Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Österreich · Artikel.

Das neue Designworks Studio in Shanghai: Inspirationsquelle für neue Gestaltungsideen aus China für China und die Welt.

+++ Offizielle Eröffnung im Rahmen der West Bund Art & Design Messe Shanghai +++ Seismograph für Marktentwicklungen und Kundenerwartungen in China +++ Integraler Bestandteil des neuen Research and Development Center der BMW Group am West Bund +++

 

Pressekontakt.

Gabriele Fink
BMW Group

Tel: +49-89-382-51375
Fax: +49-89-382-20626

E-Mail senden

Author.

Gabriele Fink
BMW Group

München/Shanghai. Designworks, das Innovationsstudio der BMW Group, hat eine neue Wirkungsstätte in der chinesischen Wirtschaftsmetropole Shanghai. Am West Bund, dem florierenden Kunst-, Kultur- und Geschäftsviertel der Stadt, entwickelt das Designteam am Puls der Zeit neue Designideen sowohl für die BMW Group als auch für andere Auftraggeber.

Studioeröffnung mit Art & Design Talk mit Cao Fei und Jessica Zhang.
Die offizielle Eröffnung des neuen Studios erfolgt im Rahmen der West Bund Art & Design Messe Shanghai, die vom 9. bis 12. November 2023 stattfindet. Als langjähriger Partner präsentiert die BMW Group den Vortrag „Art & Design: Co-Kreation x Technologie“. Zu den Teilnehmern gehören die Multimediakünstlerin Cao Fei und die Direktorin des Today Art Museum Beijing, Jessica Zhang, sowie Designworks Leiter Holger Hampf. Im Rahmen der Podiumsdiskussion werden zudem die Nachwuchstalente Liu Xin und Fei Jun ihre von BMW inspirierte Zusammenarbeit vorstellen, die hyperemotionale Technologieerlebnisse ermöglicht.

Der BMW Group Talk ist Teil der offiziellen West Bund Art & Design Diskussionsreihe und findet am Freitag, 10. November 2023, von 17.00 bis 18.00 Uhr im West Bund Dome statt.

Effektive Zusammenarbeit und globaler Austausch im R&D Center.
Am neuen Standort, umgeben von zahlreichen kulturellen Einrichtungen, finden die rund 50 Kreativen am West Bund ein außergewöhnlich kreatives Arbeitsumfeld. Zugleich sind sie im stetigen Austausch mit dem BMW Group Designteam in der Unternehmenszentrale und den Designworks Studios in München und Los Angeles. „Mit dem Designworks Studio in Shanghai hat die BMW Group Augen und Ohren in Asien“, sagt Adrian van Hooydonk, Leiter BMW Group Design. „Hier entstehen wegweisende Innovationen, die nicht nur für den chinesischen Markt von Bedeutung sind, sondern auch in Produkte für den gesamten Weltmarkt einfließen.“ Das Ziel: Gestaltungsinnovationen, die den Menschen in den Mittelpunkt stellen und den speziellen Anforderungen der Kunden in China und dem weiteren asiatischen Raum gerecht werden. Das neue Designworks Studio ist integraler Bestandteil des Research and Development Center der BMW Group in Shanghai. Die Bündelung der Design- und Entwicklungskompetenz an einem Standort beschleunigt und verbessert den interdisziplinären Austausch im gesamten Produktentstehungsprozess: von der frühen Designphase bis hin zur Produktion.

Einblicke in Kultur, Tradition und Kundenwünsche in China.
Durch Designworks Shanghai gewinnt die BMW Group wertvolles Wissen über die Kultur und Tradition des Landes. Das Studio liefert Einschätzungen zu neuen gesellschaftlichen, designrelevanten Phänomenen und sich ändernden Bedürfnissen der Menschen hinsichtlich Ästhetik, Lifestyle und Technologie. „Der Markt für Autodesign in China wächst seit einigen Jahren überproportional und in atemberaubender Geschwindigkeit. Deshalb stellen wir uns hier entsprechend auf und haben unser Designworks Team in Asien in den vergangenen zehn Jahren rapide verstärkt“, sagt der Leiter von Designworks, Holger Hampf. „Zusammen mit den Studios in München und Los Angeles ist Designworks optimal aufgestellt, um die BMW Group und unsere externen Kunden kontinuierlich mit innovativen Impulsen zu inspirieren“, so Hampf weiter.

Designinnovationen für China und die BMW Group weltweit.
In der exklusiv für den chinesischen Markt entwickelten Modellvariante der neuen BMW 5er Limousine wird der Einfluss des Designstudios in China sichtbar: Erstmals verfügt der neue BMW 5er für China nicht nur über einen besonders langen Radstand für gesteigerten Raumkomfort im Fond, sondern auch über Proportionen, die speziell für den chinesischen Kunden gestaltet wurden. Seine Silhouette erinnert an ein Gran Coupé. Darüber hinaus verleihen exklusive Designmerkmale dem Fahrzeug einen luxuriösen, sehr modernen Charakter und eine starke Präsenz. Auch für die zukünftigen Modelle der NEUEN KLASSE in China werden zentrale Designelemente vor Ort bei Designworks gestaltet.

Die Frage, wie zukünftige Kunden Premiumqualität definieren, hat für die BMW Group einen hohen Stellenwert. Die „Designworker“ sammeln speziell im asiatischen Raum darüber Erkenntnisse und überführen diese in konkrete Produktideen. So kombiniert das Team im Farb- und Materialdesign traditionelle Handwerkskunst mit neuen visionären Materialien und sorgt so für eine neue und nachhaltige Interpretation von Qualität auf höchstem Niveau. In Kooperation mit dem Designteam in München und Technologiefirmen aus der lokalen Start-up-Szene reinterpretiert Designworks zum Beispiel traditionell chinesisches Kunsthandwerk wie ZhangRong-Samt, Song-Brokat und Lack mit zeitgenössischer Ästhetik für einen möglichen Einsatz in der Serienfertigung. Nachhaltige Verfahren kombiniert mit natürlichen und recycelten Materialien erschaffen durch ihre neuartige Optik und Haptik ein neues Wohlgefühl.

Der kreative Output von Designworks Shanghai ist auch für die digitalen Designlösungen der BMW Group wertvoll: Er reicht von Visualisierungen für den Sprachassistenten BMW IPA (Intelligent Personal Assistant) über die Kreation des neuen digitalen MINI Begleiters "SPIKE" bis hin zu speziellen Festival Modes – künstlerische Animationen, die zu speziellen Anlässen auf das Control Display aktueller BMW Modelle eingespielt werden können.

Inspiration durch industrieübergreifende Partnerschaften.
Wie an den weiteren Designworks Standorten sind die kreativen Köpfe auch im Studio Shanghai nicht ausschließlich für die BMW Group und ihre Marken tätig. Sie arbeiten parallel für eine Vielzahl von Auftraggebern aus anderen Industrien. Designworks verfügt dadurch über einzigartige Outside-in-Perspektiven und kann das BMW Group Design so immer wieder mit inspirierenden und innovativen Designideen begeistern.

In einer Kooperation mit dem Unternehmen CRRC, dem größten Schienenfahrzeughersteller der Welt, gestaltete das Designworks Team in Shanghai sowohl das Exterieur als auch das Interieur einer neuen Generation von Hochgeschwindigkeitszügen. Designworks hat kürzlich auch die zukünftige Positionierung und das Produktdesign für den chinesischen E-Bike-Hersteller Yadea entwickelt. Für den Luxusküchenhersteller Fotile entwickelte das Team ein durchgängiges Kundenerlebnis für deren Smart-Home-Haushaltsgeräte.


Über Designworks

Designworks ist das Innovationsstudio der BMW Group und eine globale Kreativberatung an den Schnittstellen von Design, Technologie und Innovation. Die Arbeitsschwerpunkte der „Architects of Future“ liegen in den Bereichen Mobilitäts-, Produkt- und Digital Life Design sowie in der strategischen Designberatung.

Das ehemals selbstständige Kreativstudio wurde im Jahr 1995 von der BMW Group übernommen. Designworks agiert als Impulsgeber für alle Marken des Mutterkonzerns und als Innovationsmotor für eine Vielzahl namhafter Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen wie der IT- und Unterhaltungselektronik, der Flugzeugtechnik, dem Medizin- und Umweltbereich oder der Lifestyle- und Sportbranche. Das Studio wurde 1972 in Malibu, Kalifornien, von Chuck Pelly gegründet. Seit 2017 steht Holger Hampf an der Spitze der Beratungsagentur.


BMW Group Kulturengagement


Warum Kultur? Warum nicht! Kultur ist reich an Erkenntnis, ein Hort der Schönheit und der Tiefe, der Sinnstiftung und der Anteilnahme. Ein inspirierender Zufluchtsort. Im besten Fall ergreifend, bisweilen verstörend. Als Corporate Citizen nimmt die BMW Group soziale Verantwortung wahr und engagiert sich seit mehr als 50 Jahren in Hunderten kulturellen Initiativen weltweit, sowohl in der Kunst als auch in den Bereichen Musik & Sound, in der Architektur wie im Design. Kreativer Freiheit setzen wir keine Grenzen – diese Haltung ist unser Auftrag. Sie ist Garant für bahnbrechende Kunstwerke genauso wie für wichtige Innovationen in einem erfolgreichen Wirtschaftsunternehmen.

Das Kulturengagement der BMW Group mit exklusiven Updates und tieferen Einblicken in die weltweiten kulturellen Initiativen können auf Instagram unter @BMWGroupCulture verfolgt werden.

Weitere Informationen: www.bmwgroup.com/kulturund www.bmwgroup.com/kultur/ueberblick
Facebook: https://www.facebook.com/BMW-Group-Culture
Instagram: https://www.instagram.com/bmwgroupculture/
@BMWGroupCulture
#BMWGroupCulture
#drivenbydiversity


Die BMW Group


Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW Motorrad der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern und Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Das BMW Group Produktionsnetzwerk umfasst über 30 Produktionsstandorte weltweit; das Unternehmen verfügt über ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.

Im Jahr 2022 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von fast 2,4 Mio. Automobilen und über 202.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor Steuern im Geschäftsjahr 2022 belief sich auf 23,5 Mrd. €, der Umsatz auf 142,6 Mrd. €. Zum 31. Dezember 2022 beschäftigte das Unternehmen weltweit 149.475 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das Unternehmen hat frühzeitig die Weichen für die Zukunft gestellt und rückt Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung konsequent ins Zentrum seiner Ausrichtung, von der Lieferkette über die Produktion bis zum Ende der Nutzungsphase aller Produkte.

www.bmwgroup.com
Facebook: http://www.facebook.com/BMWGroup
Twitter: http://twitter.com/BMWGroup
YouTube: http://www.youtube.com/BMWGroupView
Instagram: https://www.instagram.com/bmwgroup
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/bmw-group/

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Login
 

BMW Group Streaming

ANNUAL GENERAL MEETING.

Munich. Here you can watch the webcast of the 104 Annual General Meeting of BMW AG.

Open Streaming Page

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Angaben wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren gemäß VO (EG) Nr. 715/2007 und VO (EG) Nr. 692/2008 (in der jeweils gültigen Fassung) ermittelt. Die Werte wurden bereits auf Basis des in den einschlägigen europarechtlichen Rechtsgrundlagen vorgesehenen neuen WLTP-Zyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnet. Bei diesen Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung und können Sonderausstattungen diese Werte erhöhen. Die Spannen berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße. Die Angaben beziehen sich daher nicht auf das konkrete Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Die CO2-Effizienzangaben ergeben sich aus der Richtlinie 1999/94/EG sowie dem Pkw-VIG und verwenden die Verbrauchs- und CO2-Werte des NEFZ zur Einstufung. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und unter diesem Link unentgeltlich erhältlich ist. Darüber hinaus können weitere Details zum konkreten Fahrzeug der beim Händler aufliegenden Typengenehmigung entnommen werden.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Login