Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Österreich · Artikel.

Ein Werk baut um: Einblicke hinter die Kulissen

Neue Hallen wachsen stetig – Baufortschritt für E-Mobilität im BMW Group Werk Steyr deutlich sichtbar +++ Shopping im großen Stil: Über dreihundert Maschinen und Anlagen für E-Antriebsproduktion erforderlich, Großteil bereits bestellt +++ Energieeffizienz wird großgeschrieben +++ Produktentwicklung schreitet voran – neue Prüfstände für E-Antriebe

Technologie
·
BMW Group Standorte
·
Produktionswerke
·
Mobilität der Zukunft
·
Elektrifizierung
 

Pressekontakt.

Philipp Johannes Kaeufer
BMW Group

Tel: +43-7252-888-2250

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, 577,64 KB)
  
Photos(10x, 46,81 MB)

Steyr. Das BMW Group Werk Steyr baut um, damit es künftig eine noch breitere Antriebs-Palette abdecken kann: Ab 2025 werden hier neben Diesel- und Benzinmotoren auch elektrische Antriebe produziert. Insgesamt investiert die BMW Group dafür rund 1 Milliarde Euro in den Standort. Bereits im vergangen Halbjahr wurden umfangreiche Maßnahmen gesetzt:

Baufortschritt: Roh- und Stahlbau fertig

Für die Herstellung der neuen E-Antriebe werden zwei Hallen mit insgesamt 60.000 Quadratmetern Produktionsfläche gebaut. Bei einer – einem Anbau für Logistikflächen – stehen bereits seit letztem Herbst Roh- und Stahlbau. „Dach- und Fassade sollen im Frühjahr fertiggestellt sein“, erklärt Helmut Hochsteiner, Leiter Werksintegration E-Antriebe im BMW Group Werk Steyr. Beim größeren der beiden Gebäude ragen bereits die Stahlbauträger aus dem Erdreich. „Die Gleichenfeier für die neue Montagehalle erfolgt voraussichtlich im September“, gibt Helmut Hochsteiner einen Ausblick.

Shopping im großen Stil: Produktionsanlagen bereits bestellt

Bereits mit Ende letzten Jahres hat das Unternehmen einen großen Teil der über dreihundert Maschinen und Anlagen für die Produktion der E-Antriebe bestellt. „Das heißt wir wissen schon ganz konkret, wie es in den neuen Hallen aussehen wird und wie die Produktion ablaufen wird – bis ins kleinste Detail“, ordnet Helmut Hochsteiner diesen Meilenstein ein.

Besonderes Augenmerk hat das Werk dabei auf die Energieeffizienz der Anlagen gelegt: „Kollegen im Werk Steyr haben einen digitalen Energiepass entwickelt, mit dem wir schon im Einkaufsprozess sicherstellen, dass später die Produktion besonders energieeffizient erfolgt“, so der Leiter des Bereichs Werksintegration E-Antrieb. Für jede der neuen Anlagen haben jeweils drei Hersteller ein digitales Formular ausgefüllt und darin aufgeschlüsselt, wie viel Strom, Druckluft, Wärme- und Kälteenergie die Maschine braucht. „So konnten wir neben dem Preis und den technischen Daten auch die Energieeffizienz im Einkaufsprozess berücksichtigen. Dadurch rechnen wir im laufenden Betrieb ab 2025 mit Energieeinsparungen von über 20 Prozent“, führt Helmut Hochsteiner weiter aus.

50 Mio. EUR bis Ende 2023 für neue E-Mobilitäts-Prüfstände im Entwicklungszentrum

Im Entwicklungszentrum, wo an Hochleistungs-E-Antrieben, Hochvoltspeichern und dem Wärmemanagement für die künftigen Generationen von E-Fahrzeugen geforscht wird, beschäftigt sich schon heute die Hälfte der Mannschaft mit Elektromobilität. Daneben werden hier nach wie vor alle Dieselantriebe für die Fahrzeuge der BMW Group weiterentwickelt.

Auf Prüfständen finden die Erprobungen aller Antriebsumfänge statt. Das reicht von ersten Bauteilen und Baugruppen über Vorserien-Antriebe bis hin zur Weiterentwicklung der Serienantriebe, wie etwa der aktuellen Generation des E-Antriebs, die auch im BMW iX1 steckt. In Summe gibt es 59 Prüfstände im Entwicklungszentrum. Diese können beinah jede Fahrsituation abbilden – ob Kaltstart oder Dauerlauf, ob minus 40 Grad Celsius oder 5.000 Meter Seehöhe. In der Vergangenheit wurden hier vorwiegend Verbrennungsmotoren getestet. Bis Ende 2023 wird die Hälfte der bestehenden Prüfstände für Elektromobilität umgebaut und zusätzlich 10 neue Prüfstände errichtet – darunter zum Beispiel Akustikprüfstände für die Elektroantriebe. 50 Millionen Euro werden dafür investiert.

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Login
 

BMW Group Streaming

AUTO SHANGHAI 2023.

17./18. April 2023. Webcast of the Pre-Night Event and the BMW Group Press Conference at the Auto Shanghai 2023.

Open Streaming Page

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Angaben wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren gemäß VO (EG) Nr. 715/2007 und VO (EG) Nr. 692/2008 (in der jeweils gültigen Fassung) ermittelt. Die Werte wurden bereits auf Basis des in den einschlägigen europarechtlichen Rechtsgrundlagen vorgesehenen neuen WLTP-Zyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnet. Bei diesen Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung und können Sonderausstattungen diese Werte erhöhen. Die Spannen berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße. Die Angaben beziehen sich daher nicht auf das konkrete Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Die CO2-Effizienzangaben ergeben sich aus der Richtlinie 1999/94/EG sowie dem Pkw-VIG und verwenden die Verbrauchs- und CO2-Werte des NEFZ zur Einstufung. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und unter diesem Link unentgeltlich erhältlich ist. Darüber hinaus können weitere Details zum konkreten Fahrzeug der beim Händler aufliegenden Typengenehmigung entnommen werden.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Login