Zum Inhalt springen



Pressemeldung

  •  

Der neue BMW 3er erhält 5 Sterne im Euro NCAP Crashtest.

  • 24.05.2012
  • ARCHIV
Enthaltene Mediadaten:

München. Die neue BMW 3er Limousine setzt Maßstäbe für Fahrfreude im Premium-Segment der Mittelklasse – und präsentiert sich auch auf dem Gebiet der Sicherheit in vorbildlicher Verfassung. Im aktuellen Euro NCAP Crashtest erzielt der neue BMW 3er die Höchstwertung von 5 Sternen. Die sechste Generation der Sport-Limousine absolvierte das anspruchsvolle Prüfverfahren mit hervorragenden Ergebnissen in allen Testkriterien. Sieben Jahre nach dem Vorgängermodell holt somit auch die neue BMW 3er Limousine unter inzwischen deutlich strengeren Testbedingungen die Bestnote. Das Testverfahren des Euro NCAP (New Car Assessment Programme) ist ein europaweit von Regierungen, Automobilclubs und Verbraucherschutzorganisationen anerkannter Maßstab für die Unfallsicherheit von Fahrzeugen und berücksichtigt neben dem Insassenschutz bei unterschiedlichen Aufprallszenarien auch die aktive Sicherheitstechnik sowie den Fußgängerschutz.

Sowohl beim Frontal- als auch beim Seitenaufprall sowie beim sogenannten seitlichen Pfahlcrash erwies sich die Sicherheitsfahrgastzelle der neuen BMW 3er Limousine als extrem widerstandsfähig. Bei allen Unfallszenarien werden die auf das Fahrzeug einwirkenden Kräfte über klar definierte Lastpfade abgeleitet und von großzügig dimensionierten Deformationszonen absorbiert. Darüber hinaus gewährleistet die umfangreiche serienmäßige Sicherheitsausstattung mit Front- und Seitenairbags, seitlichen Kopfairbags für die vordere und die hintere Sitzreihe, Dreipunkt-Automatikgurten für alle Sitzplätze, Gurtkraftbegrenzern und Gurtstrammern vorn sowie ISOFIX-Kindersitzbefestigungen im Fond sowohl dem Fahrer als auch den Mitreisenden unabhängig von ihrer Größe und Sitzposition umfangreichen Schutz vor Verletzungen. Bei einem Heckaufprall minimieren zudem die aktiven Kopfstützen der Vordersitze die Gefahr von Halswirbelverletzungen.

Auch bezüglich der Kindersicherheit fällt das Urteil der Tester positiv aus. Sowohl beim Frontalaufprall als auch bei den seitlichen Crashtests bescheinigten sie der neuen BMW 3er Limousine eine hervorragende Schutzwirkung. Bei der Verwendung von Sitzsystemen für drei beziehungsweise eineinhalb Jahre alte Kinder registrierten die mit Sensoren bestückten Test-Dummys jeweils eine stabile Position und geringe Kopfbewegungen im Moment des Aufpralls.

Zur Optimierung des Fußgängerschutzes verfügt der neue BMW 3er über nachgiebige Strukturen und präzise modellierte Karosseriebereiche an der Fahrzeugfront, die das Verletzungsrisiko bei einem Aufprall reduzieren. Beim Euro NCAP Crashtest erhielt die Limousine die maximale Punktzahl für die Gestaltung des Stoßfängers und des vorderen Bereichs der Motorhaube. Die positive Bewertung berücksichtigt dabei insbesondere die Beschaffenheit jener Elemente der Fahrzeugfront, die im Fall einer Kollision für das Risiko von Kopfverletzungen bei Kindern relevant sind.

Abgerundet wird das hervorragende Abschneiden des neuen BMW 3er im Euro NCAP Crashtest durch die vorbildlich umfangreiche Sicherheitsausstattung. Die Limousine ist serienmäßig mit der Fahrstabilitätsregelung DSC (Dynamische Stabilitäts Control) und einer Reifen-Pannen-Anzeige ausgestattet, optional sind unter anderem das System Active Protection und der Erweiterte Notruf mit automatischer Ortung und Unfallschwereerkennung erhältlich. Für den in der Mittelklasse einzigartigen Advanced eCall von BMW ConnectedDrive hatte BMW bereits 2010 die Sonderauszeichnung Euro NCAP Advanced Award erhalten.

Die 5-Sterne-Bewertung für den neuen BMW 3er stellt einmal mehr das hohe Niveau der Sicherheitstechnik bei aktuellen Modellen der Marke unter Beweis. Seit der Erweiterung des Testprogramms im Jahre 2009 haben alle dem Euro NCAP Crashtest unterzogenen Modelle von BMW die Bestnote erzielt. Nach dem BMW X1, dem BMW 5er, dem BMW X3 und dem neuen BMW 1er geht nun auch die neue BMW 3er Limousine mit 5 Sternen aus dem Test hervor.

 

Bei Fragen zu dieser Presseinformation wenden Sie sich bitte an:

BMW Group
Bernhard Ederer

Tel.: +49-89-382-28556
Fax: +49-89-382-20626
E-Mail Adresse: bernhard.ederer@bmwgroup.com


1-Klick Download

Laden Sie hier die in der Meldung verwendeten Mediadaten herunter.

Dateianhänge (1)
~85,89 KB
More information.