Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

DTM: Schubert Motorsport setzt 2024 drei BMW M4 GT3 ein – Drei DTM-Champions treten im gleichen Team an.

BMW M Motorsport bündelt in der DTM-Saison 2024 seine Kräfte. Schubert Motorsport wird drei BMW M4 GT3 einsetzen, in denen die DTM-Champions René Rast (GER), Sheldon van der Linde (RSA) und Marco Wittmann (GER) an den Start gehen.

BMW M Motorsport
·
GT Racing
·
Kundensport
 

Pressekontakt.

Andrea Schwab
BMW Group

Tel: +49-89-382-60988

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, 267,98 KB)
  
Photos(7x, 26,94 MB)

This article in other PressClubs

München. BMW M Motorsport bündelt in der DTM-Saison 2024 seine Kräfte. Schubert Motorsport wird drei BMW M4 GT3 einsetzen, in denen die DTM-Champions René Rast (GER), Sheldon van der Linde (RSA) und Marco Wittmann (GER) an den Start gehen. Wittmann stößt neu zum Meisterteam von 2022 hinzu und sorgt dafür, dass in der kommenden Saison ein mit sechs Fahrertiteln dekoriertes Trio bei Schubert Motorsport die BMW M Motorsport Farben vertreten wird.

 

Stimmen zum Aufgebot:

 

Andreas Roos (Leiter BMW M Motorsport): „Die DTM spielt in unserem großen Rennprogramm der Saison 2024 weiterhin eine sehr wichtige Rolle. Wir unterstreichen unser Commitment durch ein hochkarätiges Aufgebot, das insgesamt sieben DTM-Titel vorzuweisen hat: einen Teamtitel für Schubert Motorsport, drei Fahrertitel für René Rast, zwei Fahrertitel für Marco Wittmann und einen Fahrertitel für Sheldon van der Linde. Mit der Konzentration unserer BMW M Werksfahrer auf ein Team bündeln wir unsere Kräfte und schaffen optimale Voraussetzungen, um im Titelkampf wieder eine wichtige Rolle spielen zu können.“

 

Björn Lellmann (Leiter Kundensport bei BMW M Motorsport): „Drei Champions vereint in einem Meisterteam – wir gehen sehr stark aufgestellt in die DTM-Saison 2024. In dieser eng umkämpften Meisterschaft mit sieben Marken und einem Starterfeld aus hochkarätigen internationalen Piloten und Teams lautet unser Ziel, auch in diesem Jahr im Titelkampf ein deutliches Wort mitzureden. Wir haben bewiesen, dass der BMW M4 GT3 ein Sieger- und Meisterauto ist, und das Ausnahmekönnen unserer drei BMW M Werksfahrer sowie von Schubert Motorsport steht außer Frage. Wir freuen uns darauf, wenn wir Ende April in Oschersleben in die ersten Rennen starten.“

 

Torsten Schubert (Teamchef Schubert Motorsport): „Wir freuen uns darauf, mit drei so prominenten Fahrern in eine Saison gehen zu können. Wir möchten als Team erfolgreich sein und, wenn es geht, mit so vielen Fahren wie möglich um die Meisterschaft mitfahren. Doch natürlich gehört auch die nötige Portion Rennglück dazu, damit wir am Ende vorn stehen können. Es wird eine Herausforderung, der wir uns aber gern stellen.“

 

René Rast (#33 BMW M4 GT3): „Ich kenne die DTM sehr gut und fühle mich in dieser Rennserie zuhause. Daher freue ich mich sehr, auch 2024 wieder dabei zu sein. In meinem ersten Jahr mit dem BMW M4 GT3 habe ich viel gelernt. Meine Ergebnisse waren 2023 bereits sehr gut, und ich bin in der Meisterschaft Fünfter geworden, obwohl ich ein Rennwochenende auslassen musste. Nun möchte ich auf meinen Erfolgen aufbauen und am Ende der Saison weiter vorn in der Gesamtwertung stehen.“

 

Sheldon van der Linde (#31 BMW M4 GT3): „Ich gehe nun bereits in mein drittes gemeinsames Jahr mit Schubert Motorsport, und sie sind in der bisher sehr erfolgreichen Zeit wie eine zweite Familie für mich geworden. Mit Marco Wittmann bekommen wir noch mehr Erfahrung hinzu, was dem Team nur guttun kann. Wir drei werden sicher spannende Duelle miteinander austragen. Ich denke, wir haben alle Zutaten, um erneut eine starke Saison zu haben.“

 

Marco Wittmann (#11 BMW M4 GT3): „Ich freue mich sehr auf ein weiteres Jahr in der DTM in einer für mich neuen Konstellation als Teil des Teams Schubert. Sie haben in der DTM in den vergangenen beiden Jahren für Aufsehen gesorgt, vor allem natürlich durch den Titelgewinn 2022. Ich hoffe, dass ich gemeinsam mit René Rast und Sheldon van der Linde weitere Erfolge für das Team einfahren kann. Für mich persönlich bedeutet der Wechsel zu Schubert Motorsport, dass es nach zwei schwierigen Saisons nun hoffentlich wieder bergauf geht. Ich bin topmotiviert, für das Team und BMW M Motorsport alles zu geben.“

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Login
 

BMW Group Streaming

JAHRESKONFERENZ 2024.

München. Sehen Sie hier den Webcast der BMW Group Jahreskonferenz 2024, mit der Weltpremiere des nächsten BMW Visionsfahrzeugs auf dem Weg zur Neuen Klasse.

zum Streaming Portal

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen, Stromverbrauch und Reichweite werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 2007/715 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Sie beziehen sich auf Fahrzeuge auf dem Automobilmarkt in Deutschland. Bei Spannbreiten berücksichtigen die Angaben im NEFZ Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße, im WLTP die Auswirkungen jeglicher Sonderausstattung.

Alle Angaben sind bereits auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt. Aufgeführte NEFZ-Werte wurden gegebenenfalls auf das NEFZ-Messverfahren zurückgerechnet. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, sowie gegebenenfalls für die Zwecke von fahrzeugspezifischen Förderungen werden WLTP-Werte zugrunde gelegt. Weitere Informationen zu den Messverfahren WLTP und NEFZ sind auch unter www.bmw.de/wltp zu finden.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil bhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter https://www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Login