Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Österreich · Artikel.

Die Studie BMW Z9 gran turismo: Einfach Zukunft

So geht BMW ins 21. Jahrhundert: Mit einem Design, das die BMW Werte verstärkt, klar und dynamisch widerspiegelt, und einer Technik, die dem Begriff Ergonomie im Automobil eine völlig neue Bedeutung gibt.

Technologie
·
Design Themen, Konzepte, Studien
·
Technology, Research & Development

Pressekontakt.

Verena Koessner
BMW Group

Tel: +43-662-8383-9101
Fax: +43-662-8383-295

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, ~18,82 KB)
  
Photos(10x, ~82,14 MB)

So geht BMW ins 21. Jahrhundert!

Der BMW Z9 gran turismo: Einfach Zukunft

So geht BMW ins 21. Jahrhundert: Mit einem Design, das die BMW Werte verstärkt,
klar und dynamisch widerspiegelt, und einer Technik, die dem Begriff Ergonomie
im Automobil eine völlig neue Bedeutung gibt: Minimalismus, der nicht durch
bloße Reduktion, sondern Leidenschaft am Wesentlichen auffällt. BMW zeigt dies
alles vereint in einem Konzeptfahrzeug, das als Z9 gran turismo zu den
prominentesten Überra-schungen der Internationalen Automobil Ausstellung (IAA)
1999 in Frankfurt zählt. Das aus modernsten Leichtbau-Materialien hergestellte,
fahr- und funktionsfähige Sport-coupé wird von jenem bärenstarken
Achtzylinder-Dieselmotor angetrieben, der seit seiner Vorstellung im 740d für
Furore sorgt.

Einfach rassig: Ein klassischer gran turismo
Der Z9 gran turismo ist durch eine klassische Silhouette mit langer Haube und
kurzem Heck, die seit jeher BMW Design prägt, ein elegantes Sportcoupé. Von der
Front bis zum Heck zeichnet die Spannung in den Flächen und den wenigen, dafür
aber um so ausdrucksstärkeren Linien das charakteristische BMW Profil. Die
Energie dieses Fahrzeuges "fliesst" förmlich von vorne nach hinter. Die
Strategie für die Zukunft heißt dabei vereinfachen, um die wesentlichen
Elemente zu verdeutlichen und zu verstärken. Damit setzt das BMW Design einen
Wegweiser in die Zukunft, bei dem die Formgebung durch die Dynamik des
Fahrzeuges geführt wird.

Der Z9 gran turismo ist ein repräsentatives Reisecoupé in der Klasse eines
heutigen 7ers: Rund zwei Meter breit und fünf Meter lang, 1,35 Meter hoch und
3,10 Meter zwischen den Achsen. Die Front des bulligen Coupé signalisiert mit
Doppelscheinwerfern und Niere eindeutig, aus welchem Haus es stammt. Die
vorderen Doppelscheinwerfer sind oben von Neonblinkern begrenzt. Am Heck zeigen
ebenfalls Neonblinker geplante Fahrtrichtungswechsel an. Die hinteren
Leuchteneinheiten sind aus Leuchtdiodenfeldern (LED) gefertigt.

Einfach fortschrittlich: Alu-Space Frame und Carbon-Außenhaut
Unter der eisblau changierenden Lackierung des Z9 gran turismo verbirgt sich
eine Carbon-Außenhaut und wie beim neuen BMW Sportwagen Z8 ein Aluminium-Space
Frame. Sowohl Carbon als auch Aluminium verbinden hohe Festigkeit mit geringem
Gewicht und werden verstärkt in Fahrzeugen der Zukunft zu finden sein. Das
Coupé rollt auf Rädern, die vorn 20 Zoll und hinten 21 Zoll Durchmesser haben.
Ihre Größe signalisiert auch die Kraft von 560 Nm, die in dem 3,9 Liter großen
V8 Turbodiesel mit Common Rail-Direkteinspritzung steckt. Dieses Triebwerk
wiederum steht für das hohe Niveau der BMW Dieseltechnologie, die mittlerweile
auch die Anforderungen an ein Triebwerk für sportliche Fahrzeuge erfüllt.

Einfach zweifach: Die Tür in der Flügeltür
Ein gestalterisches und technisches Meisterstück gleichermaßen ist die
Türkonstruktion: Über die gesamte Länge des Passagierraumes erstreckt sich auf
jeder Seite eine Flügeltür, die sich nach oben öffnet und damit einen bequemen
Zugang auf alle vier, also auch die hinteren Sitze bietet. In die Flügeltür
integriert ist eine zweite, konventionell vorne angeschlagene Tür. Diese bietet
dem Fahrer - oder natürlich auch dem Beifahrer - eine herkömmliche
Einstiegsmöglichkeit.
Bedient wird die Flügeltür per elektronischen Schlüssel, einer Fernbedienung
mit verschiedenen Tasten. Je eine Taste pro Fahrzeugseite aktiviert das
automatische Öffnen und Schließen, solange sie gedrückt wird. Zwei weitere
Tasten lassen auf kurzen Druck die bündig in die Außenhaut integrierten Griffe
der konventionellen Türen ausklappen.

Einfach konsequent: Schalten per Knopfdruck
Der elektronische Schlüssel dient nicht nur als Fernbedienung, sondern schaltet
auch die Fahrzeugelektrik frei. Dafür wird er in eine Aussparung in der
Mittelkonsole eingelegt, worauf sich eine Abdeckung im Zentrum der
Armaturentafel öffnet und den Blick auf den Bordmonitor freigibt.
Gestartet wird die BMW Studie per Knopfdruck, ein kleiner Hebel an der
Lenksäule stellt die Automatik auf Vorwärts- oder Rückwärtsfahrt ein.
Geschaltet wird die Steptronic - auf Wunsch - per Drucktasten im Lenkrad. BMW
üblich werden sämtliche fahraktiven Funktionen in klassischen Rundinstrumenen
vor dem Fahrer dargestellt.

Einfach offensichtlich: Klare Strukturen
Wie das Exterieur ist der Innenraum geprägt von großzügigen klaren Linien und
Flächen. Das Konzept des Interieurs basiert auf einer neuen Bedienphilosophie,
die es ermöglicht, auf die übliche Vielzahl von Schaltern zu verzichten.
Dadurch muß die Instrumententafel nicht mehr rein fahrerorientiert sein. Sie
ist jetzt symmetrisch und scheint zu schweben, was das Interieur offener und
leichter macht. Diese Wirkung wird durch den Verzicht auf die B-Säulen noch
verstärkt.

Einfach spannend: Wechselspiel der Farben und Formen
Das Farbthema des BMW Z9 gran turismo ist ein kühles "Ice-Blaugrün" in
verschiedenen Tönen und Abstufungen, welches Ruhe und Entspannung ausstrahlt,
komplementiert von einem warmen, leuchtenden "Kupferorange".
Pure Leichtigkeit zeigt sich im Einsatz der Materialien. Hier stand nicht die
Philosophie der Gegensätze, sondern ihre sorgfältige Auswahl im Sinne des neuen
Konzeptes des Z9 im Vordergrund: "Geeiste", semitransparente Flächen - u.a. in
der Instrumententafel, den Türen und den Lüftungsgittern - können von hinten
beleuchtet werden, verstärken die Formen und geben eine Tiefenwirkung. Im
Detail wird durch Gitterstrukturen und seidenglänzende Oberflächen auch optisch
die gewünschte Leichtigkeit und Modernität erzeugt.
Der Fußboden des Z9 gran turismo ist mit einem hochwertigen, naturbelassenen
Lederparkett, das durchaus gewünschte Gebrauchsspuren und Patina zeigt und
dadurch Wertebeständigkeit und Luxus vermittelt, ausgestattet. Die Pedalerie
ist mit einer Kombination aus Leder und Metall versehen. Auch in den
Innenflächen und im Kofferraum findet sich diese Art der Materialkombination
wieder, wobei matte und glänzende Materialien direkt nebeneinander verarbeitet
sind.

Einfach besser: Intuitives Bedienkonzept
Die Botschaft, die die BMW Designer dem Z9 gran turismo in ihrer Formensprache
mit auf den Weg gaben, lautet: Die Welt wird für den BMW Fahrer nicht
komplizierter, sondern einfacher werden. Statt einer Flut von Tasten, Schaltern
und Hebeln beherbergt die Armaturentafel des Z9 gran turismo lediglich
Startknopf und Lichtschalter.

Das Bedienkonzept des Z9 gran turismo definiert mit dem Schritt von der
anthropometrisch geprägten zur intuitionsorientierten Ergonomie eine gänzlich
neue Zusam-menarbeit zwischen Mensch und Maschine.

Die BMW Designer entwickelten für den Z9 gran turismo eine grundlegend neue
Richtung: Die "intuitive Language" zwischen Fahrer und Fahrzeug. Im Vordergrund
der Entwicklung stand die situations- und nutzungsgemäße Anpassung der Technik
und ihrer Bedienung an die Bedürfnisse und Denkweise des Menschen und nicht
umgekehrt.

Obwohl der Umfang der Funktionen durch die erweiterten Möglichkeiten der
Kommunikation auch in Zukunft noch steigt, weist der Z9 gran turismo eine
deutlich vereinfachte und reduzierte Bedienerführung auf. Bis zu mehreren
hundert Funktionen können dabei von einem einzigen Bedienelement gesteuert
werden.

Einfach praktisch: sichere und schnelle Bedienung
Das Bedienteil an Stelle des heutigen Schalthebels ist von Fahrer und Beifahrer
gleichermaßen gut erreichbar und kann ohne hinzuschauen bedient werden: die
Hand fällt praktisch wie von selbst auf das Bedienelement. Während der
Betätigung ist eine sichere und bequeme Handauflage möglich.

Das Bedienelement besteht aus einem Dreh-/ Druckknopf zur Auswahl der
Funktionen, dessen Prinzip BMW im Navigationssystem eingeführt hat und dessen
Anwenderfreundlichkeit im Fahrzeug als wegweisend gilt. Der rasche Wechsel
zwischen den einzelnen Funktionsgruppen "Audio", "Kommunikation", "Komfort" und
"Fahren" erfolgt über einen kurzen Tastendruck einer von vier großen,
quadratisch um den Drehknopf angeordneten Tasten.

Ein 8,8 Zoll TFT-Monitor im blickgünstig zentralen Bereich der Armaturentafel
zeigt die Informationen mit einer fahrzeugspezifischen, einfachen und
eindeutigen grafischen Darstellung.

Einfach Zukunft: Der BMW Z9 gran turismo
BMW hat mit dem Z9 gran turismo ein Auto geschaffen, bei dem Technik nicht um
seiner selbst Willen eingesetzt wurde. Sie dient mehr als jemals zuvor dazu,
dem Fahrer die Konzentration darauf zu belassen, worum es beim Bewegen von
Autos der Marke BMW geht: auf die "Freude am Fahren".

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

BMW Group Streaming.

LA AUTO SHOW 2018.

Los Angeles. 28.11.2018. 
Here you will see the on demand transmission of the BMW Press Conference at the LA Auto Show.

open streaming site

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Angaben wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren gemäß VO (EG) Nr. 715/2007 und VO (EG) Nr. 692/2008 (in der jeweils gültigen Fassung) ermittelt. Die Werte wurden bereits auf Basis des in den einschlägigen europarechtlichen Rechtsgrundlagen vorgesehenen neuen WLTP-Zyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnet. Bei diesen Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung und können Sonderausstattungen diese Werte erhöhen. Die Spannen berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße. Die Angaben beziehen sich daher nicht auf das konkrete Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Die CO2-Effizienzangaben ergeben sich aus der Richtlinie 1999/94/EG sowie dem Pkw-VIG und verwenden die Verbrauchs- und CO2-Werte des NEFZ zur Einstufung. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und unter diesem Link unentgeltlich erhältlich ist. Darüber hinaus können weitere Details zum konkreten Fahrzeug der beim Händler aufliegenden Typengenehmigung entnommen werden.

Neueste Daten & Fakten.

Die Preise für den BMW X6
Sat Dec 01 00:04:00 CET 2018
Preise
Die Preise für den BMW X5
Sat Dec 01 00:03:00 CET 2018
Preise
Die Preise für den BMW X4
Sat Dec 01 00:02:00 CET 2018
Preise
Die Preise für den BMW X3
Sat Dec 01 00:01:00 CET 2018
Preise
Die Preise für den BMW Z4.
Thu Nov 01 07:40:00 CET 2018
Preise
Alle anzeigen

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden