Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Österreich · Artikel.

Produktionsstart des neuen BMW 1er im BMW Group Werk Leipzig.

+++ Fertigungsstart der vierten Modellgeneration +++ Bereits über 1,3 Millionen BMW 1er aus Leipzig +++ Erstmals mit optionalen Kontrastdach erhältlich +++

Produktionsstandort
·
Produktionsnetzwerk
·
Leipzig
·
Produktionsstart
·
Werksstandort
·
1er
·
5-Türer
·
Produktionswerke
 

Pressekontakt.

Gabriele Fink
BMW Group

Tel: +49-89-382-51375
Fax: +49-89-382-20626

E-Mail senden

Author.

Barbara Haubner
BMW Group

Downloads.

  
Photos(28x, 121,45 MB)

Leipzig. Ein BMW 120 in der Farbe Alpinweiß ist der erste BMW 1er der vierten Modellgeneration, der im BMW Group Werk Leipzig das Vorgängermodell ablöst und für einen Kunden im deutschen Markt vom Band läuft (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,3 – 5,8 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 121 – 132 g/km gemäß WLTP; CO2-Klasse: D). Das Premium-Kompaktmodell der BMW Group wird exklusiv im sächsischen Werk gebaut. Bis zu 500 Einheiten am Tag können gefertigt werden. Zusammen mit dem BMW 2er Gran Coupé, dem BMW 2er Active Tourer und dem MINI Countryman produziert das BMW Group Werk Leipzig bis zu 1.300 Fahrzeuge am Tag. Markteinführung des neuen BMW 1er ist im Oktober 2024.

Mit der Premiere des neuen BMW 1er beginnt ein weiteres Kapitel der inzwischen knapp 20-jährigen Erfolgsgeschichte der Marke im Kompaktsegment. Das Leipziger Werk startete 2007 mit der Produktion des BMW 1er Dreitürers. Insgesamt mehr als 1,3 Millionen BMW 1er in verschiedenen Modellvarianten wurden seitdem in Leipzig gebaut. Vom BMW 1er der dritten Generation wurden bis Ende Juni 2024 knapp 443.000 Fahrzeuge ausgeliefert. „Der neue BMW 1er wird weiter entscheidend zu einer konstant hohen Auslastung unseres Werks beitragen“, ist Werkleiterin Petra Peterhänsel überzeugt.

Werksausbau für höheres Produktionsvolumen

Mit dem konsequenten Ausbau des Werks seit 2018 kann das BMW Group Werk Leipzig nun bis zu 350.000 Einheiten pro Jahr bauen – 100.000 Einheiten mehr als bisher. Derzeit fertigt das Leipziger Werk vier Modelle, drei Antriebsarten und zwei Marken - alles auf einer Produktionslinie. Seit November 2023 sorgt auch der MINI Countryman für mehr Volumen. In diesem Jahr steigert sich dessen Produktion auf knapp 500 Einheiten am Tag, zusätzlich zu rund 800 BMW Automobilen. Mit dem höheren Produktionsvolumen ist die Sicherung von Arbeitsplätzen und ein Zuwachs von bis zu 900 Mitarbeitenden allein in der Fahrzeugproduktion verbunden. Bis Ende 2024 werden rund 7.000 BMW Mitarbeitende im Leipziger Werk beschäftigt sein.

Dynamisches Design und neues Antriebsportfolio

Der neue BMW 1er schärft mit seiner dynamischer Präsenz im Design, einem komplett erneuerten Antriebsportfolio und umfangreich weiterentwickelter Fahrwerkstechnik sein Profil als sportlichstes Fahrzeug im Wettbewerbsumfeld. Mit einer auffallend flachen und im Vergleich zum Vorgänger deutlich tiefer zur Fahrbahn geneigten Frontpartie signalisiert er mehr denn je seinen auf sportliche Fahrfreude ausgerichteten Charakter. Die breite, weit nach vorn ragende BMW Niere weist in ihrem Inneren eine neuartige Struktur aus vertikal und diagonal verlaufenden Stäben auf. Die serienmäßigen LED-Scheinwerfer geben dem Modell ein markantes „Vier-Augen-Gesicht“.

Die ausgeprägte Heckschürze mit vertikale Reflektoren, zweigeteilten Heckleuchten und einem schwarzen Einsatz im Stil eines Diffusors unterstreichen das kraftvolle Erscheinungsbild. Im Interieur wird der neue BMW 1er nun serienmäßig komplett lederfrei angeboten und hat mit dem BMW Curved Display ein neu gestaltetes Cockpit erhalten. Für noch mehr Dynamik im Erscheinungsbild sorgen das optionale M Sportpaket und die zur Markteinführung in Europa erhältliche Sonderausstattung M Sport Design.

BMW 1er erstmals mit Kontrastdach erhältlich

Für die Karosserielackierung des neuen BMW 1er stehen zwei Uni- und sieben Metallic-Farben zur Auswahl. Darüber hinaus werden vier BMW Individual Lackierungen sowie eine große Vielfalt an BMW Individual Sonderlackierungen angeboten. Als erstes Modell der Marke kann der neue BMW 1er optional eine Kontrastlackierung für das Dach in hochglänzendem Schwarz erhalten. Wie beim MINI Countryman wird zur Lackierung des Kontrastdachs im Leipziger Werk ein neues, ressourcenschonendes Verfahren angewendet, das sogenannte „Oversprayfreie Lackieren“. Das Verfahren verzichtet auf überschüssigen Lacknebel (Overspray), der normalerweise beim Lackieren entsteht, und ist derzeit im Qualifizierungsprozess.

Der neue BMW 1er hat am 5. Oktober seine Markteinführung. Deutschland und Europa – insbesondere UK und Italien - zählten bisher zu den stärksten Absatzmärkten.

CO2-Emissionen & Verbrauch.

BMW 120

WLTP Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,3 – 5,8 l/100 km

WLTP CO2-Emissionen kombiniert: 121 – 132 g/km

CO2-Klasse: D

 

Bei allen Fahrleistungs-, Verbrauchs- und Emissionswerten handelt es sich um vorläufige Angaben.

Alle beschriebenen Modellvarianten, Ausstattungsumfänge, technischen Daten, Verbrauchs- und Emissionswerte entsprechen dem Angebot auf dem Automobilmarkt in Deutschland. Die Angaben zu den Abmessungen beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland, je nach gewählter Rad- und Reifengröße sowie ausgewählter Sonderausstattung können sich diese entsprechend der Konfiguration verändern.

Offizielle Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen, Stromverbrauch und elektrischer Reichweite wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und entsprechen der VO (EU) 715/2007 in der jeweils geltenden Fassung. Die WLTP-Angaben berücksichtigen bei Spannbreiten jegliche Sonderausstattung.

Weitere Informationen zu den Messverfahren WLTP und NEFZ sind auch unter www.bmw.de/wltp zu finden.

Artikel Media Daten

My.PressClub Login
 

BMW Group Streaming

ANNUAL GENERAL MEETING.

Munich. Here you can watch the webcast of the 104 Annual General Meeting of BMW AG.

Open Streaming Page

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Angaben wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren gemäß VO (EG) Nr. 715/2007 und VO (EG) Nr. 692/2008 (in der jeweils gültigen Fassung) ermittelt. Die Werte wurden bereits auf Basis des in den einschlägigen europarechtlichen Rechtsgrundlagen vorgesehenen neuen WLTP-Zyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnet. Bei diesen Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung und können Sonderausstattungen diese Werte erhöhen. Die Spannen berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße. Die Angaben beziehen sich daher nicht auf das konkrete Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Die CO2-Effizienzangaben ergeben sich aus der Richtlinie 1999/94/EG sowie dem Pkw-VIG und verwenden die Verbrauchs- und CO2-Werte des NEFZ zur Einstufung. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und unter diesem Link unentgeltlich erhältlich ist. Darüber hinaus können weitere Details zum konkreten Fahrzeug der beim Händler aufliegenden Typengenehmigung entnommen werden.

Suchoptionen anpassen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Englisch
  • Sprache Dateianhang
  • Arabisch
  • Deutsch
  • Englisch
Updates
Top-Topic
Jetzt suchen
Zurücksetzen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Login