Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

Die „Geländewagen des Jahres“: BMW X Modelle dominieren Leserwahl der Zeitschrift „Off Road“.

BMW X5 ist das populärste „Luxus-SUV“ – Doppelsieg für BMW X1 und BMW X6 in der Klasse „Crossover“ – Rang zwei für den BMW X3 in der Kategorie „SUV“ – Eco Award für den BMW ActiveHybrid X6.

X1
·
X3
·
X5
·
X6

Pressekontakt.

Andreas Lampka
BMW Group

Tel: +49-89-382-23662
Fax: +49-89-382-20626

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, ~125,3 KB)
  
Photos(1x, ~3,98 MB)

This article in other PressClubs

München. Charakteristische Fahrfreude, überlegene Allradtechnik und ausdrucksstarkes Design sichern den BMW X Modellen ihre Ausnahmeposition im jeweiligen Wettbewerbsumfeld. Jüngster Beleg für die einzigartige Attraktivität des inzwischen in vier Fahrzeugklassen erfolgreichen Konzepts ist das hervorragende Abschneiden bei der Leserbefragung der Fachzeitschrift „Off Road“. Der BMW X5 entschied die Wahl zum „Geländewagen des Jahres 2010“ in der Klasse „Luxus-SUV“ für sich, der BMW X1 und der BMW X6 belegten die Plätze eins und zwei in der Kategorie „Crossover“, und der BMW X3 erreichte Rang zwei in der „SUV“-Wertung.

Gekrönt wird das Ergebnis von einem besonderen Titel für das jüngste Modell der BMW X Familie. Der BMW ActiveHybrid X6, dessen Markteinführung unmittelbar bevorsteht, erhält den Eco Award für sein innovatives Antriebssystem. Das erste Full-Hybrid-Modell der Marke BMW nutzt seine außergewöhnlich intelligente Kombination von Verbrennungs- und Elektromotor, um Fahrdynamik und Effizienz gleichermaßen zu steigern. Mit den aktuellen Erfolgen bei der „Off-Road“-Leserwahl knüpft BMW an die positiven Resultate der Vorjahre an. Die Auszeichnung „Geländewagen des Jahres“, die auf dem Votum einer besonders fachkundigen Leserschaft basiert, wird bereits seit 1982 vergeben. In diesem Jahr standen 97 Modelle in acht Kategorien zur Auswahl.

Der Klassensieg des BMW X5 bei den „Luxus-SUV“ unterstreicht den nachhaltigen Erfolg des Konzepts des Sports Activity Vehicle. Mit dem Vorgänger des aktuellen Modells hatte BMW 1999 dieses vollkommen neue Fahrzeugsegment begründet. Die Kombination aus dynamischen Handling-Eigenschaften auf der Straße und souveräner Traktion abseits befestigter Fahrbahnen sorgte von Beginn an für Faszination. Mehr denn je setzt der aktuelle BMW X5 mit seinem intelligenten Allradantrieb BMW xDrive, kraftvollen, effizienten Motoren und einem ebenso flexibel nutzbaren wie luxuriös ausgestatteten Innenraum die Maßstäbe in seinem Wettbewerbsumfeld.

Einen Doppelsieg verzeichnet BMW in der Kategorie „Crossover“. In einem markeninternen Zweikampf verwies der vor fünf Monaten eingeführte BMW X1 den Vorjahressieger BMW X6 auf den zweiten Rang. Das Konzept, die charakteristische Fahrfreude eines BMW X Modells jetzt auch in einem Fahrzeug des Premium-Kompaktsegments anzubieten, fand bei den „Off Road“-Lesern auf Anhieb den größten Zuspruch. Der BMW X1 begeistert durch sein dynamisches Handling, seinen vielfältig nutzbaren Innenraum und eine für Fahrzeuge seiner Art unübertroffene Effizienz. Verbrauchsgünstigstes Modell ist dabei der BMW X1 sDrive18d mit einem durchschnittlichen Kraftstoffkonsum von 5,2 Liter je 100 Kilometer im EU-Testzyklus. Außerdem wurde sein herausragendes Sicherheitsniveau durch die Höchstwertung von 5 Sternen im Euro NCAP Crashtest bestätigt. Zum Frühjahr 2010 stehen für den BMW X1 zwei weitere Motorvarianten zur Wahl. Mit dem neuen Einstiegsmodell BMW X1 sDrive18i und der Sechszylinder-Variante BMW X1 xDrive25i wächst das Angebot auf jeweils drei Benzin- und drei Diesel-Motoren an.

Ungebrochen ist auch die Faszination des BMW X6. Das weltweit erste Sports Activity Coupé verkörpert eine einzigartige Ausprägung der BMW typischen Fahrfreude. Agilität, Lenkpräzision, Spurstabilität und Traktion liegen auf einem nie zuvor erreichten Niveau. Die Voraussetzungen dafür schafft unter anderem die im BMW X6 erstmals präsentierte Dynamic Performance Control. Sie sorgt dafür, dass die variable Verteilung der Antriebskraft nicht nur mithilfe des elektronisch gesteuerten Allradantriebs BMW xDrive zwischen den Vorder- und den Hinterrädern, sondern ebenso situationsgerecht auch zwischen den beiden Hinterrädern erfolgt. Seine herausragenden fahrdynamischen Qualitäten kann der BMW X6 mit beeindruckender Effizienz kombinieren, die durch ein erneuertes Motorenangebot zum Frühjahr 2010 nochmals gesteigert wird. Neue Bestwerte setzt dann der BMW X6 xDrive30d, der von einem 180 kW/245 PS starken Reihensechszylinder-Dieselmotor angetrieben wird und im EU-Testzyklus auf einen Durchschnittsverbrauch von 7,4 Litern je 100 Kilometer kommt.

Als Vorreiter in seinem Segment überzeugt auch der BMW X3 durch ein nach wie vor unübertroffen agiles Handling sowie durch sichere Traktion auf unbefestigten Strecken. Sein anhaltender Erfolg hat wesentlich dazu beigetragen, die Vorzüge des intelligenten Allradantriebs xDrive für neue Zielgruppen erlebbar zu machen. Der zweite Rang in der Kategorie „SUV“ zeugt von der hohen Popularität, die der BMW X3 in einem mittlerweile deutlich gewachsenen Wettbewerbsumfeld nach wie vor genießt. Das mehrfach für seine herausragende Zuverlässigkeit und Sicherheit ausgezeichnete Modell wird aktuell in drei Benzinmotor- und vier Dieselvarianten angeboten. Das Leistungsspektrum reicht von 105 kW/143 PS bis zu 210 kW/286 PS. Das Einstiegsmodell BMW X3 xDrive18d stellt seine vorbildlich Effizienz mit einem Durchschnittsverbrauch im EU-Testzyklus von 6,2 Litern je 100 Kilometer unter Beweis.

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

PRESSCLUB NEWSFEED.

PARIS MOTOR SHOW.

Here you will see the on demand transmission of the BMW Group Conference.

open streaming site

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Für Verbrauchsangaben zu Fahrzeugen mit neuer Typgenehmigung ab Sept. 2017 gilt: Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (EU-Verordnung 715/2007) in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland. Die Spannbreiten berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße sowie der optionalen Sonderausstattung und können sich durch die Konfiguration verändern.

Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen "WLTP Fahrzyklus" ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf "NEFZ" zurückgerechnet. Bei den Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die auch den CO2-Ausstoß betreffen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personen-kraftwagen" entnommen werden: https://www.dat.de/co2/.

Neueste Daten & Fakten.

Das BMW 8er Cabriolet - Preisliste für Deutschland.
Thu Nov 01 00:01:00 CET 2018
G14
Preise
Der BMW X1 - Preisliste für Deutschland.
Thu Nov 01 00:01:00 CET 2018
F48
Preise
Der BMW 1er 3- und 5-Türer - Preisliste für Deutschland.
Thu Nov 01 00:01:00 CET 2018
F21 LCI
1er
Das neue BMW 8er Coupé - Preisliste für Deutschland.
Thu Nov 01 00:01:00 CET 2018
G15
Coupé
Die BMW 5er Limousine - Preisliste für Deutschland.
Thu Nov 01 00:01:00 CET 2018
G30
Limousine
Alle anzeigen

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden