Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

Mit BMW in die sichere Rente fahren - Private Altersvorsorge für Mitarbeiter mit innovativem Fonds-Modell - Kooperation mit UBS gewährleistet Top-Performance

Während im Bundestag die Rentenreform diskutiert wird, ist die BMW AG erneut einer der Vorreiter in sozialpolitischen Fragen - in diesem Fall im Rahmen der privaten Altersvorsorge für ihre Mitarbeiter.

Personalwesen

Pressekontakt.

Torsten Julich
BMW Group

Tel: +49-89-382-28405

E-Mail senden

Während im Bundestag die Rentenreform diskutiert wird, ist die BMW AG erneut
einer der Vorreiter in sozialpolitischen Fragen - in diesem Fall im Rahmen der
privaten Altersvorsorge für ihre Mitarbeiter.

Mit einem innovativen Fonds-Modell, welches von der UBS Invest
Kapitalanlagegesellschaft mbH, einer Gesellschaft des Schweizer Bankkonzerns
UBS, professionell gemanagt wird, können die Mitarbeiter der BMW AG ihre
Altersvorsorge zusätzlich zur gesetzlichen und betrieblichen Rente aufstocken,
Steuern sparen und gleichzeitig eine attraktive Rendite erzielen.

Möglich wird dies durch das neue Modell "Persönliches Vorsorge-kapital (PVK)",
das auf dem System der "aufgeschobenen Vergütung" basiert. Während der aktiven
Dienstzeit des Mitarbeiters wird ein Teil des Brutto-Entgeltes in
Investmentfonds bis zum Rentenalter als Altersvorsorge angelegt.

Die Exklusivität dieser Art der privaten Altersvorsorge bedingen die nach oben
offenen Gewinnchancen für eine optimale Rendite und die nach unten durch die
BMW AG garantierte Mindestverzinsung von 3,25%.

Die Vermögensanlage wird aus dem Brutto-Entgelt finanziert. Erst bei der
Auszahlung des Anlagevolumens im Rentenalter, Todesfall oder bei Invalidität
kommt eine nachgelagerte Besteuerung auf den Mitarbeiter zu, diese ist
allerdings in der Regel durch die niedrigeren Steuersätze vergleichsweise
gering.

"Arbeitgeberverantwortung existiert für uns auch noch nach dem
60. Lebensjahr", unterstreicht Ernst Baumann, Personalvorstand der BMW Group.
"Mit UBS haben wir einen professionellen Partner, der unseren Anspruch an
Qualität, Dynamik und Innovation im Fonds-management optimal weiterführt.
Unsere Mitarbeiter können eigen-ständig entscheiden, ob und in welchem Umfang
sie in diese private Altersvorsorge investieren. Und dies ist genau die
Unternehmenspolitik der BMW Group: Wir stellen das Angebot, greifen aber nicht
in die Entscheidungsfreiheit und -kompetenz des Mitarbeiters ein."

Zusammen mit dem Gesamtbetriebsrat hat der Vorstand der BMW Group eine
Betriebsvereinbarung unterzeichnet.

Da die staatlichen Rentenleistungen kontinuierlich reduziert werden, gewinnen
die betriebliche und private Vorsorge weit stärker an Bedeutung. Neben der
betrieblichen Altersversorgung, die ausschließlich von der BMW AG getragen
wird, ist nun das Modell "Persönliches Vorsorgekapital" ein weiterer Baustein
für die Absicherung der Mitarbeiter in der Rente.

My.PressClub Anmelden

BMW Group Streaming

LIVE STREAMING.

Streams hier ansehen

Hier sehen Sie die aktuellen On-Demand-Streams der BMW Group Live-Events.

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Für Verbrauchsangaben zu Fahrzeugen mit neuer Typgenehmigung ab Sept. 2017 gilt: Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (EU-Verordnung 715/2007) in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland. Die Spannbreiten berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße sowie der optionalen Sonderausstattung und können sich durch die Konfiguration verändern.

Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen "WLTP Fahrzyklus" ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf "NEFZ" zurückgerechnet. Bei den Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die auch den CO2-Ausstoß betreffen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personen-kraftwagen" entnommen werden: https://www.dat.de/co2/.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden