Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Österreich · Artikel.

BMW ist offizieller Partner der Art Basel in Hongkong 2018. BMW Art Journey und BMW Art Car #18 von Cao Fei in der BMW Lounge.

Vom 29. bis 31. März findet die Art Basel in Hongkong statt. Als langjähriger globaler Partner der Messe stellt BMW den VIP-Shuttle-Service und präsentiert das von der chinesischen Künstlerin Cao Fei gestaltete BMW Art Car #18. Darüber hinaus gewährt die letztjährige Gewinnerin der BMW Art Journey, die indische Künstlerin Astha Butail, Einblicke in ihre bevorstehende Reise und die Shortlist für die nächste BMW Art Journey wird bekanntgegeben.

Unternehmen
·
Kultur
·
Art Car
·
Lifestyle
 

Pressekontakt.

Michael Ebner
BMW Group

Tel: +43-662-8383-9100
Fax: +43-662-8383-295

E-Mail senden

Downloads.

  
Photos(18x, ~67,53 MB)

Passende Links.

Hongkong. Vom 29. bis 31. März bietet die Art Basel in Hongkong ein weiteres Mal einen umfassenden Einblick in die Arbeiten von über 4.000 Künstlern, vertreten durch 248 der weltweit führenden Galerien. Als langjähriger globaler Partner der Messe stellt BMW dabei nicht nur den VIP-Shuttle-Service, sondern präsentiert in der BMW Lounge im Hong Kong Convention and Exhibition Centre das von der zeitgenössischen chinesischen Künstlerin Cao Fei gestaltete BMW Art Car #18. Darüber hinaus gewährt die letztjährige Gewinnerin der BMW Art Journey, die indische Künstlerin Astha Butail, erste Einblicke in ihre bevorstehende Reise und die Shortlist für die nächste BMW Art Journey wird bekanntgegeben.

BMW Art Car #18 von Cao Fei
Nach der Rennpremiere in Macau wird das 18. BMW Art Car, das von der Multimediakünstlerin Cao Fei gestaltet wurde, zum ersten Mal in der BMW Lounge ausgestellt. Cao Feis Werk spiegelt die Geschwindigkeit des Wandels in China sowie die Traditionen und Zukunft des Landes wider. Für ihr BMW Art Car schuf die Künstlerin eine für ihr Werk typische Parallelwelt. Ihre Arbeit umfasst drei verschiedene Komponenten: ein Video über einen spirituellen Zeitreisenden, eine aus vielfarbigen Lichtpartikeln bestehende Augmented Reality, die über eine spezielle App (App Store unter „BMW Art Car #18“) zugänglich ist und den BMW M6 GT3 Rennwagen in karbonschwarzer Farbe. Als Hommage an das Chassis des Rennwagens aus Karbonfaser verwendete Cao Fei die ursprüngliche, nichtreflektierende Farbe und ermöglichte so dessen Integration in die digitale Welt.

BMW Art Journey auf der Art Basel in Hongkong
Die 2015 ins Leben gerufene BMW Art Journey ist eine globale Initiative von Art Basel und BMW mit dem Ziel, Nachwuchskünstler weltweit zu fördern. Die letztjährige Gewinnerin der BMW Art Journey, Astha Butail (vertreten durch GALLERYSKE, Neu-Delhi, Bangalore), wird in Hongkong vor Ort sein und erstmals ihr kommendes BMW Art Journey Projekt „In the Absence of Writing“ vorstellen. Ihre Reise, bei der die Künstlerin drei Erzähltraditionen – die Avesta der Zarathustrier, die mündliche Thora des Judentums und die indische Veda – untersuchen wird, führt sie durch die Städte Yazd (Iran), Jerusalem (Israel), London (Vereinigtes Königreich) sowie Varanasi, Pune, Neu-Delhi und Mumbai (Indien). Dabei wird Butail Erinnerungstechniken und lebendige Traditionen beobachten und dokumentieren, die durch Lehren und mündliche Erzählungen überliefert werden. Sie selbst beschreibt ihr Projekt als eine „Hommage an das nicht greifbare Erzählbrauchtum, das bis heute in der Welt besteht.“ Auf ihrer Reise setzt sich die Künstlerin mit den heiligen Sprachen von drei unterschiedlichen Kulturkreisen auseinander und stellt diese in Verbindung zueinander: Sanskrit, Persisch und Hebräisch. Ihr Bestreben ist es dabei, gerade die Gemeinsamkeiten in den Unterschieden herauszuarbeiten. Für ihre BMW Art Journey reist Butail mit einem mobilen Zelt, dessen Form an den unterschiedlichen Destinationen variiert und das die Künstlerin für Videoarbeiten mit den Büchern ihres vergangenen Projekts „a story within a story“ nutzen wird.

Auch in diesem Jahr kommen wieder internationale Experten im Rahmen der Art Basel zusammen, um eine Shortlist von drei Künstlern aus dem Discoveries Sektor für die BMW Art Journey auszuwählen. Zu den Mitgliedern der Experten-Jury zählen
Richard Armstrong, Direktor Solomon R. Guggenheim Museum, New York, Claire Hsu, Direktorin Asia Art Archive, Hongkong, Matthias Mühling, Direktor Städtische Galerie im Lenbachhaus, München, Bose Krishnamachari, Präsident Kochi-Muziris Biennale, India und Pauline J. Yao, Kuratorin, Visual Art M+, Hongkong.

Die Bekanntgabe der drei ausgewählten Künstler, die im Anschluss eingeladen sind, einen Vorschlag für ihre Reise einzureichen, erfolgt am 28. März um 17:30 Uhr in der BMW Lounge. Anlässlich der Bekanntgabe der Shortlist für die nächste BMW Art Journey lädt BMW am selben Abend zu einem exklusiven VIP-Cocktail-Empfang.

Als langjähriger Partner unterstützt BMW neben der Art Basel in Hongkong auch die internationalen Art Basel Ausstellungen in Basel und Miami Beach.
 
 

Über Art Basel
Art Basel wurde 1970 von Galeristen aus Basel gegründet und veranstaltet heute die bedeutendsten Kunstmessen für Moderne und zeitgenössische Kunst mit Messen in Basel, Miami Beach und Hongkong. Jede Messe wird durch die Gastgeberstadt und -region geprägt und ist somit einzigartig. Das spiegelt sich auch in der Liste der teilnehmenden Galerien, den ausgestellten Werken und dem Rahmenprogramm wider, das für jede Auflage in Zusammenarbeit mit den Institutionen vor Ort erstellt wird.
Durch eine Anzahl neuer Initiativen geht das Engagement der Art Basel mittlerweile über das Veranstalten von Kunstmessen hinaus. 2014 lancierte die sie ihre Crowdfunding-Initiative, mit der es gelang über 2 Millionen USD für rund 70 kulturelle Projekte im Nonprofit Bereich weltweit zur Verfügung zu stellen – von Bogota über Ho Chi Minh City, San José bis Kabul. Für die 2016 ins Leben gerufene Initiative Art Basel Cities arbeitet Art Basel mit ausgewählten Partnerstädten zusammen, um in Zusammenarbeit mit diesen, Kulturprogramme für die jeweiligen Städte zu entwickeln. Weitere Informationen finden Sie unter artbasel.com.

Das kulturelle Engagement der BMW Group
Seit fast 50 Jahren ist die internationale Kulturförderung der BMW Group mit inzwischen über 100 Projekten weltweit essentieller Bestandteil der Unternehmenskommunikation. Schwerpunkte des langfristig angelegten Engagements setzt die BMW Group in der zeitgenössischen und modernen Kunst, in klassischer Musik und Jazz sowie Architektur und Design. 1972 fertigte der Künstler Gerhard Richter drei großformatige Gemälde eigens für das Foyer der Münchener Konzernzentrale an. Seither haben Künstler wie Andy Warhol, Jeff Koons, Daniel Barenboim, Jonas Kaufmann und Architektin Zaha Hadid mit BMW zusammengearbeitet. In den letzten beiden Jahren gestalteten die chinesische Künstlerin Cao Fei und der Amerikaner John Baldessari die beiden Neuzugänge der BMW Art Car Collection. Neben eigenen Formaten, wie BMW Tate Live, der BMW Art Journey und den „Oper für alle“-Konzerten in Berlin, München und London, unterstützt das Unternehmen führende Museen und Kunstmessen sowie Orchester und Opernhäuser auf der ganzen Welt. Bei allem Kulturengagement erachtet die BMW Group die absolute Freiheit des kreativen Potentials als selbstverständlich – denn sie ist in der Kunst genauso Garant für bahnbrechende Werke wie für Innovationen in einem Wirtschaftsunternehmen.

Weitere Informationen: https://www.bmwgroup.com/kultur und www.bmwgroup.com/kultur/ueberblick 
Facebook: https://www.facebook.com/BMW-Group-Culture-925330854231870/  
Instagram: https://www.instagram.com/bmwgroupculture/  
@BMWGroupCulture
#BMWGroupCulture

Die BMW Group
Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW Motorrad der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern und Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Das BMW Group Produktionsnetzwerk umfasst 31 Produktions- und Montagestätten in 14 Ländern; das Unternehmen verfügt über ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.

Im Jahr 2017 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von mehr als 2.463.500 Automobilen und über 164.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor Steuern im Geschäftsjahr 2016 belief sich auf rund 9,67 Mrd. €, der Umsatz auf 94,16 Mrd. €. Zum 31. Dezember 2016 beschäftigte das Unternehmen weltweit 124.729 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner Strategie verankert.

www.bmwgroup.com
Facebook: http://www.facebook.com/BMWGroup
Twitter: http://twitter.com/BMWGroup
YouTube: http://www.youtube.com/BMWGroupview
Google+: http://googleplus.bmwgroup.com 

 

 

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

BMW Group Streaming.

STREAMING PORTAL.

Watch the web casts of latest BMW Group press events.

open streaming site

Neueste Daten & Fakten.

Die Preise für den BMW X6
Wed Aug 01 05:00:00 CEST 2018
Preise
Die Preise für den BMW X4
Wed Aug 01 04:50:00 CEST 2018
Preise
Die Preise für den BMW X3
Wed Aug 01 04:40:00 CEST 2018
Preise
Gesamtpreisliste BMW
Sun Jul 01 00:40:00 CEST 2018
Preise
Die Preise für die BMW i Modelle
Sun Jul 01 00:39:00 CEST 2018
I12
Preise
Alle anzeigen

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden