Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

Goodwood Festival of Speed 2023: MINI feiert umjubelte Modellpremieren in Großbritannien.

Der Sound, der Nervenkitzel, die Atmosphäre: Das Goodwood Festival of Speed zelebriert die Motorsport- und Automobilkultur auf einzigartige Art und Weise. Bei der diesjährigen Edition zum 30-jährigen Festival-Jubiläum im englischen West Sussex feierte der MINI John Cooper Works 1to6 Edition sein Renndebüt am legendären Hillclimb.

MINI Cooper
·
John Cooper Works
 

Pressekontakt.

Julian Kisch
BMW Group

Tel: +49-89-382-38072

E-Mail senden

Author.

Julian Kisch
BMW Group

This article in other PressClubs

Goodwood. Mit der Premiere des vollelektrischen MINI Concept Aceman gab MINI zudem einen Ausblick auf die zukünftige MINI Familie. Das limitierte MINI Cooper SE Cabrio mit elektrifiziertem Open-Air-Fahrspaß begeisterte die Besucher ebenso. Beim gerade zu Ende gegangenen Goodwood Festival of Speed 2023 konnte MINI die zahlreichen Festivalbesucher mit gleich mehreren Premieren begeistern. Am vergangenen Wochenende fand das legendäre Motorsport-Festival in der malerischen Parklandschaft rund um das Goodwood House in West Sussex bereits zum dreißigsten Mal statt. MINI zelebrierte die Sommerparty der Automobilkultur gemeinsam mit einem vielfältigen Teilnehmerfeld. Mit dem MINI JCW 1to6 Edition, dem MINI Concept Aceman sowie dem streng limitierten MINI Cooper SE Cabrio präsentierte die Marke ihr vielfältiges Produktportfolio vor Ort.

MINI begeistert beim legendären Hillclimb.
Das Goodwood Festival of Speed ist bekannt für seine Publikumsnähe und den legendären Rennabschnitt vorbei am Goodwood House. Nur selten haben automobilbegeisterte Besucher die Gelegenheit so dicht an die Fahrzeuge und die Fahrer, die sie berühmt gemacht haben, zu kommen. Im Zentrum des Geschehens steht der legendäre Hillclimb. Nach seinem Podiumsplatz beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring feierte der MINI John Cooper Works 1to6 Edition auf der Bergstrecke am Wochenende sein britisches Motorsport-Debüt. „Das manuelle 6-Gang-Getriebe steht nicht nur Pate für den Namen dieser Sonderedition, sondern macht sie auch zu einem einzigartigen Hochleistungsmodell. Die auf 999 Exemplare limitierte Edition zelebriert die Wurzeln der Marke im Motorsport sowie unser typisches Go-Kart-Feeling und maximiert das markentypische Fahrerlebnis“, erklärt Stefanie Wurst, Leiterin von MINI.

Am Steuer des Editionsfahrzeugs saß kein Geringerer als Charlie Cooper, der Enkel des legendären Rennfahrzeug-Konstrukteurs John Cooper. Der unscheinbare Streckenabschnitt hinauf zur Spitze des Goodwood Hill gilt jedes Jahr als anspruchsvoller Gradmesser für die teilnehmenden Hersteller hinsichtlich der Leistung ihrer Fahrzeuge und Fahrer.

Ein Blick in die Zukunft.
Mit dem MINI Concept Aceman feierte zudem ein Konzeptfahrzeug, welches Ausblick auf die künftige MINI Familie gibt, sein Debüt in Großbritannien und stellte die Dynamik vollelektrischer Mobilität von MINI unter Beweis. Dabei zeigte das Konzeptfahrzeug eindrucksvoll, was die Zukunft bei MINI hinsichtlich Design, Innenausstattung und elektrischer Leistung bereithält.

Limitiertes MINI Cooper SE Cabrio auf der Electric Avenue.
Abseits der Rennstrecke konnten Besucher auf der Electric Avenue das erste, vollelektrische MINI Cooper SE Cabrio kennenlernen. Der auf elektrifizierte Automobilität ausgerichtete Festivalabschnitt informierte Besucher markenübergreifend hinsichtlich der Vorteile elektrischer angetriebener Fahrzeuge. Das auf nur 150 Exemplare für Großbritannien limitierte MINI Cooper SE Cabrio verfügt über eine Reichweite von 201 Kilometern gemäß WLTP Testzyklus. Es ist das weltweit erste lokal emissionsfreie Premium-Cabrio im Kleinwagensegment und verkürzt den Übergang zur rein elektrischen MINI Modellfamilie der nächsten Generation.

Nach vier ereignisreichen Tagen blicken die Besucher und Teilnehmer bereits mit Vorfreude auf die automobilen Innovationen des Goodwood Festival of Speed im nächsten Jahr.

 

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Julian Kisch, Pressesprecher Produktkommunikation MINI
Telefon: +49-89-382-38072
E-Mail: julian.kisch@mini.com             

Andreas Lampka, Leiter Kommunikation MINI
Telefon: +49-89-382-23662
E-Mail: andreas.lampka@mini.com

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Bei dem gezeigten Fahrzeug handelt es sich um ein Entwicklungsfahrzeug, das nicht zum Verkauf angeboten wird.

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Login
 

BMW Group Streaming

HAUPTVERSAMMLUNG 2024.

München. Sehen Sie hier den Webcast der 104. Ordentlichen Hauptversammlung der BMW AG.

Website öffnen

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen, Stromverbrauch und Reichweite werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 2007/715 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Sie beziehen sich auf Fahrzeuge auf dem Automobilmarkt in Deutschland. Bei Spannbreiten berücksichtigen die Angaben im NEFZ Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße, im WLTP die Auswirkungen jeglicher Sonderausstattung.

Alle Angaben sind bereits auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt. Aufgeführte NEFZ-Werte wurden gegebenenfalls auf das NEFZ-Messverfahren zurückgerechnet. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, sowie gegebenenfalls für die Zwecke von fahrzeugspezifischen Förderungen werden WLTP-Werte zugrunde gelegt. Weitere Informationen sind hier www.bmw.de/wltp und hier www.dat.de/co2/ zu finden.

Suchoptionen anpassen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Spanisch
  • Sprache Dateianhang
  • Arabisch
  • Chinesisch (traditionell)
  • Chinesisch (vereinfacht)
  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Italienisch
  • Japanisch
  • Koreanisch
  • Mehrsprachig
  • Russisch
  • Spanisch
Updates
Top-Topic
Jetzt suchen
Zurücksetzen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Login