Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Österreich · Artikel.

Der BMW Welt Jazz Award 2016

Mit Latham-Carniaux-Egan: Constellations und Indra Rios-Moore finden am 28. Februar und 20. März 2016 die beiden letzten Sonntagsmatineen vor dem großen Finale statt.

Unternehmen
·
Kultur
 

Pressekontakt.

Michael Ebner
BMW Group

Tel: +43-662-8383-9100

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, ~110,73 KB)
  
Photos(1x, ~391 KB)

München. Am 28. Februar und 20. März 2016 präsentiert der BMW Welt Jazz Award die letzten beiden der sechs kostenfreien Sonntagsmatineen im Doppelkegel der BMW Welt. Mit Latham-Carniaux-Egan: Constellations und Indra Rios-Moore, beide aus den USA, sind hochkarätige Vertreter der internationalen Jazzszene zu Gast. Nach der letzten Matinee nominiert eine Expertenjury zwei der insgesamt sechs Formationen für das große Finale am 07. Mai 2016 im Auditorium der BMW Welt.

 

Latham-Carniaux-Egan widmen ihren Auftritt am 28. Februar der Isländerin Björk, die mit ihrer unverwechselbaren Stimme und ihren unkonventionellen Auftritten zur bekanntesten Musikerin ihres Landes aufstieg und sich weit über die Popwelt hinaus Anhänger erwarb. Einer von ihnen ist der 54-jährige amerikanische Schlagzeuger Karl Latham, der nun im Quartett mit dem Bassisten Mark Egan, dem Trompeter Ryan Carniaux und dem Keyboarder Nick Rolfe ein ganzes Album mit Stücken aus Björks Feder interpretierte und einspielte: „Constellations“ verbindet Björks musikalischen Kosmos und ihr typisches Timbre mit einem an den Japaner Isao Tomita oder an Miles Davis‘ Electric Bands erinnernden synthetischen Klangfarbenreichtum.

 

Für die Sängerin Indra Rios-Moore, als Tochter einer puerto-ricanischen Sozialarbeiterin und des Jazzbassisten Don Moore in New York aufgewachsen, bedeutet ihr neues Album „Heartland“ eine Reise zu ihren Wurzeln. Sie greift dabei Pop- und Rockgrößen wie David Bowie oder Pink Floyd in ihrem reduzierten Retro-Sound auf. Inzwischen lebt sie mit dem Saxofonisten Benjamin Traerup in Dänemark, aber für die Aufnahmen unter der Regie des Starproduzenten Larry Klein kehrte sie in die USA zurück. Das Quartett, das mit dem Bassisten Thomas Sejthen und dem Gitarristen Uffe Stephen komplettiert wird, tritt am 20. März in der BMW Welt auf und wurde bereits mit dem Danish Music Award 2012 ausgezeichnet.

 

Ablauf des BMW Welt Jazz Award 2016

 

Auswahlmatineen 11:00 bis ca. 13:30 Uhr im Doppelkegel der BMW Welt:

24.Januar 2016 Dieter Ilg: Mein Beethoven

31.Januar 2016 Oded Tzur Quartet

14.Februar 2016 Stefano Battaglia Trio

21.Februar 2016 Stucky-Doran-Studer-Tacuma: Play Hendrix!

28.Februar 2016 Latham-Carniaux-Egan: Constellations

20.März 2016 Indra Rios-Moore

 

Der Eintritt ist frei, die Kapazität jedoch begrenzt. Es besteht daher keine Sitzplatzgarantie. Der Einlass erfolgt ab 10:30 Uhr.

 

Finale im Auditorium der BMW Welt um 19:00 Uhr:

7.Mai 2016 Abschlusskonzert mit den zwei nominierten Finalisten

 

Tickets für das Finale am 7. Mai 2016 sind seit dem 24. Januar 2016 in der BMW Welt und bei München Ticket erhältlich.

 

Die Moderation übernimmt auch in diesem Jahr wieder Beate Sampson, Jazz-Redakteurin bei BR-KLASSIK.

 

Jury

 

Die hochkarätige Jury unter dem Vorsitz von Oliver Hochkeppel (Musik- und Kulturjournalist der Süddeutschen Zeitung) setzt sich aus folgenden Mitgliedern zusammen:

Roland Spiegel, Musikredakteur mit Schwerpunkt Jazz beim Bayerischen Rundfunk, BR-KLASSIK

Andreas Kolb, Chefredakteur von JazzZeitung.de, neuer musikzeitung und Mitherausgeber des neuen Musikmagazins SILBERHORN

Heike Lies, Musikwissenschaftlerin, Bereich Musik und Musiktheater, im Kulturreferat der Landeshauptstadt München

Christiane Böhnke-Geisse, Künstlerische Leitung Internationales Jazzfestival Bingen swingt

 

Als Partner unterstützen auch in diesem Jahr BR-KLASSIK, das neue Musikmagazin SILBERHORN, Schloss Elmau und das Kulturreferat der Landeshauptstadt München den BMW Welt Jazz Award.

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

BMW Group Streaming

OUR ALL-NEW FULLY ELECTRIC TRIO.

01 June 2021. Here you can see the webcast of the event "Our all-new fully electric trio: BMW iX, BMW i4 and the first fully electric BMW M".

Open Streaming Page

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Angaben wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren gemäß VO (EG) Nr. 715/2007 und VO (EG) Nr. 692/2008 (in der jeweils gültigen Fassung) ermittelt. Die Werte wurden bereits auf Basis des in den einschlägigen europarechtlichen Rechtsgrundlagen vorgesehenen neuen WLTP-Zyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnet. Bei diesen Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung und können Sonderausstattungen diese Werte erhöhen. Die Spannen berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße. Die Angaben beziehen sich daher nicht auf das konkrete Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Die CO2-Effizienzangaben ergeben sich aus der Richtlinie 1999/94/EG sowie dem Pkw-VIG und verwenden die Verbrauchs- und CO2-Werte des NEFZ zur Einstufung. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und unter diesem Link unentgeltlich erhältlich ist. Darüber hinaus können weitere Details zum konkreten Fahrzeug der beim Händler aufliegenden Typengenehmigung entnommen werden.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden