESP), wo es am letzten April-Wochenende seinen nächsten Einsatz in der MotoGP™ hat.

 

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Login
 

BMW Group Streaming

HAUPTVERSAMMLUNG 2024.

München. Sehen Sie hier den Webcast der 104. Ordentlichen Hauptversammlung der BMW AG.

Website öffnen

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen, Stromverbrauch und Reichweite werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 2007/715 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Sie beziehen sich auf Fahrzeuge auf dem Automobilmarkt in Deutschland. Bei Spannbreiten berücksichtigen die Angaben im NEFZ Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße, im WLTP die Auswirkungen jeglicher Sonderausstattung.

Alle Angaben sind bereits auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt. Aufgeführte NEFZ-Werte wurden gegebenenfalls auf das NEFZ-Messverfahren zurückgerechnet. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, sowie gegebenenfalls für die Zwecke von fahrzeugspezifischen Förderungen werden WLTP-Werte zugrunde gelegt. Weitere Informationen zu den Messverfahren WLTP und NEFZ sind auch unter www.bmw.de/wltp zu finden.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil bhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter https://www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Login