Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Österreich · Artikel.

So sieht die Neue Klasse als SAV aus: der BMW Vision Neue Klasse X.

+++ Innovative Antriebs- und Fahrwerksregelung sorgt für noch mehr Präzision, Dynamik, Effizienz und Fahrfreude +++ persönlicher Lieblingssound mit neuem BMW iDrive +++ Ressourcen schonendes pflanzenbasiertes Material „Verdana“ im Innenraum +++ Design: großzügig, offen, progressiv +++

Design Themen, Konzepte, Studien
·
BMW Group Design
·
BMW Design
 

Pressekontakt.

Gabriele Fink
BMW Group

Tel: +49-89-382-51375
Fax: +49-89-382-20626

E-Mail senden

Author.

Gabriele Fink
BMW Group

München. Einen Ausblick auf den SAV der Neuen Klasse liefert jetzt ein neues Visionsfahrzeug der BMW Group. Im BMW Vision Neue Klasse X werden Ästhetik, Technologie, Nachhaltigkeit und Philosophie der Neuen Klasse auf den Bereich der Sports Activity Vehicles übertragen. Das erste vollelektrische hohe Derivat auf der neuen Architektur wird 2025 im Werk Debrecen (Ungarn) in Serienproduktion gehen.

„Zusammen mit dem BMW Vision Neue Klasse steht der BMW Vision Neue Klasse X für das breite Spektrum unseres künftigen BMW Modellportfolios. Ob sportliche Limousine mit all ihren Derivaten oder moderne SAV-Familie: Die Neue Klasse kann die Vielfalt all der Modelle abbilden, die unsere Kunden heute und in Zukunft begeistern“, sagt Oliver Zipse, Vorsitzender des Vorstands der BMW AG. „Damit unterstreichen wir: Die Neue Klasse ist viel mehr als nur ein Fahrzeug oder ein bestimmtes Konzept, sie ist die Neudefinition der Marke BMW – und zugleich mehr BMW als je zuvor.“

Mit dem BMW Vision Neue Klasse zeigte das Unternehmen auf der IAA 2023 ein klares Bild von der Zukunft der Marke als Limousine. Das jüngste Visionsfahrzeug gibt nun Hinweise darauf, wie sich BMW die Zukunft seiner X-Modelle vorstellt. Der BMW Vision Neue Klasse X steht für einen aktiven Lebensstil, effiziente Dynamik und selbstbewusste Präsenz. Sein Design verbindet eine klare Formensprache im Exterieur mit einem hellen, großzügigen Innenraum. Eine spezielle Licht- und Soundinszenierung erweitert in der nächsten Generation des BMW iDrive das intuitive digitale Nutzererlebnis. Die drei Charakteristika der Neuen Klasse, elektrisch, digital, zirkulär, werden um eine vierte Dimension erweitert. Die im BMW Markenkern verankerte Fahrfreude wird mit einer eigens für die Neue Klasse entwickelten Antriebs- und Fahrwerksregelung und der BMW eDrive Technologie der sechsten Generation auf ein neues Level gehoben. Hinzu kommt ein verantwortungsbewusstes Nachhaltigkeitskonzept für Fertigung, Betrieb, Demontage und Recycling.

Innovative Antriebs- und Fahrwerksregelung: mehr Dynamik, mehr Präzision, mehr Effizienz, noch mehr Fahrfreude.
Für ein souveränes und auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmtes Fahrerlebnis sorgt eine neuartige Form der Antriebs- und Fahrwerksregelung. Sie basiert auf einem neuen, von der BMW Group in Eigenregie entwickelten Softwarestack und verhilft den Fahrzeugen der Neuen Klasse zu einem jederzeit stimmigen Fahrverhalten. Zwei der insgesamt vier neuen Superhirne im Fahrzeug sorgen für eine neue Dimension von Fahrfreude bei der Neue Klasse.

„Neue Klasse – das wird BMW Fahren auf dem übernächsten Level“, erklärt Frank Weber, Entwicklungsvorstand der BMW AG das spektakuläre Fahrerlebnis. „Im BMW der Zukunft arbeiten vier völlig neue Superhirne: Hochleistungsrechner, die smart bündeln, was bisher getrennt voneinander lief. Das erste Superhirn haben wir zu 100 Prozent selbst entwickelt. Es integriert die komplette Antriebs- und Fahrdynamik mit bis zu zehnmal höherer Rechenleistung. Das zweite Superhirn macht den nächsten Weitsprung beim automatisierten Fahren möglich“, so Weber weiter. „Künftig fassen wir vier wichtige Steuergeräte in einem einzigen Hochleistungsrechner zusammen. Das Ergebnis: mehr Dynamik, mehr Präzision, mehr Effizienz und noch mehr Fahrfreude.“

Design: charakterstarke Neuinterpretation der BMW X Modelle.
Auch in Verbindung mit dem Zwei-Box-Design eines BMW X Modells markiert die für die Neue Klasse entwickelte reduzierte Formensprache einen großen Sprung in der Gestaltung von Exterieur und Interieur. Die vollelektrische Fahrzeugarchitektur mit erhöhter Bodenfreiheit bietet neue Möglichkeiten, den Innenraum noch großzügiger zu gestalten. Sie gestattet einen langen Radstand, kurze Überhänge und BMW typische Proportionen. Große Fensterflächen und das Panoramaglasdach erzeugen ein leichtes, lichtdurchflutetes Raumgefühl, das durch die in warmen Farben gehaltenen Textilien ergänzt wird.

„Der BMW Vision Neue Klasse X gibt einen Ausblick auf die X Modelle der Neuen Klasse. Auch für unsere hohen Modelle gilt: elektrisch, digital und zirkulär“, sagt Adrian van Hooydonk, Leiter BMW Group Design. „Dabei werden die X Modelle immer starke Charaktere bleiben. Monolithisch, klar und mit einer sehr eigenständigen, vertikalen Interpretation der BMW Lichtsignatur.“

Zur starken Präsenz des Visionsfahrzeugs trägt das neue Markengesicht für BMW X Modelle bei. Vertikal ausgerichtete LED-Einheiten interpretieren die BMW typische Lichtsignatur neu. Im Zentrum der Front steht die BMW Niere als dreidimensionale Skulptur mit vertikal ausgerichteten und hinterleuchteten Konturen. Gemeinsam schaffen Scheinwerfer und Niere eine Lichtinszenierung, die bei der Annäherung an das Fahrzeug aktiviert und im Innenraum fortgesetzt wird.

Kraftvoll und athletisch präsentiert sich auch das Heck. Weit ins Zentrum ragende Heckleuchten liefern eine horizontale Interpretation der BMW typischen L-Form. Ihre im 3D-Druck-Verfahren gefertigten Elemente werden individuell mit variablen Lichtstärken angesteuert, um eine besonders ausdrucksstarke Tiefenwirkung zu erzielen.

Bündige Glasflächen und die helle Außenlackierung „Coral Silver“ verleihen dem BMW Vision Neue Klasse X Leichtigkeit. Im hinteren Abschnitt der Seitenfenster wird der markentypische Hofmeisterknick nicht als Chromeinfassung, sondern mit einem „Reflective Print“ dargestellt, der je nach Blickwinkel eine transparente oder reflektierende Oberfläche bildet.

Individuelles Nutzererlebnis mit BMW Panoramic Vision und HYPERSONX WHEEL für ein personalisiertes Sounderlebnis.
Für ein souveränes Fahrgefühl sorgt die leicht erhöhte Sitzposition. Das neu gestaltete Lenkrad mit Multifunktionstasten, das Central Display mit intuitiver Touchfunktion und das BMW Panoramic Vision sorgen gemeinsam mit der erweiterten Sprachsteuerung des BMW Intelligent Personal Assistant für die mühelose und intuitive Interaktion zwischen Mensch und Automobil. Das BMW Panoramic Vision projiziert die wichtigsten Informationen über die gesamte Breite der Windschutzscheibe. Es wird in den Serienmodellen der Neuen Klasse um das weiterentwickelte BMW 3D Head-up-Display ergänzt.

Das Central Display ist im BMW Vision Neue Klasse X elegant in die Instrumententafel integriert und bietet beiden Fahrgästen auf den vorderen Plätzen optimalen Zugang zu allen Infotainment-Funktionen. Die dargestellten Farben werden nicht nur auf das Ambiente Licht, sondern auch auf die hinterleuchteten Textiloberflächen der Instrumententafel übertragen.

Weitere Möglichkeiten zur Individualisierung schafft die erstmals präsentierte Personal Sound Experience mit dem neuen HYPERSONX WHEEL. Mit dieser digitalen Funktion können die Insassen jede Fahrt von ihrem persönlichen Lieblingssound begleiten lassen. Der in Echtzeit generierte und per Fingertipp auf dem HYPERSONX WHEEL variierbare Sound ergänzt das Nutzererlebnis. So wird das Interieur des BMW Vision Neue Klasse X zum persönlichen Erlebnisraum.

BMW eDrive Technologie: sechste Generation noch effizienter.
In der Neuen Klasse erreicht die Fahrzeugeffizienz insgesamt ein neues Niveau. Einen wesentlichen Beitrag dazu leistet die nunmehr sechste Generation der BMW eDrive Technologie. Sie umfasst neben weiter verbesserten E-Antriebseinheiten auch neue, jetzt runde Lithium-Ionen-Batteriezellen. Diese weisen im Vergleich zu den bisherigen prismatischen Zellen eine um mehr als 20 Prozent höhere volumetrische Energiedichte auf. In Kombination mit der Umstellung auf ein 800-Volt-System beschleunigen sie die Ladegeschwindigkeit um bis zu 30 Prozent. Innerhalb von zehn Minuten kann eine Reichweite von 300 Kilometern nachgeladen werden. Außerdem sorgt die sechste Generation von BMW eDrive für bis zu 30 Prozent mehr Reichweite. In punkto Aerodynamik weist der BMW Vision Neue Klasse X einen neuen Topwert auf: Der Luftwiderstand hat sich, zu einem vergleichbaren Modell des aktuellen Portfolios, um 20 Prozent reduziert.

Reduzierter CO2-Footprint durch ressourcenschonendere Produktion und Lieferkette.
Das vollständig pflanzen- und mineralbasiertes sowie erdölfreies Oberflächenmaterial „Verdana“ wurde für den Innenraum entwickelt. Im BMW Vision Neue Klasse X wird es im unteren Bereich der Türverkleidungen und der Mittelkonsole eingesetzt. Maritime Kunststoffe werden erstmals auch für Komponenten aus Spritzguss genutzt. In ausgewählten Bauteilen beträgt der Anteil dieses unter anderem aus ausgedienten Fischernetzen gewonnenen Sekundärrohstoffs bereits 30 Prozent.

Materialauswahl und Konstruktionsweise ermöglichen eine vereinfachte Demontage von Bauteilen und eine verbesserte Recyclingfähigkeit. Seitenschweller sowie die Aufsätze von Front- und Heckschürze sind ihrerseits aus wiederverwerteten Monomaterialien gefertigt. Damit folgt die neue Studie dem Prinzip des 2021 vorgestellten BMW i Vision Circular, bei dem das Prinzip des Monomaterials zur Optimierung der Recyclingfähigkeit im Mittelpunkt stand.

Mit der Neuen Klasse wird auch ein neues Kapitel der Produktionsgeschichte geschrieben. Das BMW Group Werk Debrecen in Ungarn wurde als iFACTORY geplant und entwickelt.

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Login
 

BMW Group Streaming

ANNUAL GENERAL MEETING.

Munich. Here you can watch the webcast of the 104 Annual General Meeting of BMW AG.

Open Streaming Page

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Angaben wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren gemäß VO (EG) Nr. 715/2007 und VO (EG) Nr. 692/2008 (in der jeweils gültigen Fassung) ermittelt. Die Werte wurden bereits auf Basis des in den einschlägigen europarechtlichen Rechtsgrundlagen vorgesehenen neuen WLTP-Zyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnet. Bei diesen Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung und können Sonderausstattungen diese Werte erhöhen. Die Spannen berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße. Die Angaben beziehen sich daher nicht auf das konkrete Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Die CO2-Effizienzangaben ergeben sich aus der Richtlinie 1999/94/EG sowie dem Pkw-VIG und verwenden die Verbrauchs- und CO2-Werte des NEFZ zur Einstufung. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und unter diesem Link unentgeltlich erhältlich ist. Darüber hinaus können weitere Details zum konkreten Fahrzeug der beim Händler aufliegenden Typengenehmigung entnommen werden.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Login