Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Österreich · Artikel.

BMW Group in Österreich unter Top 10 Unternehmen des Landes.

+++ Mit 8,9 Milliarden Euro Umsatz gehört die BMW Group in Österreich mit ihren Unternehmen zu den TOP 10 Unternehmen des Landes +++ Platzierung unterstreicht herausragende Bedeutung und das Engagement der BMW Group für den Wirtschaftsstandort Österreich +++

Finanzen, Zahlen, Fakten
·
Unternehmen
 

Pressekontakt.

Gabriele Fink
BMW Group

Tel: +49-89-382-51375
Fax: +49-89-382-20626

E-Mail senden

Author.

Gabriele Fink
BMW Group

Salzburg. Die BMW Group in Österreich gehört mit seinen Gesellschaften in Österreich erneut zu den Top-Unternehmen des Landes. Dies zeigte kürzlich auch das Ergebnis des aktuellen Top-500-Ranking des Wirtschaftsmagazins trend. Mit einem Rekordumsatz von 8,9 Milliarden Euro im Geschäftsjahr 2023 und einem starken Umsatzplus von über 17 Prozent gegenüber dem Vorjahr belegt die BMW Group Platz 9 im Ranking. Mit ihrem Engagement trägt die BMW Group signifikant zu Wohlstand, Wachstum und Beschäftigung in Österreich bei.

„Die BMW Group engagiert sich seit Jahrzehnten für den österreichischen Wirtschaftsstandort. Als einer der Top-Arbeitgeber im Land beweisen wir Jahr für Jahr Stabilität und gleichzeitig Innovationskraft „Made in Austria“. Dementsprechend freuen wir uns, auch dieses Jahr wieder zu den Top-Unternehmen des Landes zu gehören“, so Christian Morawa, CEO BMW Austria.

Klaus von Moltke, Geschäftsführer BMW Group Werk Steyr, zu der Platzierung: „Es freut mich, dass die BMW Group in Österreich auch dieses Jahr wieder zu den umsatzstärksten Unternehmen des Landes gehört. Das unterstreicht nicht nur die Bedeutung, die die BMW Group für Österreich hat, sondern bestätigt auch die Wichtigkeit unserer Branche für Wachstum, Wohlstand und Beschäftigung.“

BMW Group: Wirtschaftsmotor in und für Österreich.
Die BMW Group ist seit über 45 Jahren ein starker Motor für den Wirtschaftsstandort Österreich. Mit Investitionen von über 8,8 Milliarden Euro seit 1977 trägt das Unternehmen seit Jahrzehnten erheblich zur wirtschaftlichen Stabilität bei. Über 5.500 Menschen besitzen heute bei der BMW Group in Österreich einen attraktiven Arbeitsplatz. Allein im letzten Jahr verzeichnete die BMW Group ein Beschäftigungsplus von über 4 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Mit einer konsequenten Zukunftsausrichtung und Investition in die österreichische Motorenproduktion beweist die BMW Group eine langfristige und zukunftssichere Ausrichtung und Verpflichtung zum österreichischen Standort.

Die BMW Group in Österreich besteht aus folgenden Gesellschaften: Am Standort Salzburg befindet sich die BMW Austria GmbH, verantwortlich für den Vertrieb der Marken BMW, MINI und BMW Motorrad in Österreich. Die BMW Vertriebs GmbH, das Headquarter für die Region Zentral- und Südosteuropa, betreut von hier aus insgesamt zwölf europäische Länder. In Salzburg befindet sich ebenfalls das Headquarter von BMW Group Financial Services für Zentral- und Südosteuropa und damit für insgesamt 11 europäische Länder. Die dazugehörige BMW Austria Bank GmbH bietet von Salzburg aus Finanzdienstleistungen und fahrzeugbezogene Versicherungen sowie Händlerfinanzierung in Österreich, Griechenland und weiteren CEEU-Ländern an.

In Steyr/OÖ produzieren 4.700 Beschäftigte im weltweit größten BMW Group Motorenwerk jährlich über 1 Millionen Benzin- und Dieselmotoren. Hier befindet sich auch das konzernweite Dieselmotoren-Entwicklungszentrum. Ab 2025 werden im BMW Group Werk Steyr die E-Antriebe der nächsten Generation entwickelt und produziert. Bis 2030 investiert das Unternehmen dafür rund eine Milliarde Euro in den oberösterreichischen Standort. Anfang des Jahres 2024 wurde die neue 60.000 Quadratmeter Montagehalle fertiggestellt, in der künftig über 1.000 Beschäftigte bis zu 600.000 E-Antriebe pro Jahr fertigen werden.

Dokumente als Download.

My.PressClub Login
 

BMW Group Streaming

ANNUAL GENERAL MEETING.

Munich. Here you can watch the webcast of the 104 Annual General Meeting of BMW AG.

Open Streaming Page

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Angaben wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren gemäß VO (EG) Nr. 715/2007 und VO (EG) Nr. 692/2008 (in der jeweils gültigen Fassung) ermittelt. Die Werte wurden bereits auf Basis des in den einschlägigen europarechtlichen Rechtsgrundlagen vorgesehenen neuen WLTP-Zyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnet. Bei diesen Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung und können Sonderausstattungen diese Werte erhöhen. Die Spannen berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße. Die Angaben beziehen sich daher nicht auf das konkrete Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Die CO2-Effizienzangaben ergeben sich aus der Richtlinie 1999/94/EG sowie dem Pkw-VIG und verwenden die Verbrauchs- und CO2-Werte des NEFZ zur Einstufung. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und unter diesem Link unentgeltlich erhältlich ist. Darüber hinaus können weitere Details zum konkreten Fahrzeug der beim Händler aufliegenden Typengenehmigung entnommen werden.

Suchoptionen anpassen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Englisch
  • Sprache Dateianhang
  • Arabisch
  • Deutsch
  • Englisch
Updates
Top-Topic
Jetzt suchen
Zurücksetzen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Login