Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Österreich · Artikel.

Neue Plug-in-Hybrid-Modelle und weiterentwickelte Hochvoltbatterien: BMW treibt Elektrifizierung konsequent voran.

Weltpremiere für den BMW X3 xDrive30e sowie für den BMW 330e, den BMW X5 xDrive45e und die elektrifizierten Modellvarianten der neuen BMW 7er Reihe auf dem Automobil-Salon 2019 in Genf – mehr elektrische Reichweite durch neue Energiespeicher für den BMW 530e und den BMW 225xe Active Tourer – Plug-in-Hybrid-Modell der BMW 5er Reihe jetzt weltweit auch mit Allradantrieb BMW xDrive verfügbar.

I01
·
I01s
·
I12 LCI
·
I15
·
F45 LCI
·
G20
·
G30
·
G11 LCI
·
F15 LCI
·
BMW i3
·
BMW i Automobiles
·
BMW i3s
·
BMW i8 Coupé
·
BMW i8 Roadster
·
BMW iPerformance Automobiles
·
225xe
·
330e
·
530e
·
745e
·
X5 xDrive45e
·
Europa
·
Genf
·
MINI E
 

Pressekontakt.

Michael Ebner
BMW Group

Tel: +43-662-8383-9100
Fax: +43-662-8383-295

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(2x, 14,96 MB)
  
Photos(56x, 747,03 MB)
  
Videos(2x, 124,53 MB)

München. Der Premium-Automobilhersteller BMW treibt die Elektrifizierung seines Antriebsportfolios konsequent voran und präsentiert auf dem Internationalen Automobil-Salon 2019 in Genf seine jüngsten Plug-in-Hybrid-Modelle. Gleichzeitig kündigt BMW die Markteinführung eines weiteren Sports Activity Vehicle (SAV) mit elektrifiziertem Antrieb an. Auch der weltweit populäre BMW X3 wird von Dezember 2019 an in einer Plug-in-Hybrid-Variante produziert. Er ist damit das erste Modell der Marke, das sowohl mit einem konventionellen Verbrennungsmotor als auch mit einem Plug-in-Hybrid-System sowie zusätzlich von 2020 an auch mit einem rein elektrischen Antrieb angeboten wird.

Die BMW Group hat ihre Position als Pionier und Marktführer auf dem Gebiet der elektrifizierten Automobile auch im Jahr 2018 weiter gefestigt (Quelle: IHS Markit New Registrations 2018 Report 04. 01. 2019). Mit einem Marktanteil von mehr als 9 Prozent führt das Unternehmen die weltweite Rangliste der etablierten Premium-Anbieter von Fahrzeugen mit rein elektrischem beziehungsweise Plug-in-Hybrid-Antrieb an. Sowohl in Deutschland als auch in China war die BMW Group im Jahr 2018 Marktführer im Premium-Segment der elektrifizierten Fahrzeuge. Mit einem Anteil von mehr als 16 Prozent lag das Unternehmen zudem erneut an der Spitze des europäischen Gesamtmarktes für elektrifizierte Fahrzeuge. Weltweit hat die BMW Group 2018 mit mehr als 140 000 verkauften Elektro- und Plug-in-Hybrid-Fahrzeugen einen neuen Rekordabsatz verzeichnet. Das Unternehmen erzielte damit eine Steigerung um 38,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Elektromobilität gehört als eines der vier zukunftsorientierten ACES-Themenfelder (Autonomous, Connected, Electrified und Services/Shared) zu den zentralen Bausteinen der Unternehmensstrategie NUMBER ONE > NEXT. Ziel der BMW Group ist es, bis zum Ende des Jahres 2019 mehr als eine halbe Million elektrifizierte Fahrzeuge ihrer Marken auf die Straßen gebracht zu haben.

Mit dem rein elektrisch angetriebenen BMW i3 (BMW i3: Stromverbrauch kombiniert: 13,1 kWh/100 km*; BMW i3s: Stromverbrauch kombiniert: 14,6 – 14,0 kWh/100 km*), dem BMW i8 Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 1,8 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 14,0 kWh/100 km; CO2-Emissionen aus Kraftstoff kombiniert: 42 g/km*) und dem BMW i8 Roadster (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,0 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 14,5 kWh/100 km; CO2-Emissionen aus Kraftstoff kombiniert: 46 g/km*), den Plug-in-Hybrid-Varianten des BMW X5 und des BMW X3, der BMW 2er, BMW 3er, BMW 5er und BMW 7er Reihe dem in China für den lokalen Markt produzierten BMW X1 xDrive25Le, dem MINI Cooper S E Countryman ALL4 (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,5 – 2,4 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 13,7 – 13,4 kWh/100 km; CO2-Emissionen aus Kraftstoff kombiniert: 56 – 55 g/km*) und dem vollelektrischen MINI hat die BMW Group bis Ende 2019 12 Modelle mit elektrifiziertem Antrieb im Programm. Ebenso wie die Zahl der Modelle ist auch die Vielfalt im Angebot einzigartig. Die Bandbreite reicht von Fahrzeugen des Premium-Kompaktsegments über die Mittelklasse und die obere Mittelklasse bis zum Luxussegment und deckt darüber hinaus auch die Kategorien Sportwagen und Sports Activity Vehicle ab. Bis zum Jahr 2025 wird die BMW Group die Auswahl der elektrifizierten Fahrzeuge ihrer Marken auf mindestens 25 Modelle erweitern.

Weltpremiere: Der BMW X3 xDrive30e mit Plug-in-Hybrid-Antrieb.

Mit dem Produktionsstart für ein weiteres SAV mit Plug-in-Hybrid-Antrieb im Dezember 2019 baut BMW das Angebot im Bereich der elektrifizierten Fahrzeuge weiter aus. Der BMW X3 xDrive30e, der auf dem Internationalen Automobil-Salon 2019 in Genf seine Weltpremiere absolviert, kombiniert die vielseitigen Eigenschaften eines Sports Activity Vehicle der Premium-Mittelklasse mit modernster BMW eDrive Technologie. Sein robuste Charakteristik, seine sportlichen Fahreigenschaften und der auch im rein elektrischen Fahrmodus aktive Allradantrieb BMW xDrive gehen dabei mit herausragend niedrigen Verbrauchs- und Emissionswerten einher. Dank aktuellster Batteriezellen-Technologie erreicht der BMW X3 xDrive30e eine elektrische Reichweite von bis zu 50 Kilometern*. Sein kombinierter Kraftstoffverbrauch reduziert sich dank BMW eDrive Technologie auf bis zu 2,4 Liter je 100 Kilometer*, die CO2-Emissionen auf bis zu 56 Gramm pro Kilometer*.

Das Plug-in-Hybrid-System des BMW X3 xDrive30e setzt sich aus einem Vierzylinder-Ottomotor mit BMW TwinPower Turbo Technologie und einem Elektroantrieb zusammen. Beide Antriebseinheiten bringen ihre Kraft über ein 8-Gang Steptronic Getriebe und das intelligente Allradsystem auf die Fahrbahn beziehungsweise auf unbefestigtes Terrain. Ihre gemeinsame Systemleistung von 185 kW/252 PS kann durch Ausnutzung der Höchstleistung des Elektromotors temporär um bis zu 30 kW/41 PS gesteigert werden. Für die Beschleunigung von null auf 100 km/h benötigt der BMW X3 xDrive30e nur 6,5 Sekunden (vorläufige Angabe).

Als Hochvoltspeicher dient dem jüngsten Plug-in-Hybrid-Modell von BMW eine Lithium-Ionen-Batterie, die Platz sparend unter der Fondsitzbank angeordnet ist. Mit einem Gepäckraumvolumen von 450 Litern liegen die Transportkapazitäten des BMW X3 xDrive30e auf dem Niveau der herkömmlich motorisierten Modellvarianten.

Weitere Weltpremieren in Genf: BMW 330e Limousine, BMW X5 xDrive45e und die Plug-in-Hybrid-Modelle der neuen BMW 7er Reihe.

Die führende Rolle der BMW Group auf dem Gebiet der Elektrifizierung spiegelt sich auch im aktuellen Modellprogramm wider. Auf dem Internationalen Automobil-Salon 2019 in Genf präsentiert BMW gleich in drei Fahrzeugsegmenten bereits die jeweils zweite Generation von Plug-in-Hybrid-Modellen.

Die neue BMW 330e Limousine beeindruckt mit einer im Vergleich zum Vorgängermodell um rund 50 Prozent auf bis zu 60 Kilometer* erhöhten elektrischen Reichweite, einem auf bis zu 1,7 Liter je 100 Kilometer* reduzierten Kraftstoffverbrauch und einem auf bis zu 39 Gramm pro Kilometer* reduzierten CO2-Emissionswert sowie mit der für die Sportlimousine typischen Fahrfreude. Die Systemleistung ihres Plug-in-Hybrid-Antriebs beläuft sich auf 185 kW/252 PS und kann mit dem serienmäßigen XtraBoost temporär um zusätzlich bis zu 30 kW/41 PS gesteigert werden. Damit absolviert die neue BMW 330e Limousine den Spurt aus dem Stand auf 100 km/h in 6,0 Sekunden (vorläufige Angabe).

Mehr Leistung, Effizienz und elektrische Reichweite zeichnet auch die Neuauflage des BMW X5 mit Plug-in-Hybrid-Antrieb aus. Im neuen BMW X5 xDrive45e sorgen jetzt ein modellspezifisch angepasster Reihensechszylinder-Ottomotor und ein Elektroantrieb für eine auf 290 kW/394 PS gesteigerte Systemleistung. 5,6 Sekunden (vorläufige Angabe) genügen dem Sports Activity Vehicle für die Beschleunigung von null auf 100 km/h. Mit einer elektrischen Reichweite von rund 80 Kilometern* wird der Wert des Vorgängermodells annähernd verdreifacht. So lässt sich der tägliche Pendlerverkehr problemlos rein elektrisch und damit lokal emissionsfrei absolvieren. Kombiniert mit einem 69 Liter fassenden Kraftstofftank bietet der BMW X5 xDrive45e darüber hinaus eine hervorragende Langstreckentauglichkeit. Seine fortschrittliche Plug-in-Hybrid-Antriebstechnologie reduziert den kombinierten Kraftstoffverbrauch auf bis zu 2,1 Liter je 100 Kilometer* und die CO2-Emissionen aus Kraftstoff auf bis zu 49 Gramm pro Kilometer*. Die Qualitäten des BMW X5 xDrive45e als Reisefahrzeug unterstreicht auch der variabel nutzbare Gepäckraum, der mit einem Stauvolumen von 500 bis 1 716 Liter nur wenig kleiner ausfällt als bei den herkömmlich angetriebenen Modellvarianten des SAV. Komplettiert werden die wegweisenden Allround-Eigenschaften des BMW X5 xDrive45e vom intelligenten Allradantrieb BMW xDrive. Er überträgt die Kraft beider Motoren auf alle vier Räder, um jederzeit für sportliche Fahrfreude auf der Straße und souveräne Offroad-Performance auf unbefestigtem Terrain zu sorgen.

Die Sportlichkeit, der Reisekomfort und das Wohlfühl-Ambiente einer Luxuslimousine werden in den Plug-in-Hybrid-Modellen der neuen BMW 7er Reihe mit der Möglichkeit zu lokal emissionsfreier und nahezu geräuschloser Mobilität kombiniert. Ihre elektrische Reichweite wurde im Vergleich zu den Vorgängermodellen um fast 30 Prozent auf Werte zwischen 50 und 58 Kilometer* gesteigert. Zur Auswahl stehen der BMW 745e (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,3 – 2,1 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 15,6 – 15,1 kWh/100 km; CO2-Emissionen aus Kraftstoff kombiniert: 52 – 48 g/km*) und der BMW 745Le xDrive (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,6 – 2,3 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 16,3 – 15,8 kWh/100 km; CO2-Emissionen aus Kraftstoff kombiniert: 59 – 52 g/km*) mit erweitertem Radstand und intelligentem Allradantrieb. Auch ihr Antriebssystem setzt sich jetzt aus einem modellspezifisch angepassten Reihensechszylinder-Ottomotor und einem Elektroantrieb zusammen. Im Modus SPORT des Fahrerlebnisschalters steht damit eine Systemleistung von 290 kW/394 PS zur Verfügung. Der neue BMW 745e beschleunigt in 5,2, der neue BMW 745Le xDrive erreicht die Tempo-100-Marke aus dem Stand in 5,1 Sekunden.

BMW 530e Limousine und BMW 225xe Active Tourer mit weiterentwickelten Lithium-Ionen-Batterien und mehr elektrischer Reichweite.

Die jüngsten Fortschritte auf dem Gebiet der Batteriezellen-Technologie erweitern auch bei den Plug-in-Hybrid-Modellen der BMW 5er und der BMW 2er Reihe die Möglichkeiten zum lokal emissionsfreien Fahren. Bei unveränderten Abmessungen weist die neue Lithium-Ionen-Batterie für das Plug-in-Hybrid-Modell der BMW 5er Limousine einen von 9,2 auf 12,0 kWh erhöhten Brutto-Energiegehalt auf. Damit wächst die elektrische Reichweite um mehr als 30 Prozent auf bis zu 64 Kilometer*. Die BMW 530e Limousine kommt nun auf einen kombinierten Kraftstoffverbrauch von mindestens 1,7 Liter je 100 Kilometer* sowie auf CO2-Emissionen von mindestens 38 Gramm pro Kilometer*. Als zusätzliche Modellvariante wird außerdem im Juli 2019 die allradgetriebene BMW 530e xDrive Limousine weltweit ins Programm aufgenommen. Sie erzielt eine elektrische Reichweite von bis zu 57 Kilometern*. Ihr kombinierter Kraftstoffverbrauch beläuft sich auf mindestens 1,9 Liter je 100 Kilometer*, die CO2-Emissionen liegen bei mindestens 44 Gramm pro Kilometer*.

Im BMW 225xe Active Tourer ebnet die aktuellste Batteriezellen-Technologie den Weg zu weiter reduzierten Verbrauchswerten sowie zu einer um mehr als 25 Prozent auf bis zu 57 Kilometer* erhöhten elektrischen Reichweite. Seine Lithium-Ionen-Batterie kommt bei konstanten Abmessungen auf einen von 7,7 auf 9,7 kWh gesteigerten Brutto-Energiegehalt. Der kombinierte Kraftstoffverbrauch des BMW 225xe Active Tourer beträgt mindestens 1,9 Liter je 100 Kilometer* und der kombinierte Stromverbrauch mindestens 14,7 kWh je 100 Kilometer, die CO2-Emissionen belaufen sich auf mindestens 43 Gramm pro Kilometer*. Der hybridspezifische Allradantrieb verhilft dem BMW 225xe Active Tourer zu ebenso sportlichen wie vielseitigen Fahreigenschaften. Seine serienmäßige und optional verfügbare Ausstattung umfasst eine Vielzahl an modernen Fahrerassistenzsystemen sowie die aktuellen Innovationen auf dem Gebiet der intelligenten Vernetzung und der digitalen Services für mehr Komfort beim Aufladen der Hochvoltbatterie und ein noch intensiveres Elektro-Fahrerlebnis.

Aktuellste Batterietechnologie, neues Bediensystem und innovative digitale Services für ein optimiertes Elektro-Fahrerlebnis.

Neben aktuellster Batterietechnik sorgen in den Plug-in-Hybrid-Varianten der neuen BMW 3er Limousine, des neuen BMW X5 und der neuen BMW 7er Reihe auch ein neues Anzeige- und Bediensystem sowie innovative digitale Services für ein noch intensiveres Elektro-Fahrerlebnis. Ihre Serienausstattung umfasst das BMW Live Cockpit Professional mit neugestalteten Anzeigen im Instrumentenkombi und im Control Display, die unter anderem über den Batterieladezustand, die elektrische Reichweite und den Betriebsmodus des Plug-in-Hybrid-Systems übersichtlich informieren. Die Tasten, mit denen sich der Antriebsmodus auswählen lässt, sind jetzt in die Fahrerlebnisschalter-Einheit integriert. Dort können mit jeweils einem Tastendruck die Fahrmodi SPORT für ein besonders dynamisches Setup und ADAPTIVE für eine an Fahrstil und Fahrsituation orientierte Abstimmung sowie die drei Betriebsmodi HYBRID, ELECTRIC und BATTERY CONTROL aktiviert werden. Als Standardeinstellung dient der Modus HYBRID, der eine ausgewogene Abstimmung und ein optimiertes Zusammenwirken von Verbrennungs- und Elektromotor bewirkt. Über das iDrive Menü kann auch der Modus ELECTRIC als Standardeinstellung ausgewählt werden. Durch zweifachen Druck auf die HYBRID Taste wird dieser Betriebsmodus in einer effizienzoptimierten Variante (HYBRID ECO PRO) aufgerufen. Zur weiteren Verbrauchsreduzierung trägt dann unter anderem die Segelfunktion in Schubphasen bei.

Weiter optimiert wurde auch die Technologie des intelligenten Energiemanagements. Durch Vernetzung mit dem Navigationssystem kann das Zusammenwirken von Verbrennungs- und Elektromotor jetzt noch präziser an Streckenführung und die Fahrsituation angepasst werden. In der neuen BMW 330e Limousine und im neuen BMW X5 xDrive45e optimiert eine naviagtionsdaten- und sensordatengestützte Steuerung im Fahrmodus HYBRID ECO PRO zudem die Wirksamkeit der Bremsenergie-Rückgewinnung. So wird die Rekuperation beispielsweise bei der Annäherung an eine Kreuzung oder ein vorausfahrendes Fahrzeug besonders intensiv zur Verzögerung genutzt.

Während des Aufladevorgangs liefert das vollständig digitale Instrumentenkombi grafisch aufbereitete Informationen über den aktuellen Ladezustand der Batterie und die damit erzielbare elektrische Reichweite. Auch die an der aktuell genutzten Ladestation verfügbare Stromstärke und der Zeitpunkt, zu dem der Energiespeicher komplett geladen ist, werden in der fahrzeugindividuell gestalteten Grafikdarstellung angezeigt.

Neue digitale Services tragen dazu bei, das Aufladen der Hochvoltbatterie unterwegs noch attraktiver und komfortabler zu gestalten. So listet das Navigationssystem dem Fahrer bei der Auswahl einer öffentlichen Ladestation auch nahegelegene Hotels, Restaurants, Cafés sowie Sehenswürdigkeiten oder Kultureinrichtungen auf. Außerdem wird dem Kunden eine Prognose über den Belegungsstatus von Ladestationen geliefert. Darüber hinaus ermöglicht es BMW den ChargeNow Kunden, aus dem Fahrzeug heraus eine befähigte Ladestation für einen begrenzten Zeitraum zu reservieren.

Für den akustischen Fußgängerschutz beim elektrischen Fahren wird über ein Lautsprechersystem ein unverwechselbarer, speziell für elektrifizierte BMW Modelle kreierter Sound generiert. Die Klanggestaltung im niedrigen Geschwindigkeitsbereich strahlt akustische Präsenz aus, ohne den Akustik-Komfort der Insassen zu beeinträchtigen.

 

Preise Plug-in-Hybrid-Modelle BMW 7er Reihe:

BMW 745e AEUR 103.550,-
BMW 745Le xDrive AEUR 111.000,-
 
Alle anderen Preise werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben!
 
 

Bei allen Angaben zu Fahrleistungen, Verbrauch, CO2-Emissionen und Reichweite handelt es sich um vorläufige Werte.

*Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Angaben wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren gemäß VO (EG) Nr. 715/2007 und VO (EG) Nr. 692/2008 (in der jeweils gültigen Fassung) ermittelt. Die Werte wurden bereits auf Basis des in den einschlägigen europarechtlichen Rechtsgrundlagen vorgesehenen neuen WLTP-Zyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnet. Bei diesen Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung und können Sonderausstattungen diese Werte erhöhen. Die Spannen berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße. Die Angaben beziehen sich daher nicht auf das konkrete Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Die CO2-Effizienzangaben ergeben sich aus der Richtlinie 1999/94/EG sowie dem Pkw-VIG und verwenden die Verbrauchs- und CO2-Werte des NEFZ zur Einstufung. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den

Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei https://www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist. Darüber hinaus können weitere Details zum konkreten Fahrzeug der beim Händler aufliegenden Typengenehmigung entnommen werden.

CO2-Emissionen & Verbrauch.

BMW i3: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 0 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 13,1 kWh/100 km; CO2-Emissionen aus Kraftstoff kombiniert: 0g/km*

BMW i3s: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 0 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 14,6-14,0 kWh/100 km; CO2-Emissionen aus Kraftstoff kombiniert: 0g/km*

BMW i8 Coupé: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 1,8 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 14,0 kWh/100 km; CO2-Emissionen aus Kraftstoff kombiniert: 42 g/km*

BMW i8 Roadster: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,0 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 14,5 kWh/100 km; CO2-Emissionen aus Kraftstoff kombiniert: 46 g/km*

BMW 225xe Active Tourer: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 1,9 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 14,7 kWh/100 km; CO2-Emissionen aus Kraftstoff kombiniert: 43 g/km* (vorläufige Angaben)

BMW 330e Limousine: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 1,7 l/100 km; CO2-Emissionen aus Kraftstoff kombiniert: 39 g/km* (vorläufige Angaben)

BMW 530e Limousine: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 1,7 l/100 km; CO2-Emissionen aus Kraftstoff kombiniert: 38 g/km* (vorläufige Angaben)

BMW 530e xDrive Limousine: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 1,9 l/100 km; CO2-Emissionen aus Kraftstoff kombiniert: 44 g/km* (vorläufige Angaben)

BMW 745e Limousine: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,3 – 2,1 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 15,6 – 15,1 kWh/100 km; CO2-Emissionen aus Kraftstoff kombiniert: 52 – 48 g/km* (vorläufige Angaben)

BMW 745Le Limousine: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,3 – 2,2 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 15,7 – 15,6 kWh/100 km; CO2-Emissionen aus Kraftstoff kombiniert: 53 – 50 g/km* (vorläufige Angaben)

BMW 745Le xDrive Limousine: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,6 – 2,3 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 16,3 – 15,8 kWh/100 km; CO2-Emissionen aus Kraftstoff kombiniert: 59 – 52 g/km* (vorläufige Angaben)

BMW X3 xDrive30e: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,4 l/100 km; CO2-Emissionen aus Kraftstoff kombiniert: 56 g/km* (vorläufige Angaben)

BMW X5 xDrive45e: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,1 l/100 km; CO2-Emissionen aus Kraftstoff kombiniert: 49 g/km* (vorläufige Angaben)

MINI Cooper S E Countryman ALL4: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,5-2,4 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 13,7-13,4 kWh/100 km; CO2-Emissionen aus Kraftstoff kombiniert: 56-55 g/km*

 


Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen, Stromverbrauch und Reichweite werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 2007/715 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland, die Spannbreiten berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße und der optionalen Sonderausstattung und können sich während der Konfiguration verändern.
Die mit * gekennzeichneten Angaben sind bereits auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnet. Bei diesen Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2</&

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

BMW Group Streaming.

ON DEMAND WEBCAST.

Here you can see the webcast of the BMW Group Annual Accounts Press Conference and the BMW Group Analyst- and Investor Conference 2019.

open streaming site

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Angaben wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren gemäß VO (EG) Nr. 715/2007 und VO (EG) Nr. 692/2008 (in der jeweils gültigen Fassung) ermittelt. Die Werte wurden bereits auf Basis des in den einschlägigen europarechtlichen Rechtsgrundlagen vorgesehenen neuen WLTP-Zyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnet. Bei diesen Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung und können Sonderausstattungen diese Werte erhöhen. Die Spannen berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße. Die Angaben beziehen sich daher nicht auf das konkrete Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Die CO2-Effizienzangaben ergeben sich aus der Richtlinie 1999/94/EG sowie dem Pkw-VIG und verwenden die Verbrauchs- und CO2-Werte des NEFZ zur Einstufung. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und unter diesem Link unentgeltlich erhältlich ist. Darüber hinaus können weitere Details zum konkreten Fahrzeug der beim Händler aufliegenden Typengenehmigung entnommen werden.

Neueste Daten & Fakten.

Die Preise für den ersten BMW X7
Tue Mar 05 05:10:00 CET 2019
G07
Preise
Die Preise für den BMW X6
Tue Mar 05 05:09:00 CET 2019
F16
Preise
Die Preise für den BMW X5
Tue Mar 05 05:08:00 CET 2019
G05
Preise
Die Preise für den BMW X4
Tue Mar 05 05:07:00 CET 2019
G02
Preise
Die Preise für den BMW X3
Tue Mar 05 05:06:00 CET 2019
G01
Preise
Alle anzeigen

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden