Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Schweiz · Artikel.

Neuer Absatzrekord: BMW M GmbH erstmals erfolgreichster Anbieter im Segment.

Weltweit 135 826 Fahrzeuge ausgeliefert – Bestes Ergebnis in der fast 50-jährigen Geschichte des Unternehmens – BMW M GmbH übernimmt Spitzenposition unter den Anbietern von Performance- und High-Performance-Automobilen.

BMW M Automobile
 

Pressekontakt.

Sandro Kaelin
BMW Group

Tel: +41-58-269-1092
Fax: +41-58-269-1492

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, ~449,95 KB)

München/Dielsdorf. Die BMW M GmbH hat das Geschäftsjahr 2019 mit einem neuen Absatzrekord abgeschlossen. Weltweit wurden 135 829 Performance- und High-Performance-Automobile ausgeliefert. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Zahl der Neuzulassungen von BMW M Automobilen um 32,2 Prozent. Mit diesem Ergebnis eroberte das Tochterunternehmen der BMW Group, das den Status eines eigenständigen Automobilherstellers besitzt, die Spitzenposition als erfolgreichster Anbieter in seinem Wettbewerbsumfeld. Darüber hinaus war im Geschäftsjahr 2019 auch eine deutliche Steigerung der Nachfrage nach M Sportpaketen und exklusiven Sonderausstattungen von BMW Individual zu verzeichnen. „Wir sind sehr stolz darauf, dass es uns gelungen ist, erstmals in der fast 50-jährigen Geschichte unseres Unternehmens die Marktführerschaft im Segment der Performance- und High-Performance-Automobile zu übernehmen“, sagte Markus Flasch, Vorsitzender der Geschäftsführung der BMW M GmbH. „Dieser Erfolg ist das Resultat eines kontinuierlichen Wachstumskurses und zeigt, wie sehr der stärkste Buchstabe der Welt, der authentische Charakter unserer Produkte und das unverwechselbare Fahrerlebnis leistungsorientierte Kunden rund um den Globus begeistern.“

Das Rekordjahr für die BMW M GmbH war von einer einzigartigen Modelloffensive geprägt. Nie zuvor wurden innerhalb eines Jahres ähnlich viele neue BMW M Automobile präsentiert und auf den Markt gebracht. Mit dem BMW X3 M (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,5 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 239 g/km), BMW X4 M (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,5 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 239 g/km) und den jeweiligen Competition Modellen werden seit 2019 erstmals auch High-Performance-Automobile im Mittelklasse-Segment der Sports Activity Vehicle (SAV) und Sports Activity Coupés (SAC) angeboten. Mit dem BMW M8 Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,6 – 10,5 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 242 – 238 g/km), dem BMW M8 Cabriolet (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,8 – 10,6 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 246 – 241 g/km) und den entsprechenden Competition Modellen kam ausserdem eine neue Generation von Luxus-Sportwagen für das High-Performance-Segment auf die Strassen.

Bedeutendster Einzelmarkt waren auch im Jahr 2019 die USA, wo die Zahl der ausgelieferten BMW M Automobile auf 44 442 Einheiten gesteigert werden konnte. Zweitwichtigste Absatzregion war erneut der deutsche Heimatmarkt mit 26 110 Fahrzeugen, gefolgt von Grossbritannien mit 17 688 Einheiten. Der Anteil an BMW M Automobilen am gesamten Verkaufsvolumen von BMW hat in den zurückliegenden Jahren stetig zugenommen. Auf den Automobilmärkten Nordamerikas ist inzwischen jedes siebte Neufahrzeug mit weiss-blauem Markenlogo ein BMW M Modell. Spitzenreiter auf diesem Gebiet in die Schweiz, wo BMW M Automobile bereits mehr als 22 Prozent des Gesamtabsatzes von BMW ausmachen. Parallel zur kontinuierlich steigenden Nachfrage wurde das Händlernetz für BMW M Automobile in den zurückliegenden fünf Jahren um mehr als 90 Prozent ausgebaut. Weltweit stellen mittlerweile in rund 1 200 entsprechend zertifizierten Betrieben speziell geschulte Mitarbeiter die hohen Standards bezüglich Vertrieb und Service von BMW M Automobilen sicher.

Weiter auf Erfolgskurs: Zusätzliche Markteinführungen und Weltpremieren für BMW M Automobile in 2020.

Im Verlauf des Jahres 2020 kommen auch das BMW M8 Gran Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,7 – 10,5 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 244 – 240 g/km) und das entsprechende Competition Modell zu den Händlern. Auch für die Neuauflagen des BMW X5 M (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 13,0 – 12,8 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 296 – 291 g/km) und des BMW X6 M (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,7 – 12,5 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 289 – 284 g/km), für die jeweiligen Competition Modelle sowie für den BMW M2 CS (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,4 – 9,4 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 238 – 214 g/km) steht die Markteinführung innerhalb der kommenden Monate bevor.

Darüber hinaus steht das Jahr 2020 für die Fans von Hochleistungs-Automobilen ganz im Zeichen der bevorstehenden Weltpremiere für die neue BMW M3 Limousine und das neue BMW M4 Coupé. „Mit der jüngsten Produktoffensive ist es uns gelungen, neue Zielgruppen für das unverwechselbare M Feeling zu begeistern“, sagt Thomas Felbermair, Leiter Vertrieb und Marketing der BMW M GmbH. „Die Markteinführung zahlreicher weiterer attraktiver Modelle stimmt uns zuversichtlich, dass sich dieser Erfolgskurs auch im Jahr 2020 fortsetzt.“

Einen massgeblichen Beitrag zum Rekordergebnis im zurückliegenden Jahr leistete die hohe Nachfrage nach den Performance-Automobilen der BMW M GmbH. In dieser Fahrzeugkategorie umfasst das Angebot inzwischen nahezu alle Segmente von der BMW 1er Reihe über die BMW X Modelle und den Roadster BMW Z4 bis zur Luxusklasse. Mit M typischen Performance-Eigenschaften überzeugen der BMW M135i xDrive (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,1 – 6,8 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 162 – 154 g/km) und der BMW X2 M35i (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,1 – 6,8 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 163 – 154 g/km) ebenso wie der BMW Z4 M40i (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,4 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 168 g/km), die BMW M340i xDrive Limousine (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,4 – 7,0 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 168 – 160 g/km) und der BMW M340i xDrive Touring (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,6 – 7,2 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 172 – 163 g/km).

Auch für die BMW 2er und die BMW 5er Reihe sowie für den BMW X3, den BMW X4, den BMW X5, den BMW X6 und den BMW X7 stehen Performance-Automobile der BMW M GmbH zur Auswahl. Im Luxussegment bringt neben den Sportwagen BMW M850i xDrive Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,0 – 9,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 227 – 224 g/km), BMW M 850i xDrive Cabriolet (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,2 – 10,0 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 231 – 228 g/km) und BMW M 850i xDrive Gran Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,0 – 9,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 229 – 226 g/km) auch die Limousine BMW M760Li xDrive (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,5 – 12,4 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 285 – 282 g/km) die unverwechselbare Kombination aus Dynamik, Agilität und Präzision zur Geltung.

Neben Ottomotoren mit vier, sechs, acht und zwölf Zylindern umfasst das Antriebsportfolio der Performance-Modelle auch besonders leistungs- und drehmomentstarke Reihensechszylinder-Diesel mit M TwinPower Turbo Technologie. Diese Antriebseinheiten sorgen unter anderem in den Modellen BMW X3 M40d (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,5 – 6,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 171 – 164 g/km) und BMW X4 M40d (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,4 – 6,2 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 169 – 162 g/km) sowie in der BMW M550d xDrive Limousine (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,3 – 6,1 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 166 – 160 g/km) und im BMW M550d xDrive Touring (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,6 – 6,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 172 – 166 g/km) auf besonders effiziente Weise für mitreissendes M Feeling.

Fast eine Million Fahrzeuge mit M Sportpaket ausgeliefert, Nachfrage nach Sonderausstattungen von BMW Individual steigt um 50 Prozent.

Auch beim Absatz der inzwischen für sämtliche BMW Modellreihen verfügbaren M Sportpakete wurde im Geschäftsjahr 2019 eine neue Bestmarke erzielt. Die modellspezifisch entwickelten Komponenten in den Bereichen Aerodynamik, Fahrwerk, Exterieur und Interieur setzen in allen Fahrzeugklassen attraktive Akzente für besonders sportliche Fahrfreude. Erstmals wurden im Laufe eines Jahres fast eine Million Fahrzeuge mit einem M Sportpaket ausgeliefert. Dies entspricht einer Steigerung im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 25 Prozent.

Um mehr als 50 Prozent erhöhte sich der Absatz von exklusiven Sonderausstattungen von BMW Individual. Weltweit orderten Kunden mehr als 330 000 der besonders hochwertigen Optionen zur Individualisierung von Exterieur und Interieur.

 

 

Bei allen Angaben zu Fahrleistungen, Verbrauch, CO2-Emissionen und Reichweite handelt es sich um vorläufige Werte.

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 2007/715 in der jeweils zur Genehmigung des Fahrzeugs gültigen Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland, die Spannen berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengrösse und können sich während der Konfiguration verändern. Die Werte sind bereits auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnet. Bei diesen Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoss abstellen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Die CO2-Effizienzangaben ergeben sich aus der Richtlinie 1999/94/EG und der Pkw-EnVKV in ihrer aktuellen Fassung und verwenden die Verbrauchs- und CO2-Werte des NEFZ zur Einstufung. Informationen zum Treibstoffverbrauch und zu den CO2 -Emissionen, inklusive einer Auflistung aller angebotenen Neuwagen, sind kostenlos an allen Verkaufsstellen erhältlich oder im Internet unter www.energieetikette.ch abrufbar. Der Treibstoffverbrauch und damit die CO2 - Emissionen eines Fahrzeugs sind auch vom Fahrstil, vom gewählten Reifenformat sowie von anderen nicht technischen Faktoren abhängig.

CO2-Emissionen & Verbrauch.

BMW X2 M35i (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,1 – 6,8 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 163 – 154 g/km, Energieefizienzkategorie: F - E)

BMW X3 M (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,5 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 239 g/km, Energieefizienzkategorie: G)

BMW X3 M40d (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,5 – 6,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 171 – 164 g/km,Energieefizienzkategorie: D)

BMW X4 M (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,5 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 239 g/km, Energieefizienzkategorie: G)

BMW X4 M40d (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,4 – 6,2 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 169 – 162 g/km, Energieefizienzkategorie: E - D)

BMW X5 M (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 13,0 – 12,8 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 296 – 291 g/km, Energieefizienzkategorie: G)

BMW X6 M (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,7 – 12,5 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 289 – 284 g/km, Energieefizienzkategorie: G)

BMW M135i xDrive (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,1 – 6,8 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 162 – 154 g/km, Energieefizienzkategorie: F - E)

BMW M2 CS (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,4 – 9,4 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 238 – 214 g/km, Energieefizienzkategorie: G)

BMW M340i xDrive Limousine (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,4 – 7,0 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 168 – 160 g/km, Energieefizienzkategorie: F)

BMW M340i xDrive Touring (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,6 – 7,2 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 172 – 163 g/km, Energieefizienzkategorie: F).

BMW M550d xDrive Limousine (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,3 – 6,1 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 166 – 160 g/km, Energieefizienzkategorie: E - D)

BMW M550d xDrive Touring (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,6 – 6,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 172 – 166 g/km, Energieefizienzkategorie: E)

BMW M760Li xDrive (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,5 – 12,4 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 285 – 282 g/km, Energieefizienzkategorie: G)

BMW M8 Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,6 – 10,5 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 242 – 238 g/km, Energieefizienzkategorie: G)

BMW M8 Cabriolet (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,8 – 10,6 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 246 – 241 g/km, Energieefizienzkategorie: G)

BMW M8 Gran Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,7 – 10,5 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 244 – 240 g/km, Energieefizienzkategorie: G)

BMW M850i xDrive Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,0 – 9,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 227 – 224 g/km, Energieefizienzkategorie: G)

BMW M850i xDrive Cabriolet (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,2 – 10,0 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 231 – 228 g/km, Energieefizienzkategorie: G)

BMW M850i xDrive Gran Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,0 – 9,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 229 – 226 g/km, Energieefizienzkategorie: G)

BMW Z4 M40i (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,4 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 168 g/km, Energieefizienzkategorie: F)

Dokumente als Download.

My.PressClub Anmelden
 

BMW Group Streaming

WORLD PREMIERE

Tuesday, 02.06.2020. World premiere of the all-new BMW 4 Series Coupé. Follow the link and watch the webcast.

Open Streaming Page

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 2007/715 in der jeweils zur Genehmigung des Fahrzeugs gültigen Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland, die Spannen berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengrösse und können sich während der Konfiguration verändern. Die Werte sind bereits auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnet. Bei diesen Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoss abstellen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Die CO2-Effizienzangaben ergeben sich aus der Richtlinie 1999/94/EG und der Pkw-EnVKV in ihrer aktuellen Fassung und verwenden die Verbrauchs- und CO2-Werte des NEFZ zur Einstufung.

Informationen zum Treibstoffverbrauch und zu den CO2 -Emissionen, inklusive einer Auflistung aller angebotenen Neuwagen, sind kostenlos an allen Verkaufsstellen erhältlich oder im Internet unter www.energieetikette.ch abrufbar. Der Treibstoffverbrauch und damit die CO2 -Emissionen eines Fahrzeugs sind auch vom Fahrstil, vom gewählten Reifenformat sowie von anderen nicht technischen Faktoren abhängig.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden