Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

Weitere Erfolge sind das Ziel: Donington Park Auftakt zu WorldSBK-Double-Header für BMW Motorrad Motorsport.

Nach dem erfolgreichen Wochenende in Misano (ITA) mit dem historischen Hattrick durch Toprak Razgatlioglu (TUR) geht es für BMW Motorrad Motorsport nun nach Großbritannien. In Donington Park (GBR) wird am kommenden Wochenende (12. bis 14. Juli) die fünfte Runde der FIM Superbike World Championship 2024 (WorldSBK) ausgetragen. Razgatlioglu kommt als Weltmeisterschaftsführender nach Donington Park.

Motorrad
·
Superbike Championship
 

Pressekontakt.

Dominic Thoennes
BMW Group

Tel: +49-151-601-12378

E-Mail senden

Author.

Dominic Thoennes
BMW Group

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, 262,76 KB)
  
Photos(12x, 39,4 MB)

This article in other PressClubs

Donington Park. Nach dem erfolgreichen Wochenende in Misano (ITA) mit dem historischen Hattrick durch Toprak Razgatlioglu (TUR) geht es für BMW Motorrad Motorsport nun nach Großbritannien. In Donington Park (GBR) wird am kommenden Wochenende (12. bis 14. Juli) die fünfte Runde der FIM Superbike World Championship 2024 (WorldSBK) ausgetragen. Razgatlioglu kommt als Weltmeisterschaftsführender nach Donington Park. Bei den vier bisherigen Events dieser Saison hat er sechs Siege sowie drei weitere Podiumsplatzierungen eingefahren und als Spitzenreiter aktuell 21 Zähler Vorsprung.

 

Donington Park ist für die BMW Motorrad Motorsport WorldSBK-Familie gleich ein doppeltes Heimspiel. Zum einen für das britische ROKiT BMW Motorrad WorldSBK Team mit den Fahrern Razgatlioglu und Michael van der Mark (NED). Zum anderen auch für Scott Redding (GBR), der gemeinsam mit Teamkollege Garrett Gerloff (USA) für das deutsche Bonovo action BMW Racing Team an den Start geht.

 

Das Rennwochenende in Großbritannien markiert die erste Hälfte eines WorldSBK-Double-Headers für BMW Motorrad Motorsport. Denn nur eine Woche später steht im tschechischen Most bereits die sechste Saisonrunde auf dem Programm.

 

Stimmen vor den Rennen in Donington Park.

 

Marc Bongers, Sportdirektor BMW Motorrad Motorsport: „Der Hattrick in Misano bleibt natürlich unvergessen, und wir möchten diesen Schwung mit nach Donington Park und auch eine Woche später nach Most nehmen. In Donington Park haben wir in der Geschichte von BMW Motorrad Motorsport in der WorldSBK schon wichtige Erfolge gefeiert, entsprechend zuversichtlich sind wir, dass unser starkes Paket hier auch dieses Jahr gut funktionieren wird. Starke Ergebnisse in Donington Park geben uns dann weiteren Rückenwind für die Rennen in Most. Das Ziel ist klar: die Führung in der Fahrer-WM zu verteidigen und mit einer starken Mannschaftsleistung auch in der Hersteller-WM noch weiter nach vorn zu kommen. Wir freuen uns auf den Double-Header mit zwei Wochenenden voller Rennaction.“

 

Garrett Gerloff (#31 BMW M 1000 RR, Bonovo action BMW Racing Team): „Ich freue mich schon sehr auf Donington. Im vergangenen Jahr hatte ich dort ein starkes Rennen, ich habe mich dort sehr gut gefühlt, und das Bike hat gut funktioniert. Deshalb freue ich mich darauf, dorthin zurückzukehren und für mich und mein Team alles zu geben, was ich kann.“

 

Toprak Razgatlioglu (#54 BMW M 1000 RR, ROKiT BMW Motorrad WorldSBK Team): „Ich freue mich wirklich darauf, nach Donington zurückzukehren, weil das meine Lieblingsstrecke ist. Ich bin sehr optimistisch. Im vergangenen Jahr habe ich viel mit den Ducatis gekämpft, aber dieses Jahr wird es komplett anders sein, weil ich jetzt die BMW fahre und das Bike sowohl auf der Geraden als auch in den Kurven stärker ist. Ich passe mich auch immer besser an das Bike an. Wir sind noch nicht bei 100 Prozent, aber wir werden jedes Rennwochenende besser. Besonders die jüngsten Siege in Misano haben gezeigt, dass ich stärker werde. Aber jetzt werden wir sehen, wie es in Donington sein wird. Ich sage nie viel vor dem Rennwochenende. Ich sage nur, dass es meine Lieblingsstrecke ist, dass ich einfach wieder mein Bestes geben werde, wie ich es in Misano getan habe, und dass ich hoffe, dass wir wieder gewinnen werden. Normalerweise bin ich auf dieser Strecke sehr stark, aber wir werden sehen, wie es mit der BMW M 1000 RR sein wird, da ich dort zum ersten Mal mit ihr fahren werde. Insgesamt bin ich sehr positiv gestimmt. Das Team arbeitet weiterhin hart und hört nicht auf, ich arbeite jeden Tag, gehe ins Fitnessstudio und auf die Rennstrecke, fahre Fahrrad und trainiere jeden Tag intensiv. Ich bin voll und ganz bereit für das Rennwochenende.“

 

Scott Redding (#45 BMW M 1000 RR, Bonovo action BMW Racing Team): „Donington ist für mich immer ein fantastisches Rennwochenende. Ich habe viele Freunde und Familie dort, die Rennstrecke selbst ist unglaublich, und es gibt viel Geschichte. Die Strecke hat auch so viel Charakter, schnelle Kurven in die Craner Curves, langsames Bergab-Anbremsen in die Melbourne Hairpin. Ich liebe die Atmosphäre des Rennens in Donington Park. Hoffentlich ist das Wetter großartig, denn das macht das Wochenende für die Zuschauer auf den Tribünen und die Fahrer auf der Strecke noch viel schöner. Ich freue mich wirklich darauf. Ich habe das Gefühl, dass wir in Misano mit dem Bike einen guten Schritt gemacht haben. Das konnte ich nicht durch die Ergebnisse zeigen, aber das Feeling, das wir erreicht haben, war gut. Daher hoffe ich, dass ich das in Donington Park in die entsprechenden Ergebnisse umsetzen kann. Ich habe jetzt mehr Vertrauen, und das Gefühl auf dem Bike ist stabiler. Ich freue mich wirklich darauf. Ich kann es kaum erwarten, dort zu sein, alle zu treffen und zusammen ein großartiges Wochenende zu verbringen.“

 

Michael van der Mark (#60 BMW M 1000 RR, ROKiT BMW Motorrad WorldSBK Team): „Es ist immer schön, nach Donington zu kommen. Es ist eine Strecke, mit der ich viele gute Erinnerungen verbinde, und es ist schade, dass ich in den vergangenen beiden Jahren dort nicht fahren konnte. Deshalb freue ich mich darauf, wieder dorthin zu kommen. Ich denke, dass das Bike, wie wir zuletzt gezeigt haben, sehr gut ist und wir wieder bereit sind, um die Spitzenpositionen zu kämpfen. Ich hoffe, dass an diesem Wochenende auf meiner Seite alles zusammenpasst. Denn wir haben die Pace gezeigt, aber hatten aber an den letzten Rennwochenende nicht das nötige Glück. Deshalb bin ich sehr motiviert und zuversichtlich, beim Heimrennen des Teams in Donington Park sehr starke Ergebnisse einfahren zu können.“

 

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Login
 

BMW Group Streaming

HAUPTVERSAMMLUNG 2024.

München. Sehen Sie hier den Webcast der 104. Ordentlichen Hauptversammlung der BMW AG.

Website öffnen

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen, Stromverbrauch und Reichweite werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 2007/715 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Sie beziehen sich auf Fahrzeuge auf dem Automobilmarkt in Deutschland. Bei Spannbreiten berücksichtigen die Angaben im NEFZ Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße, im WLTP die Auswirkungen jeglicher Sonderausstattung.

Alle Angaben sind bereits auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt. Aufgeführte NEFZ-Werte wurden gegebenenfalls auf das NEFZ-Messverfahren zurückgerechnet. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, sowie gegebenenfalls für die Zwecke von fahrzeugspezifischen Förderungen werden WLTP-Werte zugrunde gelegt. Weitere Informationen sind hier www.bmw.de/wltp und hier www.dat.de/co2/ zu finden.

Suchoptionen anpassen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Spanisch
  • Sprache Dateianhang
  • Arabisch
  • Chinesisch (traditionell)
  • Chinesisch (vereinfacht)
  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Italienisch
  • Japanisch
  • Koreanisch
  • Mehrsprachig
  • Russisch
  • Spanisch
Updates
Top-Topic
Jetzt suchen
Zurücksetzen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Login