Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Schweiz · TV Footage.

BMW WTCC Driver's Day 2008, Munich
 
PressClub Sports
·
Motorsport Automotive
·
2008
 
Video einbetten
Szene auswählen
  • Alle Szenen
  • 1. Rennsimulator.
  • 2. Werksbesichtigung.
  • 3. Autogrammstunde.
  • 4. Jörg Müller BMW WTCC Fahrer.
  • 5. Andy Priaulx BMW WTCC Fahrer.
  • 6. Mario Theissen BMW Motorsport Direktor.


Videogröße auswählen
  • 560 x 315
  • 640 x 360
  • 853 x 480
  • 1280 x 720
  • Benutzerdefinierte Größe
x


Footage enthält 6 Szenen:
Fri Feb 22 10:56:00 CET 2008 | ID: PF0002063
  •  
    #1: Rennsimulator.
  •  
    #2: Werksbesichtigung.
  •  
    #3: Autogrammstunde.
  •  
    #4: Jörg Müller BMW WTCC Fahrer.
  •  
    #5: Andy Priaulx BMW WTCC Fahrer.
  •  
    #6: Mario Theissen BMW Motorsport Direktor.
  •  
    #1: Rennsimulator.
  •  
    #2: Werksbesichtigung.
  •  
    #3: Autogrammstunde.
  •  
    #4: Jörg Müller BMW WTCC Fahrer.
  •  
    #5: Andy Priaulx BMW WTCC Fahrer.
  •  
    #6: Mario Theissen BMW Motorsport Direktor.
 
1 / 2.0
 
 
1 / 2.0
 
Rennsimulator.
Szene 1 von 6, 06:22:00 min, Quicktime H264 12Mbit, 16:9, 720x576
 MOV Szene #1 (542 MB) H.264 Szene #1 (52 MB) Download Titelliste
Allgemeine Bilder der WTCC-Fahrer in der BMW Welt, diverse EinstellungenWTCC Fahrer mit Moderator auf der Bühne, diverse EinstellungenWTCC Fahrer und Gäste an den Rennsimulatoren, diverse EinstellungenWTCC Fahrer, Prof. Dr. Mario Theissen und Gewinner des Rennens, diverse Einstellungen
Werksbesichtigung.
Szene 2 von 6, 02:54:22 min, Quicktime H264 12Mbit, 16:9, 720x576
 MOV Szene #2 (246 MB) H.264 Szene #2 (24 MB) Download Titelliste
WTCC Fahrer verlassen die BMW Welt, diverse EinstellungenWTCC Fahrer besichtigen das BMW Werk, diverse Einstellungen
Autogrammstunde.
Szene 3 von 6, 01:50:16 min, Quicktime H264 12Mbit, 16:9, 720x576
 MOV Szene #3 (153 MB) H.264 Szene #3 (15 MB) Download Titelliste
Allgemeine Bilder der Autogrammstunde, diverse Einstellungen
Jörg Müller BMW WTCC Fahrer.
Szene 4 von 6, 01:16:23 min, Quicktime H264 12Mbit, 16:9, 720x576
 MOV Szene #4 (104 MB) H.264 Szene #4 (10 MB) Download Titelliste
O-Ton Jörg Müller„Routine auf keinen Fall, jeder Test ist anders, jede Testvorbereitung ist anders. Wir haben jetzt zwei Tests hinter uns. Wir sind in Estoril Portugal gewesen und letzte Woche in Valencia, Spanien. Testen wird nie zur Routine. Du läufst oft den Außentemperaturen hinterher, den Wetterverhältnissen, den Luftdrücken und lernst immer wieder dazu. Darum ist Testen extrem interessant und man hofft vom Testen auch etwas mit ins erste Rennen zu nehmen. Ich glaube das ist für jeden beeindruckend. Ich bin vor fünf, sechs Jahren schon einmal in einem Werk gewesen, Regensburg und Dingolfing. Ich kann mich aber nicht erinnern, dass ich so nahe dran war.Das ist eigentlich schöner wie auf den Rennstrecken. Dadurch, dass die WTCC nicht so bekannt ist, hast du viele Fans die einen nicht richtig kennen. Hier im BMW Werk ist es natürlich ganz anders. Die Leute, die Angestellten von BMW verfolgen unsere Rennen und wissen was wir machen, wo wir in der Meisterschaft stehen, was wir dieses Jahr vorhaben. Es ist schön für die Angestellten von BMW etwas zu tun und ihnen etwas zurück zu geben.„
Andy Priaulx BMW WTCC Fahrer.
Szene 5 von 6, 00:57:20 min, Quicktime H264 12Mbit, 16:9, 720x576
 MOV Szene #5 (76 MB) H.264 Szene #5 (8 MB) Download Titelliste
-
Mario Theissen BMW Motorsport Direktor.
Szene 6 von 6, 01:22:24 min, Quicktime H264 12Mbit, 16:9, 720x576
 MOV Szene #6 (112 MB) H.264 Szene #6 (11 MB) Download Titelliste
O-Ton Prof. Mario Theissen“Ich bin schon zufrieden mit der Wintervorbereitung. Unser Auto, der BMW 320Si, der ist ja kein unbeschriebenes Blatt, sondern immerhin das Auto mit dem die letzten Weltmeistertitel gewonnen wurden. Entsprechend konzentriert sich die Weiterentwicklung auch auf Feintuning, Feinarbeit. Parallel dazu haben sich die Fahrer vorbereitet. Ich glaube wir sind gut gerüstet für das erste Rennen.Da ist nicht mehr viel zu tun. Das erste Rennen ist schon Anfang März in Curitiba in Brasilien, dass heißt wir haben hier sozusagen Redaktionsschluss und die Autos werden verladen, verfrachtet, nach Brasilien. Das Material geht rüber und dann muss man sehen wie das erste Rennen läuft.Es ist für uns schon wichtig, dass die Fahrer nicht nur einen Bezug zu ihrem Rennauto entwickeln, sondern einen Bezug zu BMW insgesamt und entsprechend läuft auch diese Vorbereitungswoche. Da steht natürlich Fitness im Vordergrund, auch das Teamwork, dass die Fahrer sich untereinander verstehen und verständigen. Aber wir wollen immer auch den Bezug zu BMW schaffen, darum sind wir heute auch hier in der BMW Welt. Deswegen sehen die Fahrer das Werk, kommen zu den Mitarbeitern, einfach um zu spüren was BMW und BMW Motorsport ausmacht.“

Filter Tags hinzufügen.

Exterieur
Interieur
Fahraufnahmen
Spezielle Aufnahmen
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden