Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Österreich · Artikel.

Mehr Fahrfreude, mehr Effizienz: Das BMW Modellprogramm ab Herbst 2009.

Baureihenübergreifende Verbrauchs- und Emissionsreduzierung wird durch BMW EfficientDynamics konsequent fortgesetzt - EU6-Option jetzt auch beim BMW 730d mit BMW BluePerformance – BMW 316d Limousine sowie BMW 118d und 120i Coupé als neue, besonders wirtschaftliche Einstiegsvarianten – BMW 740d mit neuem Sechszylinder-Diesel und BMW TwinPower Turbo Technologie – erstmals xDrive in der BMW 7er Reihe – Editionsmodell 10 Jahre BMW X5

BMW

Pressekontakt.

Michael Ebner
BMW Group

Tel: +43-662-8383-9100

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(2x, ~308,87 KB)
  
Photos(12x, ~60,85 MB)

München. Mit innovativer Antriebstechnologie und neuen, besonders wirtschaftlichen Motorvarianten setzt das Modellprogramm von BMW ab September 2009 einmal mehr Akzente für Effizienz und Freude am Fahren. In konsequenter Fortsetzung der Entwicklungsstrategie BMW EfficientDynamics wird das Angebot unter anderem um neue Einstiegsvarianten für die BMW 3er Reihe und das BMW 1er Coupé sowie um ein zweites Dieselmodell für die BMW 7er Reihe ergänzt. Einschließlich der Neuerscheinungen BMW 5er Gran Turismo und BMW X1 steigt die Zahl der BMW Modelle, die die Abgasnorm EU5 erfüllen, auf 90 an. Zusätzlich werden zur Voraberfüllung der erst für 2014 geplanten Emissionsnorm EU6 bereits jetzt neben der BMW 330d Limousine auch der BMW 730d und der BMW 730Ld mit optionaler BMW BluePerformance Technologie angeboten.

BMW unterstreicht damit einmal mehr die Vorreiterrolle bei der konsequenten Reduzierung des Flottenverbrauchs und der CO2-Emissionen. Dank des Baureihen-übergreifenden Einsatzes von BMW EfficientDynamics verfügt BMW auf diesem Gebiet über einen deutlichen Vorsprung gegenüber allen anderen Anbietern im Premium-Segment, der auch in der jüngsten Statistik des Kraftfahrtbundesamt bestätigt wurde. Mit der Markteinführung des BMW 316d sowie der Modelle BMW 118d Coupé und BMW 120i Coupé werden weitere Möglichkeiten geschaffen, markentypische Fahrfreude in Kombination mit vorbildlich niedrigen Verbrauchs- und CO2-Werten sowie EU5-Einstufung zu genießen. Zusätzlich zu den mittlerweile fünf Modellen der BMW 1er Reihe unterbietet auch der BMW 316d die in vielen Ländern steuerrelevante CO2-Ausstoß-Marke von 120 Gramm pro Kilometer.


BMW 1er Reihe: Neue Motorvarianten für das BMW 1er Coupé.

Die BMW 1er Reihe steht für Fahrfreude im Kompaktsegment und ist zugleich Schrittmacher für die flächendeckende Verbreitung von BMW EfficientDynamics Technologien. Nach der erfolgreichen Markteinführung des BMW 116i und des BMW 116d als 5- und 3-Türer folgt zum Herbst 2009 die Erweiterung der Modellpalette für das BMW 1er Coupé. Der Zweitürer, der den fahrdynamischen Charakter des nach wie vor einzigen Fahrzeugs mit Heckantrieb im Kompaktsegment verkörpert, ist nun auch als BMW 120i Coupé und BMW 118d Coupé zu haben.

Das neue BMW 120i Coupé wird von einem 2,0 Liter großen Vierzylinder-Motor mit Benzin-Direkteinspritzung (High Precision Injection) angetrieben, der 125 kW/170 PS bei 6 700 min-1 leistet und bei 4 250 min-1 ein maximales Drehmoment von 210 Newtonmetern erzeugt. Er beschleunigt das BMW 120i Coupé in 7,8 Sekunden von null auf 100 km/h und ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von 224 km/h. Der Durchschnittsverbrauch im EU-Testzyklus beträgt 6,6 Liter je 100 Kilometer, der CO2-Wert beläuft sich auf 153 Gramm pro Kilometer.

Ein preisgekrönter Vierzylinder-Dieselmotor macht das neue BMW 118d Coupé zum effizientesten Fahrzeug seiner Art. Dem Diesel mit Aluminium-Kurbelgehäuse, Turboaufladung und Common-Rail-Einspritzung verdankt der 3-türige BMW 118d die Wahl zum „World Green Car of the Year 2008“. Die 2,0 Liter große Antriebseinheit mobilisiert 105 kW/143 PS bei 4 000 min-1 und stellt zwischen 1 750 und 2 500 min-1 ein maximales Drehmoment von 300 Newtonmetern zur Verfügung. Auch im Coupé sorgt dieser Motor für eine konkurrenzlos günstige Relation zwischen Fahrleistungen und Kraftstoffverbrauch. In 9,0 Sekunden spurtet das BMW 118d Coupé von null auf 100 km/h, seine Höchstgeschwindigkeit beträgt 210 km/h. Mit einem Durchschnittsverbrauch nach EU-Norm von 4,5 Litern je 100 Kilometer und einem CO2-Wert von 119 Gramm pro Kilometer beweist der kompakte Sportler sein Talent in den Disziplinen Wirtschaftlichkeit und Emissionsreinheit.


Exklusiv und ausdrucksstark: Die BMW 1er Editionen Lifestyle und Sport für 5-Türer und 3-Türer.

Die neuen Editionen Lifestyle und Sport für den 5- und den 3-Türer der BMW 1er Reihe zeichnen sich durch besonders attraktive, hochwertige und sorgsam aufeinander abgestimmte Ausstattungsumfänge aus.
Stilsichere Extravaganz verkörpert die Edition Lifestyle sowohl im Exterieur als auch im Interieur des BMW 1er. Dazu trägt die exklusiv für die Edition Lifestyle verfügbare Außenlackierung im Metallic-Farbton Marrakesch Braun einschließlich Exterieurumfängen in Wagenfarbe ebenso wie die verchromten Endrohre der Abgasanlage und die exklusiven Leichtmetallfelgen bei. Alle Modelle sind mit 17-Zoll-Felgen ausgestattet. Die Exklusivität der Edition Lifestyle wird durch die auf die Karosserielackierung abgestimmte Farbgebung des Interieurs betont. Das Angebot umfasst unter anderem eine Interieurleiste in der Ausführung Marrakesch Braun hochglänzend sowie verschiedene Sitzbezüge in der Farbe Magma Braun.
Auch bei der Edition Sport sind Exterieur- und Interieurumfänge präzise aufeinander abgestimmt. Der BMW 1er gewinnt dadurch einen besonders dynamischen Charakter. Zur Ausstattung der Editionsmodelle gehören beispielsweise das M Sportpaket einschließlich M Aerodynamikpaket, sportlicher Fahrwerksabstimmung und 17 Zoll großen M Leichtmetallrädern im Doppelspeichen-Design. Die Modelle BMW 130i und BMW 123d verfügen über 18 Zoll-Leichtmetallräder in Ferric Grey Lackierung, die optional auch für die weiteren Modellvarianten erhältlich sind. Exklusive Blackline Heckleuchten runden das markante Erscheinungsbild des Exterieurs ab. Das sportliche und exklusive Flair des Innenraums wird durch Sportsitze für Fahrer und Beifahrer mit blauen Ziernähten im Bereich der Sitzwangen und Kopfstützen betont. Passend dazu sind die Fußmatten mit blauen Kedern versehen.


BMW 3er Reihe: Einstiegs-Dieselvariante BMW 316d als effizienteste Limousine ihres Segments, Limited Sport Edition für BMW 3er Coupé und BMW 3er Cabrio.

Der neue BMW 316d kombiniert ab September 2009 die markentypische Fahrfreude mit nochmals gesteigerter Wirtschaftlichkeit. Die Limousine wird von einem 2,0 Liter großen Vierzylinder-Diesel mit Turbolader und Common-Rail-Einspritzung angetrieben, der eine Leistung von 85 kW/115 PS bei einer Motordrehzahl von 4 000 min-1 sowie ein maximales Drehmoment von 260 Newtonmeter bei 1 750 min-1 erzeugt. Umfangreiche serienmäßige BMW EfficientDynamics Maßnahmen, zu denen auch beim BMW 316d die Bremsenergie-Rückgewinnung und die Auto Start Stop Funktion gehören, sorgen neben dem hohen Wirkungsgrad des Motors für ein zusätzliches Plus an Wirtschaftlichkeit und Dynamik.

Der BMW 316d unterstreicht seine Agilität durch einen Beschleunigungswert von 10,9 Sekunden für den Spurt auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 202 km/h. Maßstäbe für Effizienz setzt er mit einem im EU-Testzyklus ermittelten Durchschnittsverbrauch von 4,5 Litern je 100 Kilometer und einem CO2-Wert von 118 Gramm pro Kilometer.

Eine noch sportlichere Ausprägung erfahren das BMW 3er Coupé und Cabrio durch das neue, optional erhältliche Ausstattungspaket Limited Sport Edition. Besonders markant sind neben den Umfängen des erfolgreichen M Sportpakets neu gestylte 18 Zoll-Leichtmetallräder im Radialspeichen-Design mit Mischbereifung (8J x 18 mit Reifen 225/40 R 18 vorne, 8,5J x 18 mit 225/35 R 18 hinten). Außerdem ist als neuer Farbton Carbonschwarz Metallic erhältlich, alternativ dazu Alpinweiss und Le Mans Blau Metallic. Im Interieur fallen die neue Stoff Blue Shadow-/Alcantara-Kombination als Polsterung oder Leder Dakota Schwarz – jeweils mit blauer Kontraststeppung – auf sowie eine Leiste am Armaturenbrett in Alu Glaciersilber dunkel.

Zur Ergänzung der attraktiven Serienausstattung wird für alle Modelle der BMW 3er und der BMW 1er Reihe ab Herbst 2009 optional eine neue Version des Navigationssystems Business angeboten. Das Bedienkonzept ermöglicht eine noch einfachere und präzisere Bedienung über das iDrive System mit Direktwahl- und Favoritentasten. Für eine detailgenaue Kartendarstellung in zweidimensionaler beziehungsweise perspektivischer Ansicht mit integrierter Pfeilgrafik sorgt das neue, 6,5 Zoll große Control Display mit einer Bildauflösung von 800 x 480 Pixel. Verkürzte Zugriffszeiten gewährleistet die Bereitstellung der Navigationsdaten auf einem fahrzeuginternen Speichermedium. Für das im Ausstattungsumfang enthaltene Audiosystem steht ein CD-Laufwerk zur Verfügung.


BMW 7er Reihe: BMW 740d als zweite Dieselvariante und EU6-Voraberfüllung beim BMW 730d und BMW 730Ld mit BMW BluePerformance.

Für faszinierende Vielfalt im prestigeträchtigen Luxussegment sorgen die zum Herbst 2009 eingeführten Neuerungen im Modellprogramm der BMW 7er Reihe. Als zusätzliche Motorvariante wird der BMW 740d vorgestellt, dessen neu entwickelter Reihensechszylinder-Dieselantrieb mit BMW TwinPower Turbo Technologie in diesem Modell seine Weltpremiere erlebt. Einschließlich der neuen Top-Modelle BMW 760i und BMW 760Li mit Zwölfzylinder-Motor stehen damit nun drei Benzin- und zwei Dieselvarianten in der BMW 7er Reihe zur Auswahl. Alle erfüllen die Abgasnorm EU5.

Spontan einsetzende und souveräne Durchzugskraft sowie vorbildliche Effizienz kennzeichnen den neuen Sechszylinder im BMW 740d. Der Vollaluminium-Motor verfügt über ein Aufladesystem, das dem Variable Twin Turbo Prinzip entspricht, sowie über eine Common-Rail-Direkteinspritzung, deren Piezo-Injektoren mit einem Einspritzdruck von bis zu 2 000 bar agieren. Die neue Antriebseinheit erreicht ihre Höchstleistung von 225 kW/306 PS bei 4 400 min-1 und stellt ihr maximales Drehmoment von 600 Newtonmetern zwischen 1 500 und 2 500 min-1 zur Verfügung. Sie verhilft dem BMW 740d zu Fahrleistungen, die bisher nur mit deutlich hubraumstärkeren Motoren zu erzielen waren, und verbindet diese mit der für BMW Reihensechszylinder-Dieselmotoren charakteristischen Wirtschaftlichkeit. Der BMW 740d beschleunigt in 6,3 Sekunden von null auf 100 km/h, seine Höchstgeschwindigkeit wird elektronisch auf 250 km/h limitiert. Neue Bestwerte für Effizienz in dieser Leistungsklasse werden mit dem Durchschnittsverbrauch von 6,9 Litern je 100 Kilometer im EU-Testzyklus und einen CO2-Wert von 181 Gramm pro Kilometer markiert.

Nach dem bereits im Herbst 2008 vorgestellten BMW 330d können nun auch der BMW 730d und der BMW 730Ld optional mit BMW BluePerformance Technologie ausgestattet werden. BMW baut damit die Vorreiterrolle bei der Einführung von Abgasnachbehandlungstechnik, die eine weitere substanzielle Reduzierung der Stickoxid-Emissionen (NOX) ermöglicht, konsequent weiter aus. Beim BMW 730d und BMW 730Ld mit BMW BluePerformance werden der Dieselpartikelfilter und der ebenfalls serienmäßige Oxidationskatalysator um einen NOX-Speicherkatalysator ergänzt. Dieser agiert über die gesamte Fahrzeuglebensdauer hinweg wartungsfrei und kommt ohne zusätzliche Betriebsmittel aus. Auf diese Weise erfüllt die Abgasnachbehandlung des neuen, 180 kW/245 PS starken Sechszylinder-Dieselmotors auch bei der Reduzierung von Stickoxiden schon jetzt die Vorgaben, die erst mit der Einführung der EU6-Norm ab 2014 verbindlich werden.
Der Einsatz der BMW BluePerformance Technologie erfolgt ohne Einfluss auf die Verbrauchs- und CO2-Werte des BMW 730d und des BMW 730Ld. Diese werden im Modelljahr 2010 nochmals reduziert. Modifizierungen an Motor und Antriebsstrang mindern den im EU-Testzyklus ermittelten Durchschnittsverbrauch des BMW 730d auf 6,8 Liter je 100 Kilometer (BMW 730Ld: 6,9 Liter) und seinen CO2-Wert auf 178 Gramm pro Kilometer (BMW 730Ld: 180 Gramm). Damit bauen der BMW 730d und der BMW 730Ld ihre Führungsposition als effizienteste Limousinen des Luxussegments weiter aus.

Ab Herbst 2009 wird das Instrumentenkombi aller Modelle der BMW 7er Reihe um eine Rekuperationsanzeige ergänzt. Eine grafische Darstellung neben der Momentanverbrauchsanzeige im unteren Bereich des Drehzahlmessers weist auf die Stromerzeugung während der Schub- und Bremsphasen hin. Die blaue Pfeilgrafik wird immer dann aktiv, wenn die Bremsenergie-Rückgewinnung verbrauchsneutral erzeugte Energie in das Bordstromnetz einspeist.
Erstmals intelligenter Allradantrieb xDrive inklusive DynamicDrive und M Sport- sowie andere Pakete für die BMW 7er Reihe.

Erstmals wird ab Herbst 2009 der intelligente Allradantrieb BMW xDrive auch in der BMW 7er Reihe angeboten. Die Attraktivität des Systems, das sowohl die Fahrdynamik als auch die Fahrstabilität und die Traktion fördert, hat dafür gesorgt, dass BMW der weltweit erfolgreichste Hersteller von Allradfahrzeugen im Premiumsegment ist. Im BMW 750i xDrive und im BMW 750Li xDrive sorgt der permanente, elektronisch gesteuerte Allradantrieb für eine in jeder Fahrsituation bedarfsgerechte Verteilung der vom 300 kW/407 PS starken V8-Motor mit BMW TwinPower Turbo Technologie erzeugten Kraft. Über ein Verteilergetriebe mit elektronisch gesteuerter Lamellenkupplung verteilt xDrive die Antriebskraft im stabilen Fahrzustand bei Geradeausfahrt im Verhältnis 40:60 zwischen Vorder- und Hinterachse. Ansonsten leitet das intelligente Allradsystem die Antriebskraft situationsgerecht und wohldosiert stets an jene Achse, deren Räder über den besten Kontakt zur Fahrbahn verfügen. Neu ist, dass xDrive beim BMW 7er bis zu 80 Prozent des Antriebsmoments bereits bei stabiler Kurvenfahrt an die Hinterachse leitet, um die Wendigkeit des Fahrzeugs zu steigern und Untersteuern zu unterbinden. Dies gewährleistet ein spontanes und präzise dem Kurvenradius entsprechendes Einlenken bis hin zu einem leicht kontrollierbaren Driftverhalten. Am Kurvenausgang wird zugunsten einer optimalen Traktion beim Beschleunigen die Grundeinstellung der Momentenverteilung (40:60) wieder hergestellt. Durch die serienmäßige Ausstattung des BMW 750i xDrive und des BMW 750Li xDrive mit der elektronischen Wankstabilisierung DynamicDrive lässt sich die gesteigerte Agilität der Limousinen auf besonders komfortable Weise genießen.

Ein weiteres Novum im Angebot für die Luxuslimousine stellt das für alle Modelle der BMW 7er Reihe optional verfügbare M Sportpaket dar. Es setzt im Exterieur und Interieur der Limousine markante Akzente, mit denen die Freude am Fahren gesteigert und zugleich auch optisch zum Ausdruck gebracht wird.


BMW X Modelle: Jubiläumsedition des BMW X5, M Performance Paket für den BMW X6.

Vor zehn Jahren legte BMW den Grundstein für ein völlig neues Fahrzeugsegment. Als weltweit erstes Sports Activity Vehicle setzte der BMW X5 einzigartige Akzente für Fahrdynamik im Wettbewerbsumfeld allradgetriebener Fahrzeuge. Mittlerweile wurde die Familie der BMW X Modelle konsequent erweitert. Neben dem BMW X5, der inzwischen in zweiter Generation angeboten wird, stehen der Bestseller BMW X3, das erste Sports Activity Coupé BMW X6 sowie demnächst auch der BMW X1 zur Auswahl. Zum Jubiläum des BMW X5 wird jetzt ein attraktives Editionsmodell in limitierter Auflage präsentiert. Die Edition 10 Jahre X5 wird in einer Auflage von nur 500 Fahrzeugen angeboten und ist nach individuellem Kundenwunsch in allen für das SAV verfügbaren Motorvarianten erhältlich.

Das Editionsmodell des BMW X5 ist an exklusiven Exterieur- und Interieur-Umfängen zu erkennen. 20 Zoll große Leichtmetallräder im exklusiven Y-Speichen-Design mit Mischbereifung und eine Karosserielackierung im Farbton Sophistograu Brillanteffekt metallic verstärken das sportlich-elegante und ausdrucksstarke Erscheinungsbild. Auf den vorderen Seitenwänden sowie auf den Einstiegsleisten und auf dem Sportlenkrad findet sich ein Editionslogo mit dem Schriftzug „10 Jahre X5“. Das entsprechende Logo auf dem Handschuhfachdeckel trägt zusätzlich die Fabrikationsnummer des jeweiligen Fahrzeugs. Das exklusive Ambiente im Innenraum wird vom zweifarbigen Interieurdesign Carrara Shades geprägt. Dabei wird die schwarze Interieurfarbe mit einer Lederausstattung in der Farbe Oyster einschließlich Kontrastnähten in Oyster dunkel kombiniert. Passend dazu weisen die schwarzen Fußmatten Keder in der Kontrastfarbe Oyster dunkel auf.

Zum Ausstattungsumfang der Edition 10 Jahre X5 gehören darüber hinaus das Panorama-Glasdach, die BMW Individual Dachreling und die BMW Individual Exterieur Line jeweils in der Ausführung Aluminium satiniert, der Komfortzugang, Komfortsitze für Fahrer und Beifahrer sowie BMW Individual Interieurleisten in der Variante Pianolack, der BMW Individual Dachhimmel Anthrazit und die BMW Individual Instrumententafel Lederbezogen.

Die extravagante Sportlichkeit des weltweit einzigen Sports Activity Coupé lässt sich jetzt mit dem exklusiv für die Benzinmotor-Varianten des BMW X6 verfügbaren M Performance Paket noch intensiver zum Ausdruck bringen. Das M Performance Paket umfasst neben hochwertigen Ausstattungsumfängen für das Exterieur und das Interieur auch eine Leistungssteigerung für den Reihensechszylinder- und den V8-Motor dieser beiden Modelle. Die Höchstleistung des BMW X6 xDrive35i steigt damit um 15 kW auf 240 kW/326 PS, beim BMW X6 xDrive50i erhöht sie sich um 30 kW auf 330 kW/449 PS. Stilvolle Hinweise auf die herausragende Performance liefert das von markanten Farbkontrasten dominierte Exterieur. Zur Karosserielackierung in der Farbe Alpinweiß beziehungsweise Titansilber metallic gesellen sich schwarze Leichtmetallräder im Format 20 Zoll, die BMW Individual Hochglanz Shadow Line, die BMW Individual Sonnenschutzverglasung sowie schwarze Spiegelkappen und schwarze Endrohrblenden für die Abgasanlage. Im Innenraum wird das sportliche Flair durch schwarze Sportsitze in der Ausführung Alcantara/Leder, den anthrazitfarbenen BMW Individual Dachhimmel und Interieurleisten in der Variante Aluminium Flywheel schwarz betont. Komplettiert wird das M Performance Paket für den BMW X6 durch Edelstahl-Einstiegsleisten.
Sowohl im BMW X5 als auch im BMW X6 hält zum Herbst 2009 die neue Generation des Bediensystems iDrive Einzug. Dank optimierter Menüführung und neuem Controller mit Direktwahltasten ist das System nun noch einfacher zu bedienen. Gleichzeitig wird jetzt auch im BMW X5 und im BMW X6 das neue Navigationssystem Professional angeboten. Es zeichnet sich besonders durch seine auf 1280 x 480 Pixel gesteigerte Auflösung des 8,8 Zoll großen Displays – sowie die integrierte Festplatte zur Speicherung der Navigationsdaten und eigener Musikdateien aus.

Die neue Generation des Navigationssystems Professional umfasst außerdem die Darstellung von Satellitenbildern sowie eine optimierte Spracheingabe. Erstmals genügt ein einziger Sprachbefehl zur vollständigen Übermittlung eines gewünschten Navigationsziels. Die zusammenhängend gesprochene Adresse mit Ort, Straße und Hausnummer wird vom System gemeinsam erfasst. Zusätzlich unterstützt die Spracherkennung neben der Auswahl der Audioquelle auch die Suche nach einzelnen Musiktiteln innerhalb der auf der Festplatte gespeicherten Musikdateien.

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

BMW Group Streaming.

LA AUTO SHOW 2019

Los Angeles, 20. November.
Here you can see the webcast of the BMW Group Press Conference at the Los Angeles Auto Show.

Open Streaming Page

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Angaben wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren gemäß VO (EG) Nr. 715/2007 und VO (EG) Nr. 692/2008 (in der jeweils gültigen Fassung) ermittelt. Die Werte wurden bereits auf Basis des in den einschlägigen europarechtlichen Rechtsgrundlagen vorgesehenen neuen WLTP-Zyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnet. Bei diesen Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung und können Sonderausstattungen diese Werte erhöhen. Die Spannen berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße. Die Angaben beziehen sich daher nicht auf das konkrete Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Die CO2-Effizienzangaben ergeben sich aus der Richtlinie 1999/94/EG sowie dem Pkw-VIG und verwenden die Verbrauchs- und CO2-Werte des NEFZ zur Einstufung. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und unter diesem Link unentgeltlich erhältlich ist. Darüber hinaus können weitere Details zum konkreten Fahrzeug der beim Händler aufliegenden Typengenehmigung entnommen werden.

Neueste Daten & Fakten.

Die Preise für den BMW X7
01.12.2019
G07
X7
Die Preise für den BMW X5
01.12.2019
G05
Preise
Die Preise für den BMW X4
01.12.2019
G02
Preise
Die Preise für den BMW X3
01.12.2019
G01
Preise
Technische Daten BMW 2er Gran Coupé, gültig ab 10/2019.
18.11.2019
F44
Technische Daten, Spezifikationen
Alle anzeigen

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden