Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Schweiz · Artikel.

BMW (Schweiz) AG übernimmt Sponsoring-Partnerschaft mit Swiss Cycling.

Breite Unterstützung für den nationalen Radsport: Aktuelle BMW Modelle werden für das Organisationsteam des Sportverbands und als Begleitfahrzeuge bei Rennen eingesetzt.

Product Placement
·
Wirtschaft
 

Pressekontakt.

Sven Gruetzmacher
BMW Group

Tel: +41-58-269-1091

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(3x, 222,29 KB)
  
Photos(10x, 134,58 MB)

Dielsdorf. Sportlichkeit und Top-Leistung auf zwei und vier Rädern: Getreu diesem Motto übernimmt die BMW (Schweiz) AG zum Auftakt der neuen Radsport-Saison die Sponsoring-Partnerschaft mit Swiss Cycling. Damit wird das seit drei Jahren bestehende Engagement des Zürcher BMW Händlers H.P. Schmid auf nationaler Ebene fortgesetzt und weiter intensiviert. Ziel der neuen Kooperation ist es, dem Schweizer Radsport-Verband und seinen Mitgliedern eine noch breitere Unterstützung zukommen zu lassen. Dazu gehört die Bereitstellung von aktuellen BMW Modellen für das Organisationsteam des Verbands und als Begleitfahrzeuge bei Rennen. „Wir sind stolz darauf, Swiss Cycling als wertvollen Teil der Schweizer Sportkultur fördern zu können“, sagt Stéphanie Borge, Direktorin Markenführung BMW der BMW (Schweiz) AG. „Mit diesem Engagement haben wir die Möglichkeit, den Verband und seine Sportlerinnen und Sportler beim Erreichen ihrer ambitionierten Ziele zu unterstützen und gleichzeitig durch unsere nationale Präsenz im Radsport moderne und aktive Zielgruppen für unsere Produkte zu begeistern.“

Swiss Cycling gehört zu den erfolgreichsten nationalen Sportverbänden der Schweiz. Seit den Wettkämpfen von Barcelona 1992 wurden rund ein Viertel aller Schweizer Top-Acht-Platzierungen bei Sommerspielen von Radsportlern erzielt. In allen Disziplinen vom Bahnradsport über Strassenrennen bis hin zu Mountainbike- und BMX-Aktivitäten organisiert und fördert der Verband den Radsport in einem breiten Spektrum von der Basis bis zur Weltspitze. Als Kompetenzzentrum und Interessenvertretung ist Swiss Cycling dabei in den Bereichen Leistungssport und Nachwuchsförderung, Breitensport, Freizeit und Mobilität engagiert.

Mit Beginn der Radsport-Saison 2021 werden die Teammitglieder von Swiss Cycling als sichtbares Zeichen der neuen Partnerschaft das nationale Logo von BMW auf ihren Trikots tragen. Darüber hinaus stellt die BMW (Schweiz) AG dem Verband insgesamt 16 Fahrzeuge zur Verfügung. Die aktuellen BMW Modelle werden nicht nur von den Mitarbeitern und Repräsentanten von Swiss Cycling genutzt, sondern zum Teil auch für den Einsatz als Begleitfahrzeuge bei Strassenradrennen ausgerüstet. Auf diese Weise bietet BMW Trainern, Mechanikern und weiteren Betreuern ideale Möglichkeiten, um die Sportlerinnen und Sportler aus dem Team von Swiss Cycling bei ihren Wettkämpfen zu begleiten und zu unterstützen. 

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

BMW Group Streaming

WORLD PREMIERE

Here you can see the on demand broadcast of the World Premiere of the new BMW S 1000 R and BMW G 310 R.

Open Streaming Page

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Die Verbrauchsangaben sind Normverbrauchs-Angaben gemäss dem WLTP (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure), die zum Vergleich der Fahrzeuge dienen. In der Praxis können die Angaben jedoch je nach Fahrstil, Zuladung, Topografie und Jahreszeit teilweise deutlich abweichen. Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO₂-Emissionen und Stromverbrauch wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 2007 / 715 in der jeweils zur Genehmigung des Fahrzeugs gültigen Fassung ermittelt. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den Verbrauch und /oder CO₂-Ausstoss abstellen, können je nach Kantonaler Regelung teilweise andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Achtung: Angabe der Energieeffizienzkategorie unter Vorbehalt. Die definitven Energieeffizienzkategorien sind nach erfolgter Homologation unter energieetikette.ch abrufbar. Die Berechnung beruht auf den hier angegebenen Verbrauchswerten und der Verordnung des UVEK über Angaben auf der Energieetikette von neuen Personenwagen (VEE-PW) vom 07. November 2019. Der Durchschnittswert der CO2-Emissionen aller immatrikulierten Neuwagen beträgt für das Jahr 2020 174 g/km. Der CO2-Zielwert für Fahrzeuge, die nach WLTP geprüft sind, beträgt 115 g/km.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden