Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Schweiz · Artikel.

Ein Motor, zwei Charaktere und dazwischen eine grosse Bandbreite an Möglichkeiten: Die BMW Motorrad Concept Bikes R 18 und R 18 /2.

Mit dem modernen Custom Cruiser BMW Motorrad Concept R18 /2 bereichert BMW Motorrad das Heritage-Konzept um eine neue Facette.

Design Themen, Konzepte, Studien
 

Pressekontakt.

Sandro Kaelin
BMW Group

Tel: +41-58-269-1092
Fax: +41-58-269-1492

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, ~154,53 KB)
  
Photos(34x, ~273,73 MB)

München/Mailand. Im Frühsommer präsentierte die BMW Group mit dem BMW Motorrad Concept R 18 eine puristische, historisch inspirierte Ausprägung des Big Boxers auf dem Concorso d’Eleganza der Villa d’Este am Comer See. Sechs Monate später stellt BMW Motorrad auf der grössten internationalen Zweiradmesse EICMA in Mailand mit dem BMW Motorrad Concept R 18 /2 (gesprochen: „Strich Zwei“) nun bereits das zweite aufsehenerregende Concept Bike auf Basis eines grossen Boxer-Motors vor. Es ist der stilistische Gegenentwurf zum Concept R 18: ein moderner, dynamischer Custom Cruiser mit einem eher rauen Performance-Appeal. Das BMW Motorrad Concept R 18 /2 zeigt damit eine weitere mögliche Ausprägung des Heritage-Konzepts und führt so eindrücklich vor Augen, wie vielfältig individualisierbar und flexibel diese Grundarchitektur ist.
Die Präsentation auf der EICMA findet ausschliesslich über Bewegtbild und Fotos statt.

„Im Gegensatz zum eher klassisch eleganten BMW Motorrad Concept R 18 überträgt das Concept R 18 /2 dessen grossen Boxer-Motor und den Rahmen in ein modernes Custom-Konzept. Das Concept R 18 /2 ist ein extrovertiertes Unikat. Elemente aus Vergangenheit und Zukunft von BMW Motorrad verschmelzen hier zu einem einnehmenden Cruiser und formen ein starkes Statement: Ein hoch emotionales Bike, das zum aktiven Fahren gemacht wurde. Gleichzeitig zeigt das Concept R 18 /2 stellvertretend, welche Bandbreite von Charakteren und Kundenträumen wir mit dem gleichen Grundkonzept umsetzen können.“, erklärt Edgar Heinrich, Leiter Design BMW Motorrad.

Ein Performance Cruiser à la BMW.
Das BMW Motorrad Concept R 18 /2 zelebriert die Faszination Cruiser in einer ebenso sportlichen wie modernen Interpretation. Eine minimalistische Lenkerverkleidung verspricht gemeinsam mit den tiefen, langgestreckten Proportionen ein dynamisches Fahrerlebnis. Verkleidung, Tropfentank und Sitzbank zeichnen eine fliessende Gestik, die in der gekürzten, hinteren Radabdeckung formvollendet ihren Abschluss findet. Sämtliche Bodyparts sind in Candy Apple Red met. lackiert, einem ausdruckstarken Rot-Ton, der die fliessende Bewegung in der Seitenansicht zum Ausdruck bringt. Dieses leuchtende Custom-Rot mit viel Tiefe ist ein echter Blickfang und changiert je nach Lichteinfall von strahlendem Rot bis beinahe Schwarz. Auffällig sind zudem die grafischen Linien auf den lackierten Bodyparts, die sich über Seite und Draufsicht des Tanks bis zur Radabdeckung ziehen und optisch über die Sitzbank verlängert werden. Sie geben dem Concept Bike einen besonderen Reiz.

Der grosse Boxer im Zentrum.
Herzstück des BMW Motorrad Concept R 18 /2 ist wie schon beim Concept R 18 ein grosser Zweizylinder Boxer-Motor mit 1800 ccm, moderner Luft-Öl-Kühlung und in der Ästhetik der 1960er Jahre. Der in einem warmen Grauton gehaltene Motor mit integrierter Heldenbrust und Schwarz-Hochglanz lackierten Ventildeckeln im schwarzen Rahmen wirkt sportlich. Die Motorplakette trägt den Namen des Concept Bikes und setzt einen hochwertigen Akzent.
Nach der „Departed“ der japanischen Custom-Schmiede CUSTOM WORKS ZON, der „The Revival Birdcage“ von Revival Cycles aus Austin, Texas und dem BMW Motorrad Concept R 18 ist das BMW Motorrad Concept R 18 /2 bereits die vierte Interpretation des grossvolumigen Boxer-Motors von BMW Motorrad.

Liebe zum Detail.
Als echte BMW verfügt das BMW Motorrad Concept R 18 /2 neben Boxermotor, Schleifenrahmen und tropfenförmigem Tank auch über die klassische und hochwertig inszenierte, freiliegende Kardanwelle. Die markanten Gussräder formen mit 19 Zoll vorne und 16 Zoll hinten eine ebenso dezente wie dynamische Dragster-Anmutung und runden damit das Erscheinungsbild authentisch ab. Merkmale wie die High-Performance Bremssättel von Brembo und die Edelstahl-Endrohranlage von Hattech verweisen im Detail auf die Sorgfalt, mit der das BMW Motorrad Concept R 18 /2 gestaltet wurde.

Breites Spektrum an Möglichkeiten.
Das BMW Motorrad Concept R 18 /2 zeigt eine neue Interpretation eines dynamischen Performance-Cruisers, die nicht nur eine bisher nicht gekannte Facette für BMW Motorrad eröffnet, sondern darüber hinaus die Vielseitigkeit der "Big-Boxer"-Plattform zeigt. „Nach dem BMW Motorrad Concept R 18 wollen wir nun mit dem Concept R 18 /2 zeigen, wie flexibel der Basismotor und das Chassis als Ausgangspunkt für eine Individualisierung sind und wie einfach es ist, verschiedene Stile authentisch zu realisieren. Und ich muss ehrlich zugeben: Es beeindruckt uns schon, dass man dieses Boxer-Konzept von den 30ern über die 80er bis hin in die 2020er bringen kann.“, schliesst Bart Janssen Groesbeek, Fahrzeugdesigner der Big Boxer Concepts bei BMW Motorrad.

 

 

Pressematerial zu den BMW Motorrädern sowie der BMW Motorrad Fahrerausstattung finden Sie im BMW Group PressClub unter www.press.bmwgroup.com.

 

 

Die BMW Group

 

Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW Motorrad der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern und Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Das BMW Group Produktionsnetzwerk umfasst 31 Produktions- und Montagestätten in 15 Ländern; das Unternehmen verfügt über ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.

 

Im Jahr 2018 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von mehr als 2.490.000 Automobilen und über 165.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor Steuern im Geschäftsjahr 2018 belief sich auf 9,815 Mrd. €, der Umsatz auf 97,480 Mrd. €. Zum 31. Dezember 2018 beschäftigte das Unternehmen weltweit 134.682 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner Strategie verankert.

 

 

www.bmwgroup.com

Facebook: http://www.facebook.com/BMWGroup

Twitter: http://twitter.com/BMWGroup

YouTube: http://www.youtube.com/BMWGroupView

Instagram: https://www.instagram.com/bmwgroup

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/bmwgroup/

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

BMW Group Streaming

WORLD PREMIERE

Tuesday, 02.06.2020. World premiere of the all-new BMW 4 Series Coupé. Follow the link and watch the webcast.

Open Streaming Page

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 2007/715 in der jeweils zur Genehmigung des Fahrzeugs gültigen Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland, die Spannen berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengrösse und können sich während der Konfiguration verändern. Die Werte sind bereits auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnet. Bei diesen Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoss abstellen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Die CO2-Effizienzangaben ergeben sich aus der Richtlinie 1999/94/EG und der Pkw-EnVKV in ihrer aktuellen Fassung und verwenden die Verbrauchs- und CO2-Werte des NEFZ zur Einstufung.

Informationen zum Treibstoffverbrauch und zu den CO2 -Emissionen, inklusive einer Auflistung aller angebotenen Neuwagen, sind kostenlos an allen Verkaufsstellen erhältlich oder im Internet unter www.energieetikette.ch abrufbar. Der Treibstoffverbrauch und damit die CO2 -Emissionen eines Fahrzeugs sind auch vom Fahrstil, vom gewählten Reifenformat sowie von anderen nicht technischen Faktoren abhängig.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden