Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

Start der Bewerbungsphase für den Intercultural Innovation Hub 2024. Connect – Empower – Elevate: Globale Graswurzel-Initiativen vernetzen, stärken und fördern.

Als Vorreiter bei der Bewältigung interkultureller Herausforderungen durch soziale Innovationen freuen sich die United Nations Alliance of Civilizations (UNAOC) und die BMW Group, mit Unterstützung von Accenture, den Start des diesjährigen Intercultural Innovation Hub (IIH) bekannt zu geben.

Soziales
·
Nachhaltigkeit
 

Pressekontakt.

Milena Pighi
BMW Group

Tel: +49-89-382-66563

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, 662,67 KB)
  
Photos(1x, 25,67 MB)

Passende Links.

  • Der Intercultural Innovation Hub (IIH) von UNAOC und der BMW Group, mit Unterstützung von Accenture, verbindet Menschen und Kulturen, stärkt Graswurzel-Initiativen und fördert interkulturelle Innovationen.
  • Innovative Projekte, die sich für Vielfalt, Integration und soziale Teilhabe einsetzen, werden unterstützt, um die Wirkung ihres Engagements zu verstärken und nachhaltiges Wachstum zu erzielen.
  • Die Teilnehmenden des IIH erhalten einen finanziellen Zuschuss von bis zu 20.000 US-Dollar sowie ein umfassendes Capacity Building-Programm, internationale Workshops, maßgeschneiderte Unterstützung und Mentoring sowie die Mitgliedschaft in einem exklusiven globalen Netzwerk.
  • Bewerbungsschluss: 25. März 2024 unter
    https://www.interculturalinnovation.org/

München/New York. Als Vorreiter bei der Bewältigung interkultureller Herausforderungen durch soziale Innovationen freuen sich die United Nations Alliance of Civilizations (UNAOC) und die BMW Group, mit Unterstützung von Accenture, den Start des diesjährigen Intercultural Innovation Hub (IIH) bekannt zu geben.

Mit dem IIH wollen die Partner Menschen und Kulturen vernetzen, Graswurzel-Initiativen stärken sowie innovative Ansätze fördern und ausbauen, die zu inklusiven Gesellschaften beitragen. Ab sofort sind daher Projekte, die den interkulturellen Dialog und das Verständnis sowie soziale Inklusion voranbringen, dazu eingeladen sich zu bewerben. Die ausgewählten Initiativen werden von einem umfassenden Unterstützungsprogramm profitieren, um die Wirkung ihrer Projekte zu steigern.

Im Rahmen des Intercultural Innovation Hub werden bis zu zehn Projekte ausgewählt, die sich gegen Fremdenfeindlichkeit, Hassreden und gewalttätigen Extremismus einsetzen, die Gleichstellung von Frauen und Männern fördern, mit Sport, Kunst und Kultur sozialen Wandel und Teilhabe anstoßen sowie den Aufbau integrativer und solidarischer Gesellschaften unterstützen.

Die ausgewählten Organisationen erhalten:

Finanzielle Unterstützung für nachhaltiges Wachstum: Die Finalisten erhalten jeweils bis zu 20.000 US-Dollar, um die Nachhaltigkeit ihres Projekts zu steigern und die Wirkung ihrer Arbeit zu verstärken.

Einjähriges Capacity Building-Programm: Die Organisationen profitieren ein ganzes Jahr lang von Capacity Building-Workshops, gezielter Unterstützung sowie maßgeschneiderten Mentorings durch UNAOC, die BMW Group und mit Unterstützung von Accenture.

Zugang zu einer globalen Leadership Plattform: Als Teil eines internationalen Netzwerkes bekommen die ausgewählten Initiativen die Möglichkeit, ihren Einflussbereich zu erweitern, mit anderen Change-Makern zusammenzuarbeiten und an regionalen und internationalen Veranstaltungen teilzunehmen.

 

Interessierte Graswurzel-Initiativen können sich unter Beachtung der Zulassungsvoraussetzungen noch bis spätestens 25. März 2024, 17:00 Uhr (EDT) via http://www.interculturalinnovation.org/application-process bewerben.

 

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an: 

BMW Group Unternehmenskommunikation
Milena Pighi
Konzernkommunikation und Politik
Sprecherin Corporate Citizenship
E-Mail: milena.pa.pighi@bmw.de
Telefon: +49-89-382-66563

Internet: www.press.bmwgroup.com/deutschland
E-Mail: presse@bmwgroup.com 

United Nations Alliance of Civilizations (UNAOC)
Alessandro Girola
Chief, Programming and Projects Unit
E-Mail: alessandrog@unops.org

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Login
 

BMW Group Streaming

JAHRESKONFERENZ 2024.

München. Sehen Sie hier den Webcast der BMW Group Jahreskonferenz 2024, mit der Weltpremiere des nächsten BMW Visionsfahrzeugs auf dem Weg zur Neuen Klasse.

zum Streaming Portal

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen, Stromverbrauch und Reichweite werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 2007/715 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Sie beziehen sich auf Fahrzeuge auf dem Automobilmarkt in Deutschland. Bei Spannbreiten berücksichtigen die Angaben im NEFZ Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße, im WLTP die Auswirkungen jeglicher Sonderausstattung.

Alle Angaben sind bereits auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt. Aufgeführte NEFZ-Werte wurden gegebenenfalls auf das NEFZ-Messverfahren zurückgerechnet. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, sowie gegebenenfalls für die Zwecke von fahrzeugspezifischen Förderungen werden WLTP-Werte zugrunde gelegt. Weitere Informationen zu den Messverfahren WLTP und NEFZ sind auch unter www.bmw.de/wltp zu finden.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil bhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter https://www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Login