Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Schweiz · Artikel.

BMW Group Switzerland ist erfolgreichster Anbieter von Premium-Automobilen in der Schweiz per Juni 2022.

BMW Group bleibt im zweiten Quartal 2022 nach wie vor erfolgreichster Anbieter von Premium-Automobilen in der Schweiz. Bei den Neuzulassungen für elektrifizierte Modelle steigert das Unternehmen seinen Marktanteil auf 12 Prozent. Die Zulassungen vollelektrischer Fahrzeuge der Marke BMW steigt um 131 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

BMW Group Switzerland
·
Vertrieb und Marketing
·
Finanzen, Zahlen und Fakten
·
Wirtschaft
 

Pressekontakt.

Sandro Kaelin
BMW Group

Tel: +41-58-269-1092

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(3x, ~528,01 KB)
  
Photos(3x, ~13,98 MB)
Die Medienmitteilung kann als PDF in den Sprachen DE, FR und IT heruntergeladen werden. Diese finden Sie am Ende der Meldung. Ce communiqué de presse peut être téléchargé en format PDF dans les langues DE, FR et IT. Vous le trouverez à la fin du communiqué. Il comunicato stampa può essere scaricato in formato PDF nelle lingue DE, FR e IT. Lo trovate in fondo alla presente comunicazione.

Dielsdorf. Die BMW Group Switzerland hat im ersten Halbjahr 11’622 Fahrzeuge verkauft und bleibt damit der führende Anbieter von Premium-Automobilen in der Schweiz. Mit bislang 3’279 elektrifizierten Modellen der Marken BMW und MINI knüpft die Modelloffensive der BMW Group auf dem Gebiet der Elektromobilität an den Erfolg des ersten Quartals 2022 an. Die Nachfrage nach BMW Fahrzeugen mit rein elektrischem Antrieb verstärkte sich nochmals. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum steigert die Marke die Zulassungen für vollelektrische Fahrzeuge um beeindruckende 131 Prozent und bestätigt die hohe Begehrlichkeit seiner rein elektrischen Modelle bei den Kunden in der Schweiz.

Die erste Jahreshälfte steckte industrieübergreifend voller Herausforderungen und ist geprägt von den Auswirkungen der geopolitischen Lage in Osteuropa, Auswirkungen der zeitweisen Covid Lockdowns in China und anhaltenden Engpässen bei der Verfügbarkeit von Halbleitern. Mit einem innovativen und nachhaltigen Produktportfolio lag die Marke BMW sowohl in der Schweiz als auch weltweit erneut auf Platz 1 im Premium Automobilsegment. Schweizweit verzeichnete BMW 9’763 neu zugelassene Fahrzeuge im ersten Halbjahr und erreichte für diesen Zeitraum einen Marktanteil von 8,9 Prozent. Die BMW 4er Reihe sowie der BMW X3 und der BMW X4 konnten die grössten Absatzzuwächse verzeichnen. Der Anteil neuer Fahrzeuge mit rein elektrischem oder Plug-in-Hybrid-Antrieb wuchs mit 2’819 Zulassungen im zweiten Quartal nochmals um 25 Prozent.

Auch die Marke MINI steigerte ihre Zulassungszahlen rein elektrisch angetriebener Fahrzeuge in der Schweiz und konnte für diesen Zeitraum einen Zuwachs von 56 Prozent verzeichnen. Seit März dieses Jahres tragen zudem modellübergreifend die MINI Editionsmodelle Resolute Edition (für MINI 3 door, MINI 5 door und MINI Cabrio), Untold Edition (MINI Clubman) und Untamed Edition (MINI Countryman) mit exklusiven Design- und Ausstattungsmerkmalen zur hohen Begehrlichkeit der Marke bei.
In der Schweiz hat BMW Motorrad von Januar bis Juni 2022 insgesamt 2’061 Motorräder an seine Kunden übergeben. Das hochattraktive Produktportfolio sowie die erfolgreiche Markteinführung von innovativen neuen Modellen wie dem vollelektrischen BMW CE 04 bilden das Fundament des Erfolges von BMW Motorrad. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stiegen die Zulassungen im Segment der Scooter um 77,8 Prozent.

«Der beeindruckende Zuwachs an Zulassungen für vollelektrische Fahrzeuge bestärkt uns auf unserem Weg hin zu mehr Elektromobilität. Die hohe Nachfrage der Kunden nach hochtechnologischen Produkten und innovativen Antrieben unterstützt uns beim Erreichen unserer Nachhaltigkeitsziele 2022», sagt Paul de Courtois, President & CEO der BMW (Schweiz) AG. Sowohl BMW als auch MINI bauen das Angebot elektrischer Fahrzeuge weiter mit hohem Tempo aus. In diesem Jahr ergänzen der BMW iX1** sowie der BMW i7** die bereits bestehenden elektrisch angetriebenen Modelle. Im nächsten Jahr folgen unter anderem der BMW i5 und der vollelektrische MINI Countryman. Mit diesem wachsenden Produktangebot und der hohen Nachfrage will die BMW Group bereits Ende 2025 weltweit mehr als zwei Millionen vollelektrische Fahrzeuge auf die Strasse gebracht haben.

 

BMW Group Switzerland Absatz per Juni 2022 auf einen Blick.

 

1.-2. Quartal 2022

1.-2 Quartal 2021

Vergleich zum Vorjahr %

BMW Group Automobile

11´622

13´530

– 14,1%

BMW Group elektrifiziert*

3´279

2´690

+ 21,9%

BMW

9´763

11´115

– 12,2%

BMW elektrifiziert*

2´819

2´259

+ 25,0%

MINI

1´859

2´415

– 23,0%

MINI elektrifiziert*

460

431

+ 6,7%

BMW Motorrad

2´061

2´872

–  28,2%

* BEV und PHEV

 

**Verbrauch und Emissionen

Schweiz - Energieeffizienz-Kategorie A (02/2022) BMW i7 xDrive60: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 0.0 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 18.4-19.6 kWh/100 km; CO2- Emissionen kombiniert: 0 g/km; Energieeffizienzkategorie: A.
BMW iX1 xDrive30: Zum Zeitpunkt der Publikation (22.07.2022) standen die für die Schweiz geltenden Emissions- und Verbrauchswerte nicht zur Verfügung.

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Login
 

BMW Group Streaming

MINI CONCEPT ACEMAN.

Here you can see the world premiere of the MINI Concept Aceman.

Open Streaming Page

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Die Verbrauchsangaben sind Normverbrauchs-Angaben gemäss dem WLTP (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure), die zum Vergleich der Fahrzeuge dienen. In der Praxis können die Angaben jedoch je nach Fahrstil, Zuladung, Topografie und Jahreszeit teilweise deutlich abweichen. Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 2007 / 715 in der jeweils zur Genehmigung des Fahrzeugs gültigen Fassung ermittelt. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den Verbrauch und/oder CO2-Ausstoss abstellen, können je nach Kantonaler Regelung teilweise andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Die Angabe der Energieeffizienzkategorie erfolgt unter Vorbehalt. Die definitiven Energieeffizienz-Kategorien sind nach erfolgter Homologation unter energieetikette.ch abrufbar. Die Berechnung beruht auf der Verordnung des UVEK über Angaben auf der Energieetikette von neuen Personenwagen (VEE-PW) vom 01. Juli 2020. Der Durchschnittswert der CO2-Emissionen aller immatrikulierten Neuwagen beträgt für das Jahr 2022 149 g/km. Der CO2-Zielwert für Fahrzeuge, die nach WLTP geprüft sind, beträgt 118 g/km.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Login