Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Schweiz · Artikel.

BMW Group baut Stiftungsengagement aus: Erhöhung des Vermögens der Stiftung auf 100 Millionen Euro

Unternehmensstiftungen der BMW Group treten künftig gemeinschaftlich als BMW Stiftung Herbert Quandt auf +++ Stiftung entwickelt Eberhard von Kuenheim Fonds für wirkungsorientierte Investments +++ Stefan Quandt und Susanne Klatten: 30 Millionen Euro Zuwendung an BMW Stiftung Herbert Quandt +++

Unternehmen
·
Jubiläum
·
Veranstaltungen
 

Pressekontakt.

Oliver Peter
BMW Group

Tel: +41-58-269-1091

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, ~98,12 KB)
  
Photos(3x, ~2,76 MB)
  • Unternehmensstiftungen der BMW Group treten künftig gemeinschaftlich als BMW Stiftung Herbert Quandt auf
  • Stiftung entwickelt Eberhard von Kuenheim Fonds für wirkungsorientierte Investments
  • Stefan Quandt und Susanne Klatten: 30 Millionen Euro Zuwendung an BMW Stiftung Herbert Quandt

 

München. Zu ihrem 100jährigen Unternehmensjubiläum stärkt die BMW Group ihr gesellschaftliches Engagement: Das Vermögen der Unternehmensstiftung BMW Stiftung Herbert Quandt wird um 50 Millionen Euro auf 100 Millionen Euro erhöht. Die Stiftung soll außerdem jährliche Spenden zur Ausweitung ihrer Arbeit erhalten – im Jahr 2016 zusätzliche 5 Millionen Euro. Auch die Hauptanteilseigner stellen der Stiftung zusätzliche Mittel zur Verfügung: Stefan Quandt und Susanne Klatten unterstützen die Stiftung mit zusätzlichen 30 Millionen Euro für die Projektarbeit.

 

Gleichzeitig mit der Finanzstärkung erfolgt eine Neuausrichtung des Stiftungsengagements: Die beiden Unternehmensstiftungen der BMW Group, die BMW Stiftung Herbert Quandt und die Eberhard von Kuenheim Stiftung der BMW AG, schließen sich zusammen, um ihre Wirksamkeit zu erhöhen. Durch die organisatorische und strategische Neuausrichtung und die Finanzstärkung kann die BMW Stiftung Herbert Quandt ihren Handlungsspielraum sowohl inhaltlich als auch regional deutlich ausbauen.

 

„Wir verstehen uns als Teil der Gesellschaft. Um dies zu betonen, stärken wir unser Stiftungsengagement“, sagte Harald Krüger, Vorsitzender des Vorstands der BMW AG, am Montag in München.

 

Die BMW Stiftung Herbert Quandt sieht sich als Treiber gesellschaftlicher Innovationen und Sensor globaler Veränderungsprozesse. Sie will Menschen über Grenzen hinweg befähigen, Verantwortung in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zu übernehmen. Vorstandsvorsitzender der Stiftung ist Dr. Michael Schaefer, Botschafter a. D., weitere Vorstände sind Markus Hipp und Carl-August Graf von Kospoth. Prof. Joachim Milberg, ehemaliger Aufsichtsratsvorsitzender der BMW AG, ist Vorsitzender des Kuratoriums.

 

Die Stiftung wird einen Eberhard von Kuenheim Fonds entwickeln und damit das Feld der wirkungsorientierten Vermögensanlage (Impact Investing) weiter ausbauen. Damit wird die Grundidee der Eberhard von Kuenheim Stiftung, die Förderung des freien Unternehmertums, neu interpretiert und zukunftsgerichtet fortgesetzt.

 

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:

 

Unternehmenskommunikation

 

Martina Hatzel, Konzernkommunikation, martina.hatzel@bmwgroup.com             

Telefon: +49 89 382-11966, Fax +49 89 382-24418

 

Nikolai Glies, Leiter Wirtschafts- und Finanzkommunikation, nikolai.glies@bmwgroup.com

Telefon: +49 89 382-24544, Fax: +49 89 382-24418

 

Internet: www.press.bmw.de

E-Mail: presse@bmw.de

 

 

Die BMW Group

 

Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI und Rolls-Royce der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern und Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Als internationaler Konzern betreibt das Unternehmen 30 Produktions- und Montagestätten in 14 Ländern sowie ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.

Im Jahr 2015 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von rund 2,247 Millionen Automobilen und rund 137.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor Steuern im Geschäftsjahr 2014 belief sich auf rund 8,71 Mrd. €, der Umsatz auf 80,40 Mrd. €. Zum 31. Dezember 2014 beschäftigte das Unternehmen weltweit 116.324 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner Strategie verankert.

 

www.bmwgroup.com

Facebook: http://www.facebook.com/BMWGroup

Twitter: http://twitter.com/BMWGroup

YouTube: http://www.youtube.com/BMWGroupview

Google+: http://googleplus.bmwgroup.com

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

BMW Group Streaming

THE NEXT 100 YEARS WORLD TOUR - LOS ANGELES.

Follow the transmission of the press conference "Iconic Impulses. The BMW Group Future Experience." in Los Angeles.

Visit the official press streaming portal of the BMW Group. We provide live and on demand streams of the BMW Group free of charge and at first hand.

OPEN PAGE

CO2 Verbrauchswerte & DAT.

Die Verbrauchswerte wurden auf Basis des EU-Testzyklus ermittelt. Die Angaben sind abhängig vom gewählten Räder-/Reifenformat. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffver-brauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil Treu-hand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ost-fildern-Scharnhausen und unter http://www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html unentgeltlich erhältlich ist.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Rede
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden