Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Österreich · Artikel.

Die Bayerische Staatsoper und ihr Global Partner BMW laden ein: Oper für alle am 27. Juli 2024 auf dem Max-Joseph-Platz. Kostenfreie Live-Opernübertragung von Giacomo Puccinis TOSCA.

Am Samstag, 27. Juli 2024, 19.00 Uhr, laden die Bayerische Staatsoper und BMW zu Oper für alle im Rahmen der Münchner Opernfestspiele auf den Max-Joseph-Platz im Herzen Münchens ein. Auch dieses Jahr findet die Veranstaltung ohne beschränkte Platzkapazität und Kartenpflicht statt. Moderiert wird Oper für alle von Steven Gätjen. Der Eintritt ist dank BMW kostenfrei.

Unternehmen
·
Kultur
 

Pressekontakt.

Gabriele Fink
BMW Group

Tel: +49-89-382-51375
Fax: +49-89-382-20626

E-Mail senden

Author.

Thomas Girst
BMW Group

Downloads.

  
Photos(1x, 2,4 MB)

Passende Links.

München. Am Samstag, 27. Juli 2024, 19.00 Uhr, laden die Bayerische Staatsoper und BMW zu Oper für alle im Rahmen der Münchner Opernfestspiele auf den Max-Joseph-Platz im Herzen Münchens ein. Auch dieses Jahr findet die Veranstaltung ohne beschränkte Platzkapazität und Kartenpflicht statt. Moderiert wird Oper für alle von Steven Gätjen. Der Eintritt ist dank BMW kostenfrei.

Zur Aufführung im Nationaltheater, live übertragen auf den Max-Joseph-Platz, kommt Giacomo Puccinis TOSCA in einer Inszenierung von Kornél Mundruczó. Am Pult der Neuproduktion steht Andrea Battistoni, der 2016 mit La Traviata an der Bayerischen Staatsoper sein Debüt gab. Die komplette Veranstaltung, inklusive Vorprogramm mit Moderator Steven Gätjen, ist live auf STAATSOPER.TV zu erleben.

TOSCA
Es gibt wenige Opern, die vom ersten Takt an unter Hochdruck stehen, in denen der Temperaturumschwung von eiskalter Berechnung zur Überhitzung in Sekundenschnelle vonstattengeht und in der private Verstrickung und persönliche Tragik so mit politischer Haltung in historischer Genauigkeit verwoben sind. Puccinis TOSCA hat seit der Uraufführung das Publikum elektrisiert.

Nach seiner vieldiskutierten Interpretation von Lohengrin bringt das Team um den ungarischen Film- und Theaterregisseur Kornél Mundruczó nun an der Bayerischen Staatsoper eine neue Sicht auf TOSCA auf die Bühne des Nationaltheaters.

Die Musikalische Leitung der Neuproduktion hat der junge italienische Dirigent Andrea Battistoni inne, der am Nationaltheater bereits in Vorstellungen von Verdi-, Puccini- und Bellini-Opern für Furore gesorgt hat. Das Trio der Hauptpartien bringt hochgeschätzte Sänger zusammen. Eleonora Buratto als Floria TOSCA, Jonas Kaufmann als Mario Cavaradossi und Ludovic Tézier als Baron Scarpia.

Tickets
Tickets für das Nationaltheater können online, telefonisch oder an den bekannten Tageskassen gekauft werden. Für den Max-Joseph-Platz werden keine Tickets benötigt.

Anreise
Aufgrund weitreichender Straßensperrungen wird allen Besuchenden empfohlen mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Fahrradständer sind auf dem Marstallplatz zu finden.

Preview: Oper für alle – Konzert zum Unicredit Septemberfest im Festspielhaus Oberammergau
Als erste Veranstaltung der neuen Spielzeit findet das Oper für alle-Konzert am 20. September 2024 bei freiem Eintritt statt. Diesmal ist das Bayerische Staatsorchester für das Konzert am Freitag zu Gast im Festspielhaus Oberammergau. Ivan Repušić dirigiert, es singen Aigul Akhmetshina (Mezzosopran) und Piotr Beczała (Tenor). Dank BMW, Global Partner der Bayerischen Staatsoper, ist auch in diesem Jahr der Eintritt kostenlos.

BMW und die Bayerische Staatsoper
Das kulturelle Engagement der BMW Group hat bereits seit einem halben Jahrhundert weltweit Bestand. Seit 1997 ermöglicht BMW zusammen mit der Bayerischen Staatsoper die jährliche Live-Übertragung einer Oper sowie das Open-Air-Konzert mit dem Bayerischen Staatsorchester. Durch die Verlagerung der Veranstaltungen ins Freie wird die Hemmschwelle vor der Hochkultur genommen. Das Angebot soll Oper und klassische Musik einem neuen Publikum eröffnen und die Exzellenz des Hauses allgemein zugänglich machen.

Als Global Partner ist BMW größter und bedeutendster Partner der Bayerischen Staatsoper und wirkt neben bewährten gemeinsamen Formaten, wie der Oper für alle während der Münchner Opernfestspiele, seit der Staatsintendanz von Serge Dorny mit dem Oper für alle Konzert auch über die Grenzen Münchens hinaus. Seit der Spielzeit 2021/2022 wird im Rahmen der globalen Partnerschaft auch im Digitalbereich miteinander ein breiteres Publikum für das international renommierte Opernhaus erschlossen. 

2007 wurde das Format unter dem Titel Staatsoper für alle mit der Staatsoper Unter den Linden auch in Berlin, 2012 mit dem London Symphony Orchestra und dem gemeinsamen Format BMW Classics in London etabliert. Letztes Jahr erweiterte das Unternehmen sein Opernengagement mit einer BMW Opera for All Vorstellung in Melbourne, Australien.

Das kulturelle Engagement der BMW Group mit exklusiven Updates und tieferen Einblicken in die globalen Initiativen kann auf Instagram unter @BMWGroupCulture verfolgt werden.

Artikel Media Daten

My.PressClub Login
 

BMW Group Streaming

ANNUAL GENERAL MEETING.

Munich. Here you can watch the webcast of the 104 Annual General Meeting of BMW AG.

Open Streaming Page

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Angaben wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren gemäß VO (EG) Nr. 715/2007 und VO (EG) Nr. 692/2008 (in der jeweils gültigen Fassung) ermittelt. Die Werte wurden bereits auf Basis des in den einschlägigen europarechtlichen Rechtsgrundlagen vorgesehenen neuen WLTP-Zyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnet. Bei diesen Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung und können Sonderausstattungen diese Werte erhöhen. Die Spannen berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße. Die Angaben beziehen sich daher nicht auf das konkrete Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Die CO2-Effizienzangaben ergeben sich aus der Richtlinie 1999/94/EG sowie dem Pkw-VIG und verwenden die Verbrauchs- und CO2-Werte des NEFZ zur Einstufung. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und unter diesem Link unentgeltlich erhältlich ist. Darüber hinaus können weitere Details zum konkreten Fahrzeug der beim Händler aufliegenden Typengenehmigung entnommen werden.

Suchoptionen anpassen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Englisch
  • Sprache Dateianhang
  • Arabisch
  • Deutsch
  • Englisch
Updates
Top-Topic
Jetzt suchen
Zurücksetzen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Login