Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

IMSA in Road America: BMW M Team RLL strebt drittes GTP-Podium in Folge für den neuen BMW M Hybrid V8 an.

Nach einer vierwöchigen Pause ist das BMW M Team RLL gut gerüstet für die Fortsetzung der Saison 2023 in der IMSA WeatherTech Sports Car Championship (IMSA-Serie). Die siebte Runde des Jahres wird an diesem Wochenende in Road America nahe Elkhart Lake (USA) ausgetragen.

Kundensport
·
BMW M Motorsport
·
LMDh
·
IMSA Serie
·
GT Racing
 

Pressekontakt.

Andrea Schwab
BMW Group

Tel: +49-89-382-60988

E-Mail senden

Author.

Andrea Schwab
BMW Group

This article in other PressClubs

München. Nach einer vierwöchigen Pause ist das BMW M Team RLL gut gerüstet für die Fortsetzung der Saison 2023 in der IMSA WeatherTech Sports Car Championship (IMSA-Serie). Die siebte Runde des Jahres wird an diesem Wochenende in Road America nahe Elkhart Lake (USA) ausgetragen. Nach dem Sieg in Watkins Glen (USA) und dem dritten Platz im Canadian Tire Motorsport Park (CAN) strebt das BMW M Team RLL nun das dritte Podium in Folge für den BMW M Hybrid V8 in der neuen GTP-Klasse an. Insgesamt hat das Team mit dem #25 BMW M Hybrid V8 in dieser Saison bisher einen Sieg und drei weitere Podiumsplatzierungen gefeiert.

 

In den vier Wochen seit der sechsten Runde im Canadian Tire Motorsport Park waren beide BMW M Hybrid V8 im Testeinsatz und wurden intensiv auf das bevorstehende Rennen in Road America vorbereitet. Alle vier Stammfahrer, Connor De Phillippi (USA), Nick Yelloly (GBR), Augusto Farfus (BRA) und Philipp Eng (AUT), nahmen an einem zweitägigen Test in Road America teil. Dort legten die beiden Fahrzeuge auf der neu asphaltierten Strecke insgesamt rund 2.400 Kilometer zurück. In der vergangenen Woche verbrachte das Team zwei Tage auf dem Indianapolis Motor Speedway (USA). Dort waren die Fahrer De Phillippi, Colton Herta (USA) und Jesse Krohn (FIN) im Einsatz. Der zweite Tag des Tests endete mit den BMWs mit den Nummern 25 und 24 an der Spitze der Zeitenliste.

 

Road America war im Jahr 2009 der Ort des allerersten Sieges des Teams mit BMW. Seitdem erreichte das BMW M Team RLL auf der Strecke in Wisconsin mit verschiedenen BMW GT-Rennwagen drei Siege (2009, 2010, 2019), drei zweite Plätze (2009, 2011, 2014) und zwei dritte Plätze (2011, 2016).

 

In der GT Daytona-Klasse werden drei BMW M4 GT3 an den Start gehen. Bryan Sellers und Madison Snow (beide USA) führen mit dem #1 Paul Miller Racing BMW M4 GT3 weiterhin die GTD-Klassenwertung an. Das Duo hat in dieser Saison bereits in Sebring, Long Beach (beide USA) und im CTMP gewonnen sowie in Watkins Glen nach einem Rückstand von drei Runden einen hart erkämpften zweiten Platz geholt. Turner Motorsport bringt zwei BMW M4 GT3 mit Robby Foley und Patrick Gallagher (beide USA) sowie Bill Auberlen und Chandler Hull (beide USA) am Steuer an den Start.

 

Das Rennen in Road America, das zwei Stunden und 40 Minuten dauert, beginnt am Sonntag, dem 6. August, um 10:10 Uhr Ortszeit (17:10 Uhr MESZ).

 

Stimmen vor dem Rennen in Road America:

 

Connor De Phillippi (#25 BMW M Hybrid V8): „Road America ist eine der großartigsten Rennstrecken, die die USA zu bieten haben. Dank einer frischen Schicht Asphalt macht es noch mehr Spaß, unseren BMW M Hybrid V8 dort zu fahren. Unsere zweitägigen Tests vor einigen Wochen liefen sehr gut, und es war wichtig für uns alle, Erfahrungen auf einer Strecke zu sammeln, auf der mit dem Auto alles passen muss. Wir fühlen uns gut vorbereitet, und ich weiß, dass wir am Sonntag um den Platz ganz vorn kämpfen können.“

 

Nick Yelloly (#25 BMW M Hybrid V8): „Ich freue mich wirklich darauf, in Road America Rennen zu fahren. Vor ein paar Wochen hatten wir dort einen sehr guten Test. Es war schön, die Strecke kennenlernen zu können, bevor ich dort zum ersten Mal ein Rennen bestreite, und so etwas kommt in meiner ersten IMSA-Saison selten vor. Also fühle ich mich ziemlich gut vorbereitet. Mein Teamkollege Connor hatte zudem in den vergangenen Tagen einen guten Test in Indy, während ich in der GT World Challenge am Nürburgring gefahren bin. Road America ist eine weitere berühmte Strecke in den Vereinigten Staaten, die es zu erobern gilt, und ich bin bereit dafür.“

 

Philipp Eng (#24 BMW M Hybrid V8): „Wir hatten einen sehr produktiven Test in Road America. Es ist eine fantastische Strecke, genau so, wie ich es mag – ohne Auslaufzonen und old school. Ich kann es kaum erwarten, zum Rennen dorthin zurückzukehren und um den Sieg zu kämpfen!“

 

Augusto Farfus (#24 BMW M Hybrid V8): „Wir gehen mit hohen Erwartungen in die Rennwoche in Road America – vor allem, weil wir dort kürzlich getestet haben. Die Strecke ist eine nordamerikanische Mischung aus Spa und der Nordschleife, und deshalb freue ich mich sehr darauf.“

 

 

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Login
 

BMW Group Streaming

HAUPTVERSAMMLUNG 2024.

München. Sehen Sie hier den Webcast der 104. Ordentlichen Hauptversammlung der BMW AG.

Website öffnen

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen, Stromverbrauch und Reichweite werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 2007/715 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Sie beziehen sich auf Fahrzeuge auf dem Automobilmarkt in Deutschland. Bei Spannbreiten berücksichtigen die Angaben im NEFZ Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße, im WLTP die Auswirkungen jeglicher Sonderausstattung.

Alle Angaben sind bereits auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt. Aufgeführte NEFZ-Werte wurden gegebenenfalls auf das NEFZ-Messverfahren zurückgerechnet. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, sowie gegebenenfalls für die Zwecke von fahrzeugspezifischen Förderungen werden WLTP-Werte zugrunde gelegt. Weitere Informationen zu den Messverfahren WLTP und NEFZ sind auch unter www.bmw.de/wltp zu finden.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil bhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter https://www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Login