Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Österreich · Artikel.

MINI in Pebble Beach: Highspeed und Hochspannung.

Im Rahmen der Monterey Car Week 2019 im US-Bundesstaat Kalifornien feiert MINI das 60-jährige Bestehen der Marke mit der Vorstellung zweier Modellneuheiten – Der neue MINI John Cooper Works GP und der neue MINI Cooper SE repräsentieren die zukünftige Bandbreite im Modellprogramm des britischen Premium-Automobilherstellers.

 

Pressekontakt.

Michael Ebner
BMW Group

Tel: +43-662-8383-9100
Fax: +43-662-8383-295

E-Mail senden

Downloads.

  
Photos(15x, ~120,75 MB)

Im Rahmen der Monterey Car Week 2019 im US-Bundesstaat Kalifornien feiert MINI das 60-jährige Bestehen der Marke mit der Vorstellung zweier Modellneuheiten – Der neue MINI John Cooper Works GP und der neue MINI Cooper SE repräsentieren die zukünftige Bandbreite im Modellprogramm des britischen Premium-Automobilherstellers.

München. Jubiläumsstimmung unter der Sonne Kaliforniens: Mit einer Rückschau auf die Geschichte und einem Ausblick in die Zukunft hat MINI im Rahmen der Monterey Car Week 2019 und des Pebble Beach Concours d’Elegance das 60-jährige Bestehen der Marke gefeiert. An der US-amerikanischen Westküste präsentierte MINI nicht nur eine Reihe von historisch bedeutsamen Fahrzeugen, sondern ermöglichte auch einen ersten Blick auf zwei faszinierende Modellneuheiten: das stärkste jemals produzierte Serienfahrzeug der Marke und den ersten rein elektrisch angetriebenen MINI. Der neue MINI John Cooper Works GP absolviert derzeit die finale Phase seines Serienentwicklungsprozesses mit Highspeed-Runden auf zahlreichen Rennstrecken in aller Welt, bevor er im kommenden Jahr in einer auf 3 000 Exemplare limitierten Auflage auf den Markt kommt. Mit Hochspannung wird auch der neue MINI Cooper SE (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 0,0 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 16,8 – 14,8 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km) erwartet, dessen Produktion bereits im November 2019 beginnt. Gemeinsam repräsentieren die beiden Modelle die zukünftige Bandbreite im Modellprogramm der britischen Premium-Marke – von lokal emissionsfreier Mobilität im Stadtverkehr bis zu mitreißender Performance auf der Rennstrecke.

Mit seinem weit geöffneten Lufteinlässen, den großen Leichtmetallrädern, einem eigenständigen Design für die Front- und Heckschürze sowie mit einem markanten Dachspoiler lässt der in Pebble Beach gezeigte Prototyp des neuen MINI John Cooper Works GP bereits herausragende Performance-Eigenschaften erahnen. Das beeindruckende Erscheinungsbild verspricht nicht zu viel. Bei Testfahrten auf dem Nürburgring umrundete der neue Extremsportler im Modellprogramm von MINI die legendäre Nordschleife in weniger als acht Minuten. Möglich macht dies ein mehr als 220 kW/300 PS starker Vierzylinder-Antrieb mit MINI TwinPower Turbo Technologie unter seiner Motorhaube. Das neue Triebwerk, die mit Rennsport-Knowhow von John Cooper Works entwickelte Fahrwerkstechnik und die aerodynamisch optimierte Karosserie bilden gemeinsam ein präzise abgestimmtes Gesamtpaket für begeisterndes Race Feeling.

Deutlich dezenter als der neue Topathlet trägt der MINI Cooper SE seinen eigenständigen Charakter zur Schau. Dezente Farbakzente in Gelb, der geschlossene hexagonale Kühlergrill, der Verzicht auf eine Abgasanlage und modellspezifische Leichtmetallräder weisen auf das nachhaltige Antriebskonzept des auf dem MINI 3-Türer basierenden Elektrofahrzeugs hin. MINI typisch und doch faszinierend neu fällt der Fahrspaß im MINI Cooper SE aus. Die spontane Kraftentfaltung seines 135 kW/184 PS starken Elektromotors, eine modellspezifisch abgestimmte Fahrwerkstechnik und der aufgrund der im Fahrzeugboden angeordneten Hochvoltbatterie besonders tiefe Fahrzeugschwerpunkt verhelfen ihm zu außergewöhnlicher Agilität und Kurvendynamik. Damit wird Elektromobilität künftig im unverwechselbaren Stil von MINI erlebbar.

Bei ihrer Präsentation im Pebble Beach wurden die beiden Neuheiten von außergewöhnlichen Repräsentanten aus der 60-jährigen Geschichte der Marke begleitet. Neben einem Mini Cooper S aus dem Jahr 1965 im zeitgenössischen Rallye-Trim und zwei Sondereditionen aus dem letzten Produktionsjahr des classic Mini waren auch der im Jahr 2006 vorgestellte MINI John Cooper Works der ersten Generation sowie der MINI E zu sehen. Mit dem in einer Kleinserie produzierten MINI E wurden bereits vor zehn Jahren wichtige Erkenntnisse über die Alltagsnutzung von Elektrofahrzeugen gesammelt. Die im weltweiten Testeinsatz gewonnen Erfahrungen flossen anschließend in die Entwicklung von elektrisch angetriebenen Modellen der BMW Group ein.

 

 

 

CO2-Emissionen & Verbrauch.

MINI Cooper SE: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 0,0 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 16,8 – 14,8 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km.

MINI John Cooper Works GP Prototype: Prototype. Keine Angabe. Fahrzeug steht noch nicht zum Verkauf.

MINI Cooper 60 Years Edition 3-Türer: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,5 – 5,4 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 124-122 g/km.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

BMW Group Streaming.

IAA 2019.

Here you can see the webcast of the BMW Group Press Conference.

Open Streaming Page

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Angaben wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren gemäß VO (EG) Nr. 715/2007 und VO (EG) Nr. 692/2008 (in der jeweils gültigen Fassung) ermittelt. Die Werte wurden bereits auf Basis des in den einschlägigen europarechtlichen Rechtsgrundlagen vorgesehenen neuen WLTP-Zyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnet. Bei diesen Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung und können Sonderausstattungen diese Werte erhöhen. Die Spannen berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße. Die Angaben beziehen sich daher nicht auf das konkrete Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Die CO2-Effizienzangaben ergeben sich aus der Richtlinie 1999/94/EG sowie dem Pkw-VIG und verwenden die Verbrauchs- und CO2-Werte des NEFZ zur Einstufung. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und unter diesem Link unentgeltlich erhältlich ist. Darüber hinaus können weitere Details zum konkreten Fahrzeug der beim Händler aufliegenden Typengenehmigung entnommen werden.

Neueste Daten & Fakten.

Technische Daten des BMW 5er Touring, gültig ab 11/2019.
22.10.2019
G31
Technische Daten, Spezifikationen
Technische Daten der BMW 5er Limousine, gültig ab 11/2019.
22.10.2019
G30
Technische Daten, Spezifikationen
Technische Daten MINI John Cooper Works Clubman
22.08.2019
F56
Technische Daten, Spezifikationen
Alle anzeigen

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden